Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Norsk Ridder« ist männlich
  • »Norsk Ridder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 29. September 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. September 2009, 15:04

Schiffstypen der Hanse 1500

Hallo,
ich bin ein ganz frisches Mitglied hier im Forum, habe aber schon ein paar Erfahrungen mit dem Papiermodellbau.
Seit zwei Jahren wohne ich in der alten Hansestadt Bergen in Norwegen und in diesen Jahren ist mit diese wunderbare Stadt sehr ans Herz gewachsen. Nun möchte ich, sozusagen als Liebesbeweis, ein kleines Stück Geschichte dieser Stadt in Papier verwirklichen. Ich dachte dabei an ein kleines Hafendiorama von Brygge im Jahre 1500.
Ich würde gerne alle Modelle selbst entwerfen. Einerseits mag ich die Herausforderung und andererseits möchte ich mich ein wenig mehr im digitalen 3D Design bilden. Einige Erfahrungen bringe ich da schon aus meinem Beruf als Landschaftsarchitekt mit.
Hier in Bergen gibt es für die Gebäude mehr als genügend Plangrundlagen und lebensechte Vorlagen. Da mache ich mir keine Sorgen, jedoch sind die passenden Schiffe ein Problem.
Im Internet hab ich schon Hinweise darauf gefunden das im Jahre 1500 wohl folgende Schiffstypen von der Hanse verwendet wurden: Kraweel, Holk, Karavelle, Karacke und Nef. Aber sind die auch alle auf der Nord-Süd-Route gefahren? Oder waren die Karavellen z.B. nur aufs Mittelmeer beschränkt? Und wie komme ich an passende Baupläne für diese Schiffstypen? Kann ich z.B. Baupläne von den Schiffen von Christoph Kolumbus nehmen? Waren die Koggen zu dieser Zeit auch noch im Einsatz?
Ich würde gerne ein bunte Vielfalt von Schiffen bauen und im Diorama zeigen. Leider fehlt mir, wie man vielleicht aus dem Text hier schon rausliest, noch das passende Grundlagenwissen. Hat hier jemand vielleicht ein paar Buchtips für mich?

Elan ist auf jeden Fall da und daher bin ich auch für jeden Tip dankbar!

Schönen Gruß aus dem hohen Norden,
Daniel.

Tiger

Schüler

  • »Tiger« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. September 2009, 09:59

Hallo nach Bergen,

mit Koggen um 1400 habe ich lange beschäftigt. Ich würde diesen Schiffstyp für das Jahr 1500 ausschließen. Diese Schiffe wurden um 1400 herum von der größeren Kraveel verdrängt und die Lebensdauer der durchaus stark gebauten Koggen war dann doch nicht so groß als das sie bis zu Hundert Jahren werden konnten. Die Kogge war das Dickschiff der Hanse. Der auf Profit ausgerichtete Hansebund bediente sich sicher eher den neusten und größten Schiffen als dass sie einen überholten Typ fuhren. Das ist natürlich nur eine Vermutung ohne Angabe von Quellen oder Belegen.

Schau mal nach Büchern von Jörgen Bracker. Er war lange Leiter des Museums für hamburgische Geschichte (heute Hamburgmuseum genannt) und ist Experte für hansische Seefahrt. Gibt es alte Abbildungen von Bergen aus der Zeit? Ich hoffe zum Anfang einen kleinen Hinweis und etwas Hilfe gegeben zu haben.

Viel Freude beim weiteren Forschen, Grüße aus der Hansestadt Hamburg,

Tiger
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

»Das muss das Boot ab können!»

  • »Norsk Ridder« ist männlich
  • »Norsk Ridder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 29. September 2009

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 08:53

Danke für die Buchtips.

Ich war gestern in der öffentlichen Bibliothek hier in Bergen und habe mir ein paar Bücher zum Thema Bergen und Seefahrt ausgeliehen. In der lokalhistorischen Abteilung gibt es einen reichen Fundus an Büchern zu diesem Thema.
Abbildungen von Bergen aus dieser Zeit haben ich an verschiedenen Stellen schon gesehen und es gibt wirklich viele Informationen über die Bauwerke in Brygge (dem Hanseviertel hier in Bergen). Ich denke ich werden als erstes mit dem ältesten Gebäude vor Ort anfangen - der Marienkirche, welche auch von den Hanseaten genutzt wurde. Pläne dieser Kirche hab ich mir schon aus dem Stadtarchiv besorgt.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Oktober 2009, 13:15

Hallo Norsk Ridder,
#einen guten Überblick gibt
Heinrich winter: Das Handeschiff im ausgehenden 15. Jahrhundert.
Weltbild Verlag, Augsburg 1994. Linzenzausgabe des Hinstorff Verlages Rostock.
ISBN 3-89350 814 7

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Tiger

Schüler

  • »Tiger« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Dezember 2009, 15:06

Beim Hirnstorff-Verlag ist eine neus Buch über Hanseschiffe erschienen. In einer Rezension habe ich darüber gelesen, dass in den Band die neusten Erkenntnisse aus den Neunziger jahren mit eingeflossen sind.

http://www.hinstorff.de/index.php?id=53&…Hash=5a300ac425
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

»Das muss das Boot ab können!»

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiger« (29. Dezember 2009, 15:07)


Social Bookmarks