Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Februar 2009, 13:16

Schiffsbeobachtungen auf der Elbe

Hallo Freunde!
Wie ich soeben erfahren habe werde ich meinen diesjährigen Sommerurlaub vom 18. Juli- 1. Aug. 2009 an der Elbe bei Hamburg verbringen.
Um möglichst viele interessante Schiffe beobachten und Fotografieren zu können versuche ich mir einen kleinen Terminplan aufzustellen.
Bereits bekannt sind mir die Termine für:
Ms Europa, Ms Deutschland und MS AIDA cara.
Könnt Ihr mir eventuell noch andere Termine nennen, oder kennt jemand Auskunftsstellen wo man Informationen über Schiffsbewegungen im Hamburger Hafen bekommen könnte?
LG Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Peter Wulff« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Februar 2009, 13:41

Moin Niklaus,

so aus dem Stegreif fällt mir dazu nur der "Tägliche Hafenbericht" der Deutschen Schiffahrtszeitung, kurz THB genannt, ein.
Einen stets aktualisierten Ticker gibts da als pdf zum download. Allerdings ist eine Registrierung erforderlich.

Solltest du nur an den PAX-Dampfern interessiert sein, gibt es sicher verbindliche Infos beim Hamburg Cruise Center.

Gruß
Peter
=)

  • »Vater und Sohn« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Februar 2009, 14:46

Hallo Niklaus,

ich empfehle Dir folgende Seite:

http://ingojosten.de/

In der linken Navigationsleiste auf "Anläufe" klicken,
dann das mittlere Feld (unter der MAXIM GORKY) ein bisschen herunterscrollen...

Vor Abreise nochmal nachgucken - wird von dem Betreiber der Seite laufend aktualisiert.


Beste Grüße und
vielk Spaß in Hamburg
(auch wenn es noch ein bisschen hin ist)

Torben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vater und Sohn« (5. Februar 2009, 14:46)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Februar 2009, 16:24

Hallo Niklaus,
ich glaube Wilfried nimmt immer diese Seite:
http://www.vesseltracker.com/

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Februar 2009, 08:49

Hallo Freunde
Vielen Dank für die wertvollen Tips.
Da kanns ja losgehen!
Grüsse Nik
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Februar 2009, 13:15

Hallo!
Noch eine, zugegebenermassen etwas naive Frage, gibt es sowas wie den Vesseltracker auch für den militärischen Bereich?
Ich erinnere mich mit freuden an vergangene Tage, als der Besuch von
ausländischen Kriegsschiffen an der tagesordnung war und meistens mit einem Tag der offenen Tür begangen wurde.
Auf diese Weise habe ich z.B.
in Genua die Ticonderoga, in Neapel die Forrestal und in Barcelona ein ganzes Päckchen von US Zerstörern besichtigen können.
Die Enttäuschung war allerdings gross, als ich an der letzten Kieler Woche die "grauen" nur von weitem sehen konnte.
Herzliche Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

günter

Profi

  • »günter« ist männlich

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. Februar 2009, 20:45

Hallo Niklaus,
noch ein Tipp, wenn du das Elbufer auch vom Wasser aus sehen möchtest:
Die Tageskarten des HVV(Hamburger Verkehrsverbund) gelten auch auf den Fährschiffen zwischen Landungsbrücken, Ovelgönne, Finkenwerder und Teufelsbrück!

Gruß

Günter
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Februar 2009, 11:07

Hallo Freunde
Vielen Dank für die vielen wertvollen Tips.
Die Fewo ist gebucht, jetzt heisst es nur noch warten und auf gutes
Fotowetter hoffen. Die Ergebnisse werde ich dann hier einstellen.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Social Bookmarks