Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Februar 2008, 14:28

Savoia Marchetti SM 79 Sparviero / Orlik / 1:33

Hallo zusammen.
Werde heute wie versprochen mit dem Bau der Savoia Marchetti SM 79 Sparviero von Orlik beginnen.Der Bogen wurde ja bereits von Jörg hier vorgestellt.
Eine genaue Beschreibung des Originals und des Bogens gibt es hier.
Zur Zeit lese ich mich gerade in den Bogen ein und langsam dämmert es mir auf was ich mich da eingelassen habe.
Die ersten Fotos werden sicher nicht lange auf sich warten lassen.
Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 482

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Februar 2008, 19:23

RE: Savoia Marchetti SM 79 Sparviero / Orlik / 1:33

Hi andreask,
kriegt der Flieger auch ein einsichtbares Cockpit?


Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

  • »flyschorni« ist männlich

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Februar 2008, 19:43

hallo andreas,
bin schon auf die ersten bilder gespannt :)! wollte mir den bogen auch bestellen. war mir aber bei der "komischen" tarnung nicht sicher :rolleyes:!? bin gespannt,wie die mühle bei dir wird....?
wünsche dir schon mal gutes gelingen für den bau :)
grus s michael

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 530

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Februar 2008, 19:45

Moin, moin,
das wird ganz sicher ein sehr schönes Modell und ein überaus interessanter Baubericht, den ich bestimmt von Zeit zu Zeit besuchen werde. Viel Erfolg und Bauspaß wünscht

HaJo

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Februar 2008, 20:11

So los geht´s.Die Spanten der Cockpitsektion sind ausgeschnitten und warten auf den zusammenbau.Bin schon sehr neugierig wie die Passgenauigkeit ist und wie sich der glatte Karton kleben lässt.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 23.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Februar 2008, 20:46

Die erste Passprobe lässt böses ahnen.
Aber seht selbst.Kann nur hoffen das es besser wird.
»andreask« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23.02.01.jpg
  • 23.02.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Februar 2008, 22:39

So das Spantengerüst steht,besonders der runde Unterteil hat einiges an Kraft und etwas Wasser gebraucht,damit er schön in Forb bleibt.
Jetzt wird es ernst,als nächstes kommt die Verkleidung aussen dran.Kann nur hoffen,das die besser passt,als das Spantgerüst.
»andreask« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23.02.03.jpg
  • 23.02.04.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (23. Februar 2008, 22:40)


Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Februar 2008, 02:02

Salü, Andreas

Ich bin gespannt, das Modell verspricht viel... Ich drücke Dir alle Daumen, dass sich das Teil ohne allzu grossen Ärger bauen lässt :evil:

Vorfreudig, Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Februar 2008, 15:24

Hallo und schönen Sonntag zusammen.
Nachdem ich jetzt auch noch Gloomy als Unterstützung an Bord habe,kann ja nicht mehr viel schief gehen.
Meine Vortschritte von heute.Die ersten Verkleidungsteile sind angeklebt.Ich vermeide es hier die ganze Fläche zu verkleben,da die Gefahr groß ist,das man irgendwo eine Welle bekommt.Statdessen verklebe ich nur die Kanten,so lässt sich noch etwas nachkorrigieren.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 24.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Februar 2008, 15:27

Als nächstes folgt das fordere Rumpteil 3.Der Spannt passt hier hervorragend.Auf den hinteren Spant wird noch eine "Schachtel"für die Pedale aufgeklebt.
»andreask« hat folgende Bilder angehängt:
  • 24.02.01.jpg
  • 24.02.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Februar 2008, 17:04

Als nächstes soll laut der Anleitung Baugruppe A verbaut werden.
Daraus soll dar Arbeitplatz des Piloten und des Copiloten entstehen.
Bis auf die Teile A5 und A18 hab ich alle gefunden.Bei A18 bin ich mir recht sicher das damit B18 gemeint ist.
Habe also heute Abend genug zu tun.
Nervig ist auch,das die ganzen Bauteilnummern auf den Teilen in rot auf grünem Hintergrund gedruckt sind,bei Tageslicht gehts ja aber abends bei Schreibtischlicht freut sich bald mein Optiker auf einen Besuch.
Gruß Andi
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 24.02.03.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (24. Februar 2008, 17:07)


andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Februar 2008, 18:45

Seit der Me109 verschönere ich die ganzen Hebelchen mit einem Leimtropfen,da die Hebel zwar von der Seite recht ansehnlich,aber von oben(wie man eben meist ins Cockpit schaut)sonst recht flach wirken.Den Tip habe ich übrigens auch direkt aus unserem Forum.
Nach dem aushärten noch ein bischen Farbe drauf,macht einen super Eindruck.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 24.02.04.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. Februar 2008, 20:11

Servus Andreas,

Schön, daß du dich für die Sparviero entschieden hast. :yahoo:

Du hast in mir sicher einen aufmerksamen Beobachter deines Bauberichts.
Ich hoffe, es gibt nicht allzuviele Probleme bei diesem Modell.

Liebe Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (24. Februar 2008, 20:12)


andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. Februar 2008, 20:44

Danke Robert
freut mich das sich jemand aus der Nachbarschaft für meinen Bau interressiert.Werde mir um so mehr Mühe geben,das aus dem Bogen ein Fluffzeuch wird.
Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. Februar 2008, 00:36

Hallo Norm
Wie sag ich´s dir am schonenstens,als Nachbar gehs´t,na hilf mir mal jemand,grad nicht mehr durch.Aber in Zeiten von Multimedia und Internet spielt soetwas eher eine untergeortnete Rolle.
Ach ja,meine me 109-E hat extra für Dich noch ein zweites Schiebefenster erhalten.Foto dazu ist etwas schwierig,da sie seit der Fertigstellung an der Zimmerdecke verstaubt.
Fast hätt ich´s vergessen,die zwei Steuerknüppel sind mittlerweile auch fertig.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 25.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Februar 2008, 16:58

Hallo zusammen
Arbeitsbedingt geht´s zur Zeit etwas langsamer vorran,aber a bisserl geht immer.
Die vordere Cockpithälfte ist bis auf das nach vorne gerichtete MG fertig.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 27.02.01.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Februar 2008, 16:59

Ach ja bis auf die Sitze.
Gruß Andi
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 27.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Februar 2008, 18:34

So die letzten Teile sind eingebaut.
Als nächtes kommt der Platz des Funkers dran.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 27.02.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. Februar 2008, 20:19

Der Arbeitsplatz des Funkers und sein Sitz.
»andreask« hat folgende Bilder angehängt:
  • 27.02.03.jpg
  • 27.02.04.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. Februar 2008, 20:59

Hallo Andreas,


das geht ja flott voran!

Dein Cockpit ist toll gelungen, die Verfeinerungen sind das richtige Sahnehäunchen!


Bin gespannt auf die nächsten Schritte

Zaphod

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. Februar 2008, 21:03

Hallo Andreas,

Es ist ein Genuß deinen Baubericht mitzuverfolgen,echt klasse was Du uns hier zeigst.

Viele Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 27. Februar 2008, 21:06

Danke Günni
Freut mich das dir mein Bericht gefällt.
Hab schon gedacht,das mein Baubericht niemanden interressiert.
Aber jetzt muß ich zur Arbeit.
Sch..on wieder Nachtschicht
Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 28. Februar 2008, 19:57

Schönen guten Abend zusammen.
Kleines Update,der Sitz des Funkers und des Heckschützen sind eingebaut.Es fehlen nur noch die beiden MG´s.Bevor diese montiert werden ist die reichlich komplexe Cockpithaube dran.
Gruß Andi
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 28.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

24

Freitag, 29. Februar 2008, 19:07

Schönen guten Abend zusammen.
Erst einmal danke Norm,obwohl es mit dem reingucken bald vorbei ist.
Denn als nächstes kommt die Cockpithaube,Teile 5-6, dran.
Um euch zu zeigen,was auf mich zukommt.
Hier die Bauskizzen dazu.Soweit ich es bis jetzt verstanden habe,kann der hintere Teil beweglich ,also als Schiebedach,gebaut werden.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 29.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. Februar 2008, 19:12

Und hier erforderlichen Teile.Hier hat sich bei den Außenteilen,bei der Nummerierung,ein kleiner Fehler eingeschlichen.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 29.02.01.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

26

Freitag, 29. Februar 2008, 20:48

Hallo Andreas,

Du hast ganz recht, das hintere Dach soll schiebbar werden. Ich bin gespannt, wie das aussieht.


Eine Frage: Wie gut lässt sich der doch recht glatte Karton verarbeiten?

Zaphod

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

27

Freitag, 29. Februar 2008, 21:46

Hallo Zaphod
Habe schon gemerkt,das sehr viele Teile beweglich baubar sind.
Z.B.die Klappe des Bombenschachtes,die Einstiegstreppe,sogar der Sitz des Heckschützen.Den hab ich aber festgeklebt,da den sicher Niemand mehr bewegt.Der Karton lässt sich,wieder Erwarten,sehr gut runden.Einziger Nachteil,ich bin es gewohnt,Bauteile die eng gerundet oder gerollt werde,anzufeuchten,das funktioniert hier leider nicht.
Meine Angst war nur die Wahl des Klebers.Ich benutze fast ausschließlich Wiccoll und ich war mir nicht sicher ob der hällt.
War aber unbegründet,Wiccoll braucht zwar beim anziehen etwas länger(da der Karton das Wasser kaum aufsaugt)hällt aber dann sehr gut.
Weiterer Vorteil des glatten Kartones,überschüssiger Kleber lässt sich sehr leicht wieder entfernen und es gibt keine glänzenden Stellen(da sowieso alles glänzt).
Einzige Kritik von mir.
Die Teile für die Spanten sind auf normalen dünnen ~80g Papier gedruckt.Schade das es versäumt wurde,Teile die eng gerollt werden sollen,auf eben diesem Papier zu drucken,da der starke glatte Karton sich dafür nur mit erheblicher Anstrengung fügt.
Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

28

Freitag, 29. Februar 2008, 23:43

Hallo
Ein kurzer Zwischenbericht,
die ersten drei Teile der Haube habe ich fertig.
Gruß Andi
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 29.02.02.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

29

Samstag, 1. März 2008, 00:09

Erste Anprobe der Haube lösten einen Schock aus.
Es bleibt ein Spalt von fast 2mm auf jeder Seite,also in Summe über 3mm.
Nu war spantenschleifen angesagt.Leider kann man bei dem Spant nicht mehr als 1 mm abschleifen,mehr geht nicht.Also hab ich erst einmal 2mm rausgeschnitten,hoffe das das reicht.Wenn nicht werde den ganzen Bogen entfernen.Zum Glück sieht man am Ende nichts mehr davon,noch etwas Farbe drauf und fettich.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.03..jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (1. März 2008, 00:10)


andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

30

Samstag, 1. März 2008, 01:02

Leider nicht Norm.
Den Bogen im Spant musste ich zur Gänze entfernen,damit die Haube an beiden Seiten passt.
Hoffe nur,das der Fehler nicht irgendwo meinerseits zu finden ist.
Wenn dem so wäre,kann ich den Kartonmodellbau an den Nagel hängen.
Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (1. März 2008, 01:02)


andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

31

Samstag, 1. März 2008, 01:09

So hier das Ergebnis,der obere Bogen im Spant wurde entfernt,nu passt es halbwegs.Wenn der Fehler bei mir lag,wüsste ich nicht wo,das Spantengerüst lässt hier ja kaum Fehler zu.Als nächstes folgt einmal das nach vorne gerichtete MG.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.03.01.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (1. März 2008, 01:10)


  • »flyschorni« ist männlich

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

32

Samstag, 1. März 2008, 01:20

hallo andreas,
sieht doch schon ganz stimmig aus. den bogen sieht später ja eh keiner mehr :). stellt sich nur die frage,ob die vor dem druck keinen probebau machen.... :rolleyes:!?
jörg hat ja sogar mal einen orlik-bau abgebrochen :rolleyes:.da war wohl die passgenauigkeit so gruselig,das gar nicht's mehr ging....
gruss michael

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

33

Samstag, 1. März 2008, 08:54

Hallo Michael
na du machst mir Hoffnungen,von wegen gruselig und so.
Und ich dachte die Orlikbögen sind in diesem Punkt recht gut(zumindest die neuen).
Hey,hab gerade gesehen ab heute bin ich Kartonbauer.
Ich bin Kartonbauer,ich bin Kartonbauer.ich bin Kartonba... ?( ?( ?(,
äää,was hab ich eigendlich bis jetzt gemacht ?( ?( ?(.
Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (1. März 2008, 08:54)


  • »flyschorni« ist männlich

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

34

Samstag, 1. März 2008, 09:12

morgen andreas,
ich verneige mich in ehrfurcht :D! bin ja selber erst kartonverbieger :D...
ich glaube nicht das panik angesagt ist,gerade in letzter zeit hat man ja viele schöne orlik-modelle gesehen. es muss also irgendwie gehen....
habe selber einige schöne modelle von orlik im stapel :).
gruss michael

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

35

Samstag, 1. März 2008, 11:35

Hallo Michael
gerade darum habe ich auch enorme Selbstzweifel,weil ich auch alle diese neuen Orlikmodelle gesehen habe.
Hoffe auch das es irgendwie gehen wird.
Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

36

Samstag, 1. März 2008, 13:44

Hallo, Andreas

Ich habe gelernt, den Spanten PRINZIPIELL zu misstrauen. Bei all den (begonnenen, seufz) Fliegern, die ich gebaut habe, war IMMER irgendwo mindestens ein fehldimensionierter Spant. Als Konsequenz baue ich NIE das vollständige Spantengerüst, sondern arbeite mich Stück für Stück vor, Aussenhaut ran, Spant einpassen, Aussenhaut ran, Spant einpassen usw.
Ich bin mir also sicher, Du hast nix falsch gemacht. Weitermachen! :] :] :]

Grüsse von Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 6. März 2008, 09:39

Hallo zusammen
mele mich,nach fast einer Woche,wieder zurück.
Hier der Grund dafür.Der vordere Teil der Cockpithaube.Passte auf allen vier Seiten nicht.Rundum mußte ich ca.2mm opfern.Jetzt wir sie noch mit einem Wattestäbchen innen(außen bringt´s ja jetzt noch nichts)sauber gereinigt und hoffendlich halbwegs sauber aufgeklebt.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06.03.01.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 6. März 2008, 09:41

Hier noch das letzte Bild des fertigen Cockpits.Viel sieht man leider später nicht mehr.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06.03.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 6. März 2008, 12:25

Servus Andreas,

Schade, daß sich doch die Ungenauigkeiten in diesem Bogen häufen :(
Ich hoffe trotzdem, du lässt dich nicht unterkriegen und du baust ihn fertig.

Grüsse nach Kalsdorf
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 6. März 2008, 16:28

Zitat

Original von Jörg Schulze
... und trocken anpassen bis der Arzt kommt.


...und was soll ich dann machen? :(

Bisher hast Du alle Hürden gut umschifft, also dranbleiben, wir stehen Dir alle bei (nicht nur der Arzt)!

Gruss Bernhard

Social Bookmarks