Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

201

Montag, 3. März 2008, 23:29

Nach dem Einbau der Teile 94 und 96 ist die Beplankung schon mal schön geschlossen ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5175_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5176_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

202

Dienstag, 4. März 2008, 00:17

Danach kommen dann die Teile 97 und 98 an die Reihe und schließen die Beplankung oben und unten ab.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5177_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5178_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5179_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5180_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5181_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

203

Dienstag, 4. März 2008, 00:24

Nachdem die Teil 99 und 99a noch angebaut sind, wird das Seitenruder an seinen Bestimmungsort am Heck angebaut.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5182_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5183_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

204

Dienstag, 4. März 2008, 01:10

Zum Abschluss der Montagegruppe werden nun noch die Bauteile 100 und 101 als Gestänge für das Seitenruder montiert ...

Und damit endet der heutige Bastelabend.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5184_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5185_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

205

Dienstag, 4. März 2008, 08:39

Hallo Renè,

aus Zeitgründen gucke ich als "Nasser Kartonist" selten zu den luftigen Genossen. Hab mir Deinen Bericht jetzt mal zu Gemüte geführt und muß feststellen, daß man da schon ins Wanken kommen kann. Macht sich ganz toll, diese farbenprächtige Modell. Und super gebaut. Glückwunsch. =D> =D> =D> Aber die gute alte Tante Ju ist wohl auch solch ein Kultmodell bei der fliegenden Zunft wie z.B. die Bismarck in meinem Genre.
Habe erst letzthin über Nürnberg wieder mal eine Ju (wohl eine Schweizer) kreisen sehen. Dieser Sound und der Anblick - aber wie schon gesagt: man könnte verführt werden, die Fraktion zu wechseln.

Weiter viel Erfolg beim "Endspurt" wünscht

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 4. März 2008, 09:09

Moin Rene,

Schön, dass Du nicht den Löffel geschmissen hast. Das Problem der Rumpfbeplankung scheint mir davon abhängig zu sein, wie der Grundaufbau der Rumpfmodule ausfällt. Bei meiner Ju hatte ich nur einen winzigen Spalt auf einer Seite. Für alle, die das Modell noch bauen wollen, und das sind hoffentlich noch viele, mein Tipp: Bei den Spanten der Module innerhalb der Linien schneiden, bzw. die Falzen der Klebelaschen innerhalb der Falzlinien setzen. dadurch fällt der Materialauftrag beim knicken weg und der Modulumfang wird etwas kleiner. Ich hoffe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt zu haben.

Rene, baue weiter. Bei den Tragflächen musst Du nochmal auspassen. Die Beplankung muss hier zwingend gut vorgeformt sein. Ankleben nur mit Eulenkleber und ohne Druck (-> Druckstellen, Dellen)!! Hier hatte ich auch keine Passprobleme.

Also, nur Mut und die Schere gezückt!

Wird ein tolles Teil!

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

207

Dienstag, 4. März 2008, 21:16

Hallo Günther.

jaja, die alte Tante Ju hat schon was. Naja, als Kompromiss für Dich fiele mir so spontan die Ju 52/3m von WHV ein. ;) Du musst ja nicht gleich ganz die Fraktion wechseln, aber so ab und zu etwas zur Abwechslung. :D
Vielleicht gebe ich mir die 160 € für einen Flug mit der D-AQUI ... :rolleyes:

Apropos Endspurt ... der ist noch einige hundert bauteile lang. ;)

@Klaus:
Dein Vorschlag ist eine Möglichkeit die ""Spaltmaße" zu verkleiner. Ich bin aber davon überzeugt, dass dann immer noch der eine oder andere Streifen Folie eingeflickt werden muss, denn wir sprechen hier teilweise von Lücken mit mehreren Millimetern Breite und so breit sind die Linien nun auch wieder nicht.
Generell hat dieses Modell so das eine oder andere Paßproblem - meine Meinung. Das fing bei mir schon mit der Instrumentenkonsole in der Führerkanzel an.

In der Tat empfiehlt es sich die Folie gut vorzuformen, denn den Druck und schnelle Bewegungen verzeiht sie nicht wirklich.


Aber trotz aller Flüche und Kotzereien am Basteltisch macht dieses Modell extrem viel Spaß!

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 4. März 2008, 21:18

Montagegruppe I (J) - das Höhenleitwerk

Heute beginnen wir mit der Montagegruppe I (J) - dem Höhenleitwerk.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5187_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 4. März 2008, 21:46

Als ersten basteln wir uns aus dem Bauteil 102 den Hauptholm für das Höhenleitwerk.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5188_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5189_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

210

Dienstag, 4. März 2008, 22:24

Weiter geht es dann mit den beiden Bauteilen 61a und 61b ... ?(

Also ganz ehrlich, ab und zu zweifle ich an der Bauanleitung bzw. deren Baureihenfolge. Denn vor den Einbau des Hauptholm 102 wäre das Anbringen dieser Beplankungteile wesentlich einfacher. Okay, die beiden Teile tangieren die Öffnung im Rumpf für den Holm, aber trotzdem ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5190_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5191_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5192_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5193_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

211

Dienstag, 4. März 2008, 22:54

Dann kommen die Leitwerksteile 103 und 104 dran ... auch hier gilt: Sorgfältig vorformen!

Die Dimensionen dieses Modells werden langsam immer deutlicher ... meines Vaters 1:72-Plastikmodell wirkt da viiiiiiel kleiner ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5194_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5195_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5196_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

212

Dienstag, 4. März 2008, 23:34

Und munter weiter beplankt ... zunächst der Anschluß zum Rumpf und die Vorderkante mit den Teile 105 und 106.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5197_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5198_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

213

Mittwoch, 5. März 2008, 22:37

Nun kommt - während Schalke in Porto ins Verderben rennt - die Beplankung der Fläche mittles der Bauteile 107 und 107a.

Schaut gnaz gut aus ... jedenfalls besser als Schalkes Spiel. ;)
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5199_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5200_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5201_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

214

Mittwoch, 5. März 2008, 23:04

Und schließlich werden noch der Randbogenanschluß (Bauteil 108) und der Randbogen (Bauteil 109) montiert. Auch hier gilt insbesondere für Teil 109 "Vorformen ist die halbe Miete!"
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5202_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5203_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

215

Mittwoch, 5. März 2008, 23:56

Und mit Teil 110 wird noch die Strebenverkleidung auf die Beplankung geklebt.

Und nun mach ich mich mit den entsprechenden Teilen an das linke Höhenleitwerk.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5204_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

216

Donnerstag, 6. März 2008, 01:02

Nachdem ich nun auch die linke Seite des Höhenleitwerks beplankt habe schaut das Heck der Tante Ju nun so aus ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5205_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5206_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 6. März 2008, 20:10

Hallo René,
cooles Teil.


Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

218

Freitag, 7. März 2008, 00:34

Weiter geht es mit den Streben zum Abstützen des Höhen Leitwerks.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5207_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5208_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Elger Esterle

unregistriert

219

Freitag, 7. März 2008, 09:36

Sehr schöner Bau, wie ich finde!

Die rote Ju schaut einfach scharf aus!
Wünsche Dir weiterhin viel Spaß!

Gruß

Elger

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

220

Freitag, 7. März 2008, 20:28

Da habe ich doch gestern abend glatt den Endstand am Höhenleitwerk unterschlagen ... auch die Strebe auf der anderen Seiten wurde noch eingebaut.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5209_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

221

Freitag, 7. März 2008, 20:33

Derzeit beschäftiger ich mich mit den Ruderträgern für das Höhenruder. Diese werden aus den Bauteilen 121 bis 126, Abfallkarton zum verdoppeln und bedruckter Folie gefertigt. Bauteile einfach mit Karton und Folie aufdoppeln uind ausschneiden ...
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5210_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

222

Freitag, 7. März 2008, 21:08

Und während die Ruderträger durchtrocknen, wend ich mich schon einmal den Höhenleitwerksrudern zu und bereite diese - zumindest partiell - vor.

Im ersten Schritt habe ich die Holme der Höhenleitwerksruder in Angriff genommen.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5212_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5214_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5215_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

223

Freitag, 7. März 2008, 21:23

Die Ruderträger sehen mittlerweile so aus ...
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5216_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

224

Freitag, 7. März 2008, 21:54

Nachdem nun auch die Beplankungsteile Nr. 128, 129 und 135, 136 für das Höhenruder vorbereitet sind, werde ich mich wieder den Ruderträgern widmen ...
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5217_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

225

Freitag, 7. März 2008, 22:18

... die wir nach dem Ausschneiden und Kantenfärben gleich einbauen.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5218_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5219_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5220_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

226

Samstag, 8. März 2008, 22:37

Nun werden die Leitwerksruder zusammengebaut. Eine kleine Steckprobe zeigt, ob alles passt und gerade ist.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5223_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5221_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5222_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

227

Samstag, 8. März 2008, 22:40

Da alles soweit passt, werden die letzten Teile des Ruder zum Schließen der Beplankung vorbereitet und anschlöießend eingebaut.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5224_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

228

Samstag, 8. März 2008, 23:20

Sodele, das erste Höhenruder ist fertig ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5225_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5226_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5227_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5228_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

229

Sonntag, 9. März 2008, 10:12

Hallo Rene,

Du bist ja echt ein Fließbandarbeiter, Dein Baubericht kann ja zwanglos die mitgelieferte Bauanleitung ersetzen.

Nur weiter so (das ist sehr egoistisch von mir, aber ich will auch mal den Vogel bauen!).

Die Flügel sind anscheinend von der Passgenauigkeit her besser. Es lohnt sich dieses Modell gebaut zu haben (zumal es das Modell mit den meisten Teilen von Hubert Siegmund ist). Ein echter "eyecatcher"!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerald Friedel« (9. März 2008, 10:13)


René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

230

Montag, 10. März 2008, 21:59

Nun ist auch das zweite Höhwenleitwerk fertig und wurde an den Ruderträgern befestigt.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5232_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

231

Montag, 10. März 2008, 22:01

Damit ist die Montagegruppe I ebenfalls beendet und die Tante Ju schaut nun so aus ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5235_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5236_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

232

Montag, 10. März 2008, 23:49

Montagegruppe K - Rechte Tragfläche

Nun kommen wir zur Montagegruppe K - dem rechten Flügel. er besteht aus den Bauteilen 141 bis 151.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5238_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

233

Montag, 10. März 2008, 23:50

Aus den Bauteilen 141 bis 141b und den Spanten 142 bis 146 bilden wir langsam die Tragfläche.

Hier eine erste Steckprobe.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5240_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 11. März 2008, 01:39

Ich bin ja hell begeistert vom Tempo, der Akribie und der liebevollen Präsentation. Erstklassig, wie Du uns an dem Bau teilhaben lässt. Und ich kann bestätigen: Kein einfacher Vogel, beileibe nicht!

Keep on the great work!! Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

235

Dienstag, 11. März 2008, 22:58

So zwischen der Vorbereitung für den morgigen Aufbau der Messe und einer Grundreinigung des häuslichen Farblaser habe ich heute abend den "Innenflügel" aufgebaut und das Ergebnis schaut so aus ...
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5242_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

236

Mittwoch, 19. März 2008, 21:34

Sodele,

hier nun ein kleiner Nackenschlag für die diejenigen, die meinen, der Baubericht würde hier im datennirvan verschwinden. :D

Gestern habe ich den rechten Flügel beplankt und die Beplankung passt eigentlich ganz gut.

Damit ist die Montagegruppe K beendet und es folgt der linke Flügel als Montagegruppe L.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5314_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

237

Mittwoch, 19. März 2008, 22:08

Montagegruppe L - linke Tragfläche

Hier nun die Teile 152 bis 162 aus denen die "Montagegruppe L - linke Tragfläche" entsteht.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5315_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 19. März 2008, 22:21

Auch hier werden als erstes die Spanten des Flügel auf den mitgelieferten Karton aufgezogen.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5317_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

rf-fotowelt

Schüler

  • »rf-fotowelt« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 16. März 2008

  • Nachricht senden

239

Freitag, 21. März 2008, 10:51

spitze....

einfach ein geiles model..........
viele details.......echt stark......viel spass weiterhin......

bd
robert
hhmmmmmmm, interessant....... :-)

im Bau:
Me 262 von GELI 1:33


Mi 17 von GPM

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

240

Montag, 24. März 2008, 23:04

Hallo Robert,

in der Tat handelt es sich hier - trotz des hohen Alters des Bogens - um eine sehr schönes und detailreiches Modell. Auch wenn ich hin und wieder zu kämpfen habe, kann und möchte ich diese Tante Ju allen Interessierten ans Herz legen. Es macht einfach nur Spaß.

Für einen eventuellen nochmaluigen Bau - der Rumpf ist ja an einigen Stellen mißglückt - habe ich mir bei den 4 bunten Buchstaben einen zweiten Bogen für relativ kleines Geld gesichert.

Schäne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks