Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 17. Januar 2008, 09:05

Moin Günter,

Kleiner Tipp! Ich habe bei meiner Bisi die Decksteile mit normalem Druckerpapier verstärkt. Dabei bin ich mit der Verstärkung nicht bis ganz an den Rand (da, wo die Klebelaschen sind) gegangen, sondern mit ca 5mm Abstand. Hat den Vorteil, dass die Klebelaschen frei bleiben. Die Ausschnitte für die Niedergänge habe ich natürlich freigelassen. Das Deck hat so eine bessere Stabilität und die Gefahr von "Wellenschlag" ist geringer. Schließlich soll ja niemand seekrank werden!
Hat bei mir super geklappt.

Mit dem Deck und der anschließenden Montage der Bordwand ist die Pflichtübung vorbei. Dann beginnt die Kür!! Dann werden die Teile klein -> kleiner -> fiezelig!! Eine Herausforderung an die Motorik der Finger und an die Sehkraft!

Du schaffst das!!

Gruß

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

122

Donnerstag, 17. Januar 2008, 13:02

Moin zusammen,
als weltoffener Hanseat mit einer fränkischen Cousine und einer ausgeprägten Vorliebe für fränkische Küche, fränkisches Bier und Frankenwein, verfolge ich diesen Nebenschauplatz des auch ansonsten lesenswerten Bauberichtes mit ausgesprochener Freude! :D
Aber ich trinke gerne auch mal eine Gerstenklatschale etwas südlicherer Provenienz...
Beste Grüße aus der Ur-Heimat der Biere :D :D :D :prost:
Fiete

AR21 Gerhard

unregistriert

123

Donnerstag, 17. Januar 2008, 15:42

Hallo Fiete,

deshalb zieht es mich immer wieder an die Waterkant!

Weltoffen, immer auf Ausgleich bedacht und liebenswert!

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

124

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:27

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Tach zusammen

Zitat

einer ausgeprägten Vorliebe für fränkische Küche, fränkisches Bier und Frankenwein,


Danke Fiete danke da lohnt es sich doch alle mal nach Nürnberg zu kommen

"Sorry Günter"

und wegen Gusti,s Bismarck auch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (17. Januar 2008, 16:28)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

125

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:28

Hallo Freunde,

es wor schee, obber jetzetla reichts a - aber war ja alles harmlos und kein Vergleich zu dem, was sich zwischa Nermberch und Ferth oft mal abspielt.

Halten wir es so, wie es der weltoffene Hanseat Fiete sieht, dem der Altbayer Gerhard genauso zustimmt wie der Franke Günter.

Ade

Günter

P.S.: Habe auch noch beste Erinnerungen an meine Bw-Zeit in Pinneberg und Uetersen mit den regelmäßigen Törns nach HH und die beiden deutschen (Meere) Seen. So gut wie kein Jahr ohne Urlaub an der Waterkant und immer wieder Touren in die dt Hansestädte.
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (17. Januar 2008, 16:32)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:35

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Die Niedergänge 51s habe ich nach dem Zusammenbau auch grau eingefärbt.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170110.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:36

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

und dann von unten an den beiden Decksteilen befestigt.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1170111.jpg
  • P1170112.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:39

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Dann begann die Befestigung der Decks auf dem Spantengerüst. Begonnen habe ich, wegen der vorhandenen Laschenverbindungen, mit den Decksteilen 51a und 51 b
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170113.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:45

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

dann die Teile 51c und d, weil ebenfalls "belascht". Paßform: wie es besser nicht sein kann, sowohl in den Laschenverbindungen zum Spantengerüst wie auch zwischen den Decks. Für die Verarbeitung der Laschenverbindungen nutzt ich jetzt übrigens die Technik, die Werner in seinem Bericht zur Altmark angewandt hat. Mittig cutten und mit Spitze etwas weiten. Das geht erstens schneller als meine bisherige Methode, die Schlitze innen und außen zu cutten und dann herauszutrennen und außerdem ist der "Widerhakeffekt" so gut, daß man die Verbindung eigentlich fast nicht mehr kleben muß. Danke Werner.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170114.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:48

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Eas folgte das Heckteil 51
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170115.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:49

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Dann gings vorne weiter mit Deck 51e
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170116.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:50

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

und abschließend mit dem Backdeck 51f
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170117.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:51

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Das ÜWS liegt nach wie vor wie ein Brett.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170118.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (17. Januar 2008, 16:52)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 17. Januar 2008, 16:56

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Dennoch soll es beschwert auch noch richtig aushärten. Zeit dazu ist genug, denn jetzt geht es an die zeitintensiven ersten Wände auf dem Hauptdeck.

@ KlausTi: danke für den Hinweis. Nach dem Probeliegen der Decks habe ich auf diese Zusatzarbeit verzichtet. Für den Fall, daß nach dem Aushärten doch noch leichte Verwerfungen des Deck auftreten sollten, würde ich diese vor dem Anbringen der Bordwände mit Papierstreifen zwischen den Spanten ausgleichen. Glaub aber nicht, daß es nötig sein wird.

@ Klaus-D: der Tipp mit den beiden unbenannten Spanten scheint mir zutreffend zu sein, Die von Gerhard genannten Teile 65 und 67a sind auf dem Bogen noch vorhanden. Und diese beiden offenen Teile können eine Mittelversteifung wirklich gut vertragen. Damit erhalten dann das Deck und die darauf anzubringenden Aufbauten eine wirklich solide Basis.

@ Piet: Fallst Du den Bericht liest, lasse doch den Fehler (falls noch nicht geschehen) auf den neuen Drucken (Nummernangabe) und in der Bauanleitung ergänzen.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170119.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (17. Januar 2008, 17:09)


Klaus-D.

Meister

  • »Klaus-D.« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

135

Donnerstag, 17. Januar 2008, 20:03

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Hallo Günter,

deine Bismarck nimmt nun ja richtig Gestalt an, ist super geworden. :yahoo: Ich habe den Eindruck, dass es dir genau so wie mir richtig Spaß macht, an dem Modell zu arbeiten. Ist ja auch ein Super-Baubogen.

Bei dem nächsten Arbeitsschritt Anbringen der Seitenwände habe ich die B. gerne auf die Seite gelegt, um besser arbeiten zu können. Als Stützen nehme ich kleine Schwämme, in die ich kleine Ausschnitte in der Höhe der Bordwand geschnitten habe. So steht die B. recht stabil und man kann die unteren Kanten gut anpassen.

Ich hoffe, dass du keine Probleme mit Farbunterschieden in den Seitenwänden hast.

Gruß aus Wardenburg
»Klaus-D.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 080117_1.jpg
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:07

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Grüß Dich, Klaus,

danke. Es ist so, bei dem Modell jucken einem einfach die Finger. Wollte heute eigentlich auch nichts mehr machen - aber dann mußte ich auch gleich noch die erste Wand "probieren". Schlappe 2 Stunden hat das dann gedauert.
Die Idee mit den Schwämmen find ich gut. Habe mir das (auch schon so äjhnlich im Forum gesehen) dann vorgenommen, wenn die Außenwände komplett dran sind, um im Rahmen der zu erwartenden langen Bauzeit diese nicht zu sehr abzugreifen.
Und auf dem Bild seh ich doch auch die Merkur oder Vulcan, die ich auch erst fertiggestellt habe (siehe abgeschlossene Bauberichte).

Dann sind wir ja schon eine ganze Crew, die derzeit aktuell an der HMV Bismarck im Originalmaßstab werkelt. Da können wir uns erforderlichenfalls ja gut ergänzen/helfen.

Bis bald

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

137

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:13

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Hallo Gemeinde,

konnte es doch nicht lassen, auch die erste Wand (52 bis 52b) noch heute in Angriff zu nehmen. Wie schon erwähnt, hinterlege ich die Bulleyes mit hellblauem Tranparenzpapier und stanze so die "Papierfenster" aus. Hier die so vorbereitete Wand.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170111.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:17

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

"Dann sind wir ja schon eine ganze Crew, die derzeit aktuell an der HMV Bismarck im Originalmaßstab werkelt." .

Moin Günter,
irgendwie habe ich den Eindruck, dass nunmehr der Z-Plan seine etwas verspätete Umsetzung findet.... :D!

Viel Spaß beim Weiterbau wünscht
HaJo

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

139

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:20

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Das Ausstanzen der 1-mm-Bullaugen in der Wand vollziehe ich mit dem entsprechenden Stanzeisen. Um auch richtig "die Mitte zu treffen", benutze ich eine selbst gefertigte Schablone aus Abfallfolie von der HMV Bremen. War nicht meine Idee, sondern hab ich vor kurzem hier im Forum gesehen, weiß aber nicht mehr, wer diesen zwar einfachen aber absolut wirkungsvollen Tipp gegeben hat. Danke nochmals an ihn !
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170112.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (17. Januar 2008, 22:20)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

140

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:23

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV

Hallo HaJo,

solang der Z-Plan in Papier umgesetzt wird sicher kein Problem. Muß richtig schmunzeln über diese Aussage und

moin nach HRO
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

141

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:25

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Und wie genau ich dadurch die Rundungen getroffen habe, seht ihr hier. Hab erst auf dem "entlarvenden" Makro gesehen, daß ich beim Kasten 52b leicht geschlampt habe. Aber schon zu spät.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170110.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

142

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:27

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Dann wurden die Fensterchen mit dem hellblauen Transparenzpapier hinterklebt
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170114.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

143

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:28

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Und so siehts dann von vorne aus
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1170113.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:31

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Und dann hinauf damit aufs Deck, die Laschen eingesteckt und das ganze von hinten mit Kleber befestigt.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1170115.jpg
  • P1170116.jpg
  • P1170117.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich

Beiträge: 623

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 17. Januar 2008, 23:26

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Hallo Günter!

... mit Schablone Bullaugen ausstechen - klar! Besser geht es ja fast nicht! Das ist wieder so ein kleines Hilfsmittel, wo man von alleine - aufgrund seiner Einfachheit - nicht drauf kommt. Auch wenn der Tip nicht direkt von Dir ist, so kupfere ich ihn doch bei Dir ab!!!

Eine geniale Idee! Das ist der spirit of Kartonbau.de! GEIL!

Einen lieben Gruß,

der Klebär!

PS.: Auch ja, nicht zu vergessen: ich finde die bisherigen Bauaktivitäten sehr gelungen! Ich selber traue mich noch nicht wirklich an dieses Fleissmodell heran, obwohl ich die fertige Optik einfach hammer stark finde (ich habe sie letztes Wochenende in Natura erleben dürfen...!)!

GO ON!
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

146

Freitag, 18. Januar 2008, 07:23

Moin Günter,
macht sich ja richtig gut, Deine BISMARCK. Man hat doch immer irgendwie schon so einen ersten Eindruck von seinem Modell, wenn das Deck drauf ist, finde ich. Auch wenn man dank der vielen weißen Flecken weiß, was da noch so auf einen zu kommt.
Auf meiner Werft war gestern Ruhetag, Elternratssitzung... Hinterher hatte ich dann keine Meinung mehr. Heute wirds auch nix, aber am Wochenende wird mal wieder geschnippelt.
Ein schönes Wochenende und weiterhin gutes Gelingen wünscht
Fiete

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

147

Freitag, 18. Januar 2008, 09:23

Hallo zusammen,

danke.

@ Klebär: ich hoffe ja, daß sich der Ideengeber zur Schablone mal meldet, daß ich mich persönlich bei ihm bedanken kann und nicht nur anonym. Du mußt aber sicher keine Angst vor der Bismarck haben. Bautechnisch sicher nicht schwieriger als Modelle, die Du auch schon vorgestellt hast. Aber durch die vielen Klein- und Kleinstteile (auch im Ätzsatz) ist hier wohl Geduld und Ausdauer am meisten gefragt.

@ fiete: so isses wirklich. Die eine Wand - und schon ist es ein anderes Modell. Die steht wie eine eins und auch noch senkrecht, obwohl nur durch die beiden Knicks stabilisiert. Aber hir gibt das hinterklebte Transparentpapier samt dem UHU auch noch zusätzliche Festigkeit. Und das Laschensystem trägt seinen wichtigen Teil dazu bei. Ja, Kartonmodellbau kann schon geil sein. Heute wird's aus zeitlichen Gründen wohl nichts werden. Aber am WoE will ich auch wieder etwas weiter kommen.

Übrigens: wenn ich mich an die Alaska zurückerinnere kann ich feststellen, daß zwischen diesen beiden Modellen, was den Detaillierungsgrad anbetrifft, wenig Unterschiede bestehen. Das geht ja allein aus der Bogenzahl hervor. Die Alaska hat 28 oder 29 in WHV-Größe, das entspricht dann 56 oder 58 bei HMV (die Bismarck hat 60), dabei ist die Alaska ohne UWS. Also auch weiter viel Fizzelspaß.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

148

Freitag, 18. Januar 2008, 20:06

Hallo OpaSy,

die Spantenkonstruktion bei der Bismarck sieht sehr aufwendig aus. Da kann man auch gleich vermuten, daß die Bordwand eine gute Auflagefläche hat und dann auch ordentlich aussieht. Die letzten Bilder mit dem aufgeklebten Deck und den ersten Bordwänden lassen das Modell doch schon ein wenig mehr perfekt erkennen.

Die Idee, beim befestigen der Bordwände das Modell auf die Seite zu stellen und dann zu fixieren, ist nachahmenswert.

Weiterhin alles Gute, ich bin oft auf Deiner Seite,

Gruß Wolfgang.

Klaus-D.

Meister

  • »Klaus-D.« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

149

Freitag, 18. Januar 2008, 22:44

Hallo Günter,
bei dir geht es ja flott voran. Die ersten Wände mit den ganzen Kleinteilen sind schon recht aufwändig, machen aber schon gut etwas her, wie man sieht. =D>

Der Tipp mit der Schablone zum Ansetzen des Locheisens für die Bullaugen ist gut. Ich hatte anfangs geschwankt, die Bullaugen bei meiner B. auszustanzen, habe es aber nicht gemacht. Hatte Bedenken, zu oft daneben zu stanzen. Werde es aber für das nächste Schiff im Hinterkopf behalten.

Du hast richtig beobachtet, neben meiner B. liegen die Vulcan und Merkur. Ich finde, sie passen auch vom Baujahr zur B. Nach sehr langer Pause im Schiffsmodellbau habe ich seit letzten November an den beiden Schiffen auch erst einmal geübt und hatte mit Interesse auch deinen sehr informativen Baubericht verfolgt. Die Vulcan wurde fertig bis auf die Takelage (hierfür habe ich mich noch nicht entscheiden können, welches Material ich nehme), an der Merkur fehlen noch die Kleinteile :rotwerd:, ich hoffe, mich zwischendurch wieder von der B. losreißen zu können.

Ein langes erfolgreiches Bastel-Wochenende wünscht
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

150

Samstag, 19. Januar 2008, 11:41

Hallo zusammen,

danke - und es ist so, wie ihr schreibt. Von diesem Modell ist man spätestens dann gefangen, wenn man mit dem Bau begonnen hat. Und da erträgt man auch die wahnsinnige Anzahl kleiner und kleinster Teile, die auf einen zukommen. Aber die Dinger machen's halt dann.

@ OHI: Ich habe das Loch in der Folie mit dem 1-mm-Stanzeisen eingekerbt. Das Loch kann ich dann dank der durchsichtigen Folie auf dem Bullauge genau mitteln, setze dann das Stanzeisen, das automatisch in das Loch rutscht, an und dann wird durchstochen. Ein Schlag mit einem kleinen Hämmerchen reicht dazu aus.

Habe übrigens gestern im Moduni-Katalog solche Schablonen mit verschieden Kreisdurchmessern, Ovalen und Rechtecken unter "Werkzeug und Zubehör" gesehen. Aber wie gezeigt, man kann die auch selbst machen.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (19. Januar 2008, 11:44)


Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

151

Samstag, 19. Januar 2008, 14:18

Moin Günter.

Deine Bullaugen sehen gut aus. Ich habe mir dafür mal ein spezielles Werkzeug gebaut. Aber die beschriebene Methode ist auch gut.

Meine Derfflinger wollte ich eigentlich ohne ausgestochene Fenster bauen, aber nachdem ich Deine Arbeiten an der Bismarck sehe, stanze ich sie nun doch aus.

Wünsche Dir weiterhin Gutes Gelingen und Ausdauer.

Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

152

Samstag, 19. Januar 2008, 14:47

Moin Ingo,

danke und Dir ebenfalls bestes Gelingen mit dem Derfflinger.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

153

Samstag, 19. Januar 2008, 14:49

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Die Wand 53 bis 53a ist angebracht. Die Lüfterlamellen fehlen noch. Werden angebracht, wenn ich die Ätzteile lackiert habe.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1190110.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

154

Samstag, 19. Januar 2008, 14:55

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Die Wände 60 bis 60c sind eingefügt. Positiv an den entlarvenden Makros ist, daß man kleine Leimreste etc, die man mit bloßem Auge so kaum sieht, anschließen noch retuschieren kann.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1190113.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

155

Samstag, 19. Januar 2008, 16:17

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Die Wand 54 ist ebenfalls auf dem Deck angebracht.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1190110.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

156

Samstag, 19. Januar 2008, 22:14

Moin Günter,
du kommst ja gut voran und das mit der dir eigenen fränkischen Qualität. Sieht alles prima aus!
Die von dir angesprochenen Schablonen werden oft im Plastik-Modellbau für Gravurarbeiten benutzt, z.B. wenn man nach Schleifarbeiten die Tragflächen (Tankstutzen, Blechstöße etc.) nachgravieren muss.

Gruß
HaJo

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

157

Sonntag, 20. Januar 2008, 21:29

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Moin HaJo,

danke - und auch heute habe ich etwas Zeit gefunden. Zunächst war die vordere Wand 55 bis 55e an der Reihe. Wieder viel Fizzelei, aber das Ergebnis rechtfertigt schon den Aufwand, meine ich.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1200110.jpg
  • P1200111.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

158

Sonntag, 20. Januar 2008, 21:32

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Dann wurde zwischen die Wände 55 und 54 noch die Wand 61 bis 61c eingepaßt, baugleich mit der Nummer 60. Hab vergessen, die separat zu knipsen, ist mir aber besser gelungen als die erste mit der 60.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1200112.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (20. Januar 2008, 21:32)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

159

Sonntag, 20. Januar 2008, 21:34

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Damit sind alle Wände an StB angebracht. Viel Aufwand, aber macht sich schon gut.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1200113.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

160

Sonntag, 20. Januar 2008, 21:37

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Wie auch schon auf dem vorangegangen Foto ersichtlich, habe ich auch die beiden nicht nummerierten Spanten eingepaßt. Klaus D hatte hier mit seiner Aussage Recht, daß die als "Mittelverstärkung" passen. Ist so, selbst die kleine Schräge im Bereich des Katapults ist beim einen Spant berücksichtigt. Wenn auch auf keinem Bild der Bauanleitung ersichtlich: muß (und darf) wohl so sein.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1200114.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Social Bookmarks