Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 21. Juli 2009, 15:50

Ich werde mal mit den aufgesetzten Teilen das Schiff hier einstellen, da ich die Montage erst einmal verschoben habe auf nach meinem Urlaub.

Gruß
Fritz (petcarli)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (21. Juli 2009, 19:23)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 21. Juli 2009, 16:00

Hier sind sie.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0045.jpg
  • 100_0046.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (21. Juli 2009, 16:01)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 22. Juli 2009, 23:07

Heuta abend hab ich das Katapult gebaut. War zu dunkel zum Fotographieren, zumal auch noch ein gewitter aufzog. Komme dann mit Bildern morgen nach.

Gruß
petcarli

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 23. Juli 2009, 14:34

Hier nun die versprochenen Bilde. Zunächst das Ausgangsmaterial ausgeschnitten.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0049.jpg
  • 100_0050.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 23. Juli 2009, 14:37

Nun nach der Fertigstellung.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0052.jpg
  • 100_0053.jpg
  • 100_0054.jpg
  • 100_0057.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 23. Juli 2009, 22:53

So, jetzt gibt ee für die nächste Zei voraussichtlich die letzeten Bilder für 14 Tage. denn übermorgen geht es nach Italien in den Urlaub.
Als nächstes wurden wieder einmal Plattformen für Boote geschaffen. Zwar sollten diese nicht verdoppelt werden, aber aus Gründen der Stabilität habe ich es dennoch getan und habe dies auch nicht bereut.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0059.jpg
  • 100_0060.jpg
  • 100_0061.jpg
  • 100_0062.jpg
  • 100_0063.jpg
  • 100_0064.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (10. August 2009, 19:24)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

87

Samstag, 15. August 2009, 13:21

Hab im Urlaub was anderes gebaut, muß erst fertig werden (ist schon fast). Ist aber nicht so doll geworden. Wenn ich es jetzt aber nicht fertig mache, dann wird es nie. Ich schätze in ca. 1 Woche geht es hoffentlich weiter.

Gruß
petcarli

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 23. August 2009, 00:12

So nun langsam geht es mit meiner Scharnhorst wieder weiter. Als erstes wurden die Kabelrollen unter dem Flugzeugkatapult gebaut.
Da sie mir zu trist erschienen, wurde ein wenig "Seil" darum gewunden.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0244.jpg
  • IMGP0977.jpg
  • IMGP0979.jpg
  • IMGP0981.jpg
  • IMGP0982.jpg
  • IMGP0983.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (23. August 2009, 00:13)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 23. August 2009, 10:01

Als nächstes wurde der Unterbau des hinteren Gefechtsstandes gebaut. Hierzu wurde in bewährter Halinski-Bauweise, die Wand um die vorhandenen Spanten geklebt und darau das zugehörige Deck.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP0986.jpg
  • IMGP0987.jpg
  • 100_0251.jpg
  • 100_0252.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 23. August 2009, 10:03

Als nächstes kam der hintere Gechtsstand an die Reihe.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0249.jpg
  • 100_0253.jpg
  • 100_0254.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 23. August 2009, 10:14

Nun wurde der Entfernungsmesser angebaut bzw. angefangen,. Dabei ergab sich das Problem, dass die Ziffern der runden Innenspanten vertauscht waren und der Mantel des Zylinders scheinbar zu lang war und dadurch die reinen Meßarme nicht im 180° Winkel standen. Also wurde ein Teil aus der Mitte entfernt und erst danach erkannt, dass der Zwischenring kleiner als dieser Zylinder sein mußte. Also ran an den Computer, denn glücklicherweise hatte ich die Bögen eingescannt (mach ich Zukunft immer). Leider ergab sich das Problem, dass die Farben, die mein Drucker ausspuckte ganz eindeutig falsch waren. Es mußte nun lange experimentiert werden, bis der selbe Ton gefunden wurde. (Weis einer von Euch, wie ich dies Problem des Druckers besser lösen kann? Ich habe einen Canon Pixma 3000, es wurden die orginal eingescannten Bögen gedruckt). Ich habe das Problem einigermaßen zu meiner Zufriedenheit gelöst. Nun fehlt noch der Rest am Entfernungsmesser und das hintere Radar, sowie Kleinteile, die ich teilweise auch aus den eingescannten Bögen herstellen muß, da ich die Teile trotz sorgfältiger Aufbewahrung z.Zt. nicht entdecken kann (Fernrohre).

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0255.jpg
  • 100_0257.jpg
  • 100_0258.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

92

Freitag, 28. August 2009, 22:57

Es wurden auf dem achternen Deck noch einige Kleinigkeiten (Leitern, Seilrollen, Ferngläser etc.) hergestellt und befestigt. (Ach würden doch die Macros nicht alles so schonungslos zeigen!)

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0264.jpg
  • 100_0265.jpg
  • 100_0266.jpg
  • 100_0267.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

93

Freitag, 28. August 2009, 22:58

noch ein paar Bilder davon
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0268.jpg
  • 100_0269.jpg
  • 100_0270.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (28. August 2009, 22:59)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

94

Freitag, 28. August 2009, 23:01

Gestern habe ich den hinteren Mast begonnen und die obere Plattform sollte eigentlich ein mit Leinen bezogene Reling bekommen. Der bisherige Zusammenbau war eher Routine, auch wenn man etwas aufpassen mußte. Der obere Teil des Mastes ist noch nicht so ganz klar, da der oberste Teil nach Schablone aus Holz zu schleifen war. Ich glaube aber, dass das Teil den mittleren Teil, der auf dem Bogen aus Pappe enthalten ist beinhaltet, sonst wird er arg hoch. Mal schau´n.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0272.jpg
  • 100_0274.jpg
  • 100_0275.jpg
  • 100_0276.jpg
  • 100_0277.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

95

Freitag, 28. August 2009, 23:05

Bezüglich der mit Segeltuch bespannten Relingen habe ich am hinteren Mast die "Teefilter-Methode versucht und bin ganz zufrieden.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0287.jpg
  • 100_0284.jpg
  • 100_0289.jpg
  • 100_0286.jpg
  • 100_0290.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

96

Freitag, 28. August 2009, 23:15

Ich wollte an dieser Stelle meinen Baubericht in diesem Form beenden, da es mir hier keinen Spaß mehr macht diesen fortzuführen. Mit der Neuen Ordnung vermisse ich den mir lieb gewonnenen Kontakt mit Gleichgesinnten. Man fühlt keinerlei Zusammengehörigkeitsgefühl mehr. Vielleicht sollte sich die Administration dieses Forums einmal Gedanken machen, wie man hier wieder mit Freude veröffentlicht.

Inzischen hat mich einer von den hiesigen Forumsmitgliedern erweicht und ich werde meinen Bericht zunächst einmal noch hier fortsetzen,

Gruß
petcarli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (31. August 2009, 20:58)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

97

Montag, 31. August 2009, 21:01

Heute wurden die Scheinwerfer der oberen Plattform des hinteren Mastes erstellt. Ich habe nun doch die vom Bogen genommen und nicht die gelaserten von GPM.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP0995.jpg
  • IMGP0988.jpg
  • IMGP1010.jpg
  • IMGP1011.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

98

Montag, 31. August 2009, 21:03

Danach kam mein kritischer Fall. Es handelt sich um die Flak-Plattformen neben dem Flugzeughangar.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP0993.jpg
  • IMGP0996.jpg
  • IMGP0999.jpg
  • IMGP1000.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

99

Montag, 31. August 2009, 21:07

Wie mach ich nun die Reling, die mit Persenning verkleidet ist? Eine Reling aus dem Laserbedarf geht nicht. Der Radius ist für eine Firma in Süddeutschland zu klein (Bild 1). Die Reling ist nach außen geneigt. Ich bin dann auf die Idee verfallen diese selbst zu erstellen, aber spannen ließ sie sich ja nicht. Nun wurden kleine gepönte Messingteile auf Teefilterpapier geklebt (Bild 2). Ein Baumwollfaden wurde nach der Methode "Mainpirat" mit Weisleim präpariert und locker über die oberen Enden der Stützen geklebt (Bild 3). Dasselbe passierte mit Faden 2 und 3 (Bild 4 und 5). Dann wurde die andere Seite des Teefilters in hellster Graufärbung gepönt (Bild 6)

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0300.jpg
  • 100_0293.jpg
  • 100_0294.jpg
  • 100_0295.jpg
  • 100_0296.jpg
  • 100_0297.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

100

Montag, 31. August 2009, 21:09

ausgeschnitten ergab sich folgendes Ergebis Dieses wurde an die Plattform montiert und dass Ergebnis an die Plattform geklebt
Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0298.jpg
  • 100_0299.jpg
  • IMGP1001.jpg
  • IMGP1002.jpg
  • IMGP1004.jpg
  • IMGP1005.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

101

Montag, 31. August 2009, 21:11

angebaut ergab sich folgendes Ergebnis mit dem ich sehr zufrieden bin.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1006.jpg
  • IMGP1007.jpg
  • IMGP1008.jpg
  • IMGP1009.jpg
  • IMGP1012.jpg
  • IMGP1014.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 2. September 2009, 09:36

Hallo Wilfried,

erst einmal herzlichen Dank für Dein "statement" und noch mehr für Deinen Ratschlag zur Verfeinerung meiner Scheinwerfer. Leider kann ich diesen diesmal noch nicht berücksichtigen, da die Scheinwerfer bereits verbaut sind.

Doch nun zu dem anderen Punkt. Ich glaube, dass Du hier einiges "falsch" verstehst. Ich führe meinen Bericht hier weiter, da mich ein Mitglied hier im Forum darum gebeten hat (indirekt). Der Bericht wird an anderer Stelle parallel ebenfalls erscheinen. Ich mache nicht gerne halbe Sachen. Was mich an dieser Stelle stört, ist dass die Bauberichte inzwischen sehr "trocken" geworden sind. Schau Dir doch einmal verschiedene Bauberichte an. Sie bestehen zumindest bei den Schiffen fast nur aus Beiträgen der Berichterstatter mit vielen Bildern (letzteres "gut"). Es fehlt das anheimelnde Miteinander und die Berichte zeigen nicht mehr die Freude, die uns unser wunderschönes Hobby bring. Es fehlt das "Herz" zum Wohlfühlen.

Bitte verstehe die vorangehenden Worte mehr als konstruktive Kritik!

Mit freundlichem Gruß
petcarli

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 2. September 2009, 10:06

Hallo,
nachdem ich "Blut geleckt" habe, bin ich nochmals zur Plattform am Schornstein zurückgekehrt und habe hier die mit Persennik bezogene Reling auch noch einmal runderneuert. Gleichzeitig wurden die beiden Scheinwerfer auf der Plattform installiert.

So, jetzt bin ich wohl an einem Schnittpunkt angelangt, an dem ich meine z.Zt. 4 großen Teile zusammenmontieren muss, sonst verliere ich den Überblick auf die bisher fehlenden Kleiteile. Es wird also in der nächsten Zeit nur Kleinigkeiten geben, da die Kleinteile meist mehr Zeit benötigen und nicht so aufsehenerregend sind.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1016.jpg
  • IMGP1017.jpg
  • IMGP1015.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 3. September 2009, 09:56

So,
gestern habe ich die grußen Abschnitte auf dem Rumpf befestigt. Damit auf keinen Fall weiße Blitzer erscheinen wurden die Ränder der weißen Flächen sicherhaltshalber mit grau gepönt. Es war wohl nicht notwendig.

Ich will Euch aber den jetzigen Gesamteindruck nicht ersparen.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1022.jpg
  • IMGP1023.jpg
  • IMGP1025.jpg
  • IMGP1026.jpg
  • IMGP1027.jpg
  • IMGP1021.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 3. September 2009, 09:57

Ein erstes Kleinteil wurde auch noch erstellt. Der Handlauf muß nach nachgepönt werden.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1018.jpg
  • IMGP1019.jpg
  • IMGP1020.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

106

Freitag, 4. September 2009, 22:14

Zunächst einmal habe ich alle zurückliegenden Treppen selbst konstruiert erstellt. Sie sind noch nicht perfekt, aber Übung macht den Meister. Außerdem habe ich festgestellt, dass ich die Handläufe auf der falschen Seite angebracht habe, aber dies ist bereits korrigiert. Die angebrachten Treppen bekommt Ihr aber erst morgen zu sehen. Es war schon zu dunkel.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1031.jpg
  • IMGP1033.jpg
  • IMGP1034.jpg
  • IMGP1030.jpg
  • IMGP1029.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

107

Freitag, 4. September 2009, 23:28

Hallo Petcarli,

wie hast Du die Stufen mit den Wangen verklebt? Mit Kartonkleber, UHU oder Sekundenkleber?
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

108

Samstag, 5. September 2009, 09:06

Mit Kartonkleber. Warum?

Gruß
petcarli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (5. September 2009, 09:07)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

109

Samstag, 5. September 2009, 14:51

Hallo Ihr Lieben,

nun kommen also die versprochenen Aufnahmen meiner Niedergänge ( habe sie versehendlich ganz unseemännisch als Treppen bezeichnet ). Wie schon vorher ausgeführt noch nicht perfekt, aber ich arbeite an mir.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1040a.jpg
  • IMGP1041a.jpg
  • IMGP1056.jpg
  • IMGP1058.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

110

Samstag, 5. September 2009, 14:52

und nun noch ein paar Kleinteile. Übrigens habe ich nicht so ganz recht gehabt mit den Kleinteilen, denn jetzt stehe ich direkt vor der Hauptartillerie. Davon werde ich aber erst einmal aus einer Kopie einen Probebau machen. Mal sehen, was da noch auf mich zukommt.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1039a.jpg
  • IMGP1053.jpg
  • IMGP1054.jpg
  • IMGP1055.jpg
  • IMGP1057.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

111

Samstag, 5. September 2009, 15:28

Zitat

Original von petcarli
Mit Kartonkleber. Warum?


...


Vielleicht wäre es einfacher, die "Stufen" der Niedergänge mit Sekundenkleber an die Wangen zu kleben.
Zunächst nur auf einer Seite, dann ausrichten und aushärten lassen und schließlich die andere Wange ansetzen.

Versuchs einfach mal... =)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

112

Samstag, 5. September 2009, 18:13

Den nächten Niedergang werde ich so versuchen.

Gruß
petcarli

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

113

Samstag, 5. September 2009, 18:23

Ich brauche Eure Hilfe.

Heute habe ich einen Probe- Hauptartillerieturm gebaut. Achtet bitte nicht auf die weißen Stellen an den Kanten oder ähliches. Ich habe keinerlei Kantenfärbung vorgenommen.

Mir kommt es mehr auf meine Barbetten (? Ich glaube ist eine falsche Bezeichnung. Barbetten sind eigentlich die gepanzerten Geschützhalterungen. Ich meine aber die "Puffer" am Geschützturm zum Abfangen der Rohre) an. Ich habe sie mit Weißleim und Tempos erstellt. Sie sind sicher nicht perfekt und müssen zum Schluss auch noch lackiert werden, aber wir haben Pfarrfest und ich werde als Helfer gebraucht.

Nun meine Frage: ist der Weg so richtig?

Gruß
Fritz (petcarli)
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1059.jpg
  • IMGP1061.jpg
  • IMGP1062.jpg
  • IMGP1063.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (5. September 2009, 18:30)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

114

Samstag, 5. September 2009, 19:11

und so sehe das Ganze in etwa gefärbt aus.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1064.jpg
  • IMGP1065.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

115

Samstag, 5. September 2009, 19:26

Hallo Fritz,

das sind keine "Puffer" zum Abfangen der Rohre.

Ich kenne mich zwar bei diesen Geschützen nicht sonderlich gut aus. Aber ich glaube, diese "Schürzen" heissen "blast-bags" - jedenfalls ist das wohl die engl. Bezeichnung.

Sie sind eine Abdichtung zwischen Rohr und Turmgehäuse.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

116

Samstag, 5. September 2009, 20:32

Hallo Fritz,

mal sehen, ob ich recht habe. ?(

Der Puffer nennt sich Rohrbalg oder Blastbag und war aus Stoff zum Schutz gegen Seewasser aus der Gischt.

Was sagen da unsere Experten dazu ?

Gruß
Jürgen

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 6. September 2009, 09:01

Danke für die "Aufklärung"

Gruß
petcarli

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 9. September 2009, 15:29

So nun geht es erst einmal an die Barbette von Turm A. Dazu wurden die Gund- und die Deckplatte verdaoppelt und anschließend das Teil erstellt. Eine Anbringung an das Schiff erfolgte bisher nicht.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1067.jpg
  • IMGP1069.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petcarli« (9. September 2009, 15:32)


petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

119

Mittwoch, 9. September 2009, 15:32

Als nächstes wurden die Teile des Turmes ausgeschnitten und die Fertigrohre gepönt. Dann wurde die Grundplatte verdoppelt, die Rohre in der Halterung angebracht, der Oberteil des Turmes zusammengebaut und diese drei Dinge zusammenmontiert. Danach erfolgten die kleinen Verschönerungen außen. Es fehlt aber noch die Leiter. Ich weiß noch nicht, ob ich hier Laser geschnittene aus Bayern oder selbst aus Fäden hergestellt verwenden soll. Die "Blast bags" habe ich zunächst verzichtet, da ich finde, dass der Turm mit den Fertigrohren auch so gut aussieht. Mal sehen, vielleicht fürge ich sie noch hinzu. Ein vertikales Schwenken der Rohre habe ich nicht ermöglicht, da dies wahrscheinlich durch Ausleiern nur zum Absenken geführt hätte.

Mal sehen, was ich dazu für Kommentare von Euch bekomme.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1074.jpg
  • IMGP1076.jpg
  • IMGP1077.jpg
  • IMGP1078.jpg
  • IMGP1079.jpg

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich
  • »petcarli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

120

Freitag, 11. September 2009, 23:17

Nachdem Turm C genauso wie Turm A erstellt wurde und auch hier noch die Verfeinerungen fehlen, wurde heute Turm B erstellt und hier gab es bei der Barbette etwas besonderes zu erstellen. Zunächst wurde die Barbette zunächst einmal gespickt (Bild 1 und 2). Danach kam ein Leingetränkter Faden darauf, womit sich Bild 3 ergab.

Gruß
petcarli
»petcarli« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1080.jpg
  • IMGP1082.jpg
  • IMGP1084.jpg

Social Bookmarks