Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. April 2006, 07:48

Schöne Fotos der letzten Draken des ÖBH

Schaut mal diese super Fotos der letzten Draken des Österreichischen
Bundesheeres an.
http://www.luftstreitkraefte.at/beitraege.php
Gruß aus Wien :D

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. April 2006, 09:31

Hallo zusammen,

wirklich wunderprächtige Bilder. Wie schön so ein "hässliches" Stück Blech doch ausschauen kann. ;)

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Robert Kofler

unregistriert

3

Mittwoch, 26. April 2006, 12:03

hallo 105er!

ganz vielen dank für die super bilder! war 1970 - 72 selbst in langenlebarn stationiert. da war die 105 ö noch up to date!
aber was wird jetzt nach der draken geflogen? nur noch hubis?

viele grüsse aus köln, robert

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. April 2006, 12:41

Hallo 105er,

Danke für den super Link, das sind wirklich tolle Aufnahmen!!!
Ist ja wirklich schade, dass wir die nie mehr fliegen sehen ;( ;(

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Robert Kofler

unregistriert

5

Mittwoch, 26. April 2006, 13:52

hallo tokro!

und in der zwischenzeit hilft uns liechtenstein bei der landesverteidigung? :D :D :D

ein "grins" aus köln, robert

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 412

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. April 2006, 14:56

bis die eurofighter kommen, ersetzen f-5 die aus der schweiz geliehen sind, die draken.

auf aipower gibts jede menge infos darüber. auch über alle anderen fluggeräte die bei den luftstreitkräften im einsatz sind.
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

7

Mittwoch, 26. April 2006, 17:03

Moin,moin,
die Saab Draken gibt es ja schon. Kann die nicht mal einer der PC-Spezialisten umfärben? :D

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Norbert« (26. April 2006, 17:05)


Robert Kofler

unregistriert

8

Mittwoch, 26. April 2006, 18:34

hallo tokro!

da kann ich dir nur beipflichten! ich habe das gestörte verhältnis eigentlich zu allen neuen maschinen. wenn man die f4 der die 104 betrachtet, sieht man doch, dass die jeweiligen konstrukteure ihre ideen noch irgendwo verwirklichen konnten und nicht wie heute, wo man der kiste auf 1000 meter die computerkonstruktion ansieht. ich habe mal einen alten super 8 film gesehen wo kelly johnson, der konstrukteur der 104, die tragflächen testet: ein modell in 1:2 gebaut, seitlich an eine grosse wetterrakete geschraubt, eine schmalfilmkamera in die spitze genau auf die fläche und ab gings, senkrecht! laut seinen berechnungen sollte die fläche bei 3080 km/h auseinanderfliegen. war leider nix, sie flog bei ca 3100 weg, und ich denke da immer dran, alles ohne rechner! 8)

da sind wir wohl 50 jahre zu spät dran! ;)

nochmals grüsse aus köln, robert

9

Mittwoch, 26. April 2006, 18:51

Servus, ToKro,

ich weiß nicht, was Ihr alle habt. Natürlich ist die Entwicklung eines neuen Fliegers eine langwierige Geschichte, v.A. wenn man sich ansieht, welche Probleme der EF als multinationales Projekt hatte. Hier mal ein kleiner Vergleich (von Martin Rosenkranz, Airpower.at):

gilt für alle Flieger: die ersten 148 Stück (= Tranche 1 beim EF)

EF: 1988 - 2007 (= 19 Jahre)
F-16: 1965 - 1978 (= 13 Jahre)
JAS-39: 1985 - 2004 (= 22 Jahre)
F-22: 1983 - ~2010 (= 27 Jahre)
F-35: 1995 - ~2012 (= 17 Jahre)

Falls wer was zum Lachen sucht: Voilà (pdf)!



Ich finde nur die zukünftigen Flugshows fad:

A, D, E, I, UK senden EF
CZ, H, S senden JAS-39
UK, USA senden F-35
F sendet Rafale (danke!)

dazu kommen vielleicht noch ein paar F-16, F/A-18, Su-27 mitsamt Derivaten; B, CH, GR, N, NL, TR werden wohl auch den einen oder anderen dieser Flieger ordern. DAS wird dann wirklich fad!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Robert Kofler

unregistriert

10

Donnerstag, 27. April 2006, 07:48

gestörtes verhältnis

hallo rutz!

mir ist aber schon das lachen im halse stecken geblieben! da sollte man sein gestörtes verhältnis aber sofort von den diversen maschinen auf die sogenannten politiker wenden. allein die lektüre dieser texte verursacht übelkeit. und wir staunen immer über die kosten.

ein leider verstorbener rc kollege hat immer behauptet:

"allein der berufswunsch politiker müsste schon strafbar sein" :D

dem ist auch aus kölle nix hinzuzufügen, robert

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

11

Freitag, 5. Mai 2006, 12:38

Hallo Freunde!
Und nun das Ende der Draken. Aufstellung der Nr.13 am Donnerstag 4.5. vor dem HGM in Wien. Bilder vom Aufbau.
Gruß aus Wien
»105er« hat folgendes Bild angehängt:
  • dr-1.jpg

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. Mai 2006, 12:39

Nr.2
»105er« hat folgendes Bild angehängt:
  • dr-2.jpg

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Mai 2006, 07:39

und zum Abschluß, so steht die Draken nun für die nächste Zeit
vor dem Heeresgeschichtlichen Museum in Wien.
Gruß aus Wien
»105er« hat folgendes Bild angehängt:
  • dr-6.jpg

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. Mai 2006, 07:40

...
»105er« hat folgendes Bild angehängt:
  • Draken-2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »105er« (3. September 2008, 08:15)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 412

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. Mai 2006, 08:49

ich finde, dass der 13er draken da eine würdige "ruhestätte" gefunden hat. übrigens ein tolles museum das "heeresgeschichtliche". das schnittmodell der "virbus unitis" in der marineabteilung is sensationell.
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. September 2008, 07:28

Wieder mal was neues vom HGM.
Seit kurzen steht eine Saab J29 Tonne vor dem HGM, leider in einem sehr schlechten Zustand. Aber, laut Auskunft des HGM wird das
Flugzeug restauriert und anläßlich einer Sonderausstellung vor dem HGM
wie die Draken aufgestellt.
Hier mal Bilder .
Bild 4 der in sichzusammengefallene Haupttank. Fühlt sich wie starker
Gummi an. Bild 6 Teile liegen im Luftkanal
Gruß aus Wien :D
»105er« hat folgende Bilder angehängt:
  • to.jpg
  • to-1.jpg
  • to-3.jpg
  • to-5.jpg
  • to-6.jpg
  • to-7.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »105er« (2. September 2008, 07:36)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. September 2008, 22:48

Hallo 105er,

den traurigen Anblick der Tonne hatten Werner, mein Sohn und ich auch am Freitag, dem 22. August im HGM.

Vielleicht kann da Rainer mit dem IPMS etwas anschieben. ?(

Die Tanks waren oder sind noch, wegen Beschuss aus selbstabdichtendem Gummi gebaut.

Zum Thema Draken habe ich den Tröd zum kartontreffen in zeltweg mit einigen aktuellen Bilder ergänzt.

Die Ausstellung präsentiert sich heute völlig neu arrangiert wobei der Skyvan Transporter dominiert.

Vielleicht bekommt man in Zukunft noch eine Tiger II :zweifel: und etwa ab 2010 sollte dann auch eine 105Oe dazustoßen.

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 3. September 2008, 07:57

Hallo Rene!
Wär schön wenn es eine F5E im Museum geben würde, wird aber
wahrscheinlich an den Kosten für eine Ankauf scheitern, außer es schenkt uns jemand eine. Die Fotos von Zeltweg sind wirklich Klasse.
Es gibt noch schöne Fotos von der Saab 105 auf der Seite
der Tigerstaffel. Wer Interesse hat hier.:
http://www.tigerstaffel.at/de/?page_id=7
Werden sehen wenn die Tonne fertig restauriert ist, wie sieh dann
aussieht. Die Kokarden am Rumpf sind ja schon neu(grins)

Gruuß aus Wien, Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »105er« (17. November 2008, 07:57)


105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

19

Montag, 17. November 2008, 08:05

Die Tonne wurde eigentlich nur zusammengebaut und steht zur Zeit
neben dem Museum.
Hier mal die Bilder.
»105er« hat folgende Bilder angehängt:
  • PB150091.jpg
  • PB150092.jpg
  • PB150093.jpg
  • PB150094.jpg
  • PB150096.jpg
  • PB150097.jpg

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. November 2008, 07:50

mach mal weiter mit Bilder vom HGM.
Für die Sonderausstellung CSSR Krise 1968 wurden zur Saab J29
auch noch Fahrzeuge aus dem Panzergarten vor dem Haupteigang
aufgestellt, ist noch nicht ganz fertigt.
Zur Tonne wurden noch dazugestellt M42 Flakpanzer, Bofors Flak,
M7 Priest 10,5 cm,(alle Fahrzeuge sind aus dem Panzergarten)
Gruß Heinz :D
»105er« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 126.jpg
  • Bild 130.jpg
  • Bild 129.jpg
  • Bild 131.jpg
  • Bild 122.jpg
  • Bild 128.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »105er« (24. November 2008, 07:51)


105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 2. Dezember 2008, 07:46

und das letzte Foto von der Tonne, aufgenommen vom 1.Stock des Museums leider nur durch die geschlossene Balkontüre.

Gruß Heinz :]
»105er« hat folgendes Bild angehängt:
  • ton34.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »105er« (2. Dezember 2008, 07:48)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 412

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 2. Dezember 2008, 07:58

wie lange wird die tonne dort stehen? ich hoffe bis anfang märz, damit ich sie mir bei der go modelling (da darf ich wieder in die grosse stadt fahren :yahoo: ) anschauen kann. ich kenne sie zwar eh, aber der "durchblick" ohne triebwerk muss ich sehen :)

waltair
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

105er

Fortgeschrittener

  • »105er« ist männlich
  • »105er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2004

Beruf: Pension

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 2. Dezember 2008, 11:13

Hallo Waltair!
Die Sonderausstellung geht bis 7.6.2009
Die Ausstellung selbst besteht nur aus einem Raum.
Hauptsächlich Dokumente, und einige Exponate, wie Waffen, Fernschreiber,
Uniformen.Sehr aufschlußreich ist das angebotene Buch um 12€,
ist alles sehr gut dokoumentiert, auch was nicht so optimal funktioniert hat.
Der Katalog kann auch bestellt werden, und wird zugesendet.
hier die Adresse, wer Interesse hat.
http://www.hgm.or.at/ger/
hier mal ein paar Bilder davon, passen zwar nicht direkt hier her aber
seht mal.
Gruß Heinz
»105er« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 230.jpg
  • Bild 231.jpg
  • Bild 232.jpg
  • Bild 233.jpg
  • Bild 234.jpg
  • Bild 021.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »105er« (2. Dezember 2008, 11:33)


Social Bookmarks