Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hardy

Schüler

  • »hardy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 29. April 2006

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. April 2006, 12:52

Scannen Maßstab ändern Drucken

Scannen Maßstab ändern Drucken

Hallo ich bin neu auf den Geschmack gekommen. Hab auch schon ein par Kleinere modell Bögen Gekauft und mehr oder weniger Gut hin bekommen.
Jetzt da ich im WWW beim Surfen gesehen hab, was es alles gibt, kam ich auf die Idee die Papiermodelle mit meiner Modelleisenbahn Spur N Maßstab 1:160 zu Kombinieren.
Ich hab auch schon einige Modelle Gedownloadet doch mit den unterschiedlichsten Maßstabs angaben 1:200, 1:250, 1:700
Jetzt möchte ich diese maße alle umrechnen aber so einfach wie möglich.
Am schönsten wäre es mit einem Pogramm bild ein scannen oder Laden mit einem Einfachen Pogram umrechnen lassen und ausdrucken.
Geht das überhaupt?
Was nehme ich für ein Pog. ?
Mus es 3D sein oder reicht auch 2D?
Ich kenn mich leider nicht so gut damit aus
Oder was für einfache Lösungen kennt Ihr So?

Freue mich über jeden Tipp

Hady

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. April 2006, 13:38

Hallo Hardy,

also wenn es eine einfache Pixeldatei ist (jpeg, bmp, tif, etc.), dann brauchst Du sie nur mit "Paint" zu öffnen und dann "Strg+K" und den gewünschten Faktor eingeben. Das geht natürlich bei Vergrößerungen auf Kosten der Schärfe, da ja die Pixel vergrößert werden.
Den Faktor errechnest Du nach:
Vorlagenmassstab / Wunschmassstab x 100 (auf ohne Komma gerundet)

Ansonsten kannst Du natürlich auch beim Drucken Skalieren.

Ich hoffe das hilft weiter, aber die anderen Cracks hier werden noch bessere Vorschläge haben.

Servus René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Jumbo67

Schüler

  • »Jumbo67« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 19. November 2005

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. April 2006, 13:56

Hallo Hardy

Hatte das gleiche Problem, bin per Zufall auf diese Seite gestossen. Mein erster Gedanke war natürlich auch ein Schiffchen für meine 1:160 Anlage zu Bauen. Ich benutze Corel Draw, einscannen und Skalieren, danach noch etwas mit den Filtern bearbeiten. Mein Favorit ist die „Schaarhörn“ da ich leider nur einen A4 Drucker habe muss man die langen Teile diagonal ausdrucken, und da zeigt Corel Draw seine stärken.

Gruss Jumbo67

hardy

Schüler

  • »hardy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 29. April 2006

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. April 2006, 15:40

RE: Scannen Maßstab ändern Drucken

Danke für die schnelle antwort =D>

Also wen ich einen Maßstab von z.B. 1:250 habe und 1:160 haben will Rechne ich

Zitat

Vorlagenmassstab / Wunschmassstab x 100

87 : 160 x 100 = 54,375
100 : 160 x 100 = 62,5
200 : 160 x 100 = 125
250 : 160 x 100 = 156,25
700 : 160 x 100 = 437,5
800 : 160 x 100 = 500

Ist das richtig Hmmmm !? :( ?(

Zitat

Ansonsten kannst Du natürlich auch beim Drucken Skalieren

Wie das? einfach die werte in % (156,25 %) eingeben oder wie?
Geht das auch mit pdf ´s ?
Sorry das ich do Dumm Frage aber Ich übe noch

Gruss Hardy

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. April 2006, 23:53

Hallo Hardy,

genau richtig. Um bei Deinem Bespiel zu bleiben. Das Vorlagemodell ist ein 250-stel des Originales und Du willst aber ein 160-stel haben, also vergrößern. Demnach ist Dein Wunschmasstab 250/160, also um 1,5625 x größer.

Die Skalierung von Format A4 auf A3 z.b. ist nicht wie irrtümlich manche annehmen 2, sondern dem Seitenverhältnis A4: 297x210 mm zu A3: 420x297 mm entsprechend, der Faktor 1,414141....

Mach ganz einfach einen Probeausdruck und miss nach.

Viel Spass und Servus,
René
P.S.: Es gibt keine blöden Fragen nur blöde Antworten.
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

somehow

Fortgeschrittener

  • »somehow« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 28. März 2006

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Mai 2006, 13:44

Hallo Harry,
zum skalieren gibt es hier im Forum ein einfaches, kleines Programm zum runterladen, mit dem der Maßstab schnell und einfach zu ändern ist. Oben in der Kopfleiste auf "Download" klicken und dann auf "Software", dort findest du "Scale2scale", runteladen und instalieren.
Ich hab das gleiche Thema unter "Kontrovers diskutiert" angeschnitten, aber nicht viele Antworten dazu bekommen.

Holger

Social Bookmarks