Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kobajashi

Schüler

  • »kobajashi« ist männlich
  • »kobajashi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

Beruf: Sklave im medizinisch-industriellen Komplex

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Juli 2004, 13:07

Scanner

ciao zusammen,
würde ja auch gerne meine bögen vor dem bau scannen.
mein letzter scanner hat das aber nicht gepackt.
welchen scanner zu einem vertretbaren preis könntet ihr empfehlen?
ja, und mein drucker - ein hp deskjet 3325, dürfte wohl auch unterdimensioniert sein.
cu,
kobajashi
am Ausrüstungskai: HMCS Agassiz
kielgelegt: Bismarck, SMS Baden, SMS Lützow
Bau abgebrochen: SMS von der Tann
im Dienst: Schnellboot Kranich, SMS Brandenburg, SMS Beowulf,
USS Maine, Wright Flyer
von Kampfamazonen versenkt: SMS Undine, SMS Emden

Shipper

unregistriert

2

Samstag, 17. Juli 2004, 14:28

RE: Scanner

Hallo Kobajashi,
ich habe einen Medion Scanner von ALDi. Bei dem kommenden
Computerangebot dürfte ein passender wahrscheinlich wieder
dabei sein. Als Drucker verwende ich einen Canon i 455 (ist ein Fotodrucker).

kobajashi

Schüler

  • »kobajashi« ist männlich
  • »kobajashi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

Beruf: Sklave im medizinisch-industriellen Komplex

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Juli 2004, 15:08

@paulgrafix,
vielen dank schon mal vorab für eure tips.
muss jezt mal bei canonstöbern.
von denen hab ich auch meine digi-kamera.
cu,
kobajashi
am Ausrüstungskai: HMCS Agassiz
kielgelegt: Bismarck, SMS Baden, SMS Lützow
Bau abgebrochen: SMS von der Tann
im Dienst: Schnellboot Kranich, SMS Brandenburg, SMS Beowulf,
USS Maine, Wright Flyer
von Kampfamazonen versenkt: SMS Undine, SMS Emden

$.guido

Profi

  • »$.guido« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 28. Februar 2005

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Januar 2005, 13:54

RE: Scanner

hallo kobayashi

ich habe lange zeit mit meinem rechner experimentiert. mir ging es darum die HMV modellbaubögen exakt als detailgetreue kopie auszudrucken. da die linien sehr viligran sind, hat mich das lange beschäftigt, sodass ich ca drei wochen an meinem modell nicht mehr weitergebaut und mich nur damit befasst habe. denn gerade das hat mich brennend interressiert und ich hab´s zu 95% in den griff bekommen. selbst im ausdruck die maßstäbe stimmen genau
(übernanderlegen des orginal`s und der kopie gegen das licht).
mit der farbgebung bin ich noch am experimentieren. da bin ich aber auch nahe an einem optimalen ergebniss drann.
ich habe den drucker HP 5151 gekauft (nicht teuer aber gut. der druckt randlos, grundvorraussetzung mit vielen einstellungen)
HP scanner 99,00€ modell 3970 scannt super bei einstellung 600dpi
und nimmt jede kleinigkeit optimal mit.
und zu allem verwende ich das bildbearbeitungsprogramm ACDSee 7.0
womit man den ausdruck optimal vorgestalten kann. eine version zum
kennnenlernen für 30 tage kann man aus dem internet herunterladen.

nun wünsche ich viel spass beim ausprobieren und beim kopieren eurer bögen. ihr könnt mir ja gerne über eure erfahrungen berichten

mfg
guido
Zur Zeit im Bau: Kreuzer Emden HMV

momentan bau der flag c/31 4 mal 60 teile (jetzt fertig) und c/37 vier mal (jetzt fertig), alle kleinen flags im bau. mittlerweile modell verstaubt, wartet auf entstaubung und weiterbau hi hi hi !!!
im bau modell kartonowy nr.18 u-boot typ IXC/40(U 154) 1:100 :] abgebrochen. 70% fertig
mich hat es wieder gepackt im november 2013
gebaut 2013: Norderney HMV, Mellum HMV
gebaut 2014: Bruno Illing HMV(eingescant), Bussard HMV, Nordic HMV, Oceanic WHV, Auguste Victoria Kontrollbau 2. Auflage HMV, Fischdampfer Wuppertal HMV, Kontrollbau 6 Hafenkräne 2 HMV, Kombifrachter Schwan II HMV,Bruno Illing HMV (ORIGINAL), s61 albatross HMV, projekt HMV Nils Holgersson, Peter Pan Vorserienmodel HMVl, wespe-natterHMV, Wappen von Borkum HMV, OPDR Lisboa HMV, Clubmodell 2014 HMV,Kreuzer Emden HMV ca. 50% fertig.
gebaut 2015: STEVE IRWIN HMV 1:100, Runghold HMV, Dampfeisbrecher Stettin HMV, Elbe 3 HMV,

Meffes

Fortgeschrittener

  • »Meffes« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Juli 2005, 17:48

RE: Scanner

Hallo!

Ich verwende (seit heute) einen Canon CanoScan LiDe60 als Scanner, und einen Canon PIXMA iP 3000 Tintenstrahldrucker. Die beim Scanner mitgelieferte Software bietet die Funktion, direkt vom Scanner zu drucken, also ohne den "Umweg" über ein Bildbearbeitungsprogramm. Damit lassen sich ohne große Fummelei gute Ergebnisse, sowohl was die Größe des Scans, als auch dessen farbliche Abweichung zum Original angeht, erzielen.

Links ist das Original, rechts der Scan. Zugegeben ist der Scan noch etwas blasser, aber das müsste noch zu verbessern sein. Wie gesagt, das ist quasi das Ergebnis des ersten Versuchs mit dem neuen Scanner
»Meffes« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg
Gruß
Matthias

Ein gerechter Mensch ist nicht derjenige, der keine Ungerechtigkeit begeht, sondern der, welcher, wenn er ungerecht sein könnte, es nicht sein will.

Social Bookmarks