Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 464

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

41

Samstag, 2. Februar 2008, 11:30

Hi René,
im Jahre 1971 hatte ich eine Prüfungsstunde zu absolvieren. Da ging es um Flugzeuge und ich habe genau diese Schreiber JU zum Anlass genommen über Fllugzeuge zu sprechen. Die Männer der Prüfungskommission, in deren Jugendzeit die alte Tante JU flog machten Augen.

Also zum Begriff Führerkanzel , usw. Das war der bei den deutschen Flugzeugbauern der übliche technische Begriff, lange bevor einer mit so´nem Bärtchen aufkreuzte.

Viel Spaß weiterhin beim Bau des Fliegers


modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (2. Februar 2008, 11:30)


René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

42

Samstag, 2. Februar 2008, 12:17

Bauteilgrupp 12 - Das Chef-Rad :D

Business as usual ... :rolleyes:
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4860_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4861_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4862_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4863_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

43

Samstag, 2. Februar 2008, 15:22

Nun kommt der Kraftstoffbehälter (Bauteilgruppen 13 und 14) dran.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4864_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4865_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

44

Samstag, 2. Februar 2008, 15:24

Interessanterweise lässt sich diese Metallfolie sehr gut mit Kitifix grün verarbeiten. Außerdem kann man diesen Leim rückstandsfrei von der Folie entfernen.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4866_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4867_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4868_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4869_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

45

Samstag, 2. Februar 2008, 15:37

Hallo René,

auch wenn die Frage vielleicht blöd klingt: Dieser kleine Zylinder über den Pilotensitzen soll der Kraftstoff-Behälter sein??? ?(
Vielleicht für's Benzinfeuerzeug? ?(

Servus, Woody

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

46

Samstag, 2. Februar 2008, 15:50

Hallo woody,

das mit dem Kraftstofbehälter ist eigentlich ganz einfach. Auf der Seite des 1. Flugzeugführers ist ein Füllstandsanzeiger, der den Treibstoffvorrat des Flugzeugs anzeigt.

Ich habe mich anfangs auch über so manche Begrifflichkeit gewundert. :D Aber hier ist halt noch nicht alles mit Anglizismen verseucht. :)

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

47

Samstag, 2. Februar 2008, 16:24

Hallo Renè,

im Buch von Brown über "Berühmte deutsche Flugzeuge" ist eine Risszeichnung einer Ju 52; da sitzt so ein tonnenförmiger Schmierstoffbehälter
zwischen Armaturenbrett und Mittelmotor.


Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

48

Samstag, 2. Februar 2008, 19:06

Hallo Renè,
Hallo Hans Gerd,

also, Schmierstoffbehälter klingt schon besser; denn Kraftstoffbehälter für ein 3-motoriges Flugzeug mit knapp 30m Spannweite in DIESER Größenordnung erscheint mir doch ein bisschen unglaubwürdig.

Servus, Woody

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

49

Samstag, 2. Februar 2008, 21:53

Hallo zusammen,

also das mit dem Treibstoff kam mir auch etwas spanisch vor, allerdings möchte ich mich an die Bezeichnungen und Benennungen in der Bauanleitung halten. So kann der geneigte Leser das mit seiner Bauanleitung nachvollziehen und eventuell auch nachbauen?

Dann wurde ich eben per PN gefragt, wie ich Klein- und Kleinstteile schneide. Nun die Schneide ich wie die großen Teile auch. Ich habe hierfür 3 Grafikermesser im Einsatz (Bild1 von oben nach unten):

1. Klingenhalter von PROEDGE (mittlerweile das Ersatzmesser)
2. Klingenhalter Martor-Grafix
3. NT-Cutter 1000 D (mein Hauptmesser) mit 1 x Klinge und 1 x Rillnadel

Der NT Cutter ist in der Anschaffung zwar nicht ganz billig (ca. 20 €), aber er ist sehr flexibel einsetzbar und die Klingen können versenkt werden beim Transport.

Für diese Klingenhalter verwende ich Klingen mit 45° und 30°:

In der Architektur verwende ich daneben noch ein Skalpellhalter Nr. 3 mit Skalpellklingen Nr. 11.

Je nach dem wir die Teile geformt sind und wie sich das Papier bzw. die Folie oder was auch immer verarbeiten lässt werden die Teile geschnitten oder gestanzt oder gestichelt (gestechbeitelt).

Schöne Grüsse

René
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4872_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4873_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

50

Samstag, 2. Februar 2008, 22:37

Der letzte Teil des Montageabschnitts ist die Verglasung des Führerraums. Bevor ich diesen Angehe, habe ich am Cockpit noch das Bauteil 1 vor dem Armaturenbrett geschlossen.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_4874_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 3. Februar 2008, 00:53

Hier nun die Teile für die Führerraumverglasung (Bauteilgruppe 15).

Zwischen die biden Bauteil ist noch eine nach Schablone zugeschnittene Folie (Zellophan oder Zelluloid lt. Anleitung) einzukleben. Ich werde es mit der Umverpackung einer Schachtel Eiskonfekt versuchen. Allerdings muss die Schachtel erst einmal von meinem Schatz in Angriff genommen werden. ;)
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_4875_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 3. Februar 2008, 01:08

Hallo Hans Gerd und woody,

noch mal zurück zu dem Tank über den Sitzen der Flugzeugführer ... ich habe da ein Bild ausgegraben, auf dem der Behälter schön zu sehen ist, weil das restliche Cockpit fehlt.

Also entweder diente dieser Behälter für Schmierstoffe oder rein als Treibstoffanzeiger.

Schöne Grüsse

René
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • dlh ju52 kaputt.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

53

Montag, 4. Februar 2008, 14:24

Hallo René,

dein Cokpit...erste Sahne.

Aber die Kanzel!! Die hat mich Nerven gekostet. Bei mir haben das Innen- und das Außenteil nicht genau deckend gepasst. Und dann diese feinen Stege!! Das war extrem knifflig!!!

Aber Du bist ja Spezialist. Ich war noch Anfänger.

Super Bau bisher!

Weiter so!!

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

54

Montag, 4. Februar 2008, 14:57

Hallo Klaus,

Danke für die Blumen, aber ein Spezialist bin ich noch lange nicht ... ich steigere mich gerade wie Michael Urban vom Anfänger zum Fertigbauer. ;)

Was die Kanzel angeht stimme ich Dir zu 100% zu! Die ist wirklich nicht ohne und daher stockt es momentan etwas, da ich hier lieber fünfmal nachdenke und trotzdem nicht gleich klebe. ;)
Ich sehe das Problem hauptsächlich in der Steifigkeit der Metallfolie. Die ist eigentlich zu steif - trotz Rillen - für ein Knicken der dünnen Stege. Aber irgendwie wird das gehen ... schließlich bin ich nicht der Erste, der die "Mühle" baut. :D

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

55

Montag, 4. Februar 2008, 16:56

Nachdem ich mir reichlich Gedanken gemacht und Probegehalten habe, ist nun das Innenteil der Cockpitverglasung angebracht. Wie schon im vorigen Beitrag erwähnt ist die Metallfolie sehr steif und braucht einiges an Überredung um in Form zu gehen.

Aber im Großen und Ganzen bin erst mal zufrieden. Mal schauen wie Zellophan und Außenteil passen ....
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_4898_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

56

Montag, 4. Februar 2008, 16:59

Die Zellophanverglasung stelle ich aus der Umverpackung einer Pralinenschachtel mit Hilfe der im Baubogen enthaltenen Schablone.

Achtung!
Die Schablone befindet sich im Bereich der Motagegruppe F auf dem Bogen.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4899_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4900_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

57

Montag, 4. Februar 2008, 20:16

Hallo René,

seit ich gelesen habe, daß Du auch INNEN noch die modellierten Fensterstege hast, bin ich am überlegen, wie Du das lösen willst. Ganz ehrlich: jede Methode, die ich mir bisher ausgedacht hat, birgt das Risiko von Klebstoff-Schmierern in sich.

Wie Du das mit Deiner jetzigen Konstruktion lösen willst, da bin ich wirklich gespannt drau. Aber was Du bis jetzt gezeigt hast, ist große Klasse. Es macht einfach Spaß, Deinen Vogel wachsen zu sehen.

Also, mache weiter. Viel Spaß wünscht Dir
Woody

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

58

Montag, 4. Februar 2008, 23:14

Weiter geht es mit der Kanzelverglasung. Das klappt eigentlich ganz gut und schaut durchaus sauber aus.

Als Klebstof habe ich Kitifix Klebstoff für PVC & Kunstleder verwendet. Der zieht keine Fäden und wenn man ihn - anweisungsgemäß - kurz anlüften lässt klebt das Zellophan wunderbar.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4901_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4902_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

59

Montag, 4. Februar 2008, 23:43

Dann ziehen wir die Außenhaut auf ...

Achtung:
Der von mitr oben genannte Kitifix lösst die rote farbe des Metalldrucks ab! Also vorsicht! Oder einen Weißleim genommen, der klappt hier wunderbar.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4903_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4904_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4905_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

60

Montag, 4. Februar 2008, 23:44

damit ist der Montageabschnitt A beendet ... nicht ganz optimal, aber durchaus ansehnlich.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4906_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4907_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 5. Februar 2008, 00:04

Montagegruppe B - Vorderer Fluggastraum (Raucherabteil) mit 4 Sitzen

Im der Montagegruppe B kommt nun die Eingewöhniúng in die Strafarbeit der Fluggastraums - Sietze, Sitze, Sitze ... ;)
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_4908_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 569

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 5. Februar 2008, 00:09

Lieber René,

ich hab Dir bisher die Daumen gehalten und konnte deshalb nicht schreiben. :D

Die Vollendung der Pilotenkanzel war sicher ein "Milestone" und ist Dir sehr gut gelungen =D> =D> =D> Ab jetzt ist alles nur noch Routine. :D

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 5. Februar 2008, 00:18

Hallo René,

in der Tat mit einer Stunde Abstand schaut die Kanzel in Ntura weit besser aus als auf den Fotos. ;)

Danke für das Daumendrücken! Scheint geholfen zu haben. :D

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 5. Februar 2008, 02:24

Beginnen wir nun mit der Bauteilgruppe 16 - der Raucherkabine.

die Bauteile 16a und 16b werden allerdings erst nach dem Einbau der Passagiersitze eingebaut.

Also geht es mnorgen weiter mit den Bauteilgruppen 19 bis 22 (Passagiersitze).
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4909_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4910_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 5. Februar 2008, 07:06

Hallo René,

meine Herren, da hast Du wirklich keine schlechte Arbeit abgeliefert. Und das die von Dir durchgeführte Art der "Beplankung" der Verglasung so gut funktionieren würde, hätte ich ehrlich gestanden nicht erwartet. =D>

Zum Klebstoff "Kitifix Klebstoff für PVC & Kunstleder": wo hast Du den her? Ich habe den noch nirgends gesehen, aber wenn der für die Cockpit-Verglasung so gut geeignet ist, dann würde ich den gerne mal ausprobieren.

Servus, Woody

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 5. Februar 2008, 08:06

Die Hürde super genommen!

10 Punkte!!!

Und jetzt viel Spass bei der entspannenden Strafarbeit (Sitze, Sitze und... Sitze)!

wünscht Dir

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 5. Februar 2008, 09:09

Zitat

Original von woody
Zum Klebstoff "Kitifix Klebstoff für PVC & Kunstleder": wo hast Du den her? Ich habe den noch nirgends gesehen, aber wenn der für die Cockpit-Verglasung so gut geeignet ist, dann würde ich den gerne mal ausprobieren.


Hallo Woody,

den Klebstoff habe ich in Leipzig während der Modellbau Messe am Möko-Stand gekauft. Informationen findest auch unter www.moeko.de .
In Sinsheim wollen die Jungs von Möko auch auf der Faszination Modellbau vertrreten sein.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 5. Februar 2008, 22:39

Hallo René,

damit Du immer Dein Ziel vor Augen hast, hier zwei Bilder dessen, auf was Du hinarbeitest.

Nur so zur Motivation, falls die Sitze zu arg nerven.

Gruß

Klaus
»KlauSti« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1723.jpg
  • IMG_1724.jpg
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 5. Februar 2008, 22:56

Hallo Klaus,

sehr schön deine Tante Ju, da kann man nur gratulieren. Nimm die doch mal von der Decke, entstaube sie etwas und stelle ein paar mehr Bilder in die Luftfahrt-Galerie.

Den ersten Sitz habe ich übrigens fertig ... nur noch 13! ;)

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 5. Februar 2008, 23:03

Weiter geht es mit dem ersten Sitz (Bauteilgruppe 19) aus dem Raucherabteil.

Auch hier ein gesundes Mix aus Papier- und Folienteilen. ;)
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_4911_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 5. Februar 2008, 23:04

Und der Sitz entsteht ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4912_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4913_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4914_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 5. Februar 2008, 23:05

Und das fertige Möbel für den Einbau ...
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_4915_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 5. Februar 2008, 23:13

... und schon mal in die Kabine eingebaut.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_4916_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 5. Februar 2008, 23:21

Hi, René

Danke für das Kompliment! Mit der Galerie werde ich noch tun.

Dein erster Sitz sieht auf jeden Fall besser aus als mein erster Sitz. aber mit der Zeit werden die Dinger immer besser. Und wenn man den Dreh raus hat, schwuppdiwupp, sind auch schon alle verbaut.

Wird auf alle Fälle ein toller Flieger!

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 6. Februar 2008, 00:17

Great job on that Fummelding!!!

Mit Freude dabei, Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 6. Februar 2008, 23:03

Nun ist auch die Bauteilgruppe 20 verbaut - ein weiterer Sitz im Raucherabteil.

Die Besonderheit dabei war, dass der Dauermieter des Sitzes mit einem Privattechniker vorbeischaute und den Sitz von seinem Techniker bauen ließ.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4917_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4918_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4919_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4920_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 6. Februar 2008, 23:04

Hallo Jungs,

danke für den Ansporn. ;)

@HvT:
Es ist erstaunlich wie groß im Verhältnis die Fenster sind. Ich denke mal, dass man da noch einiges sieht.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »flyschorni« ist männlich

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 6. Februar 2008, 23:23

hallo rene,
toller bau bisher =D>! habe deinen baubericht erst gar nicht wahrgenommen. 1:50 ist normalerweise nicht meine welt. die alte tante ist aber was größe und farbgebung angeht wirklich toll @)!!
-haben wollen :D!! wünsche dir gutes gelingen beim weiterbau! sag mal was ist das für ein karton? 160 gramm?
gruss michael

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 7. Februar 2008, 23:41

Hallo Michael,

aaalso ... ich kenne da ein paar Anbieter, die haben so viele von den Bögen, dass sie die sogar verkaufen. ;)

Was den Karton angeht, so ist es das typische Papier der Schreiber-Bögen. Keine Ahnung welche Grammatur ... irgendwo zwichen 120 und 160 Gramm vermutlich. Die Metallfolie ist entschieden schwerer ... und auch nicht unbedingt immer leicht in Form zu bringen. Aber die Tante Ju hat ja keinen runden Rumpf. :D

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 7. Februar 2008, 23:43

So, dann will ich Euch doch glatt mit der Bauteilgruppe 21 - einem ... tataaa ... Fluggastsitz ... wer hätte das gedacht - langweilen.

Aber ich will es nicht übertreiben, daher nur ein Bild vom endmontierten Sitz.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2008 02 07 001_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Social Bookmarks