Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

161

Montag, 25. Februar 2008, 23:05

Sodele, die andere Seite ist auch fertig.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5109_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 650

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

162

Montag, 25. Februar 2008, 23:09

Vor einigen Jahren habe ich mich auch einmal an dieser Ju versucht - und dann nach ein paar Tagen, als es mit der Beplankung losging, entnervt aufgegeben.

Dein Baubericht macht Mut und Lust, es irgendwann noch einmal zu versuchen.
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

163

Montag, 25. Februar 2008, 23:30

Zitat

Original von René Blank
Bauteil 62 passt so lala ... aber ich habe Schlimmeres befürchtet.


Hallo, René, Meister der bedurckten Alufolie,

paßt 62 aufgrund des vorherigen Verklebens von Teil 61 so lala oder hat das andere Gründe?

Dein Farbtupfer entwickelt sich prächtig!!!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

164

Montag, 25. Februar 2008, 23:47

Hallo Helmut,

man muss dem Bogen einfach nachsehen, dass er bei aller Liebe und aller Detaillierung doch schon ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel hat. Dann wird auch klar, dass die Paßgenauigkeit irgendwo nicht auf dem aktuellen Stand der Technik sein kann. Mal davon abgesehen, dass Hubert Siegmund hier teilweise sehr komplexe Abwicklungen vorgenommen hat ... und da kam man wohl mit dem Rechenschieber an die Grenzen. Wobei ich gestehen muss, dass ich nach den "Drohungen von Klaus und Polidet Schlimmeres befürchtet hatte. So fügt sich aber doch alles <recht gut zusammen.

@rutzes:
Es passt so lala, weil man es zwischen die bereits aufgeklebten Teile (Fensterverkleidung und die Beplankungüber dem Flügel) reinwürg...ähm... einpassen muss. Und das ist nicht ganz ohne. Außerdem ist das Runden der Metallfolie nicht gerade einfach, da man sich hier leicht Knicke einhandelt.

Vielleicht ... aber nur vielleicht ... erbarmt sich mal ein Konstrukteur und geht an so eine zivile Variante heran. es muss ja nicht diese rote Variante oder die D-AQUI der Luifthansa-Stiftung sein. Es gibt auch interessante Varianten anderer Fluggesellschaften. Auf Airliners.net habe ich da schöne Bilder einer Tante Ju in Mozambique aus dem Jahre 1954 gesehen ... mein, war die schee.


Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 26. Februar 2008, 00:26

Zum Abschluss dieser Spätschicht habe ich mit den Bauteilen 64 und 65 die Rumpfunterseite beplankt.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5110_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 26. Februar 2008, 00:28

Das erste Teil aufgeklebt ...
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5111_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 26. Februar 2008, 00:29

... und die unterseite ist erst einmal beplankt ... und für diesen Abend schließt die Werft.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5112_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5113_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 27. Februar 2008, 23:16

Sodele, gestern machtre ich mich daran, das Dach zu Beplanken (Bauteil 66). Das Ergebnis - unabhängig von dem zu erwatenden Spalt - ließ mich doch überlegen, ob die Tante Ju in die Tonne wandert. das Ergebnis war doch sehr, sehr suboptimal.

Den Spalt habe ich mit Restfolie aufgefüllt.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5114_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5115_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5116_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5117_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5118_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 27. Februar 2008, 23:18

So und eben wegen der unschönen Dellen am Dach steht die Tante Ju momentan noch am Abgrung. Die Metallfolie reagiert doch sehr empfindlich auf Werkzeug. Auch wenn das Wort "Metall" anderes suggeriert.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5119_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5121_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 28. Februar 2008, 06:37

Gruß Libelle.

Vorschlag von mir, mit Farb-Autopolitur behandeln. Farbe Silber und Rot.
Wegwerfen würde ich die Ju 52 nicht.

Libelle3250

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 28. Februar 2008, 06:47

Hallo René,

bereits als ich den Rumpf im Aufbau ohne Beplankung gesehen habe, kamen mir Zweifel, ob sich das Gebilde so ohne weiteres beplanken lassen würde. Die Möglichkeiten für Abweichungen sind bei dieser Konstruktion doch wirklich zahlreich vorgegeben.

Umso erstaunlicher finde ich den Rumpf in der Gesamtansicht! Ich gebe Norm und Libelle recht: Zum Wegschmeissen ist es zu gut geworden.

Vielleicht noch ein Tipp für das Runden von Folienbauteilen: Karton und Alu verhalten sich in etwa wie ein Bi-Metall-Streifen! Wenn Du das Bauteil auf der Metallfolien-Seite vorsichtig anwärmst (Kerze oder Fön), dann rollt es sich automatisch ein, da sich die Metallfolie stärker ausdehnt als der Trägerkarton. Und schon ist das eine "runde Sache".

ABER VORSICHT: Beim Einsatz einer Kerze dem Feuer nicht zu nahe kommen, sonst schmilzt das Metall!!!

Servus, Woody

sebastianmenzer

unregistriert

172

Donnerstag, 28. Februar 2008, 08:11

Hallo René,

oh Mann, Du legst ein Tempo vor da wird einem ja ganz anders. Wo nimmst Du nur die Zeit her?

Ich muss mich Libelle anschließen. Wegwerfen würde ich die Tante auf gar keinen Fall. Da würde mir viel zu viel Zeit und Schweiß drin stecken. Auch wenn nicht alles optimal scheint, so ist es doch ein imposantes Modell geworden.

Wenn erst mal die Tragflächen dran sind wirst Du hoffentlich erkennen wie schön sie doch ist. Der Gesamteindruck zählt.

Ich würde mich wirklich freuen das gute Stück fertig zu sehen.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 28. Februar 2008, 22:20

Hallo Leute,

bis ich mir im Klaren bin ob und wie ich das Maleur am Dach kaschiere, werde ich einfach mal weiterbauen ... zur Not hänge ich das Ding einfach dicht unter die Decke und hole die tante dort nimmer runter. :evil:

@Norm:
das hat eigentlich nichts mit entmutigt sein zu tun. Sondern einfach damit, dass das Dach sch...e ausschaut. ;)

@Libelle:
Naja, Autopolitur dürfte für die Farbe kritisch sein, denn die ist nicht wirklich fest aufgebracht. Ich denke mal, dioe rote Farbe löst sich sofort unter der Politur.

@woody:
In der Tat hatte ich auch nicht daran geglaubt, dass der Rumpf so gut gelingt. Mal vom kleinen Maleur und dem fehlenden Streifen abgesehen.
Das Runden selber ist nicht einmal das große Problem, nur reagiert die Folie unter den Fingern und am Modell sehr schnell auf "Druck und Knick" ... naja, und die Knicke kriegt man eher weniger wieder raus.


Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 28. Februar 2008, 22:22

Weiter geht es auf jeden Fall mit den Bauteilen 67 bis 71, die am Rumpfende verbaut werden.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5122_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5123_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

175

Donnerstag, 28. Februar 2008, 22:24

Also verbauen wir die Teile einfach mal ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5124_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5125_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5126_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5127_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 28. Februar 2008, 23:06

Dann basteln wir an der Rumpsspitze weiter. Zuerst die Teile 72 bis 75 - 4 kleine Kegel, die Abdeckungen für die Triebwerksanschlüsse.

Ganz nebenbei habe ich noch einen Streifgen Folie in eine Beplankungslücke eingepasst (Bild 3).
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5128_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5129_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5130_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

177

Donnerstag, 28. Februar 2008, 23:07

Und dann war da noch Bauteil 76 - der Ölstandsanzeige für das mittlere Triebwerk.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5131_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5132_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5133_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

178

Donnerstag, 28. Februar 2008, 23:34

Nun kommen die Luftstutzen (Bauteile 77 bis 78a) dran. Die Bauteile 78 und 78a hatte ich leider schneller verbaut als Bilder gemacht. ;)
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5134_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5135_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5136_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5137_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

179

Freitag, 29. Februar 2008, 05:43

Hello Rene,

Really attractive build :super:

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

180

Freitag, 29. Februar 2008, 23:25

Heute erst mal nur ein klener Fortschritt ... ich bin mit den Ölkühlern (Bauteilgruppen 79 und 80) für den Mittelmotor beschäftigt.

Röllchen drehen ... Röllchen stumpf verkleben ... Röllchen ineinander kleben ... Röllchen ankleben ... ;)
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5138_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5139_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5140_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

181

Samstag, 1. März 2008, 00:58

So und was hier ausschaut wie zwei Granatwerfer sind wirklich die beiden Ölkühler, die nun fertig sind. ;)
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5141_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

182

Samstag, 1. März 2008, 23:21

Auch der Warmluftkanal (Bauteil 81) zum Beheizen der Fluggastkabine ist eingebaut. Danach noch schnell ein kleines Loch in der Beplankung beseitigt.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5142_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5144_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 2. März 2008, 23:23

Hello Yu,

thank you for your kind words. :)


Best regards

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 2. März 2008, 23:28

Weiter geht es mit den Bauteilgruppen 82 und 82 - der Abgasablage.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5145_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5146_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 2. März 2008, 23:29

Diese Abgasanlage bauen wir dann glreich ein, nachdem wir die Röllchen zusammengeklebt haben ...

Damit ist diese Montagegruppe fertig.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5147_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5148_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5149_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

186

Sonntag, 2. März 2008, 23:45

Montagtegruppe H - das Seitenleitwerk

Die nächste Montagegruppe enthält das Seitenleitwerk mit den Bauteilen 85 bis 101.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5150_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

187

Montag, 3. März 2008, 00:42

Als erstes werden aus den Bauteilen 84, 84a und 85 das Innenleben des Seitenleitwerks gebaut.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5154_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5155_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5156_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

188

Montag, 3. März 2008, 17:41

Hallo HvT,

ich will einfach nicht aufgeben. ;) Soweit ist ja auch alles in gewissen Grenzren der Toleranz. Und das Dach habe ich schließlich selber verbrochen. ;) Aber da habe ich schon eine Idee ... die allerdings noch in der Alpha-Testphase.

Schaun mer mal ... ;)

Gruß


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

189

Montag, 3. März 2008, 17:43

Dann machen wir doch gleich einmal mit der Beplankung des Seitenleitwerks weiter. Zunächst kommen die Kanten (Bauteile 86 bis 87 a) dran.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5157_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5158_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

190

Montag, 3. März 2008, 17:47

Danach wird die Fläche mit Wellch beplankt. ;) Sprich, es werden die Bauteile88 und 88a aufgeklebt.

Später geht es dann weiter ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5160_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5161_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

191

Montag, 3. März 2008, 18:07

Noch schnell vor dem Abendessen ... der Abschluß der Beplankung des Seitenleitwerks mit den Bauteilen 89 bis 88b ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5162_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5163_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5164_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

192

Montag, 3. März 2008, 20:28

Hallo Rene,

erstmal herzlichen Dank für Dein Durchhaltevermöge! Der Vogel steht auch auf meiner todo-list.

Eine Anregung oder besser Frage: Wäre es nicht auch möglich die Alubeplankung zuerst auf die Kartonteile weiß aufzukleben und danch erst an das Flugzeug zu bauen. Ich weiß, daß es beim Rumpf schon zuspät ist, aber vielleicht wäre es eine Möglichkeit bei den Flügeln oder auch Motoren um ein noch besseress Aussehen hinzukriegen?
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

193

Montag, 3. März 2008, 20:59

Hallo Gerald,

tja, die Idee ist nicht schlecht, funktioniert aber mit an Sicherheit nicht. Die Kartonteile der Innenhaut habe von der Form her nichts mit den Folienteilen zu tun. Die Foliebnteile dienen unter anderem dazu die Elemte des Rumpfes so zu beplanken, dass man die Nähte zwischen den einzelnen Montagegruppen nicht mehr sieht.

Ich denke mal, selbst wenn es möglich wäre, würde es nicht wirklich funktionieren, da sich zum beispiel das Dach dann nicht mehr passend vorformen ließe.

Auch macht das System so durchaus Sinn, denn der Rumpf schaut doch in natura um einiges besser aus, als es auf den Bildern scheint.

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

194

Montag, 3. März 2008, 21:02

Am Seitenleitwerk werden dann noch die Halter (Bauteile 90 und 91) für das Seitenleitwerk angebaut.

Die Teile werden mit Abfallkarton und Abfallfolie verstärkt.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5165_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5166_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5167_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

195

Montag, 3. März 2008, 21:54

Im nächsten schriit bauen wir uns dann aus den Bauteilen der Bauteilgruppe 92 den Holm für das Seitenruder.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5168_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5169_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5170_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

196

Montag, 3. März 2008, 22:36

Hallo Rene,

vielen Dank für Deine prompte Antwort! Ich muß nochmal die Bögen studieren, bevor ich mich an diesen offensichtlich nicht unproblematischen Vogel wage!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 650

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

197

Montag, 3. März 2008, 22:41

Hallo René,

es scheint gerade bei diesem Modell durch die Folie besonders schwierig zu sein, die Bauergebnisse dem tatsächlichen Eindruck entsprechend zu fotografieren.

Wahrscheinlich kann man einen zutreffenden Eindruck nur durch das direkte Betrachten des Modells bekommen, eher weniger durch die Fotos.

Ich bin beeindruckt von Deinem Durchhaltewillen!
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

198

Montag, 3. März 2008, 22:51

@Gerald:
Kein Problem. In der Tat ist die Tante Ju nicht ohne.Wobei eben die Metallfolie der Kasus Knacktus ist, denn die ist am Anfang immer etwas störrischund unwillig, bei etwas zuviel Kraft aber auch sehr nachtragend. :D
Alles in allem aber ist das Modell - bisher - nicht allzu kompliziert, man muss sich aber wirklich reinlesen und -bauen. Sehr zu empfehlen ist das vorherige Studium der ausführlichen Bauanleitung sowie von reichlich Bildmaterial der Ju 52 - z.B. bei www.airliners.net. Auch kann ich das Heft "Vom Original zum Modell: Junkers Ju 52 - Zivilversion -" (ISBN 3-7637-6015-6) empfehlen.

Du wirst sehen, dass einiges aus der bauanleitung und den Bauskizzen nicht wirklich eindeutig hervorgeht wie es zu Bauen ist und da helfen vor allem die Bilder aus allen mpöglichen Perspektiven sowie das o.g. Heft sehr weiter.

@Helmut:
Das hat nix mit Durchhaltewillen zu tun ... ich weiß einfach nicht, welchen meiner 320 gedruckten Bögen ich sonst bauen sollte. :D ;)

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

199

Montag, 3. März 2008, 23:00

@Helmut:
Ach, das mit den Fotos ist wirklich ein Problem, wenn man mit Blitz fotografieren muss ... da ist die Folie doch eigenwillig und etwas zickig. Spricvh sie reflektiert einfach sehr stark.

Schönen Gruß

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

200

Montag, 3. März 2008, 23:03

Nun bauen wir mit den Bauteilen 93 bis 99 das Seitenleitwerk um den Holm.

Im ersten Schritt werden die Bauteile 93 und 95 um den Holm geformt und an den Markierungen befestigt. Danach werden die Kanten geschlossen.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5171_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5172_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5173_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5174_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Social Bookmarks