Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Januar 2016, 16:46

Schnellboot Jaguar-Klasse (Lehrmittelinstitut) im Maßstab 1:250 ( f e r t i g )

Ahoi Freunde,

parallel zum Zerstörer Z 1 habe ich angefangen, ein altes Schnellboot aus dem Lehrmittelinstitut (noch mit grünem Deck) zu bauen.

Anbei die ersten Fotos.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010054.JPG
  • P1010055.JPG
  • P1010068.JPG
  • P1010069.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (13. Februar 2016, 07:11)


Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Papkamerad (16.01.2016), Hans-Joachim Möllenberg (16.01.2016), Klaus Hildebrand (17.01.2016), OpaSy (15.02.2016)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Januar 2016, 17:06

Hallo,
das dürfte der Modellbogen 1215 sein. Die ersten Auflagen hatten tatsächlich das grüne Deck. Später wurde es dunkelgrau eingefärbt.
Herausgekommen ist es im März 1959. Konstruiert von G. Neubert.
Ulrich

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Januar 2016, 18:47

Moin Jo, an diese Version erinnere ich mich auch noch gut. Die habe ich damals auch verbaut. Weiß jemand, ob die Decks tatsächlich mal grün waren?
Gruß aus Flensburg
Jochen

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Januar 2016, 20:58

Moin, moin Jo und zusammen,

das ist ja auch ein richtiger Klassiker des alten Lehrmittelinstituts :thumbup: !
Ich war gerade im Archiv und habe den LI-Bogen sowie den des Jade-Verlags einmal abgelichtet. Reine Nostalgie..... ;) ....aber ein schöner Vergleich.
Und den Stempel des Spielwarengeschäftes kennt besonders Jochen sehr gut.....

Gruß von der Ostsee
HaJo
»Hans-Joachim Möllenberg« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-DSC_0116.JPG
  • k-DSC_0123.JPG
  • k-DSC_0117.JPG
  • k-DSC_0122.JPG

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Joachim Frerichs (17.01.2016), Klaus Hildebrand (17.01.2016)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Januar 2016, 21:45

Moin HaJo,
natürlich kenne ich den Stempel! Schade, dass es diesen alten Laden nicht mehr gibt. Die gefühlten Ladenmaße: 25mlang und 1,5m breit. War schon irre. Die Bögen gab es im Obergeschoss.
Sag mal, hast Du den LI-Bogen laminiert?
Gruß
Jochen

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Januar 2016, 07:48

Moin, moin Jochen und Jo,

nö, der LI-Bogen ist nicht laminiert, sondern steckt in einer für DIN A2 passgenauen, vom Material her etwas dickeren Plastikhülle. Das sind Hüllen, die ursprünglich für das Einfrieren von Fleisch (:D) gedacht waren, sehr fest sind und eben genau die benötigten Maße haben - da musste ich sehr lange nach suchen. So habe ich alle meine DIN A2 - Formate verpackt. Also, wenn man Lust dazu bekommt, kann man die Bögen herausnehmen und verbauen.... :thumbup: !

Gruß von der Ostssee (muss gleich Schnee schieben, geht aber....)
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Januar 2016, 08:09

Ahoi HaJo,

danke für die Informationen.

Weiß jemand, ob die Decks tatsächlich mal grün waren?


Kannst Du dazu etwas sagen ?


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Januar 2016, 08:16

Ahoi HaJo, ich bins noch mal :D ,

(muss gleich Schnee schieben, geht aber....)


Bei uns liegen nur gefühlte 2 mm Schnee, also keine Aktionen erforderlich, aber es soll sehr glatt auf den Straßen sein ;(


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Januar 2016, 09:32

Hallo,
als uralt Möwianer kann ich es nur bestätigen. Das Deck war grün bei allen drei Modelle, die es auf dem Bogen gab. Damals hat mich die Farbe nicht gestört. Wer kümmerte sich schon als Jundelicher um RAL Farben etc. Das Bauen stand im Vordergrund. Und die grüne Farbe hat sich bis heute erhalten.
Ulrich

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Januar 2016, 12:35

Moin Ulrich,
mir geht es um die originalen Schiffe. Den Bogen habe ich als Kind selbst so verarbeitet.
Hier liegt zum Glück gar kein Schnee.
Gruß aus Flensburg
Jochen

Martin57

Schüler

  • »Martin57« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 7. April 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. Januar 2016, 07:50

Guten Morgen Joachim,

sag mal, ist bei Dir wirklich alles in Ordnung (Augen, Feinmotorik usw.)? Du baust ja schon wieder ein Modell in diesem extrem großen Maßstab 1:250 - in Deinem üblichen Maßstab könntest Du auf demselben Stellplatz viel mehr gebaute Modelle unterbringen!

Ne, jetzt mal im Ernst, die Schnellboote habe ich als Kind auch schon öfter gebaut, aber ich hatte nie das Glück, die noch auf dem DIN A 2 Bogen zu kriegen, und schon gar nicht mit grünem Deck! Klasse, ich wünsche Dir viel Freude beim Bau!

Herzliche Grüße

Martin

PS: Ich baue üblicherweise meine Schiffe in 1:400.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:48

Ahoi Martin,

sag mal, ist bei Dir wirklich alles in Ordnung (Augen, Feinmotorik usw.)? Du baust ja schon wieder ein Modell in diesem extrem großen Maßstab 1:250 - in Deinem üblichen Maßstab könntest Du auf demselben Stellplatz viel mehr gebaute Modelle unterbringen!


Alles o.k.

Getreu dem Motto "Es gibt nichts, was ein Kartonmodellbauer nicht kann", wollte ich mal etwas größer bauen :D


Jetzt geht es weiter:
Der Brückenaufbau, der Lüfteraufbau, der achtere Niedergang, das Holzgräting für das achtere Geschütz, die beiden Geschützsockel sowie die Sockel für die Torpedorohre befinden sich an Bord.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010080.JPG
  • P1010081.JPG
  • P1010082.JPG
  • P1010083.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Hans-Joachim Möllenberg (19.01.2016), Harald Steinhage (19.01.2016), Evilbender (20.01.2016), Papkamerad (22.01.2016)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:25

Moin, moin Jo,

ich finde, dass die schnittige Rumpfform des Originals an diesem kleinen Modell sehr gut heraus kommt :thumbup: ! Seit 1962 kenne ich diese S-Boote, da zogen wir nach Vegesack und im Vegesacker Hafen lagen sie an der Pier der Lürssen-Werft bzw. auf der anderen Weserseite in Lemwerder auf dem damals noch vorhandenen Querslip der Werft. Ist alles schon sehr lange her......

Gruß von der Ostsee
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Januar 2016, 05:04

Ahoi HaJo,

Seit 1962 kenne ich diese S-Boote, da zogen wir nach Vegesack und im Vegesacker Hafen lagen sie an der Pier der Lürssen-Werft bzw. auf der anderen Weserseite in Lemwerder auf dem damals noch vorhandenen Querslip der Werft. Ist alles schon sehr lange her......



Du Glücklicher, ich habe diese Boote in Cuxhaven nie gesehen :( Ich kenne nur die KRANICH aus Bremerhaven.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Januar 2016, 14:06

Hallo Jo,

na, da kommen bei mir auch Erinnerungen hoch. Logisch. Bin ab sofort dabei, auch wenn meine "Bundesmarineaktion" mit der Fertigstellung der Minensucher gerade zu Ende gegangen ist.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. Januar 2016, 05:37

Ahoi Günter,

:thumbup:


Die Steuerbord-Torpedorohre sowie die beiden 40 mm Flugabwehrkanonen befinden sich an Bord.

Da mich die nach hinten offenen Kanonen immer störten, habe ich aus dem Verdopplungskarton der Rahen eine Rückwand gebaut.
Desweiteren habe ich die Lafetten gekürzt, so dass die Rohre und Verschlüsse etwas tiefer liegen. Die Rohre habe ich aus Karton hergestellt.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010088.JPG
  • P1010089.JPG
  • P1010085.JPG
  • P1010086.JPG
  • P1010087.JPG
  • P1010084.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Papkamerad (22.01.2016)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. Januar 2016, 05:42

Ahoi Freunde,

es geht weiter:

Alle Torpedorohre, das Schlauchboot sowie die Brückennocken sind an Bord.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010090.JPG
  • P1010091.JPG
  • P1010092.JPG
  • P1010093.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Papkamerad (22.01.2016)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Januar 2016, 09:07

Hallo,
schade, dass die Knickkanten der Torpedorohre nicht verschwinden. Aber man hat halt früher dem Modellbauer nicht zugetraut, solche Rohre drehen zu können. Deshalb griff man auf die Kickkantenlösung zurück.
Ulrich

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 28. Januar 2016, 19:43

Ahoi Ulrich,

schade, dass die Knickkanten der Torpedorohre nicht verschwinden. Aber man hat halt früher dem Modellbauer nicht zugetraut, solche Rohre drehen zu können. Deshalb griff man auf die Kickkantenlösung zurück.


Wie sagte noch Steffi von "Frühstück bei Stefanie" auf NDR 2: "Es ist wie es ist" :D




Der Mast ist aufgebaut. Nun gehts dem Ende entgegen ;)


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010123.JPG
  • P1010116.JPG
  • P1010117.JPG
  • P1010118.JPG
  • P1010119.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Papkamerad (29.01.2016), Hans-Joachim Möllenberg (30.01.2016)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 31. Januar 2016, 16:35

Ahoi Freunde,

ich habe dem Schnellboot noch ein OGR 7 - Feuerleitgerät sowie drei Rettungsinseln spendiert.
Die Antennen sind ebenfalls an Bord.

Jetzt fehlt nur noch die Bundesdienstflagge, doch die befindet sich auf der Zweitwerft.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010127.JPG
  • P1010125.JPG
  • P1010126.JPG
  • P1010128.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Evilbender (31.01.2016)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 31. Januar 2016, 16:46

Moin Jo,
ich fühle mich um ca. 50 Jahre zurückversetzt. Die kleinen Gründecker sind in der Festplatte oben noch drin. Jedoch war die Bauausführung eine deutlich andere :D .
Gruß aus Flensburg
jochen

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 31. Januar 2016, 19:50

Moin, moin Jo,

die von dir spendierte OGR 7 macht sich gut und komplettiert das Modell :thumbup: - irgendwo fliegt bei mir auch noch ein Bogenrest mit einem Einzelboot des LI mit grünem Deck herum, nun weiß ich ja, wie es geht..... ;) .....

Gruß
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

23

Samstag, 13. Februar 2016, 07:09

Ahoi Jochen,

ja, damals haben wir mehr Quantität anstatt Qualität gebaut und unsere Fertigkeiten waren nicht dieselben wie heute :D

Ahoi HaJo,

der Fundus an Lehrmittelinstituts-, Jade- und Möwebögen scheint bei Dir fast unendlich zu sein :D


Ahoi Freunde,

mit dem Hissen der Bundesdienstflagge ist auch dieses Lehrmittelinstituts-Modell - gedruckt Anfang der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts - fertiggestellt.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010143.JPG
  • P1010144.JPG
  • P1010145.JPG
  • P1010146.JPG
  • P1010147.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Evilbender (14.02.2016), Axel Schnitker (15.02.2016)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

24

Samstag, 13. Februar 2016, 09:26

Hallo Jo,
Glückwunsch zur Ferttigstellung diese kleinen Modells aus WHV. Als Modell war es eines der "Arbeitspferde"des Verlags.
Ulrich

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

25

Samstag, 13. Februar 2016, 15:49

Hallo Jo,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung dieses schicken Modells!

Auch ich habe noch einen großen Fundus von LI-, Jade- und Möwe-Bogen, die wohl nie merh dreidimensionale Gestalt annehmen werden.
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

26

Samstag, 13. Februar 2016, 16:19

Moin, moin Jo,

klasse Indienststellung der Jo-Frerichs-Werft :thumbup: ! Als Fingerübung nach dem Walfangboot (also dann irgendwann einmal :D ...), würde sich das alte LI-Einzelboot anbieten....eine gute Vorlage als Baubericht habe ich ja jetzt!

Gruß
HaJo

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 14. Februar 2016, 17:31

Moin Jo,

schlicht aber trotzdem schön.
Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung und vielen Dank für das Hervorrufen angenehmer Erinnerungen.

Vuele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 14. Februar 2016, 19:42

schlicht aber trotzdem schön.

... dem kann ich mich nur anschließen; leider habe ich gar nichts im Forum gleicher Art anzubieten um auch einmal von den Wilhelmshavener Retro-Wochen zu profitieren .. :D

mit einem lieben Gruß
Wilfried

Social Bookmarks