Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. April 2012, 17:30

Schmalspurlokomotive Bn2t FREUDENSTEIN - 1:25 - MODELIK ( FERTIG )

Hallo Eisenbahnfreunde :)

mit meinem nächsten Projekt begebe ich mich wieder mal auf Schiene und versuche die Lok Freudenstein von 1904 halbwegs in Fahrt zu setzen .

Gezählte 600 Teile verteilen sich auf sechs Din A4 Bögen . Wie bei Modelik üblich gibt es schöne Bauskizzen und eine Anleitung in Polnisch . Ein SW Bild des Originals und acht Bilder eines sehr schön gebauten Modell´s ergänzen den Bogen . Auch eine Schiene ist im Bogen enthalten .
Ich möchte die Lok nicht im Neuzustand sondern schon etwas gebraucht darstellen .

Mit Vorfreude auf den Bau und freundlichen Grüßen

Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007.JPG
  • PICT0008.JPG
  • PICT0009.JPG
  • PICT0010.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0012.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Spitfire« (25. Oktober 2012, 21:35)


eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. April 2012, 17:35

Moin Kurt,

Schmalspurig soll man leben, da bin ich gespannt,
groetjes,
Gertchen
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. April 2012, 20:14

Baubeginn

Hallo Kartoneisenbahner !

Langsam geht´s los Gertchen :)

01 Zuerst werden die Rahmenteile auf 1 mm aufgzogen und mit Papierstempelmethode gealtert

02 Die Löcher sind mit Bohrer vorgebohrt und mit der Spitzfeile ausgeschliffen . Die Überstände schleife ich mit Papier ab , und natürlich kantenfärben nicht vergessen .

03 Die Nieten werden mit 1,5 mm Locheisen gestanzt

LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG

4

Donnerstag, 12. April 2012, 20:35

Hallo Kurt,

das mit dem Papierstempel kannte ich noch nicht. Danke dafür! Kann ich vielleicht bei meinen Doppeldeckern auch einsetzen.

Gruss Andy

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. April 2012, 09:35

Rahmenbau

Hallo :)

@ Andy : freut mich das ich Dich auf eine Idee gebracht habe , bin schon gespannt auf Deine Alterung

Das Wetter spielt mit , darum geht´s weiter ...........

01 Die Rahmenteile 1 - 6 sind vorbereitet zum Zusammenbau

05 Die Paßgenauigkeit ist hervorragend , das macht freude :rolleyes:

07 Die Kanten hab ich wieder etwas verschmutzt

08 Es folgen diverse Anbauteile laut Bauplan

32 Die nächsten Teile - Achsen aus Zahnstocher und Stange für die Bremsanlage aus Blumendraht

33 Achslager + Achsen sind eingebaut

mit freundlichen Grüßen

Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0007.JPG
  • PICT0008.JPG
  • PICT0032.JPG
  • PICT0033.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. April 2012, 18:38

Hallo Freunde :)

zwischendurch gibt´s wieder mal was neues ............

35 Anbringen des Schienenrechens ........

36 ....vorne und hinten

37 Zweimal Teil 12 , eine art Kotblech mit Schablone für die Biegung . Da dies ein exponierter Teil an der Lok ist , habe ich ein paar leichte Kerben " eingeschlagen " ;)

02 und so sieht es dann montiert aus .

03 Vier mal Teil 9 auf Draht gerollt für die Wiederlager der Bremsanlage ............

05 ...........gefärbelt und montiert

Mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0035.JPG
  • PICT0036.JPG
  • PICT0037.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0005.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Mai 2012, 18:30

Ein Lebenszeichen..........

Hallo Freunde :)

nach genau einem Monat Pause hat mich Heute wieder der Virus Kartonicus erwischt , kleine Baufortschritte sind das Ergebnis.......

01 Es geht weiter mit den Teilen 26 ......

02 und schon verklebt

03 Teile 24 folge ...

05 ........ somit wäre dann Skizze 1 erledigt

06 Und wieder ist Nietenzählen angesagt

Mit Freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spitfire« (16. Mai 2012, 18:36)


J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Mai 2012, 19:40

Hallo Kurt,

schön, das es weiter geht mit der kleinen Lok. Bei einem Modelikbausatz dieser Art sind wohl auch keine großen Probleme zu ewarten, dafür aber ne Menge Fitzelarbeit. Sieht alles schon sehr gut aus, vor allem mit Deiner

Alterung! Dann will ich mal hoffen, das das Wetter bei Euch da unten die kommenden Tage nicht so toll ist, damit Du lieber Nieten zählst, als Rennrad zu fahren ( übrigens tolle Bilder von Malle, weiß aber leider nicht, welche Helmfarbe
denn nun der Herr Spitfire hat :whistling: )

Weiterhin gutes Gelingen ( Mit Lok und Rad :) )

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:02

Servus Jens,

danke Dir , ich fahre mit dem Blau / Rotem Helm und bin meistens in Position eins oder zwei zu sehen !

das mit der Alterung ist recht einfach zu machen und wirkt wirklich nicht schlecht :)

Mit freundlichen Grüßen
Kurt

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Mai 2012, 19:38

Servus Freunde der Dampfloks ,

Regenwetter , schön , Zeit zum Basteln ......

03 Wie man diese Teile nennt ist mir nicht bekannt , aber sie sind verklebt

04 Es folgen die Räder , vier an der Zahl , dazu verwende ich keine Ätzteile - alles Kartonale Handarbeit

01 Schneiden der Räder . Ich verwende einen Kreisschneider , es ist aber sehr schwer genau die Mitte und den richtigen Durchmesser zu finden . Auch bei 1mm Kartonstärke gibt es Probleme. Mit dem Kreisschneider ritze ich vor , aussen schneide ich mit Schere und innen mit Messer ..............

02 .........so bekomme ich die Rundungen ganz gut hin :)

...............................
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Mai 2012, 19:43

............... :)

03 Beginn des Zusammenbaues der Räder, Kanten sind gefärbt

04 Um den Ring aufsetzen zu können setze ich vier Kartonstücke ein ...........

05 ....... und verleime den Ring , so kann dieser Bündig aufliegen .

LG kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0003 - Kopie.JPG
  • PICT0004 - Kopie.JPG
  • PICT0005.JPG

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 860

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. Mai 2012, 20:02

Hallo Kurt!

Ist ja ein richtiges Bastelwetter. Weiter viel Erfolg mit der kleinen Lok.

Grüße,
Otto.
ottok

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. Juni 2012, 11:43

Regenwetter ..............

:) Hallo !

@ Otto : und schon wieder Bastelwetter , schön !! sehen uns am 16. :rolleyes:

Kleiner Baufortschritt :

01 Teile 14 bis 17a - Die Radnaben

02 Die Löcher werden mit der Nadel vorgestochen .............

03 ....... und mit dem Bohrer gelocht

05 Die Löcher sind auf 2 mm geweitet , da passen die Zahnstocher genau durch :rolleyes:

07 Ausschneiden der teile 14 . Zuerst die geraden dann mit Messer die Rundungen , zuletzt mit Schleifpapier glätten

09 Alle Teile für den Zusammenbau vorbereitet . Die Teile 16 Stanze ich gleich aus rotem Tonpapier

Freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0007.JPG
  • PICT0009.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Juni 2012, 16:22

........ und es geht weiter ..............

01 Schritt für Schritt werden die Radnaben verleimt

02 Der hintere Deckel wird nach innen gedrückt , der Rand verleimt ............

04 .......... und von der Vorderseite innen andrücken , dadurch bekomme ich hinten einen ebenen Abschluss :)

05 Die O Ringe klebe ich mit der kleinen Achse als Führung um diese zentriert plazieren zu können

06 Die vier Naben :rolleyes:

LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Juni 2012, 19:52

Regenwetter

Super Bastelwetter :rolleyes: ...........

drum geht´s weiter ...............

07 Die schablone ist mit der Achse versehen und die Speichen werden vorbereitet . Die Kanten der Speichen werden leicht angeschliffen

08 Die Kanten recht naß färben ............

09 ............. und unter Papier mit den Fingern stark andrücken , das ergibt eine schwache glatte Rundung

10 Nun werden die Speichen angepaßt und verleimt ...........

11 ........ und die Antriebsachse sowie das Gegengwicht angebracht ..........

14 ........und das erste Rad ist fast fertig :)

LG Kurt



LG kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0007.JPG
  • PICT0008.JPG
  • PICT0009.JPG
  • PICT0010.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0014.JPG

16

Montag, 11. Juni 2012, 20:01

Hallo Kurt,

schöner Reifen. Die Idee mit der Schablone finde ich sehr gut. Behandelst du die Laufflächen dann noch extra?

Gruss Andy

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 860

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Juni 2012, 20:11

Hallo Kurt!

Bei so einem herrlichen Regen..äh..Bastelwetter muß ja was weitergehen.

Grüße,
Otto.
ottok

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Juni 2012, 19:40

Noch regnet es es ..........

Grüß Euch ,

jetzt hab ich alle vier Räder fertig , zum Abschluß habe ich die Laufflächen mit Aqua Color Aluminium gfärbelt .

Damit ist die Frage von Andy auch beantwortet :rolleyes:

freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0004 - Kopie.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 648

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:06

...zum Abschluß habe ich die Laufflächen mit Aqua Color Aluminium gfärbelt .

Ich denke, dass Du mit einem „Metalisé-Lack“, z.B. Eisen metalic von Revell ein noch besseres Ergebnis erreichen würdest.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:20

Hallo Kurt,

die Räder sehen prächtig aus! Gute Arbeit. Was Du auch noch mal versuchen könntest für die silbernen Laufflächen: Mit Graphit einreiben....gibt tolle Effekte!

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Juni 2012, 05:49

Hallo Henryk und Jens ,

danke für die Tipps , mal sehen was ich da anwenden werde :thumbup:

LG Kurt

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

22

Montag, 25. Juni 2012, 21:09

Hallo Freunde

es gibt wieder einen kleinen Baufortschritt ...............

01 Es folgt die Bremsanlage

02 Die dazugehörigen Teile sind gedoppelt und verschmutzt

03 Die Bremsklötze sind verleimt . Zusammengebaut wird die Bremsanlage zusammen mit den Rädern

04 Es folgen die Teile 27 / 28 , die Zylinder .............

06 ........bestehen aus 54 Teilen :)

Freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0006.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spitfire« (26. Juni 2012, 05:01)


eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

23

Montag, 25. Juni 2012, 22:55

04 Es folgen die Teile 27 / 28 , die Bremszylinder .............
Sind es nicht die Zylinder?

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 26. Juni 2012, 05:03

Servus Gert ,

natürlich ;( , du hast recht , ist schon ausgebessert :rolleyes:

LG Kurt

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 15. Juli 2012, 10:47

Hallo Kartonbastler :)

es gibt wieder schönes Regenwetter :thumbup: , darum geht wieder etwas weiter ...........

03 Die Zylinder sind verleimt , es folgen die Aufsätze

04 ........ danach werden sie am Rahmen angebaut .

05 Es folgt die Antriebseinheit

07 Teile 25 , die erstenTreibstangen . Die linke ist platziert . Räder und Stangen sind nicht verklebt , so habe ich etwas Spielraum um eventuelle Ungenauigkeiten auszugleichen :rolleyes:

08 Bevor es mit dem Gestänge weitergeht , werde ich die Bremsanlage Montieren , die ja schon vorbereitet ist .

09 Ich beginne mit den vorderen Bremsen , als Abstandhalter kommt ein Papierstreifen zwischen Lauffläche und Bremsbacken

bis dann ....................Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0007.JPG
  • PICT0008.JPG
  • PICT0009.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

26

Samstag, 21. Juli 2012, 15:59

Ein Servus aus der Steiermark ,

03 Um das ankleben der mittleren Bremsstange zu erleichtern , habe ich die Enden mit dünnen Papierstreifen umwickelt und gefärbelt , so läßt sich der Draht leichter mit dem Papier verbinden

04 Mit den Bremsstangen für die hinteren Räder ist die Bremsanlage nun fertig

05 Die nächsten Antriebsteile sind vorbereitet

06 Die Teile 30 schließen diesen Bauteil ab

07 Die Teile mußten nur geringfügig geschliffen werden , paßt alles ganz gut soweit :rolleyes:

Mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

27

Montag, 6. August 2012, 18:33

Hallo :)

Es gibt wieder einen kleinen Baufortschritt , heuer ist es das erste mal, das ich auch im Sommer den Virus Kartonicus nicht besiegen kann :D , er packt mich immer wieder :)

03 Nächste Baugruppe , Rys 10 , Teile 31 bis 36 , die Bodenplatten

05 Bei den Teilen 32 b sind wieder Nieten zu kleben

06 Teile 31 - die seitlichen Streifen werde ich nicht wie vorgesehen knicken , sondern abschneiden und dann erst an den Kanten verleimen

07 Verkleben der Kanten

10 Die erste Bodenplatte ist "montiert" , paßt genau :)

Mit freundlichen Grüßen

Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0003.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007.JPG
  • PICT0010.JPG

28

Montag, 6. August 2012, 20:05

Servus Kurt,

freut mich das der Virus dich auch erwischt hat. Der bauzustand bist jetzt gefälltr mir ganz gut. Ich hoffe im September die Lok sehen zu können, egal ob sie fertig ist oder nicht. Ich bringe dann auf jeden Fall den Wagen und mein jetziges Projekt mit.

Gruss Andy

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 9. August 2012, 20:00

Servus Freunde :)

Ich war schon beim Doktor : Virus Kartonicus - unheilbar , was soll ich jetzt machen ?????? ;(

@ Andy : ich bring den Schnauffi natürlich mit für den Gabentisch :rolleyes: :rolleyes:

Ich bau einfach weiter .................... :D

01 Teile 32 , die Kesselgrundplatte ..............

02 ........ bearbeitet wie Teile 31 zuvor und verleimt :)

04 Teil 32 b habe ich wieder getrennt und die zwei Leisten nacheinander angeleimt ........

05 ........ diese Methode erscheint mir besser als den Teil zu knicken

06 Es folgen die Blattfedern Teile 33 . Ich vermute die sind für den Kessel ?

LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 9. August 2012, 21:04

Hi Kurt,

schön das Du Dich wieder Deiner kleinen Lok zuwenden kannst. Das Fahrgestell sieht schon prächtig aus, gefällt mir

sehr! Habe ich Dir eigentlich schon erzählt, das ich die letzten 45 Jahre nie viel mit Loks oder der Eisenbahn an sich zu

tun hatte? Da lag eigentlich nie so mein Interesse. Nun, das hat sich hier im Forum grundlegend geändert und Deine Lok trägt

ebenfalls zu den größer werdenden Augen bei. Filigrane Arbeit, die sich auf jeden Fall lohnt.

Freue mich auf mehr !!

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

31

Samstag, 11. August 2012, 10:25

Hallo !

@ Jens : danke , freut mich wenn ich Dich ein bischen motivieren kann auch mal eine Lok zu probieren , ich kann Dir nur dazu raten , denn es macht sehr viel Spaß :rolleyes:

nun aber weiter im Programm ...............

01 Zusammenbau der Federpakete

02 Vorbereitung für den Zusammenbau der Federung

03 Die Federpakete werden mit 1mm Draht auf die Platte "genagelt"

04 Teile 34 - Steuerung .....

06 .... sind montiert , wobei die Hebelteile noch nicht verklebt sind

07 Jetzt wird´s etwas komplizierter , die Steuerung , mal sehen wie ich das hinkriege :S
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 648

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

32

Samstag, 11. August 2012, 10:57

Hallo Kurt,
werden die Feder noch ein bisschen gebogen? So würde es meines Erachtens etwas „natürlicher“ aussehen.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

33

Samstag, 11. August 2012, 11:36

Servus Henryk ,

also laut Bauplan und Skizzen sollen sie gerade sein , außerdem zerlege ich sie nicht nocheinmal

Freundliche Grüße
Kurt

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 26. August 2012, 19:42

Es geht weiter.............

44 zwei mal Teil 36 ist vorbereitet

46 Anprobe der zwei Stangen 37 + 37 a , Kanten noch nicht gefärbt

47 ACHTUNG !!! Hier gibt es unterschiedliche Anordnungen des Schiebers zwischen der Skizze Rys 9 und der Seitenansicht . Nach mehrmaligem probieren , entscheide ich mich für die Variante der Seitenansicht

79 Die Steuerung für die rechte Seite bereit zur Montage .......

01 .......und schon geschehen


LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0044.JPG
  • PICT0046.JPG
  • PICT0047.JPG
  • PICT0079.JPG
  • PICT0001.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 30. August 2012, 19:50

Servus liebe Leut´ in Nah und Fern ,

was ich gemacht hab zeig ich euch gern :rolleyes:

02 Die Teile 42 müssen zweimal leicht geknickt werden , deswegen hab ich diese auf beiden Seiten geritzt

03 Die Achse wird mit einem kleinen Deckel verschlossen

04 Skizze 9 ist somit fertig :rolleyes:

05 Weiter geht´s mit Skizze 8 - Kesselventil

01 Beim Zusammensuchen der Teile merke ich das es zwei Ventile gibt :rolleyes:

Freundliche Grüße aus der Steiermark
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0001.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

36

Freitag, 31. August 2012, 15:53

Adriatief - Regenwetter

Ein Hallo aus Fernitz,

aus dem Himmel tropft es wunderschön ,
darum werd´ich basteln gehn .............

01 Die feinen Löcher werden gebohrt ............

02 ...........die Rückseite mit Schleifpapier geglättet ........

03 ........ und die Löcher mit feuchtem Zahnstocher " geschliffen "

04 Die inneren Schnittkanten färbe ich mit dem Zahnstocher

05 Die kleinen Röhrchen werden mit Laschen versehen , grundet und verleimt

06 Die Zylinder werden verschlossen

Freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

37

Samstag, 1. September 2012, 06:33

Hallo :)
es geht weiter ......

10 Jetzt ist wieder Nietenzählen angesagt

14 Die zwei Ventile - ziemlich klein :rolleyes:

15 Es folgt Skizze 12 - Stojak Kotla ? - Kessel und Aschenpfanne ?

16 Zur Abwechslung jetzt mal etwas größere Teile

17 In die Aschenpfanne kommen ein Paar Cuttermesser als Balast , und das Ganze wird mit Karton verstärkt .

LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0010.JPG
  • PICT0014.JPG
  • PICT0015.JPG
  • PICT0016.JPG
  • PICT0017.JPG

Scotty

Fortgeschrittener

  • »Scotty« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

38

Samstag, 1. September 2012, 07:45

Guten Morgen Kurt,

na, auch Frühaufsteher und Lokfan?

Bin heute Morgen wieder mal in Deinem Baubericht versunken. Das wird ein richtig schönes Teil. :thumbsup:

Ich dachte, das muß ich Dir mal schreiben.


Viele Grüße aus VS

Thomas
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

39

Samstag, 1. September 2012, 08:30

Guten Morgen Thomas ,

danke Dir :rolleyes: ,

ja , Frühaufsteher bin ich und Lokfan auch , aber auch Flieger , Burgen , Schiffe , Autos ................................................................. :D


Liebe Grüße
Kurt

40

Samstag, 1. September 2012, 15:29

Servus Kurt,

warum braucht die Aschenpfanne eine Beschwerung? Endlich mal perfektes Wetter zum Modellbau für uns ;)

Gruss Andy

Social Bookmarks