Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Februar 2012, 16:52

Schiffstechnick und Schiffbautechnologie

Lieb Freunde,

der Seehafen Verlag Hamburg editierte 2006 ein Buch namens Schiffbautchnik und Schiffbautechnologie im Auftrage des Verbandes für Schiffbau und Meerestechnik.

Warum so ein Buch?

Die Bearbeiter Claus F. Mayer und Ralf S. Marquardt schreiben im Vorwort der ersten Auflage:

"Da es zur Zeit keine neueren Fachbücher gibt, die sich spezeziell an Auszubildende im Schiffbau richten, hat sich eine Arbeitsgruppe von Ausbildungsleitern und Berufsschullehrern darum bemüht, den entsprechenden Wissensstoff zusammenzufügen und für die Berufsausbildung aufzubereiten".

Ein ähnliches Buch erschien in letzter Auflage 1980 im VEB Verlag Technik 1980. Die Erstauflage war 1972. Leider muss man bei diesem Werk Abstriche an der Fotoqualität machen.

Seit der Erstauflage des schifftechnischen Buches des Seehafen Verlages erfreut sich das Werk zunehmender Beliebtheit bei allen , die sich für Schiffbau ( eingeschlossen die Modellbauer, die es es bißchen genauer wissen wollen, d. V.)) interessieren, da dieser gut verständliche Leitfaden Basisinformationen über die Schiffstechnik und über die Arbeit auf einer Werft bietet.

Bei Durchblättern kann man diese Meinung, die auf der Rückseite des Buches abgedruckt ist, nur bestätigt finden.Drei große Kapitel umreißen das Thema.

Da gibt es eine Einführung in die Schiffstheorie und den Entwurf,

weiter wird das System Schiff beleuchtet

und drittens geht man auf die Schiffbautechnologie ain.

Ein Stichwortverzeichnis und ein Deutsch-Englisches Glossar runden den Textteil ab.

Zahlreiche Buntbilder und Skizzen erläutern den Sachverhalt, so dass auch der interessierte Laie sich ein Bild machen kann, wie z. B. bestimmte Bauteile aussehen.

Da es sich das Buch an Anfänger wendet werden viele Spezialthemen nicht erwähnt, die den Umfang des Werkes sprengen würden. Solche Themen sind dann Aufgabe der Ausbildung in der Werft, wie z. B. Schweißen oder Abwicklungen von Flächen.

Das Broschürte Buch mit 134 Seiten kostet 36,-€ und ist auch als eBuch in Internet anzusehen. Da mir aber längeren Lesen am Bildschirm nicht so gut bekommt, habe ich dieses Buch angeschafft. Eine ISBN gibt es leider nicht.

Mit freundlichen Grüßen



Ulrich

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Februar 2012, 18:43

Moin Ulrich,

Wie Du ja weißt, hat das Buch schon unser Hafenbaumeister Cris hier vorgestellt.

Ich hab's mir auch schon bei der großen Buchhandelskette Th... (mit der grünen Frau) angesehen und hab ne ISBN-Nummer gefunden.

2.überarbeitete und erweiterte Auflage 2006,
ISBN10 : 3-87743-817-2
ISBN 13: 978-3-87743-817-6

steht auch so im e-Book.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Ähnliche Themen

Social Bookmarks