Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. August 2006, 08:37

Saratoga- ein Langzeitprojekt

Hallo Gemeinde,

Seit wenigen tagen habe ich wieder begonnen an der Saratoga weiterzubauen, nachdem fast 2 Jahre nix weitergegangen ist.

Grund dafür war eigentlich kein besonderer außer vielleicht die vielen kleinen Kästen,Poller,Winden,etc.und das ich eigentlich lieber Flieger baue.

Es wird nicht ein üblicher Baubericht werden wie ihr ihn kennt sondern ich werde ab und an ein paar Fotos über den fortschritt einstellen.


Ein paar Fotos über den momentanen Stand der Dinge.

Das Unterwasserschif habe ich bis zum Flugdeck mit 2Komponenten Schaum ausgeschäumt,sieht zwar entstzlich nach schweinerei aus war aber halb so wild dadurch das ich den U- Rumpf vorher Lackiert habe ist der überstehende Schaum erstaunlicherweise leicht zu lösen gewesen ohne irgendwelche rückstände zu hinterlassen.
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • imm012_14_kartonbau.jpg
  • imm013_15_kartonbau.jpg
  • imm014_16_kartonbau.jpg
  • imm015_17_kartonbau.jpg
  • imm017_19_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. August 2006, 08:40

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

..... Viel spaß einstweilen und bis bald.
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • imm018_20_kartonbau.jpg
  • imm019_21_kartonbau.jpg
  • imm022_kartonbau.jpg
  • saratoga 4pdf001_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. August 2006, 08:47

Moin Heinz !

Mann, Mann .... Du hälst auch nix von kleinen Dingen, oder ? :D
Ist ja ein gewaltiger Rumpf .... @)

Kannst Du uns mal mit ein paar Daten (Hersteller, Länge, Teile usw.) versorgen ?

Auf alle Fälle sieht der Rumpf schon supergeil aus .... Bin gespannt auf die Fortsetzung !

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. August 2006, 10:42

Hallo Mathias,

Kleine Dinge :D im vergleich zu der Saratoga die ich 1999 gebaut habe dann Ja.

Die Saratoga die ich 1999 gebaut habe war von Fly Model wie die jetzige auch.im Maßstab 1:200 ich hatte damals die vorlagen auf 1:150 vergrößern lassen und somit eine Länge von ca.2,40 meter erreicht,die war aus karton und papier gebaut der Rumpf innen mit Glasfasermatten und mit Epoxyharz getränkt , außen mit Bootslack versiegelt und mit Fernsteuerung ausgerüstet.


Die aktuelle Saratoga hat eine momentane Länge von 1600cm, eine Breite von 39,5cm Höhe ohne Turm von 19cm. Ist das Original von Fly Model 1:200
Am 22.03.2004 mit dem bau begonnen bis zum 29.12.2004 insgesamt 204 Stunden investiert (Ich schreibe mit) und vor ein paar Tagen mit dem weiterbau wieder angefangen.

Leider gibt es von beiden Schiffen nicht allzuviele Fotos ein paar vom Bau der "großen" habe ich noch.
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sara 99 11_kartonbau.jpg
  • Sara 99 14_kartonbau.jpg
  • Sara 99 15_kartonbau.jpg
  • Sara 99 16_kartonbau.jpg
  • Sara 99 17_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (23. August 2006, 10:43)


  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. August 2006, 11:46

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Hey Heinz!

Genau das hatte ich auch schon mal vor und zwar mit der USS Forrestal, die ist mir bloß mißglückt! Hat `ne Figur wie `ne Schraube gehabt, du weißt was das heißt!!
Aber schönes Modell. Bring doch mal paar Fahrfotos.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Robert Kofler

unregistriert

6

Mittwoch, 23. August 2006, 13:17

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

hallo ins schöne salzburg!

sauba sog i!!! ist ja super geworden. hab ich vor sieben jahren auch mal versucht, nach aufkleben des flugdecks blieb nur noch die ablage p :(. hab den bogen aber nochmal, die lust wäre schon gross auf einen zweiten versuch, aber noch fehlt mir die traute! frage: womit hast du dein deck verstärkt?

viele grüsse aus köln, robert

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. August 2006, 16:03

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Hallo Fritzkarton,

Bei meiner Großen Saratoga hatte ich einen Verzug in der Torrision von knapp 1cm bedingt durch die länge und den ungenügenden Bauplatz der mir damals zur verfügung stand.
Hat man aber fast nicht gemerkt nur bei echt genauen hinsehen hat das Flugdeck eine eben leicht verdrehung gehabt.

Bei der KleinenSaratoga habe ich eine starke x-fach verleimte Holzplatte und dazu noch eine 8mm Glasplatte als Unterlage verwendet da ist nix mit verzug gewesen.

Fahrfotos gibt es leider keine, ich habe sie nur 2 mal im Wasser gehabt und bei der Schiffsaustellung in der nähe von Obertrum hab ich sie dann verkauft.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. August 2006, 16:22

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Hallo Robert,

Donk sche sog i. :D :D

Das Flugdeck ist eigentlich nicht besonders verstärkt laut Bauplan soll man auf eine Stärke von 5mm kommen ich habe begonnen auf 1mm karton die Flugdeckteile mit Sprühkleber sauber aufzukleben dann habe ich alles ausgeschnitten und die nächste Lage 1mm Karton um die hälfte versetzt (Ziegelsteinmethode) und so weiter bis 5mm erreicht waren.dazwischen alles gut beschweren (einige 25Kg Ballastsäcke) und Trocknen lassen. Fertig .Außen die Schnittkante entlang habe ich nach dem Bemalen mit Superkleber eingestrichen.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

9

Mittwoch, 23. August 2006, 20:13

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Heinz, schön, daß Du auf Deine Frau gehört hast! Bin schon gespannt, was da weitergeht, das Modell ist ja nur beeindruckend!

Ich hab sie ja für den letzten Wettbewerb gebaut, hier ist der entsprechende Baubericht. Wobei mir aufgefallen ist, daß da noch ein paar Fotos fehlen, die werde ich gleich mal nachtragen.

Obwohl Du das Modell schon mal gebaut hast: Achtung! Achte speziell im Bereich der Plattformen, dei später u.A. die Geschütze tragen, darauf, daß hier die Rumpfwand gut auf den Spanten sitzt. Falls nicht, bau zur Vorsicht noch ein paar zusätzliche Spanten rein, das zahlt sich auf alle Fälle aus.

Ich hab bei mir das Flugdeck etwas dicker gemacht, da ich mich an der Tiefe des Laufgangs orientiert, aber mit Deinen 5mm bzw. 5 Lagen Karton bist Du richtiger! Dann steht der Rundgang halt ein bisselr nach unten raus, aber soll wohl so sein.

Weiter so, bin schon auf Deine Fortschritte gespannt!

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. August 2006, 20:58

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Hallo Dieter,

Hat halt ein bisschen gedauert das "auf meine Frau" hören da hab´ich schon ein paar sachen dazwischengeschoben.
Aber ich weiß nicht warum jetzt hab ich wieder die nötige Kraft die teile zu bauen vor denen ich so lande keine Lust gehabt habe.
Die letzten 2 tage habe ich mal angefangen die Kästen usw. zu machen
(eine Serie mit 52 gleichen Fizzelteilen) das nervt mich schon vorritzen, schneiden,kanten färben, biegen, Kleben, nachfärben,in nummerierten Plastik bechern lagern.

Ich wundere mich noch immer über dein durchhaltevermögen bei deinem Bau der Saratoga.

Zum Thema Plattformen und Rumpfwand habe ich keine Probleme weil von innen alles mit 2Komponenten schaum ausgefüllt ist der Rumpf ist hart wie Stein und fast plan.

Der Rundgang (Catwalk) soll etwas tiefer als das Flugdeck liegen wird an einigen Stellen von unten her unterstützt.

Schreibe seit heute nachmittag alles in der Arbeit am PC mein Privater hat sich ein paar Viren eingefangen die ihn nach dem Hochfahren wieder abschalten lassen.
Bin mal gespannt wie ich das hinkriege.Ärgerlich sowas. :( :( :gaga: :gaga: :kotz:
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (23. August 2006, 21:04)


11

Mittwoch, 23. August 2006, 21:46

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Servus, Heinz,

ich habe eigentlich gedacht, daß Du "nur" das Unterwasserschiff mit Schaum ausgefüllt hättest, aber wenns das oben auch hat, geht das natürlich problemlos!

Du wirst lachen, als ich das erste Mal die Bismarcks in 1:100 gesehen habe, habe ich natürlich sofort an die Saratoga gedacht, würde mich echt reizen! Aber da stoße ich zum Einen an meine räumlichen Grenzen und im Moment könnte ich sie nur in der Elbe fahren lassen, das ist aufgrund der Strömung uninteressant. Aber wer weiß, wohin es mich nach Dresden verschlägt - einen Bausatz der CVA-60, wenn auch die zweite Auflage, habe ich noch im Archiv ;-)))))

Yo mei, warum isses bei mir so schnell gegangen? Zum Einen hatte ich ja eine "Deadline" für den Wettbewerb, und dann wußte ich ja auch, daß ich ein paar Staffeln Flieger bauen wollte. Eigentlich sollten es ja jeweils 2 Staffeln F/A-18 und F-14 werden, aber das ist sich dann wirklich nicht mehr ausgegangen. Egal, ich habe deutlich über 40 Flieger zusammengebracht, sonst wäre das Deck eh zu voll. Aber wart nur, was ich zum Wettbewerb baue! Sehr viel kleiner wird das Modell nicht werden ;-)

Im Moment sind es jedenfalls zwei Modelle, die ich in der engeren Auswahl habe, eines in 1:100 und eines in 1:200. Mehr folgt - bald ...

Viel Spaß noch in der Spätschicht, falls SZG nicht schon zu haben sollte!

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. August 2006, 21:50

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Hallo Dieter,

Na da bin ich mal gespannt auf dein Projekt 1:00 U-Boot neu herausgekommen??(Kursk)
1:200 Noworosijisk??

SZG hat bis 23:00 offen.
Heute wieder mal länger HG 3491 kommt später.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (23. August 2006, 21:51)


Robert Kofler

unregistriert

13

Donnerstag, 24. August 2006, 09:21

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

hallo heinz!

danke für den tip mit den 5 lagen, werd ich beim nächsten mal auch so machen.

viele grüsse aus köln, robert

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. September 2006, 16:42

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Hallo an alle Klebefinger,

Ich weis ich hab´mich eine zeit lang nicht gemeldet aber wenn alles schief geht dann richtig.
Myrphys Gesetz folgend hat nachdem der PC seinen Dienst durch Viren verseucht langsam aufzugeben drohte das Unheil kein ende genommen und mein Innig geliebter :D :D :D Chrysler seinen Dienst nach 17 jahren und davon 9 Jahre in meinem besitz auch eingestellt hat war es an der zeit 2 Dinde neu anzuschaffen 1., Auto 2.; Pc reparieren.
beim Auto ist es wieder ein "AMI" geworden und der PC hat ein Paar neue teile eingebaut bekommen, nun Funzt er wieder richtig.
das alles hat mich in der letzten Zeit beanschprucht und so ist nicht wahnsinnig viel bei der Saratoga weitergegangen.
Anbei ein paar Fotos vom Startpunkt weg und die Produktion der unmengen von Kästen schränken Winden etc.
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sarat0002_kartonbau.jpg
  • Sarat0001_kartonbau.jpg
  • Sarat0003_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. September 2006, 17:26

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Hallo nochmal,

Hier der Rumpf mit ein paar Teilen die seitlich schon angebaut sind.
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0004_kartonbau.jpg
  • PICT0005_kartonbau.jpg
  • PICT0006_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. September 2006, 17:28

RE: Saratoga- ein Langzeitprojekt

Noch 2 Fotos die das seitliche Heck im Detail zeigen.
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0008_kartonbau.jpg
  • PICT0007_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. September 2006, 20:06

Hallo Heinz,
schön dass es weitergeht, und dann gleich mit Serienkonstruktionen.

Die Idee mit den beschrifteten Bechern ist genial, meine Frau hat gleich gemeint, so könnte ich auch mal für Ordnung auf meinem Basteltisch sorgen.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

18

Samstag, 16. September 2006, 23:45

Servus, Heinz,

toll was da weitergeht!

Aber irgendwas macht mich da stutzig: Deine Sara muß ja schon lang unmotiviert herumliegen, wenn sogar das Papier schon zu rosten beginnt ;-)

Egal, weiter so!!!!!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 17. September 2006, 09:56

Hallo Dieter,

Jo, hast recht da is lang nix passiert(2 Jahre) aber den Papierrost hab i selber aufgemalt.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 17. September 2006, 10:24

Guten Morgen,

Ein paar Teile sind dazugekommen die Führungen für alle Lifte und auf der rechten Seite (Steuerbord???) Anbauten.
Ich habe die großen Anbauten alle mit 0,5 oder 1mm Karton verstärkt um Stabilität zu erreichen.
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0003_kartonbau.jpg
  • PICT0004_kartonbau.jpg
  • PICT0011_kartonbau.jpg
  • PICT0012_kartonbau.jpg
  • PICT0008_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

c.b.ramone

Schüler

  • »c.b.ramone« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. Mai 2005

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21

Montag, 18. September 2006, 08:27

sieht echt toll aus.
Wie is denn so die Passung der Teile bei meiner Enterprise von GPM
in 1/300 gibts da nämlich hier und da doch kleine Mängel besonders am Heck @)
Hey Ho Lets Glue!

Im Bau befinden sich...

Orp Warszawa Fly Models 1/200

S.M.S. Sachsen HMV 1/250

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

22

Montag, 18. September 2006, 12:24

Hallo c.b. ramone,

Danke erst mal :D

Die passung ist bis her soweit ganz in Ordnung da gibt es keine fehler zu bemängeln.
Eigentlich ist sie sehr gut zu bauen wenn nur nicht die extrem vielen "kleinteile" wären.Aber das ist geschmackssache dem einen ist es wurscht 50 und mehr gleiche teile zu bauen dem anderen (mir) Nervt das ungemein.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (18. September 2006, 12:24)


Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich
  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 18:26

Hallo Gemeinde,

Ja ich weis in der letzten zeit is ned viel weitergegangen,aber ein paar details die, trotz Arbeit und anderer dinge die einem vom basteln abhalten,
möchte ich euch schon noch zeigen befor es heute um Punkt Mitternacht mit dem Wohnmobil richtung Süden :yahoo:geht für 10 Tage zum "Chillen" :prost:und kite surfen an Kroatiens Küste.

Der erste fertige außen Geschützstand?? (sagt man so dazu) und am Rumpf angeklebt es fehlen noch ein paar kleinteile ,reling und natürlich die Geschütze. Ich hoffe ich komme nach dem Kroatienurlaub dazu etwas flotter weiterzu bauen.

Liebe Grüße einstweilen.
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001_kartonbau.jpg
  • PICT0002_kartonbau.jpg
  • PICT0003_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (12. Oktober 2006, 18:26)


Social Bookmarks