Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:09

Schloss Moritzburg Halle a.d.S. (Förderkreis Moritzburg-Museum)

Ein Reprint eines alten Modellbogens des Schlosses Moritzburg in Halle (nicht SACHSEN!) möchte ich euch hier vorstellen.

Erhältlich ist der Bogen für 4€ im Museumsladen des Schlosses http://stiftung-moritzburg.de/besucherservice/museumsladen/
Ich hatte eine Email geschrieben und 4 Exemplare kommen lassen, denn der Versand kostet alleine 6€, wegen der großen Bögen.

Ein Maßstab ist leider nicht angegeben. Die Bögen sind 40cm*80cm groß, der Bausatz besteht aus 4 Bögen.

Die Länge und Breite des fertigen Modells beträgt ca. 46*41cm

Gefördert wird das Ganze durch das Mitteldeutsche Druck- und Verlagshaus GmbH und die Staatliche Galerie Moritzburg in Halle.

Herausgegeben wurde das Modell vom Förderkreis Kinder und Jugendliche im Moritzburg-Museum e.V, gedruckt vom Druckhaus Naumburg GmbH

Ich denke, dass dieser Förderkreis durchaus unterstützt werden sollte/kann :thumbup: , das war ein weiterer Grund warum ich gleich 4 Exemplare gekauft hatte. außerdem hatte ich einen netten Kontakt mit der Ansprechpartnerin des Schlosses, habe aber leider ihren Namen vergessen ;(

Aufgrund der Beschriftung und der Konstruktion tippe ich auf frühe 30er Jahre oder früher, ähnlich der Bögen vom Mainzer Dom, Experten können das bestimmt genauer beurteilen.

Heutzutage ist des einst zerstörte Flügel als Galerie nutzbar und mit einer modernen architektonischen Erweiterung versehen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1100699 Kopie.jpg
  • P1100700 Kopie.jpg
  • P1100702 Kopie.jpg
  • P1100705 Kopie.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Verwendete Tags

Moritzburg Halle, Schloss

Social Bookmarks