Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Januar 2008, 21:56

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Hallo Kartonbauer,

manche werden zwar sagen: "schon wieder Bismarck, gibt's denn keine anderen Schiffe ?"

In den letzten Wochen schwankte ich zwischen der Derfflinger und der B, als dann die Lieferung der Altmark bei mir ankam, wurde daraus sogar ein Trio. Letztere schied aber zuerst aus, weil der Ätzsatz noch nicht vorliegt.

Den Bausatz der Bismarck studiere ich letztlich schon drei Jahre. Und was darauf so abgedruckt ist, verspricht einfach Qualiität vom feinsten.

Dieses Modell vereinbart eindrucksvoll Präzision und Detaillierung in einem noch nie dagewesenen Umfang auf dem Werkstoff Karton. Eine Herausforderung für jeden Modellbauer.

Ich bin diesen Worten auf der Rückseite des Buches einfach "erlegen"

Ich habe meine Entscheidung für die Bismarck vor dem Beginn des Bauberichts von Gerhard getroffen und hoffe, daß er nicht böse ist. Ich werde mit dem UWS beginnen, das Schiff mit dem dazugehörigen Ätzsatz bauen. Bullaugen und Fenster werde ich zusätzlich "verglasen".

Ich hoffe, mit Unterstützung des Forums die Geduld dafür aufzubringen. Mein Ziel ist. bis Sommer 2009 fertig zu werden.

Ach ja: "Prosit Neujahr"

Günter
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • PC310057.jpg
  • PC310059.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 664

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Januar 2008, 22:03

Moin Günter,
wünsche Dir viel Spaß, aber auch Geduld und Durchhaltevermögen für den Bau. Bei Deinem Bautempo ist der Termin Sommer 2009 aber doch sehr spät angesetzt. Vorausgesetzt, Du arbeitest nicht auf mehreren Baustellen parallel, so könnte eine Indienststellung dieses absolut einmaligen Modells doch noch in diesem Jahr möglich sein.
Gruß
Jochen

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Januar 2008, 01:49

Servus Günter,

Ja, wenn du es unbedingt wissen willst :D :D

Dann, bitte sehr.

Ich werde, falls erforderlich, anspornend Beistand leisten.

Grüße aus Wien, Herbert

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 866

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Januar 2008, 08:29

Guten Morgen Günter!

Wünsche viel Erfolg und das nötige Durchhaltevermögen. Ist schon ein dicker Brocken, aber auch ein tolles Modell.

Gruß,
Otto.
ottok

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Januar 2008, 09:05

Moin Günter.

Viel Erfolg und vor allem viel Spaß wünsche ich Dir beim Bau dieses Extrem-Teils.
Das Durchhaltevermögen traue ich Dir schon zu.

Und an interessierten Begleitern des Bauberichtes wird es mit Sicherheit nicht Mangeln.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ingo« (21. März 2009, 10:26)


MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Januar 2008, 11:48

Hallo Günter!

Na denn man tau! :D
Werde den Bau interessiert verfolgen.

Gruß HaPe

AR21 Gerhard

unregistriert

7

Mittwoch, 2. Januar 2008, 11:53

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Hallo Günter,

da wünsche ich Dir nur das Beste zu Deinem neuen Vorhaben.
Ich freue mich schon, wenn wir uns dann gegenseitig über die Schulter blicken können.

Ich jedenfalls kann bei Dir nur dazulernen.

8

Mittwoch, 2. Januar 2008, 16:28

N`Abend, Günter!

Hab ich mir doch gleich gedacht, als ich von der Teilezahl bei Deinen Schleppern gelesen hatte. Dann viel Erfolg und ich stimme Jochen zu, das könnte dieses Jahr noch was werden :).

Tschüß
Der Bär

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bär« (2. Januar 2008, 16:28)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Januar 2008, 16:33

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Hallo zusammen,

danke für die aufmunternden Worte schon zum Beginn - dann kann das Ganze ja nur funktionieren, wenn ich den erlauchten Kreis der zukünftigen Beobachter, die sich bisher geoutet haben, so betrachte. @) @)

@ Jochen:
Würde mich freuen, wenn Du mit Deiner Aussage richtig liegst. Denn meine "Teilehochrechnung" aus meinen letzten mit Bauzeit erfaßten HMV-Modellen Von der Tann und Merkur/Vulcan ließe auf eine Bauzeit von ca 10 Monaten schließen.
Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte. Abschluß bis Ende 2008 wäre natürlich super.
Habe nicht vor, parallel anderes zwischenzuschieben, außer bei totalem Frust.
Um am Ende nicht nur Fizzelteile zu haben, werde ich die Kleinteile wohl gleich nach Baufortschritt fixieren, also z.B. auf der Brücke von Deck zu Deck Richtgeräte, Flaks, Scheinwerfer usw und auch die 10,5-er.

@ Gerhard:
Schön, daß Du es so siehst. Und je nachdem wie wir fortschreiten, können wir uns ja sogar "zusammenwerfen". Auch Dir gutes Gelingen und ich freue mich auf einen regen Austausch mit Dir.

@ Peter:
Glückwunsch zur fertigen 200-er. Freue mich schon riesig auf die Bilder.

Und heute Abend werde ich dann wohl starten - schätze so ab 20 Uhr.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 530

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Januar 2008, 18:23

Moin Günter,
da hast du dir aber nicht nur ein Dickschiff sondern auch gleich einen dicken "Brocken" auf Stapel gelegt. Aber ich kann deine Entscheidung für dieses Modell sehr gut nachvollziehen, die HMV-Bismarck ist einfach eine d e r Herausforderungen für den versierten Kartonmodellbauer - so ein Projekt muss man einfach in einem Katonbauer-Leben einmal "durchziehen :P ". Ich wünsche dir ein sehr gutes Gelingen, Geduld und Ausdauer. Ich denke, dass du mit deinen vorangegangenen Modellen aber gut vorbereitet bist und die Fingerchen gut im Training sind. Also, ich bin wie immer mit dabei, wenn du uns mit deinen schönen Bildern im Baubericht verwöhnst!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Joachim Möllenberg« (2. Januar 2008, 18:23)


flex2505

Fortgeschrittener

  • »flex2505« ist männlich

Beiträge: 417

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2007

Beruf: Kindergärtner

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Januar 2008, 20:22

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Hallo Opasy!

Viel Erfolg, ich habe Bilder von der Bismarck, die ich gebaut habe im Forum! Viel Spaß, es zieht sich zwar hin, wenn man es fertig hat, weiss man was man getan hat!!!!!!!
Gruß

Flex aus Hamburg

:D :evil: :cool: :P

Misserfolge sind die besten Wege zum Erfolg!

Schimpfe nicht über das was andere tun, wenn du es nicht selber machen würdest!

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Januar 2008, 08:50

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Hallo HaJo, moin Flex,

danke für die guten Wünsche für das "Großprojekt. Wird schon werden, hoffe ich.

@ Flex: Habe Deine Bilder natürlich schon studiert. Wenn ich auch zu einem solch guten Ergebnis käme wär das Spitze.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (3. Januar 2008, 08:50)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Januar 2008, 08:59

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Wie schon angekündigt, habe ich gestern um 20.40 Uhr mit dem Werk begonnen.
Bauabschnitt I: Bodenplatte Unterwasserschiff (U1 bis U1l):

Paßform, wie erwartet, bestens. Worauf man bei der Länge des Modells natürlich achten muß, ist die Flucht der Markierungen. Ich habe diese vor und sofort nach dem Verkleben (mit UHU-Alleskleber) mit dem Lineal kontrolliert.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030077.jpg
  • P1030073.jpg
  • P1030074.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. Januar 2008, 09:06

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Bauabschnitt II und III: Längsträger 2, 3 und 4 sowie die ersten Spanten:

Hier habe ich die Längsträger 2 bis 2g fertig und mit Teil 3 begonnen. Werde zuerst alle Teile der Baugruppen II und III fertigen, die Spanten hierzu verdoppeln und dann die gesamte Gruppe en bloc fixieren.

Da sich dies für Bilder nicht so eignet (einfach zu langweilig) werde ich den Bericht nach Fertigstellung dieses Abschnitts wieder bebildern.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030078.jpg
  • P1030075.jpg
  • P1030076.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

AR21 Gerhard

unregistriert

15

Donnerstag, 3. Januar 2008, 09:42

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Hallo Günter,

ich sehe schon, die "Bodenplatten" sind verlegt, wunderbar!

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. Januar 2008, 23:28

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Jetzt sind die Längsträgergruppen 2, 3 und 4 auf der Grundplatte angebracht, anschließend dann die Spanten U13, 17, 31 und 37 sowie U19b, 20b, 24b, 26b, 28b und 29b (jeweils innen). Alles passte prima.

Aufpassen muß man bei den Baugruppen 3 und 4. Hier sind in Höhe der Spanten 15, 28 und 32 die Träger zu rillen. Die Strichpunktlinien dort fallen gegenüber der Masse der Anbringungslinien für die Spanten kaum auf. Ich jedenfalls hatte es nicht gemerkt.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030074.jpg
  • P1030073.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (3. Januar 2008, 23:29)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. Januar 2008, 23:31

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Damit sind die Bauabschnitte 1 bis 3 abgeschlossen. Jetzt ruht das Gerippe über Nacht, leicht beschwert und beheizt, zum Trocknen.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030075.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 530

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

18

Samstag, 5. Januar 2008, 00:13

Moin Günter,
auch wenn deine B. ersteinmal "kieloben" schwimmt, macht sie bereits einen soliden und akuraten Eindruck... :D! Aber das haben wir natürlich auch nicht anders erwartet - gewohnte hohe Qualität aus Mittelfranken!

Gruß
HaJo

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:11

Moin HaJo,

weiß doch, was ich den Fachleuten von der Waterkant schuldig bin. Danke, bisher bin ich auch zufrieden - aber war ja auch noch nichts Berückendes.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:14

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Weiter dann mit der Baugruppe IV: die Spanten U5 bis U43 waren an der Reihe.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050097.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:16

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

So auf einem "Haufen" siehts gar nicht nach viel aus. Habe sie übrigens allesamt mit Abfallkarton der Bremen (Papierrelinge) verstärkt.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1040090.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (6. Januar 2008, 21:17)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:23

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Und dann wurden sie angeklebt mit UHU-Alleskleber. Paßte soweit alles, nur war bei allen Spanten der Schlitz in den Längsträgern 2 etwas zu kurz. Mußte sie alle "nachschneiden". Kein Problem - aber ärgerlich. Schlage deshalb vor, für die die noch ans Werk gehen, nach vorheriger Probe ggf den Schlitz gleich etwa 1 mm weiter zu cutten. Die tolle Form des UWS kann man schon anhand der Spanten gut erkennen.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050091.jpg
  • P1050092.jpg
  • P1050095.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:26

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Über Nacht durfte das Gerippe dann, leicht beschwert, wieder austrocknen.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050096.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:27

RE: Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Gestern war dann Bauabschnitt V dran.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050098.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:34

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Die Verstrebungen 44 bis 49 habe ich, mit Ausnahme der Teile 45 und 46, wieder mit Karton verdoppelt. Paßten prima. Die Einzelsegmente 45/46a bis c habe ich erst nach dem Einkleben mit den Laschen d und e verbunden. So konnte ich ohne Spannungen arbeiten und hatte nicht zu lange Segmente zu kleben. Habe die übrigens erst in die Schlitze eingesteckt, fast bis zu den Mittelträgern vorgeschoben und dann erst die Laschen eingekleistert. Hat bestens funktioniert.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050099.jpg
  • P1050100.jpg
  • P1050101.jpg
  • P1050103.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (6. Januar 2008, 21:35)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:37

Schlachtschiff Bismarck 1940 / HMV / 1 : 250

Und dann ist wieder "Nachtruhe zum Trocknen" angesagt. Erste Prüfung hat ergeben, daß das UWS glücklicherweise völlig plan kieloben liegt. Durch die Verstrebungen hat das UWS-Gerippe schon eine phantastische Festigkeit erreicht. Eigentlich sollte beim Beplanken hier nicht viel passieren - hoffe ich zumindest.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050104.jpg
  • P1050105.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (6. Januar 2008, 21:38)


Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 664

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 6. Januar 2008, 22:25

Mensch Hagen,
die Dinos lebten auf dem Land! Es ist ein Walskelett :D :D :D !
Ansonsten stimme ich Dir zu.
Wenn es so weiter geht, ist nächste Woche das Unterwasserschiff fertig.
Gruß
Jochen

28

Montag, 7. Januar 2008, 07:27

Moin Günter,
nach Weihnachtsurlaubs-bedingter Forums-Abstinenz ertsmal alles Gute für da neue Jahr und viel erfolg bei Deinem neuen Projekt. Alle Achtung, das ist wirklich ein beeindruckendes Teil!! Ich werde auch diesen Baubericht wieder mit Interersse verfolgen.
Beste Neujahrsgrüße von der Elbe
Fiete

29

Montag, 7. Januar 2008, 15:59

Re: Schlitze

N`Abend, Günter!

Daß die Schlitze manchmal zu kurz sind, ist mir auch schon mehrmals aufgefallen. Bei meinen letzten Projekten habe ich es mir angewöhnt, die Schlitze generell 2 - 3mm länger auszuschneiden und auch in der Breite etwas hinzugegeben. Funktioniert wunderbar!


Tschüß
Der Bär

AR21 Gerhard

unregistriert

30

Montag, 7. Januar 2008, 16:11

Sorry Jochen,

Dinos gab es auch im Wasser z.B. den Ichtyosaurus.
Aber nichts desto Trotz, das Spantengerüst kann man durchaus mit einem Walfischskelett vergleichen.
Allerdings wesentlich hübscher...

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

31

Montag, 7. Januar 2008, 18:41

der ichthyosaurier war aber ein reptil und kein saurier.... ;)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter P.« (7. Januar 2008, 18:41)


32

Montag, 7. Januar 2008, 18:54

Zitat

Original von Peter P.
der ichthyosaurier war aber ein reptil und kein saurier.... ;)



beide haben sich wie die Schlachtschiffe selbst überlebt ;)

Tschüß
Der Bär

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

33

Montag, 7. Januar 2008, 19:03

Nachhilfe

Hallo Freunde,

ist doch Klasse. Im Forum gibt's jetzt sogar Nachhilfe über die prähistorische Tierwelt, wenn man wie ich in der Schule da nicht so hingehört hat.

Aber muß schon sagen: da hab ich das "wieauchimmer - Skellett" absolut in der richtigen Gegend produziert.

Denn rund um meine Heimatstadt im fränkischen Jura gab es schon genug Funde aus jener Zeit - nicht nur den Urvogel in Sollnhofen (Besuch des Bgm-Dr.-Müller-Museums dort oder auch der Willibaldsburg in Eichstädt als Vorschlag), sondern auch allerlei Meeresgetier.

Mich hat leider eine saftige Erkältung überfallen, daß seit Samstag der Weiterbau ruht - sonst wär das UWS schon viel weiter oder gar fertig.
Denn nach der Vorbereitung der Bodenplatte 50 bis 50d sinds nur noch drei Bogen von insgesamt 12 für diesen Abschnitt. Aber vielleicht hab ich heut Abend Lust.

Bis bald

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

34

Montag, 7. Januar 2008, 19:05

Gute Besserung!

Wünscht
Der Bär

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

35

Montag, 7. Januar 2008, 19:07

Hallo Günter.

Ich wunderte mich schon, das nichts mehr weiter ging.

Auch ich wünsche dir Gute Besserung.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

36

Montag, 7. Januar 2008, 19:13

Hallo Ingo, Bär,

danke, kann ich gebrauchen. Spätestens wenn das Triefen der Nase vorbei ist, geht's wieder ans Werk. Denn sonst hätte es laufende Taufen gegeben. Und auf dem hellen Rot des UWS hätten sich solche Verunreinigungen nicht gut gemacht ... aber "werd scho werrn"

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

AR21 Gerhard

unregistriert

37

Montag, 7. Januar 2008, 19:14

RE: Nachhilfe

Hallo Günter,

ich wünsch Dir auch gute Besserung und kurier Dich erst mal richtig aus, denn mit tropfender Nase kann der Kartonrumpf schnell ein "quellendes" Erlebnis werden...

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 385

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

38

Montag, 7. Januar 2008, 19:34

RE: Nachhilfe

Hallo Günter,

habe ich mit meiner chrionischen Bronchitis schon mehrere Tage durchgemacht. Mit geht es auch erst seit gestern besser (waren wohl die eingemachten Heringe und das Dunkelbier), auch wenn ich dann zu faul war, noch etwas zu bauen.

Kurier Dich aus - gut Ding will Weile haben.

Alles Gute

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

39

Dienstag, 8. Januar 2008, 07:26

Moin Günter,
auch von mir gute Besserung. Aber bei Deinem Bautempo wirst Du diese geringfügige Verzögerung sicher wieder wett machen und im Zeitplan bleiben :D
Beste Grüße von der Elbe
Fiete

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 8. Januar 2008, 09:04

Hallo zusammen,

etwas scheinen die guten Wünsche zur Genesung schon geholfen zu haben. Gestern hab ich's für zwei Stunden probiert, mit Tränen in den Augen :gaga: aber zum Glück bisher nur vom den Infekt begleitenden Schnupfen.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Social Bookmarks