Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Mai 2016, 19:45

Schloß Neuschwanstein / CANON - fertig

Schloß Neuschwanstein...
Ausgelöst durch meinem Urlaub im Allgäu/ Bayern, sowie dem Baubericht über Burg Bruneck :love: von Pitje, keimte in mir der Entschluß es auch mal mit einer Burg zu versuchen.
Und was la da näher als die Sclösser Schwangau und Neuschwanstein. Beide sind beim Schreiber Verlag erhältlich, allerdings in unterschiedlihen Maßstäben.
Beim weiteren recherchieren stieß ich dann auf das Modell Neuschwanstein von CANON.
Hier gefiel mir sofort, das das Umfeld, die Lage des Schlosses, nicht außer Acht gelassen war.
Mein Entschluß stand fest. :)
Hier nun einige Bilder der Bauanleitung, sowie der acht Bögen mit Gesamtansicht.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.jpg
  • 002.jpg
  • 003.jpg
  • 004.jpg
  • 005.jpg
  • 006.jpg
  • 007.jpg
  • 008.jpg
  • 009.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (28. Juni 2016, 22:55)


Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

hallifly (24.05.2016), Papierschnitzel (26.05.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2016, 19:48

Nach dem Drucken begann wie immer das Ausschneiden, Falten und Formen.
Damit wurden die ersten Teile von der zweiten in die dritte Dimension erhoben.
Und dabei bemerkte ich zum ersten Mal auf was ich mich eingelassen hatte.
Klein ist das Modell, geradezu winzig. 8|
Hier wird wohl mit "Supern" nichts zu machen sein. :huh:
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 010.jpg
  • 011.jpg
  • 012.jpg
  • 013.jpg
  • 014.jpg
  • 015.jpg
  • 016.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Mai 2016, 19:50

Doch noch während ich die nächsten Teile bearbeitete, dachte ich unentwegt darüber nach.
Ein Modell ganz schlicht aus dem Bogen zu bauen, ist halt nicht meine Art. :S
So entstanden die ersten Verdoppelungen auf Fotokarton gedruckt.
Anbei auch ein Foto mit Feuerzeug für den Größenvergleich.
Und dann kam mir die Idee mit dem Torbogen. :rolleyes: Aber seht selbst.
Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 017.jpg
  • 018.jpg
  • 019.jpg
  • 020.jpg
  • 021.jpg
  • 022.jpg
  • 023.jpg
  • 024.jpg
  • 025.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

hallifly (24.05.2016), Joachim Frerichs (24.05.2016), Pitje (27.05.2016)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Mai 2016, 20:07

Hi Renee,

ich sags mal so, das kann ja was Schönes werden.

Von wegen, da kann man nichts supern, das geht doch bei Dir garnicht!;)

Liebe Grüße und gutes Gelingen.

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 593

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Mai 2016, 21:32

Moin Renee,

du legst ja ein ganz schönes Tempo vor 8o
Und es hätte mich gewundert, wenn du nicht doch noch Ecken zum Verfeinern gefunden hättest :D
Schön gebaut, ich bin schon auf die nächsten Schritte gespannt.

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Mai 2016, 12:19

Moin, moin Renee,

.....geht doch, geht doch...auch in diesem kleinen Maßstab wirken die Verfeinerungen ungemein belebend und geben Tiefe :thumbup: !
Und das Ganze ist dazu noch sehr platzsparend ;) !

Gruß von der Ostsee
HaJo

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:07

Heute am Basteltisch...
Nach Feierabend zu Hause angekommen, ging's schnurstracks ins Bastelzimmer.
Der vordere Turm hatte es mir angetan. Bereits gestern Abend hatte ich über eine Möglichkeit nachgedacht, die Turmspitze zu verfeinern.
So sollten die nach unten konisch zulaufenden Streben ausgeschnitten werden.
Der Raum dahinter konnte so mit einem Quader ausgefüllt und zusätzlich durch eine auf Graupappe gedoppelte Brüstung ergänzt werden.
Am runden Teil und der Spitze wurden die Klebelaschen entfernt und statt dessen von unten hinterklebt.
Für morgen ist Square Dance angesagt und so bin ich froh den oberen Teil des Turmes noch heute geschafft zu haben.
Das Schloß beginnt Spaß zu machen. :rolleyes:
Gruß, Renee

*) übrigens, toll das Ihr dabei seit! :)
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 26.jpg
  • 27.jpg
  • 28.jpg
  • 29.jpg
  • 30.jpg
  • 31.jpg
  • 32.jpg
  • 33.jpg
  • 34.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Harry17 (25.05.2016), Schildimann (25.05.2016), Hans Jörg Müller (25.05.2016), Joachim Frerichs (26.05.2016)

Hans Jörg Müller

Fortgeschrittener

  • »Hans Jörg Müller« ist männlich

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Beruf: ...hält mich vom Basteln ab...

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Mai 2016, 12:59

Hallo Renee,

es ist egal was du anpackst: Du machst da garantiert ein Schmuckstück draus. Gefällt mir aus gesprochen gut. :thumbsup:

LG Hans Jörg
"Mental Hospitals are full of people who believe Alternate Facts." (irgendwo im Internet gelesen...)

  • »Papierschnitzel« ist männlich

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Mai 2016, 17:24

Spannend, spannend! :)

Freue mich schon darauf wie es weitergeht!

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:31

Der Turm und weitere Anbauten...
Das Unterteil des Turmes ließ sich recht einfach an. Schneiden, knicken, kleben und fertig.
Nun konnte das Oberteil aufgesetzt werden, wobei darauf zu achten ist, das die Oberste Tür in Richtung Unterer Schloßhof zeigt.
Weiter ging's mit der Außenseite des Ritterbaus. Auch hier wieder ein Turm und zwar über Eck. Das war falt-technisch schon eine Herausforderung. :S
Soll er doch nur im letzten Viertel kreisrund sein, während der Rest darunter wie ein Viertelstab geformt werden soll. 8|
Nun ja ich hab's schließlich hinbekommen und nun über Eck verklebt trägt er gewaltig zur Stabilität des Gemäuers bei. :)
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 035.JPG
  • 036.JPG
  • 036a.JPG
  • 037.JPG
  • 038.JPG
  • 039.JPG
  • 040.JPG
  • 041.JPG
  • 042.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (26.05.2016), Papierschnitzel (27.05.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:35

m nächsten Schritt wurde der Ritterbau geschlossen und damit ist eine Seite bis zum Pallas komplett.
Zwar gibt die Bauanleitung hier eine andere Reihenfolge vor, aber bevor ich den Viereckturm samt dem unteren Schloßhof mit Portal anbaue,
möchte ich Steifigkeit in die Baugruppen bringen. So wurden sie inzwischen auch jeweils mit Graupappe unterlegt. ;)
Während diesem Bauabschnitt wurde auch gleich die Treppe zum Pallas überarbeitet.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 043.JPG
  • 044.JPG
  • 045.JPG
  • 046.JPG
  • 047.JPG
  • 048.JPG
  • 049.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:38

Nun ging ich daran die Frontpartie mit dem Portal herzustellen.
Der aufgedruckte Eingang schaut zwar nicht schlecht aus, aber ein wenig supern war da schon drin. :D
Zuerst wurde das Tor auf Graupappe gedoppelt und ausgeschnitten. Die zwei Erkertürme fertigte ich aus farblich angepassten Rohrabschnitten.
Diese wurden nun rechts und links eingelassen und von hinten beigeschnitten.
Doch auch das Tor kam nicht schadlos davon. X( Immerhin möchte ich die Torflügel geöffnet darstellen. :rolleyes:
Dann wurde die Front geschlossen und die Dächer verklebt.
Jetzt fehlen noch die beiden seitlichen Türmchen, dann können die drei Baugruppen zusammengefügt werden.
Bis dann also, Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 050.JPG
  • 051.JPG
  • 052.JPG
  • 053.JPG
  • 054.JPG
  • 055.JPG
  • 056.JPG
  • 057.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Pitje (27.05.2016), Schildimann (27.05.2016), Papierschnitzel (27.05.2016), schnecke (27.05.2016)

  • »Papierschnitzel« ist männlich

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. Mai 2016, 15:40

Wenn es fertig ist, machst Du dann auch noch ein "chitty chitty bang bang" dazu? :P

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

14

Freitag, 27. Mai 2016, 16:17

Hallo Reinhard,

freut mich, wenn ich zur Inspiration beigetragen habe. :)
Diese Version der Neuschwanstein sieht klasse aus, Du hast ja kräftig supernd Hand angelegt!
Welcher Maßstab ist das? Hab ich keine Angaben zu gesehen auf den Bögen, die Du fotografiert hast. Tippen würde ich auf 1:500 oder kleiner.

Weiter so, bin sehr gespannt! :thumbup:

Viele Grüße
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

15

Freitag, 27. Mai 2016, 21:53

Danke Peter,,,,
was den Maßstab angeht tappe ich auch im Dunkeln.
Wenn ich die Länge von Schreiber 1:250 zugrunde lege, könnte es 1:400 sein.
Aber nun weiter mit Neuschwanstein...
Ich war zwar den ganzen Tag beschäftigt, aber viel zu sehen gibt's nicht. Kleinteile und einige Veränderungen planen, das hält auf.
Dennoch ist das Portal, jetzt mit den Türmen und nachgebesserte Pforte, vorne und hinten fertig.
Die Treppengeländer sind auch montiert und sogar die Kemenate*, gegenüber dem (mittlerweile mit Stützmauern versehenen) Ritterhaus wurde angebaut.
Bis die Tage, euer Renee

Kemenate*
mit einem Kamin ausgestattetes Frauengemach
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 058.JPG
  • 059.JPG
  • 060.JPG
  • 061.JPG
  • 062.JPG
  • 063.JPG
  • 064.JPG
  • 065.JPG
  • 066.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (27.05.2016), Riklef G. (28.05.2016)

16

Samstag, 28. Mai 2016, 09:15

Ein schöner Bericht mit den vielen Bildern.
Ist ja wirklich klein das Modell. Ich würde das wohl auf A3 ausdrucken, damit man später noch was sieht.

Viel Spass noch dabei.

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

17

Samstag, 28. Mai 2016, 21:14

Danke PittyJ...
Heute Morgen wurde zusammen geführt, was auch zusammen gehört. :)
Der obere- mit dem unteren Schloßhof. Dazu wurde allerdings zunächst der Viereckturm mit der Mauer zwischen oben und unten verbaut.
Dann bastelte ich eine kleine Montagehilfe aus Kartonstreifen um mir das Ausrichten zu erleichtern.
Im Grunde klappte das Zusammensetzen dann besser wie gedacht. :cool:
Hier möchte ich auch die durchdachte Konstruktion und die Paßgenauigkeit der CANON-Modelle loben.
Doch als ich während des Trockenvorgangs meinen Blick über die Anlage schweifen ließ,
stach mir ein auf allen drei Ebenen winkliges mit Gras bewachsenes Geländestück in's Auge. X( Aua, das tat weh.
Das muß so nicht sein dachte ich mir, zumal eine abfallende Kontur auf dem Treppenabsatz bereits die Lage vorgab und eingezeichnet war.
Kurzerhand nahm ich Skalpell und Schere zur Hand und löste das Problem auf meine Weise. :rolleyes:
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 067.jpg
  • 068.jpg
  • 069.jpg
  • 070.jpg
  • 071.jpg
  • 072.jpg
  • 073.jpg
  • 074.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

18

Samstag, 28. Mai 2016, 21:17

Dann wurden noch die Geländer und Stützmauern angebracht, wohl wissend das das so nicht ganz richtig ist. :whistling:
Eigentlich hätte ich alle Treppen sowie den oberen Schloßhof um Geländer-Höhe nach unten versetzt einarbeiten müssen.
Aber das wäre doch zu viel des Guten an dem ansonsten phantastischen Modell dieses Schlosses geworden. :S
Abschließend wurde noch eine Hundehütte neben das Portal platziert, die ich Eingangs (Bild 9) auf einer Luftaufnahme fand.
Bis denne, Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 075.jpg
  • 076.jpg
  • 077.jpg
  • 078.jpg
  • 079.jpg
  • 080.jpg
  • 081.jpg
  • 082.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (29. Mai 2016, 06:12)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (28.05.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 29. Mai 2016, 22:11

Und noch ein Update...
das letzte für diese Woche. Ab morgen wird'd auch langsamer, wahrscheinlich erst am Wochenend weiter gehen.
Heute hab ich mich an den Versuch gewagt, einen Baum aus Draht und grünen Flocken herzustellen. :S
Dazu wurden fünf Drähte miteinander verdrillt, da gibt den Stamm.
Das untere Ende wo die Zange zum Halten anpackt, werden die Wurzeln.Oben kann er nun nach gut dünken auseinander gebogen werden.
Mit Sekundenkleber sichern und alles gut einfärben. Dann mit Weißleim betupfen und mit den Flocken bestreuen.
Schaut echt besser aus als das platte Gestrüpp vom Bogen. :love:
Dann wurden die ersten Schornsteine gefertigt. Diese natürlich dreidimensional und nicht wie im Bogen flach angedeutet.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 083.jpg
  • 084.jpg
  • 085.jpg
  • 086.jpg
  • 087.jpg
  • 088.jpg
  • 089.jpg
  • 090.jpg
  • 091.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Mai 2016, 22:16

Zuletzt mußte noch ein Teil des Pallas dran glauben.
Trotz der Unhandlichkeit die das Schloß mittlerweile auszeichnet, kam ich dank Bauplan ganz gut voran.
Fusselig sind die Ecken und Kanten aber allzumal. Aber wenn man die vorgegebene Reihenfolge beibehält geht's.
Hier söllte man die "großen" nicht durch Kontur versteiften Flächen mit Karton hinterkleben.
Leider bin ich mit dem Pallas nicht fertig geworden X( , aber mich drängt ja keiner. :D
Einen guten Start in die Woche, Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 092.jpg
  • 093.jpg
  • 094.jpg
  • 095.jpg
  • 096.jpg
  • 097.jpg
  • 098.jpg
  • 099.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

René Pinos (29.05.2016), Schildimann (30.05.2016), ju52-menden (30.05.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 2. Juni 2016, 21:39

Es lässt mir keine Ruhe...
Der große Turm-Anbau neben dem Pallas hatte mein Augenmerk gefunden. Bei diesem schmucken Turm müßte doch mehr rauszuholen sein. :S
Also versuchte ich den umlaufenden Balkon etwas zu verfeinern. Es brauchte allerdings einen zweiten bzw. dritten Anlauf, bevor ich damit einverstanden war. :huh:
Zwischendurch wurde schon mal die Turmspitze mit dem Ableger gefertigt. Die Schwierigkeit liegt dabei darin, die spitz zulaufenden Dächer zu formen.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100.jpg
  • 101.jpg
  • 102.jpg
  • 103.jpg
  • 104.jpg
  • 105.jpg
  • 106.jpg
  • 107.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 2. Juni 2016, 21:42

So weit, so gut dachte ich mir, bis ich den fehlenden Unterbau des Ablegers bemerkte. 8|
Nur aufgedruckt lassen? Nein, das ging ja gar nicht. :evil:
Also wurde auch hier noch mal Hand angelegt und inzwischen bin ich zufrieden. :)
Am Wochenende gibt's einen Vortanztermin im örtlichen Altenheim und so bin ich froh schon mal vorgerarbeitet zu haben.
Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 108.jpg
  • 109.jpg
  • 110.jpg
  • 111.jpg
  • 112.jpg
  • 113.jpg
  • 114.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

fretsche

Anfänger

  • »fretsche« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 21. September 2015

  • Nachricht senden

23

Freitag, 3. Juni 2016, 12:19

Mensch Renee,

das macht ja sogar Nicht-Architektur-Begeisterten Lust!
Klasse gemacht, weiter so!

Gruß
Klaus :thumbsup:
Bei gleicher Umgebung (k)lebt doch jeder in einer anderen Welt (nach Schopenhauer)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

24

Samstag, 4. Juni 2016, 22:42

Der Turmbau zu Neuschwanstein...
Nachdem der erste Turm nun soweit geklappt hatte, machte ich mich über den zweiten her. Der ist ja nicht ganz so pompös. Wobei auch hier die Dachspitze der Knackpunkt war.
Dazu gab's noch eine Dreierkombination von Schornsteinen, die aus übrig gebliebenen Bambus-Streben meiner Dschunke fertigte. (dünn gerolltes Zigarettenpapier)
Aber bevor die Türme nun an ihren Platz geklebt wurden, wollte ich mich an den, nur aufgedruckten Dachgauben versuchen. Das ist ja mal winzig. 8|
Und die erhöhte zweite Reihe wurde noch ein wenig kleiner. Aber wo kann man das besser üben, als an einem Download-Modell. ^^
Doch dann war es soweit, der erste Turm wurde verklebt und zusammen mit dem hinteren Teil des Pallas an den vorderen geleimt.
Hier sollte man strickt der Bauanleitung folgen, weil die beiden Häuser mit dem Turm zueinander verspringen.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 115.jpg
  • 116.jpg
  • 117.jpg
  • 118.jpg
  • 119.jpg
  • 120.jpg
  • 121.jpg
  • 122.jpg
  • 123.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

25

Samstag, 4. Juni 2016, 22:45

Nachdem diese Seite ausreichend abgebunden hatte, kam nun der zweite Turm zu seinem Recht.
Auch hier ist mit großer Sorgfalt zu arbeiten, weil sonst alles schief und krumm werden kann. :cursing:
Auch die Grünflächen wurden nun mit deinem Filzstift überarbeitet, damit es wenigstens etwas nach Rasen ausschaut.
Zum Schluß kam noch der Dreier-Kamin an seinen Platz und damit soll's für heute genug sein. :sleeping:
Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 124.jpg
  • 125.jpg
  • 126.jpg
  • 127.jpg
  • 128.jpg
  • 129.jpg
  • 130.jpg
  • 131.jpg
  • 132.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 6 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

René Pinos (04.06.2016), schnecke (04.06.2016), ju52-menden (05.06.2016), Papierschnitzel (05.06.2016), Joachim Frerichs (05.06.2016), Schildimann (06.06.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 5. Juni 2016, 21:58

und heute...
Schornsteine ohne Ende. 8|
Dazu noch eine Dachgaube sowie zwei Figuren und zwei Erker.
Nicht viel sollte man meinen. Und doch ist es die Ausbeute eines ganzen Tages. :huh:
Kleinteile halten halt auf. Kommt gut in die neue Woche und tschüss.
Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 133.jpg
  • 134.jpg
  • 135.jpg
  • 136.jpg
  • 137.jpg
  • 138.jpg
  • 139.jpg
  • 140.jpg
  • 141.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

27

Samstag, 11. Juni 2016, 14:58

Ich glaub mich trifft der Schlag...
So dachte ich jedenfalls, als ich die Woche meinen Baufortschritt :cursing: begutachtete.
Da ich beim bauen immer mal wieder Vergleiche zu original Fotos mache, stach mir der kleinere der beiden Türme ins Auge.
Hier ist etwas grundlegend falsch im Bogen. Der Turm ist gegenüber dem echten nach rechts verdreht konstruiert.
Balkon und Fenster stimmen nicht mit der Realität überein.
Schon beim ankleben kam mir die linke Seite ziemlich fensterlos vor, während sie auf der rechten Seite extrem nah an der Hauswand positioniert waren.
So lassen wollte ich das nicht und es war auch am Pc auch keine große Sache die Abwicklung zu verändern.
Der praktische Teil des Umbaus stellte mich da schon vor größere Probleme. :S
An ein entfernen und neu bauen war nicht zu denken. Das hätte die Grundkonstruktion nicht schadlos überstanden. Also überkleben.
Zunächst mußten dazu die gemachten Verdopplungen der Balkonbrüstung entfernt werden - das war das kleinere Übel.
Aber die neue Abwicklung passgenau drumherum kleben war schon ein anderes Kaliber. 8|
Dazu hatte ich mir den heutigen Vormittag auserkoren.
Nun ja, es hat etwas länger gedauert und inzwischen ist es schon Nachmittag geworden, aber dafür bin ich mit dem Erreichten zufrieden. :)
Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 142.JPG
  • 143.JPG
  • 144.JPG
  • 145.JPG
  • 146.JPG
  • 147.JPG
  • 148.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Christian Lorenz (11.06.2016), Glue me! (12.06.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 12. Juni 2016, 22:03

Neues vom Schlossbau...
Weiter ging's mit dem großen Balkon-artigen Erker auf der Rückseite des Pallas. Auch ihn habe ich dreidimensional hervorgehoben.
Dann mußte die zuletzt bearbeitete Seite mit dem geänderten Turm fertiggestellt werden.
Auch hier wurde ein großer Erker angebracht, der in seiner Verlängerung bereits die Mauern der Schlucht beherbergt.
Diese Schlucht wurde statt des Aufdrucks, der Tiefe wegen, mit einem schwarzen Kasten angedeutet. :D
Nachdem nun auch auf der gegenüber liegenden Seite die Mauern hochgezogen waren, bedurfte es einer Trockenzeit, die zum Ausschneiden des ersten Landschaftsteils nutzte.
Dieses anschließend paß- und sachgerecht mit dem bestehenden Modell zu verbinden, bedurfte einiges an Geschick und Fingerfertigkeit. :whistling:
Zumal in der Folge, der mit einer 180° Kurve versehene, Hauptweg zum Tor verläuft.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 149.jpg
  • 150.jpg
  • 151.jpg
  • 152.jpg
  • 153.jpg
  • 154.jpg
  • 155.jpg
  • 156.jpg
  • 157.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 12. Juni 2016, 22:08

Nach dem Abbinden des Leim's habe ich diesen Part vorsichtshalber von innen mit Kartonstreifen verstärkt.
Danach ging's mit dem Landschaftsbau weiter, den ich ab hier abweichend von der Anleitung, direkt am Modell erledigte.
Hier zeigt sich auch überdeutlich, wo man beim Schlossbau geschummelt hat. :wacko:
Gott sei's gelobt traten diese Stellen, dank meiner zuvor beim Bau gemachten Verstärkungen, kaum in Erscheinung. :D
Andererseits spricht das aber auch für die sehr gut durchdachte Konstruktion der CANON-Modelle.
Inzwischen bin ich nun einmal drumherum und das Modell ist bis auf einige Teile des Unterbaus geschlossen.
Und so langsam muß ich mir nun auch Gedanken zu Begrünung machen. (Vorschläge willkommen)
Eine gute Zeit wünscht Euch allen, Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 158.jpg
  • 159.jpg
  • 160.jpg
  • 161.jpg
  • 162.jpg
  • 163.jpg
  • 164.jpg
  • 165.jpg
  • 166.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (13.06.2016), Papierschnitzel (13.06.2016), wediul (25.06.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 14. Juni 2016, 21:26

So liebe Freunde von Schlössern und Burgen...
Ich hab mich getraut und einen ersten Versuch gestartet, um das Schloß zu begrünen.
Das wird bereits in dieser Bauphase wichtig, da noch eine zweite Garnitur Grün drumherum kommt,
welche diese Erste weitgehend unzugänglich macht.
Zum üben also genau richtig. ;)
Gruß, Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 167.jpg
  • 168.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Matthias Peters (14.06.2016), Schildimann (15.06.2016), ju52-menden (15.06.2016), Papierschnitzel (15.06.2016), hallifly (20.06.2016)

Hans Jörg Müller

Fortgeschrittener

  • »Hans Jörg Müller« ist männlich

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Beruf: ...hält mich vom Basteln ab...

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 15. Juni 2016, 09:06

Kommt gut :thumbup:

LG Hans Jörg
"Mental Hospitals are full of people who believe Alternate Facts." (irgendwo im Internet gelesen...)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 19. Juni 2016, 13:21

Landschaftsbau die Zweite...
Da ich, vor allem mit dem Unkraut am unteren Felsenhang noch nicht so ganz glücklich war, werde ich darauf weitgehend verzichten bzw. nur noch sparsam einsetzen.
In der Folge wurde nun erst einmal die Vorderseite des Schlosses begrünt. Da hier überwiegend eine Baumbepflanzung vorgesehen war,
nahm ich die im Bogen enthaltenen Teile und spendierte ihnen eine Rückseite. Es gibt nämlich nichts schlimmeres, als unpassend weiße Flecken an einem Modell.
Überdies war die Verdopplung für die weiteren Arbeiten recht sinnvoll. Denn nun wurde zunächst die Rückseite reichlich mit Leim versehen
und mit einem Gemisch von dunklen und hellen Grüntönen bestreut. Mitunter wurde auch noch etwas braun beigemischt.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 169.JPG
  • 170.JPG
  • 171.JPG
  • 172.JPG
  • 173.JPG
  • 174.JPG
  • 175.JPG
  • 176.JPG
  • 177.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 19. Juni 2016, 13:25

Soweit gediehen, konnte ich mich getrost auf das Square Dance Special in Iserlohn, von den Hilltoppers widmen.
Als ich dann des Abends wieder nach Hause kam, hatte die Zeit für mich gearbeitet.
Denn nach dem Trocknen konnte heute früh nun die Vorderseite, gemäß der Schattierung, mit entsprechendem Grün nach und nach bestreut werden.
Hier wurde von innen nach außen gearbeitet, so das der seitliche Abschluß zuletzt dran kam. Und so schaut's inzwischen aus.
Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 179.JPG
  • 180.JPG
  • 181.JPG
  • 182.JPG
  • 183.JPG
  • 184.JPG
  • 185.JPG
  • 186.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Gustav (19.06.2016), Matthias Peters (19.06.2016), ju52-menden (19.06.2016), Edpa (20.06.2016), Joachim Frerichs (21.06.2016)

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 19. Juni 2016, 14:56

Wunderbar gemacht! Die Bilder erinnern mich an die alten Zeiten, als wir zuhause an unserer Modellbahnanlage gebaut haben.

Herrliches Modell!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

hallifly (20.06.2016)

hallifly

Meister

  • »hallifly« ist männlich

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

35

Montag, 20. Juni 2016, 21:54

Also wennsch das so sehe - gibt's ni och eene Burg mit nem Fluchplatz - wenichstens mid nem kleenen, mitn poor gleenen Flichern droff - Nein, ohne Spaß, gefällt mir sehr gut, und vielleicht kommt mal die Zeit wo ich keine Flieger mehr zum bauen habe :sleeping: !

Gruß Harald

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:40

Danke für's Interesse und die lieben Worte...
Jetzt gibt es nochmal ein kleines Update. Ich bin mit der Begrünung jetzt so ziemlich ringsum. :)
Es fehlt allerdings noch die Auffahrt, die ich mir für's Wochenende aufgehoben habe. :rolleyes:
Bis dann also, Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 187.jpg
  • 188.jpg
  • 189.jpg
  • 190.jpg
  • 191.jpg
  • 192.jpg
  • 193.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (24.06.2016), Helmut B. (24.06.2016), Papierschnitzel (24.06.2016), ju52-menden (25.06.2016), Hans-Joachim Möllenberg (25.06.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 26. Juni 2016, 21:30

Es ist geschafft...
Mein Schloss Neuschwanstein ist fertig.
Spaß hat's gemacht und zum "Supern" hab ich, entgegen meiner anfänglichen Vermutung, :S
tatsächlich auch noch etwas gefunden. Es ist also ein CANON Modell by Renee daraus geworden. :rolleyes:
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 194.JPG
  • 195.JPG
  • 196.JPG
  • 197.jpg
  • 198.jpg
  • 199.jpg
  • 200.jpg
  • 201.jpg
  • 202.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (27.06.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 26. Juni 2016, 21:33

So hatte ich in den letzten Wochen auch ausreichend Muße, beim Basteln meinen Urlaub in Bayern Revue passieren zu lassen.
Das war schon eine tolle Sache, mit dem Gewinn aus der Tombola. :thumbsup:
Und eines der Highlights war eben die Schlössertour. :cool:
Hier noch einige Detail-Fotos vom Märchenschloss:
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 203.JPG
  • 204.JPG
  • 205.JPG
  • 206.JPG
  • 207.JPG
  • 208.JPG
  • 209.JPG
  • 210.JPG
  • 211.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

ju52-menden (26.06.2016)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 26. Juni 2016, 21:34

Und nun noch mit Hintergrund.
Mal schau'n wie es auf meinem Basteltisch weiter geht. :huh: Aber jetzt erst mal Pause. :sleeping:
Eine gute Zeit wünscht Euch, Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 212.jpg
  • 213.jpg
  • 214.jpg
  • 215.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Matthias Peters (26.06.2016), Schildimann (27.06.2016), Papierschnitzel (18.10.2016)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

40

Montag, 27. Juni 2016, 05:01

Ahoi Renee,

wow, was für ein tolles Schloß !!!

Ganz klasse gebaut, verfeinert und in Szene gesetzt. Wenn ich es mal nachbaue, dann habe ich einen sehr passenden Baubericht gefunden, danke :)


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks