Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. November 2013, 12:32

Schlepper Pieter Scaldis 1:100

Moin Kartonfreunde,Hab von Scaldis die Schlepper Pieter 1:100 gebastelt,sieht in dieser Massstab leicht aus aber gibt doch ein menge swierigkeiten.Dieser Bogen ist durch Eskatee vorgestelt aber ein Baubericht hab Ich in Unser Forum nie gesehen,bitte melden ob Einer interresiert ist.Hab ein bild der fertige Schlepper angehangen.HG Jos.
»joba« hat folgendes Bild angehängt:
  • SAM_0487.JPG

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. November 2013, 13:06

Hoi Jos,

bitte unbedingt einen Baubericht machen... :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. November 2013, 14:23

Moin Jos,

der Schlepper sieht gut und interessant aus, ich schließe mich dem Wunsch von Helmut an.

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • »Matthias Peters« ist männlich

Beiträge: 264

Registrierungsdatum: 30. Juni 2013

Beruf: Reedereikaufmann

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. November 2013, 16:36

Hallo Jos,

das ist ein sehr schönes Modell geworden. Ein Baubericht würde mich auch sehr interessieren.

Viele Grüße
Matthias

toppa

Fortgeschrittener

  • »toppa« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beruf: Er plant Gebäude

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. November 2013, 16:54

Sehr schönes Modell, Bitte unbedingt den Bauberichten einstellen
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. November 2013, 02:26

Hoi Jos,

Top! Lekko!

groetjes,
Gert

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. November 2013, 10:06

Ahoi NJos,

oh, der Schlepper sieht aber seeeehhhhr schön aus !!!

Bitte bitte erstelle einen Baubericht :)



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:07

Dank alle fur deine interesse,dan hier endlich das Baubericht.(Wie gesagt Rentner haben wenig oder keinzeit :D )Die Bogen ist von Eskatee bereits vorgestelt so fangen wir gleich mit den Bau an.Die Spanten und Boden sind wie beim alle JSC Bogen, so dass bringt kein swierigkeiten aber die Rumpfteile muss man zusammenkleben und dan um dass Spantenriss kleben.Dass hab Ich auch am ersten mal falsch gemacht weil die Bauanleitung nie zeicht wie dass Verdeck am Heck endet.Muss auch wie am Buch ein Erhohung haben.(Letzte Bild)Hoffe die Bilder zeigen wie dass gemacht wird.Dass Verdek am Heck muss in dass Mitte der Klebelasche liegen.Bin mit ankleben der Rumpfteile beim Bug angefangen.Bis nachsten Mal.H.G.Jos
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0431.JPG
  • SAM_0432.JPG
  • SAM_0433.JPG
  • SAM_0434.JPG
  • SAM_0435.JPG
  • SAM_0436.JPG
  • SAM_0437.JPG
  • SAM_0438.JPG
  • SAM_0439.JPG

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Dezember 2013, 15:03

Weiter mit der Pieter,auch die Deckaufbau ist besonder,die Decks und obere Flache muss mann an die innenseite kleben ist nicht leicht aber 's gibt dann keine Spalte zwischen die verschiedene Unterteilen.Auch das Steuerhaus muss mann so bauen.Hoffe die Bilder zeichen es.Bis spater,H.G. Jos
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0440.JPG
  • SAM_0441.JPG
  • SAM_0442.JPG
  • SAM_0443.JPG
  • SAM_0444.JPG
  • SAM_0445.JPG
  • SAM_0446.JPG
  • SAM_0447.JPG

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Dezember 2013, 16:46

So,weiter mit der Schlepper,die Decksaufbau ist nie swierig doch in dieser massstab sehr Detailliert.Die Deckhauser sind verglast und die Wisscherscheiben mit ein Locheisen gemacht und mit Weissleim geklebt (Bild 447).Hab das vordere Buchbeslag(wie nennt mann in Deutsch dieses Stosseisen?) mitt 2mm schwarzes Karton belegt ,soll aussehen wie Gummi.Nachsten Woche weiter.H.G. Jos
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0449.JPG
  • SAM_0450.JPG
  • SAM_0451.JPG
  • SAM_0452.JPG
  • SAM_0453.JPG
  • SAM_0454.JPG
  • SAM_0455.JPG
  • SAM_0457.JPG

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Dezember 2013, 19:17

Moin Jos,

sieht gut aus! Es macht Spaß, deinen Schlepper wachsen zu sehen.
Zu dem "Bugbeschlag/Stoßeisen" würde ich Bugsierpuffer sagen. Bin mir aber nicht sicher, ob das "seemännisch" korrekt ist. Aber wer sich etwas unter "bugsieren" und "Puffer" vorstellen kann versteht´s vielleicht.

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

thalli

Schüler

  • »thalli« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Nautiker

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Dezember 2013, 14:28

Moin, moin,

er sieh gutaus der Pieter. Gibt es dieses Modell auch im Maßstab 1:250?

Am Bug ist der Bugfender.

Liebe Grüße

Ulrich

PS Genießte die Vorweihnachtszeit ...

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Dezember 2013, 16:22

Hallo,
und bei diesem Maßstab kann man mit den Details so richtig in die Vollen gehen und Supern was das Zeug hält.
Viele Grüße
Ulrich

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. Dezember 2013, 15:52

Danke Gustav,Ulrich und Ulrich fur Euer antworten,das vordere Bugbelag nennt mann in Hollandisch "duwsteven"soll dann Stossbogen sein,weiss nog immer nie genau.Weiter mit den Bau,die hintere Schlepp winde ist sehr detailliert,hab das Seil von Stahldraht gemacht.Die Kran ist nie schwer aber die Unterteilen sind niedrig.Ubers hintere Deckluke muss mann ein Rahmen bauen hab Ich von Plasticstange gemacht,gibt's von 1 bis 5mm,leider kein Karton ,vielleicht gibt's Jemand die 1mm rund von Papier herstellen kann?Komm nie niedriger dann 2mm und keine runde Ecken. :?: (Ist dass richtig Deutsch?)Letzte bild sind die Treppe,mann braucht dieses 4 mal zu herstellen.Weiter uber 3 wochen bin mitt Weihnachten und Neues Jahr in Deutschland, :thumbsup: so allen Papierfreunden Frohliche Weihnachten und ein Gutes Neuen Jahr.HG Jos
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0459.JPG
  • SAM_0460.JPG
  • SAM_0461.JPG
  • SAM_0462.JPG
  • SAM_0464.JPG
  • SAM_0465.JPG
  • SAM_0467.JPG
  • SAM_0466.JPG

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Januar 2014, 12:32

Wiieder zuhause,war schon in Eurer Heimat,dann endlich weiter mit die Bau der Schlepper.Thali ,leider gibt keiner in massstab 1:250.Nachfolgende Bilder zeichen die Gasflasche und die Treppen montiert.Nachste Bild sind die Wasserwerfer und die Trommel ,die sind im LC set vorhanden.Dann sind die verschiedene Anbauen des Hochste Deck dran.Sind siemlich leicht zu bauen.Letzte Bild zeicht die Bau der Mast,hab Ich von Plasticstange gemacht,die Papierteile sind dann mitt flussiges Styreencement geklebt.Hoffec die Bilder gefallen Euch,HG Jos.
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0468.JPG
  • SAM_0469.JPG
  • SAM_0471.JPG
  • SAM_0472.JPG
  • SAM_0473.JPG
  • SAM_0474.JPG
  • SAM_0475.JPG
  • SAM_0476.JPG

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 26. Januar 2014, 11:23

Schlepper Pieter fertig.

Moin Kartonbauer,die letzte Bilder der Bau dieser Schlepper. Die Antenne ist von Metalldraht,die Schlauchboot ist sehr gut gebildet und deswegen gut zu bauen,das Rahmen der Schlauchboot ist von Styreenrohr.Die Rettungsringe sind in LC satz.Meistens bauen Wir in Massstab 1:250,aber so einer hochdetailliertes Schiff ,mann braucht nie viel zu Superen,gibt viel spass, aber wie grosser die Bau so grosser sieht mann die fehler.Hoffe dieses Bericht hat Euch gefallen,HG,Jos.
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0477.JPG
  • SAM_0478.JPG
  • SAM_0479.JPG
  • SAM_0480.JPG
  • SAM_0481.JPG
  • SAM_0482.JPG
  • SAM_0483.JPG
  • SAM_0484.JPG

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 26. Januar 2014, 11:25

Echt,die letzte Bilder
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0487.JPG
  • SAM_0488.JPG
  • SAM_0489.JPG

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 26. Januar 2014, 12:13

Ahoi Jos,

danke für den Baubericht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, sieht ganz toll aus, Glückwunsch !!!

Mit 27 cm Länge ein Riesenmodell !!!! In meinem neuen Maßstab 1:1250 wäre das umgerechnet 337 m !


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. Januar 2014, 16:07

Dank Joachim,in deiner neue Massstab soll er 21.6 mm werden!Glaub mann kann dann besser scratch bauen.Hab noch enige Bauzeichningen 1:1250,sind von 50 er Jahre Hobbybulletin,wann Sie interesse daran habe kann Ich Ihnen die schicken. FG Jos.

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. Januar 2014, 18:08

Moin Jos,

der Schlepper gefällt mir sehr gut und ist sauber gebaut, herzlichen Glückwunsch dazu!
Vielen Dank auch für deinen Baubericht, ich hab das Entstehen der Pieter gern verfolgt.

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

toppa

Fortgeschrittener

  • »toppa« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beruf: Er plant Gebäude

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 26. Januar 2014, 20:36

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, tolles Modell!


Und nicht zu vergessen: Danke für den Baubericht!
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

22

Sonntag, 26. Januar 2014, 20:43

Hey Jos

Tadelloser Bau eines schönen Vorbildes (mit einem noch schöneren Namen ^^ ). Der Massstab 1:100 gibt schon noch einiges mehr an Details preis, was mich durchaus auch mal reizen würde. Ein Modell in diesem Mst. ruht seit kurzem in meinem Fundus
Gratulation zu diesem sehr gelungenen Modell und vielen Dank für den BB!


Freundliche Grüsse aus der stürmischen Schweiz
Peter

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:18

Dank Gustav,Toppa und Peter H fur deiner lob,jetzt in Bau etwes anderes ,einer Paris Dakar DAF LKW von SPIDA Models massstab 1:32 so die Modelle werden immer riesiger,baubericht folgt aber leider nicht beim Schiffsbau.Grusse Jos

Social Bookmarks