Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Christian Lorenz« ist männlich
  • »Christian Lorenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. November 2010, 23:02

Schnelldamapfer "Cap Arcona" / HMV / 1:250

Hallo Leute,

nicht gerade ein neuer Bogen aber hier noch nicht vorgestellt.

Es handelt sich hierbei um den Schnelldampfer "Cap Arcon" aus dem Hause HMV.

Daten des Modells:

Maßstab : 1:250
Länge : 82,4 cm
Bogenanzahl : 44
Teile : 2834 (5918)
Schwierigkeitsgrad: sehr schwierig

Konstrukteur : Peter Brand

Das Modell stammt aus der HMV-Expert-Serie

Das Schiff kann mit abnehmbaren Unterwasserschiff und Innenausstattung gebaut werde.

Die Bauanleitung umfasst 27 Seiten, die keine Fragen offen lassen.

Es gint zu diesem Schiff einen Ätzsatz, bestehen aus 4 Platienen (sind etwas A4 Blatt lang).


Ich hoffe das sich jeder ein Bild davon machen kann, um was für einen tolles aber sehr aufwendigs Schiff es sich hier handelt.


Ich werde es so schnell nicht in Angriff nehmen. Wollte es mir aber schon einmal kaufen, bevor der Ätzsatz vergriffen ist.

Gruß Christian


PS: hier alle Links die ich im Forum über das Schiff gefunden habe.

Bericht 1

Bericht 2

Bericht 3

Bericht 4

Und hier noch die Links, wo man die Cap Arcon und den Ätzsatz bestellen könnte:

Modell "Cap Arcona"

Ätzsatz "Cap Arcona"
»Christian Lorenz« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5651.jpg
  • CIMG5659.jpg
  • CIMG5660.jpg
  • CIMG5661.jpg
  • CIMG5662.jpg
  • CIMG5663.jpg
  • CIMG5664.jpg
  • CIMG5665.jpg
  • CIMG5666.jpg
Über Mich

Zu meinen Downloads:
Sport Fischerboot
Hafenkran 1

Aktuelle Projekte:
General Cargo Ship GDANSK 1:250

Abgeschlossene Projekte:
6. JSP "Boat on the Road, Tonnenleger "Bussard", Hafenfähre "Jan Molsen", Mahagoni Sportboot 1:250, Sportboot 1:250, Stückgutfrachter "MS Bleichen",
Burg "Siegmundseck", Römischer Gutshof, Kirche Pfersbach, Schloss "Hohenschwangau", Azay-Le-Rideau

Unterbrochene Projekte:
Kühlschiff "Pekari", Minensuchboot "Siegen, Heizöltanker "Norderney", Bomber "B-17 G - Flying Fortress", Schaufelradbagger, Tower Bridge London, Gundam "Unicorn"

  • »Christian Lorenz« ist männlich
  • »Christian Lorenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. November 2010, 23:04

Und hier noch einige Auszüge der Bauanleitung.
»Christian Lorenz« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5652.jpg
  • CIMG5653.jpg
  • CIMG5655.jpg
  • CIMG5656.jpg
  • CIMG5657.jpg
  • CIMG5658.jpg
Über Mich

Zu meinen Downloads:
Sport Fischerboot
Hafenkran 1

Aktuelle Projekte:
General Cargo Ship GDANSK 1:250

Abgeschlossene Projekte:
6. JSP "Boat on the Road, Tonnenleger "Bussard", Hafenfähre "Jan Molsen", Mahagoni Sportboot 1:250, Sportboot 1:250, Stückgutfrachter "MS Bleichen",
Burg "Siegmundseck", Römischer Gutshof, Kirche Pfersbach, Schloss "Hohenschwangau", Azay-Le-Rideau

Unterbrochene Projekte:
Kühlschiff "Pekari", Minensuchboot "Siegen, Heizöltanker "Norderney", Bomber "B-17 G - Flying Fortress", Schaufelradbagger, Tower Bridge London, Gundam "Unicorn"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. November 2010, 23:24

Hi Christian,

gratuliere zum Erwerb des Bogens inklusive Ätzsatz.
Ich nenne auch beides mein eigen, werde aber, wie Du auch, so schnell nicht mit dem Bau dieses Mammut-Modells beginnen.

Leider ist der Bogen offenbar nicht so ganz ohne Fehler/Tücken...
So gibt es meines Wissens nach deutliche Farbunterschiede bei der Außenhaut und den darauf aufzusetzenden Plattengängen. Auch einige Decksmarkierungen (Ober- und Unterseite) stimmen nicht überein.

Aber da ich den Bogen ja selbst nicht angeschnitten habe, möchte ich auch nicht "den Eimer der Kritik" darüber auskippen; es handelt sich bei den Punkten um Meinungen/Erfahrungen anderer Modellbaukollegen.

Ich werde nur hellhörig, wenn ich sowas mitbekomme, daher mein Rat: Wenn Du den Bogen anschneiden solltest, nimm wirklich alles was geht an Tipps/Tricks in Anspruch! Es wäre sonst evtl. schade um das wunderbare (und zeitintensive!) Modell.

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. November 2010, 16:58

Hey Christian,

dankeschön für die Vorstellung des Bogens, der sieht mal richtig geil aus, vorallemdingen das letzte Bild
wo die Cap Arcona im Schwimmdock liegt hat es mir angetan, also da ist es echt mal überlegenswert was
ziviles zu bauen, dank deiner Vorstellung hier, werde ich den Bogen Bestellen =)... Danke

LG
Igor
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Social Bookmarks