Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. August 2011, 09:43

"Schiffe Flugzeuge" Möwekatalog 1964

Liebe Möwefreunde,
der journalistische Höhe aller Möwekataloge ist m. M. die Ausgabe von 1964. Die blaue Broschüre. Sie ist nicht nur ein Katalog oder ein Typenalbum sondern schon fast so etwas die die Wilhelmshavener Modelbaubibel.
Bevor ich diese vorstelle muss ich aber noch etwas fragen: Wenn ich mich nicht ganz täusche gabe es um 1960/61 noch einen Katalog, den ich aber nicht besitze.

Weiß da jemand etwas mehr davon?
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1964 Möewkatalog.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (29. August 2011, 10:14)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. August 2011, 09:46

Die Innenseite des Deckels deutete wie beim 58erKatalog darauf hin, welches Klientel angesprochen werden soll. Nicht umsonst ist auch das Modell der Hamburg
in der Zeichnung zu sehen. Auf der rechten Seite kann man eine Parade von Modellen abnehmen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1964 Möewkatalog 001.jpg
  • 1964 Möewkatalog 002.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. August 2011, 09:48

Die Bremen, ex Pasteur eröffnet die Liste der Fahrgastschiffe. In der Zwischenzeit kam auch die United States hinzu, die hier als Modell im Foto gezeigt wird.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1964 Möewkatalog 003.jpg
  • 1964 Möewkatalog 004.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (29. August 2011, 10:11)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. August 2011, 10:10

In diesem Katalog sieht man auch Fotos von kleinen Modellen wie hier der Audentia.




Fortsetzung folgt
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1964 Möwekatalog 005.jpg
  • 1964 Möwekatalog 006.jpg

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. August 2011, 11:30

Wenn ich mich nicht ganz täusche gabe es um 1960/61 noch einen Katalog, den ich aber nicht besitze.

Hallo Ulrich,

auch ich besitze noch die Kataloge von 1958 und 1964. Aus dere Zeit dazwischen habe ich keinen Katalog.

Allerdings hatte ich in den 50er Jahren noch keinen Händler am Ort, weshalb ich damals an "Unterversorgung" litt. Erst auf meine Anregung hin, führte ein Schreibwarengeschäft die WILHELMSHAVENER MODELLBAUBOGEN ein. Dieses Geschäft beriet ich hinsichtlich der Bestellungen und hatte dann, als die Inhaberin aus Altersgründen und Nachfolgermangels das Geschäft aufgab, die Möglichkeit alle Restbestände zu erwerben.

Ob und wann dazwischen ein Katalog erschien, ist mir nicht bekannt.

In der damlas letzten Möwe vom Juli 1961 ist folgender Hinweis zu lesen:

"Und was tun wir? die Sorge manches Briefschreibers, daß er nun nichts mehr über die Neuigkeiten erfährt, ist unbegründet. Zum ersten wird euch euer Händler für WILHELMSHAVENER MODELLBAUBOGEN stets gerne Auskunft geben, zum zweiten werden wir einen MÖWE-Neuheitendienst einrichten, durch den alle Interessenten mit einer Postkarte regelmäßig darüber benachrichtigt werden, was an WILHELMSHAVENER MODELLBAUBOGEN, Schnell-BAUBOGEN "MÖWE" und Büchern neu herausgekommen ist. Zufrieden?"

Von diesen Postkarten habe ich noch eine größere Anzahl. Ob meine Sammlung allerdings vollzählig ist, weiß ich nicht.

Hinzu kommt, dass ich damals umgezogen bin und nicht weiß, ob ich dem Lehrmittelinstitut damals die Adressänderung mitgeteilt habe.

Die nächsten mir vorliegenden "Kataloge" jedenfalls sind vom Jade-Verlag W. Pangerl & Co.

Aus der Zwischenzeit habe ich nur noch die Sondernummer I/1963 der Möwe "für die technisch interessierte Jungend", die nur in den Fachgeschäften erhältlich war (preis: 0,15 DM). Darin sibnd die Schiffstypen im Maßstab 1:2000 und die Flugzeuge der Bundeswehr I im Maßstab 1:500 abgebildet. Die Sondernummer schließt mit einer Aufstellung der damals lieferbaren Modellbaubogen und Bücher. Daraus folgere ich, dass zwischen 1958 und 1964 kein weiterer katalog erschien.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. August 2011, 12:15

Moin Ulrich,
meines Wissens nach muss es einen gegeben haben, den ich als Kind auch hatte. Ich muss ihn so um 1962/63 bekommen haben. Kurz danach habe ich auch den blauen bekommen, der deutlich umfangreicher war. Den kleinen habe ich aber auch nicht mehr.
Gruß
Jochen

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. August 2011, 11:43

Hallo Möwefreunde,
mir ist so wie Jochen sagt. Ich werden mal an die Quelle gehen. Vielleicht weiß man in Wilhelmshaven mehr. Aus dem Jahre 1964 habe ich noch ein Flugblatt mit den lieferbaren Modellen. Ob der von Jochen gemiente Katalog identisch ist mit dem von Hans Jürgen?
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 066

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. August 2011, 21:42

Möwekatalog zwischen 1958 und 1964

Hallo Leute

ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen und euch noch zwei Kataloge vorstellen die nach 1958 und vor 1964 erschienen sind. Im Katalog"Schiffe und Flugzeuge....Wer kennt sie?..." könnt ihr einen Eintrag finden der zwischen die Seiten 32 und 33 eingefügt wurde und die Neuheiten bis August 1959 beinhaltet.

Viel Spass beim anschauen!
Gruß Werner

PS: Nicht mal der Möwe-Verlag ist im Besitz alter Kataloge.
»Werner« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00275.JPG
  • DSC00276.JPG

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. August 2011, 11:03

Hall Werner,

das hatte ich übersehen und ihn für den Katalog von 1958 gehalten.

Im Grunde genommen war es auch der Katalog von 1958, der durch 8 Seiten mit den Neuheiten von Juni 1958 bis August 1959 ergänzt wurde.

Viele Grüße aus dem Frankenwald von

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. August 2011, 19:20

Moin aus Hamburg,

auch ich besitze den "SCHIFFE - FLUGZEUGE - Katalog" von 1964 und habe ihn 'mal mit dem "Typen-Album" von 1958 verglichen, das modellschiff hier schon vorgestellt hat. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich die Preise in diesem Zeitraum überhaupt nicht verändert haben. So etwas wünsche ich mir heutzutage für viele Dinge des täglichen Lebens, besonders wenn man an die Preissteigerungen nach der Währungsumstellung denkt!

Gruß
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. September 2011, 10:50

Auf den Seiten 6 und 7 werden Schiffe der neuen deutschen Handelsflotte vorgestellt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 055.jpg
  • Katalog Möwe 1964 001bearb.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. September 2011, 10:53

Seite 8 setzt die Reihe der Handelsschiffe fort. Es folgen dann die Tankern, wobei die Esso Düsseldorf und die Olympic Mountain als damalige Großtanker zu betrachten sind.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 002bearb.jpg
  • Katalog Möwe 1964 021.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. September 2011, 10:55

editiert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (28. September 2011, 11:09)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. September 2011, 11:07

Es folgen die Fischereifahrzeuge, darunter auch das große Walfangmutterschiff Wiilem Barendsz samzt Walfangboot.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 057.jpg
  • Katalog Möwe 1964 052.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. September 2011, 11:12

Es folgen Sonderschiffe die Feuerschiffe oder auch die Hochseefähre Deutschland (I) oder die Onassisjacht Christina.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 006bearb.jpg
  • Katalog Möwe 1964 007nearb.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. September 2011, 11:14

Die dioarembauer und Superer war auch schon vor 50 Jahren sehr aktiv wie man auf Seite 14 des Kataloges sieht.
Und dann geht es mit den Handelsschiffen weiter.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 023.jpg
  • Katalog Möwe 1964 046.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. September 2011, 11:22

Auf Seite 12 findet man Bilder der Hafenanlage im Lehrmittelinstitut. Nach aussage von Herrn Wolters ist diese Anlage untergegangen und man weiß nicht , was aus ihr geworden ist. Die Abteilung Bundesmarine wird selbstverständlich mit der beim Erscheinen des Katalogs noch neuen Gorch Fock eröffent.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 024.jpg
  • Katalog Möwe 1964 026.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. September 2011, 11:25

Die Kampfschiffe größerer Tonnage werden auf den Seiten 18 und 19 als graue Silhouetten vorgestellt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 027.jpg
  • Katalog Möwe 1964 028.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. September 2011, 11:27

Dafür aber erscheinen auf der S. 21 ein Originalfoto der Deutschland und einige Modelle der BM.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 029.jpg
  • Katalog Möwe 1964 030.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. September 2011, 11:30

Das Modell der NachkriegsU-Boote wird mit einem Bild eines echten U-Bootes erläutert. Auf S. 23 wird etwas über die Küstenwachboote und das Marinfliegergeschwader erzählt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 031.jpg
  • Katalog Möwe 1964 032.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 28. September 2011, 11:32

In diesem Abschnitt über die BMSchiffe hat die Bm zwei Werbeseiten über den Dienst bei der Marine geschaltet. Ob das heute in Modellkatalogen noch so einfach wäre?
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 033.jpg
  • Katalog Möwe 1964 034.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 28. September 2011, 11:35

Als nächste Modellgruppe folgen die Schiffe der Kriegsmarine beginnend mit der Scharnhorst und dem Titelkastenfoto der Bismarck.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 035.jpg
  • Katalog Möwe 1964 036.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 28. September 2011, 11:40

Es folgen die kleineren Einheiten wie die Emden III oder d e r klas. Zerstörer der Möwe, der Z 27. Natürlich wissen wir heute, dass dies Modell nicht ein genaues Modell des Originalzerstörer Z 27 ist. Deswegen heißt es im 1964 Katalag auch nur "Zerstörer". Aber ich denke, das tat unserer Bastelfreude keinen Abbruch.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 037.jpg
  • Katalog Möwe 1964 038.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 28. September 2011, 11:45

Ich kann mich erinner, dass ich es toll fand, dass die Baubeschreibungen des LI in den späteren Jahren Foto der aktuellen Modelle zeigten. so wie hier das Bild des Leichten Kreuzers Nürnberg. Aus der Kamera eines Modellbauers stammt das noch heute eindrucksvolle Bild der Spphie X des Linienschiffes Schleswig Holstein auf einer Glasfläche, die täuschend echt Wasser imitiert.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 039.jpg
  • Katalog Möwe 1964 040.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 28. September 2011, 11:48

Das alte U-Boot der Klasse 75ot Verdrängung wird als Foto gezeigt. Aus Modellbauerhand stehen eindrucksvolle Fahrtbilder des Leihzerstörers und eines Minensuchers der Lindauklasse im Katalog.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 041.jpg
  • Katalog Möwe 1964 042.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 28. September 2011, 11:51

Und dann wird es gigantisch. Der Flugzeugträger Forrestal benötig gleich zwei Seiten. Einmal für den Träger selber und einmal für seine Flugzeuge. Später im Katalog wird er noch zweimal im Mittelpunk der Fotos stehen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 043.jpg
  • Katalog Möwe 1964 044.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 28. September 2011, 11:58

Den Abschluss der Schiffsmodell bildet einmal das U-Boot Nautilus und das schon zum Klassiker der Modellfotographie zählende Bild die Forrestal mit diesem U-Boot.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 045.jpg
  • Katalog Möwe 1964 058.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 28. September 2011, 12:03

Das Lehrmittelinstitut hatte sich als Ziel gesetzt durch die einheitlichen Modellmaßstäbe Größenvergleich zu ermöglichen. Das Foto auf Seite 38 bestätigt diese Geschäftsphilosophie. Es stehen die Bismarck, die Forrestal , der Hafenschlepper und die Wappen von Hamburg (1955) neben einanander.

Als nächsten Kapitel folgt eine Anleitung zum Modellbau. Diese war m. W. die erste in dieser Form und Ausführlichkeit. Deshalb schätze ich gerade diesen Katalog ganz besonders.
In den nächsten folgenden Beiträge werde ich diese Seiten des Kataloges vorstellen.
Im Katalog folgen ein paar grundsätzliche Gedanken zum Kartonmodellbau. Diese Überlegungen waren nach meiner Erinnerung die erste Zusammenfassung zum Kartonmodellbau. Und diese haben bis heute ihre Gültigkeit.
Zuerst wird das Werkzeug vorgestellt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Katalog Möwe 1964 059.jpg
  • Kat19641.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (16. Oktober 2011, 10:33)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 16. Oktober 2011, 10:39

Auf den nächsten beiden Seiten wirden weitere Techniken gezeigt. U. a. wird auch auf den Unterschied von Messer- und Scherenschnitt hingewiesen, welche Auswirkungen das Schneidewerkzeug auf die Kanten hat. Ähnliches gilt für das Rillen oder Ritzern von Faltkanten.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kat19642a 001.jpg
  • kat19643 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 16. Oktober 2011, 10:43

Wie einfach das Rollen und Biegen von Kartonteilen geht zeigen die Bilder und die Beschreibungen auf den Seiten 42 und 43 des Katalogs.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • kat19644 001.jpg
  • kat19645 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 16. Oktober 2011, 10:48

Auf der Seite 44 wird nochmal mit bild und Schrift gezeicht, wie man z. B. Ringe für Flugzeugrümpfe herstellt und verklebt. Natürlöich trifft das auch für ähnliche Bauteile von Schiffen zu. Bisher hatte sich der Katalog mit dem Kleben mit Laschen beschäftigt. Nun geht es an das stumpfe Verkleben. Als Beispiel wird einen Skizze eines Schiffhecks dazu gezeigt oder die Bewaffnung der Flak oder eines Scheinwerfers.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • kat19646 001.jpg
  • kat19647 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 16. Oktober 2011, 10:51

Auch der Unterschied zwischen UHU Alleskleber( mit Lösungsmittel denn UHU flinke Flasche oder auf Wasserbasis gabe es 1964 noch nicht) und UHU hart wird gezeigt oder wie man Spanten in Flugzeugringe einfügt und sonstige kleine Hilfvorrichtungen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • kat19648 001.jpg
  • kat19649 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 16. Oktober 2011, 10:54

Ein Kapitel beschäftigt sich mit dem Verkjleben von Heckteilen bei Schiffen, wo es ja um besondere genauigkeit und Formgebung dreht. Auch wie man Masten "knickt" wird gezeigt oder wie man den Flugzeugrumpf beim Einbau einer Kanzel verändern muss.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • kat196410 001.jpg
  • kat196411 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 16. Oktober 2011, 11:02

Und schon kommt der Bericht zum supern, z. B. herstellung von Lüftungshutzen bei Fliegern oder dem Nachbau von einziehbaren Fahrgestellen. Bei den schiffen wird das Thema Reling abgehandelt und zwei Fotos der Scharnhorst/ Gneisenau zeigen, wie auch schon vor 50 Jahren Kartonbauer ihre Modelle supern konnten.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • kat196412 001.jpg
  • kat196413 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 16. Oktober 2011, 11:06

Da aber das Lehrmittelinstitut nicht nu rSchiffsmodelle auf den Markt brachte, sondern auch Einrichtung, die Seefahrt gehören, werden Baken, ein Leuchttrum und Tonnen abgeboten. Für die doch recht einfach konstruierten frühen Kriegsschiffmodelle gibt es Zusatzausrüstungen.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • kat196414 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 16. Oktober 2011, 11:09

Auf Seite 54 machen Foros eines Modellhafens Lust zum Bauen. Dann werden die Rheinschiffe vorgestellt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • kat196416 001.jpg
  • kat196419 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 16. Oktober 2011, 11:11

Das Kapitel Schifffahrt wird mit der Vorstellung der kleinen 1:500er Serie fast abgeschlossen. 16 Winzlinge gab es 1964 zu erwerben.
Anschließend kommt das große Kapitel über die Flugzeugmodelle beginnend mit den amerikanischen Fliegern.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • minihafen 001.jpg
  • katal94flug 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (17. November 2011, 15:48)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 17. November 2011, 12:01

Auf den nächsten beiden Seiten eröffnet die Beschreibung der F 86 D Sabre den Reigen der Kampfflieger.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.jpg
  • 002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (17. November 2011, 12:20)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 17. November 2011, 15:33

Auf der Seite 60 wird u. a. der Düsenjäger Convair Hustler B 58 vorgestellt, der bis zu 1,8mach schnell war.
Auf Seite 61 findet man ein Modellfotos des Starfighters mit deutschen Hoheitszeichen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • 003.jpg
  • Starfighter 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (17. November 2011, 15:53)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 17. November 2011, 15:57

Aber auch so kleine Modelle wie die der Cessna 310 werden angeboten. Außerdem zeigt man einen Teil der Flugplatzmodellanlage. Im Vergleich zu den Bildern der Hafenanlage wirkt dies doch etwas einfach.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • 004.jpg
  • 005.jpg

Social Bookmarks