Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. März 2014, 19:41

Schleswig Holstein 1:250 WHV

Hallo Modellbauer,

nachdem ich es endlich fertiggebracht habe, meine Schleswig Holstein, die ich vor vielen Jahren angefangen habe, fertigzubauen gibt es jetzt ein paar Fotos.
Ich will gar nicht viel dazu schreiben. Laßt einfach die Bilder wirken.
»Ulrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.JPG
  • 02.JPG
  • 03.JPG
  • 04.JPG
  • 05.JPG
  • 06.JPG

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. März 2014, 19:44

Nr.2
»Ulrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07.JPG
  • 10.JPG
  • 11.JPG
  • 12.JPG
  • 13.JPG
  • 15.JPG

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. März 2014, 19:46

Nr.3
»Ulrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • 17.JPG
  • 18.JPG
  • 19.JPG
  • 25.JPG
  • 26.JPG
  • 27.JPG

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. März 2014, 19:49

Nr.4
»Ulrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • 28.JPG
  • 29.JPG
  • 30.JPG
  • 31.JPG
  • 32.JPG
  • 33.JPG

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. März 2014, 19:50

Und die letzten drei.

Viele Grüße

Ulrich
»Ulrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • 34.JPG
  • 36.JPG
  • 37.JPG

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. März 2014, 20:02

Hammer!

Toll gebautes Modell, sehr gut in Szene gesetzt und fotografiert, Ulrich!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

andiruegg

Erleuchteter

  • »andiruegg« ist männlich

Beiträge: 1 640

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

Beruf: pensioniert

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. März 2014, 21:04

Hallo Ulrich

Dein Rauch gefällt mir unheimlich gut :thumbsup:.

Gruss
Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau: Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi) / The Steamer Winans (Heinkel Models)

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 066

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. März 2014, 22:29

Hallo Ulrich

einfach toll die Bilder, du hattest sie ja bei unserem Treffen dabei, aber auf den Bildern kommt die Sophie X ganz gut heraus und die Matrosen schrubben auf dem Deck das Logo einfach weg :D

Gruß Werner

  • »Philipp Tietz« ist männlich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. März 2014, 22:44

Ulrich...

EXTREM realistisch gestaltetes Wasser! Auch wenn Du nichts großes schreiben wolltest - die Bilder sagen in der Tat genug - wäre es toll, wenn Du zur Machart doch ein paar Worte verlieren würdest! :thumbsup:
Und auch das Modell stellt sich gut dar. Das "Covern" des Möwe-Brandings ist eine gelungene Alternative zu meinen bevorzugt verwendeten aufgerollten Tauen...!


Danke für die Tolle Präsentation,

Philipp
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. März 2014, 22:46

Moin Ulrich,

schließe mich den anerkennenden Worten der Kollegen voll inhaltlich an; vielleicht kannst Du das Bugwappen noch entsprechend farbig anlegen?

mit einem lieben Gruß und Danke für die schönen Bilder
Wilfried

  • »sy-schiwa« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 13. Juli 2010

Beruf: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. März 2014, 02:25

Moin Ulrich,

klasse Modell, Spitzenfotos und vielen Dank!
Neben vielen anderen Dingen finde ich, dass das Modell auch durch das Wegretuschieren der Liniencodes noch erheblich an Attraktivität gewonnen hat.
Über die Machart des Wassers und der Reling wären noch einige erklärende Worte wünschenswert.

Beste Grüße,

Manfred

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. März 2014, 15:56

Moin Ulrich,

sauber gebaut und gut fotografiert :thumbup: .Vielen Dank für die Präsentation1

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. März 2014, 16:33

Hallo Ulrich,

ganz große Klasse, Deine Schleswig-Holstein!
Wie schon mehrfach erwähnt ist auch, oder ganz besonders die Nachbildung des Wassers hervorragend gelungen!
:thumbsup:

Viele Grüße
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 655

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. März 2014, 17:45

Hallo Ulrich,
das Modell ist sehr hübsch geworden - Gratulationen!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

M_40

Profi

  • »M_40« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. März 2014, 18:17

Hallo Ulrich,

allein schon die schrubbenden Matrosen sind super :thumbsup:
Eine Frage noch an die Experten: Welchem Zweck dienten die "Bügel" auf den schweren Türmen? :?:

Beste Grüße
Eugen

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 27. März 2014, 19:04

Vielen Dank an alle für die anerkennenden Worte.
Das freut mich sehr.

Hallo Andi: Der Rauch ist Watte, die man im Zoofachhandel als Nestbaumaterial für Hamster kaufen kann. Wegen der Einfärbung in Graubraun eignet sie sich als Rauch ganz gut. Sie ist nicht festgeklebt sondern in die Schornsteine gesteckt und zwischen die Takelage gezupft.

Hallo Werner, Manfred und Eugen: Die Idee mit den Matrosen kam mir, weil es (ich glaube hier im Forum) mal ein Diskussion über die Verlagslogos gab. Mich stört es prinzipiell nicht, aber die Schiffsführung wohl doch.

Hallo Philipp, Manfred und Peter: Das Gestalten des Modellwassers ist nicht von mir ausgedacht, sondern aus einem Nachbarforum ( Suchbegriff im Internet "Wassergestaltung Step by Step Anleitung").
Bilder habe ich leider keine gemacht, deshalb hier nur die Kurzfassung:
1. auf Styroporplatte in ausreichender Dicke Wasserlinienkontur aufzeichnen und Ausschneiden (wird später mit Papier umklebt, rotbraun eingefärbt und als Teil des Unterwasserrumpfes verwendet)
2. Wellenkämme anzeichnen
3. mit Handgasbrenner vorsichtig die Wellentäler wegschmelzen. Dazu Brenner flach halten, aber Vorsicht, das geht sehr schnell. Durch die Kugelstruktur des Styropors ergibt sich eine gute Wellenstruktur.
4. eine Lage eines Papiertaschentuches mit Weißleim aufbringen. Das ergibt durch die vielen kleinen Falten eine realistische Oberflächenstruktur.
5. mit schwarzer Farbe (evtl. mit etwas blau vermischt) grundieren. Ich habe Plakafarben verwendet.
6. Wellenberge mit Türkisfarbe aufhellen und mit sehr trockenem Pinsel die Wellenstruktur auch in den Tälern betonen
7. Wellenkämme mit Weiß betonen
8. Silikon dünn mit nassem Finger auftragen. In den Wellentälern mit nassem Finger glätten, auf den Wellenkämmen mit trockenem Finger tupfen
9. Silikon auf den Wellenkämmen mit Weiß betonen.
10. Modell auf das ausgeschnittene Unterwasserteil aufkleben und beides ins Wasser einsetzen.

Hallo Wilfried, danke für den Hinweis. Das in der Anleitung beschriebene Einfärben habe ich glatt übersehen.

Hallo Manfred: Die Reling an den Masten ist aus Vorhangstoff, der mit Weißleim und Farbe versteift ist und bei dem die störenden Stege weggeschnitten wurden. Als ich das Schiff angefangen habe, gab es noch keine Lasercut- oder Ätzreling. Da mir die Arbeit dann doch zu viel war ist die Reling am Deck Lasercut von HMV.

Hallo Günter: Die Schleswig Holstein hat mich vor allem wegen ihrer interessanten Konstruktionsweise interessiert. Das Modell selbst ist eines der detaillierteren von WHV und aufgrund der hervorragende Paßgenauigkeit und der aussagefähigen Anleitung nicht schwer zu bauen. Bei der Takelage habe ich allerdings etwas recherchieren müssen, um was brauchbares (nicht zu wenig und nicht zu viel) hinzukriegen.

Nochmals vielen Dank und Viele Grüße
Ulrich