Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. April 2006, 13:31

Schleppwinden auf Segelflugplätzen

Hallo Papierflieger,

ich habe gerade die aktuelle Ausgabe der "Historischer Kraftverkehr" (reines LKW-Oldtimer-Magazin) meines Bruders durchgesehen und bin auf einen interessanten Artikel gestossen. Es geht um die Schleppwinden bzw. deren LKW-Basis verschiedener Segelflugclubs. Dort stehen in den Garagen manchmal richtige alte Schätze für Oldtimerliebhaber. Die zum Teil abenteuerlichen Um- und Eigenbauten der Clubs sind wirklich sehenswert.
Eine Schleppwinde wäre doch noch ein lohnenswertes Kartonmodellprojekt und eine schöne Ergänzung für die Segelflugmodelle.
Na, Jan? Kribbelts da nicht bei dir? ;)
Habt ihr auch solche Raritäten im Club?


Ich habe mal Überblickbilder in geringer Qualität des Artikels eingestellt, wer Interesse hat, kann sich die Ausgabe ja noch am Zeitungskiosk kaufen.

Gruß
Martin
»Martin Sänger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schleppwinden.jpg
  • Schleppwinden1.jpg
  • Schleppwinden2.jpg

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. April 2006, 13:48

Hallo Martin,
na dann schau dir mal das Windenalbum an:
http://www.skylaunch.de/album/index.html

Übrigens, Seilwinden für Segelflug werden jährlich geprüft. Da steckt schon eine Menge Sachverstand und bewährte Technik dahinter (zumeist Firma Tost). Die Lkw's, auf welchen diese montiert werden, müssen natürlich andere Kriterien als Strassenfahrzeuge erfüllen. Sie müssen eben fahren und eine funktionierende Bremse haben. Also mit improvisierter Bastelei hat das wenig zu tun.
Hmm, soviel klugscheissen wollte ich gar nicht. Bitte nicht übel nehmen :D

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. April 2006, 15:49

Zitat

Original von Jan Müller
...Bitte nicht übel nehmen :D


Hi Jan,

keine Angst. Ich wollte die Kompetenz dieser Umbauten auch keinesfalls in Frage stellen.
Ist eher ein ungewohnter Anblick für uns normale "Pritsche-Kipper-LKWler". :D
Danke für den Link, ist ein interessanter Mix aus LKW- und Luftfahrtthema, genauso wie Flugzeugschlepper. Da fallen mir gleich noch die Mercedes-Schlepper für die NT-Zeppeline ein oder der IFA G5 für die Baade.
Und wieder das berühmte Zitat: So viele Ideen und so wenig Zeit!

Martin

Social Bookmarks