Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. August 2008, 19:21

Santa Maria 1492 1:72 Shipyard

Gestern brachte der Paketdienst das bestellte Paket.
Die Santa Maria von Shipyard als laser cut.
Mache werden fragen ist das noch Kartonbau .
Ich denke ja.

Nun zum Bausatz.
Alle Teile sind ausgelasert und in einen separaten Heft mit einer Nummerierung
dargestellt. Somit ist ein Zuordnung zur Bauanleitung leicht möglich.
Die Bauanleitung ist mehrsprachig (auch in deutsch) und macht im Moment einen leicht verständlichen Eindruck.
Die Rüstteile wie Takelgarn, Kanonen usw. sind in guter Qualität seperat verpackt so das eine schnelle Kontrolle möglich ist.
Pinsel, Segeltuch,Farben, Masten usw. sind ebenfalls enthalten.

Alles macht einen sehr guten Eindruck.

Ob allerdings der doch recht hohe Preis gerechtfertigt ist ??


Ich denke über die Geschichte der "Santa Maria" brauch ich nichts zu schreiben.

Ich hoffe das ich die Zeit finde einen zusammenhängenden Baubericht zu schreiben.

An dieser Stelle möchte ich mich bei den vielen bedanken die mit ihren (abgeschlossenen) Bauberichten (in denen sehr viel Arbeit steckt) das Forum wesentlich bereichern.

So, nun man los. :yahoo:

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_02.jpg
  • Santa Maria_01.jpg
  • Santa Maria_03.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. August 2008, 22:05

RE: Santa Maria 1492 1:72 Shipyard

konnte es natürlich nicht abwarten und habe die ersten Spanten zusammengesteckt.
Die Genauigkeit die das lasern ergibt ist schon klasse. Auch ohne Kleber ergibt sich eine in sich stabile Konstruktion .

Aber nun schnell wieder auseinander und die "Ausbrechstellen" mit Schleifpapier nacharbeiten. Dann nochmal die Anordnung prüfen und anschließend sparsam Kleberauftrag. Ich denke ich werde es mit UHU probieren, zumindest beim Spantengerüst.

So nun noch etwas für meinen Job vorbereiten und das Modell auf die Seite schieben. X(

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_04.jpg
  • Santa Maria_05.jpg
  • Santa Maria_06.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Thomas65

Fortgeschrittener

  • »Thomas65« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. August 2008, 22:33

RE: Santa Maria 1492 1:72 Shipyard

Da haste Dir einen fetten Brocken vorgenommen. Das wird interessant !
Viiel Glück bei der Ausführung. :prost:
Gruss Thomas

-----------------------------------------

Fertig : Hubsteiger - Autokran - Radlader - Trecker
In der Mache: Kranpanzer
und den Tatra 815 AV-15 von Ripper Works (Aber ohne Baubericht)

Xeno06

Fortgeschrittener

  • »Xeno06« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 25. April 2008

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. August 2008, 15:49

Hallo Volkmar, Ich wünsche dir viel Erfolg beim Bau der Santa Maria. Wir haben dieses Schiff vor einem guten Jahr auch gebaut, damals jedoch von Schreiber Bogen.

Zitat

Mache werden fragen ist das noch Kartonbau . Ich denke ja.


Denke ich auch, denn schliesslich ist es bei mir auch ähnlich. :]
Gianluca schneidet die Teile aus und ich brauche sie wie du dann nur noch zusammen zu kleben :D (Der wird sich freuen, wenn er das liest :P ).


Ich finde die Santa maria ein sehr schönes Schiff. Und nach den Fotos auf deinem Titelblatt dünkt sie mich auch ein bisschen detailierter und weniger "kitschig" als die neue Version von Schreiber.
Bin auf jeden Fall gespannt und werde diesen Baubericht mit Interesse verfolgen,

Frédérick
Mal ist man die Statue.. X(
... und mal die Taube :P

Xeno06

Fortgeschrittener

  • »Xeno06« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 25. April 2008

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. August 2008, 17:57

Hallo Volkmar,

Das hübsche Schiffchen sieht in dieser Version tatsächlich naturgetreuer aus, als der doch einigermassen überkollorierte Bogen von Schreiber.

ach ja; meine besten zehn Klebefinger (namens Frédérick) haben sich da gerade auf die gleiche Stufe gestellt auf welcher Du weilst... Bitte verzeihe ihm das noch einmal auch wenn er damit natürlich unrecht hat. Schliesslich bist du sicher noch in der Lage etwas formgetreu auszuschneiden, was bei ihm nicht so sicher ist! :zweifel:
Immerhin, solange es Ätzteile gibt weiss ich wo die Konkurenz steht... ;)

So, tut mr leid, dass wir deinen thread missbrauchen...
Viel Spass beim weiterbauen (mit ausgelaserten Teilen) :prost:

Gianluca
Mal ist man die Statue.. X(
... und mal die Taube :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xeno06« (21. August 2008, 17:58)


Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. August 2008, 22:45

Hi Volkmar...
Das find ich ja mal toll, das wir Verstärkung bei den "Historischen Seglern" bekommen!
Deine "Kogge" ist ja schon mal ein Augenschmaus :super:geworden und bei der "Santa Maria" machst Du Dich auch sehr gut. :]
Von Shipyard hab ich übrigens im vorigen Jahr die "Granado" gebaut.
Gruß (vom neuen Zuschauer) aus Iserlohn, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (21. August 2008, 22:46)


  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. August 2008, 19:07

Hallo Wilfried, ich glaube das mehr meine Ungeduld das Problem ist.
hallo Rene , ja im Moment bin ich voll begeistert von diesen Schiffen
hallo Gianluca, mal nicht ausschneiden ist wie ein dauerapo bei Mac Donald.
:D :D

so nun gehts ans kleben.

Die Spanten sind nachbearbeiten und werden verklebt. Immer einen kurzen Blick in die Bauanleitung. Teile nachdrucken , da muß man (n) ja ausschneiden.
Also aufpassen .

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_07.jpg
  • Santa Maria_08.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. August 2008, 19:15

am Wochenende habe ich angefangen das Deck zu bearbeiten.
Die Planken wurden nochmals nachgezogen. Jetzt kommen sie besser zu Geltung.
Der Farbauftrag erfolgte in mehreren Schichten. Es ist nicht einfach mit der Farbe.
Es gibt auch kein Weg zurück.

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_09.jpg
  • Santa Maria_10.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Hanc

Schüler

  • »Hanc« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 9. April 2008

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. August 2008, 07:06

Hallo Volkmar!
Freue mich einen weiteren "Shipyard-Baubericht" zu sehen und wünsche dir gutes Gelingen!
Beim Bemalen des Decks meiner Alert ist es mir ähnlich gegangen. Der Gedanke "es gibt kein Zurück" beim ersten zu bemalenden Teil ist schon ein wenig ungut ;)
Gruss,
Christian
Im Bau: HM Cutter Alert (Shipyard)

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. August 2008, 07:15

Hallo Adler,

Eine ganz super Arbeit!

=D> =D> =D> =D> =D>

Grüße Friedulin

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. August 2008, 21:23

nun ist die Außenbeplankung an der Reihe. Sie besteht aus 3 Lagen.
Die ersten 2 Lagen Kaschieren noch kleine Unebenheiten und man muss auf Kleberreste nicht so penibel achten. Bei der letzten Lage, die aus einzelnen Planken besteht ist jeder Rest von Kleber (UHU) ein Problem mit den Farbauftrag .
Vielleicht mache ich doch ein Versuch mit Wiccoll.
mal sehn. ?(
Die Genauigkeit ist noch immer tadellos. Kleine Korrekturen sind nicht erwähnenswert da sie auf meine Ungenauigkeit zurückzuführen sind. :rotwerd:

Auf Bild 3 ist nur ein Teil der letzten Lage zu sehen. Die untere lage habe ich noch etwas nachgeschliffen um die Übergänge der letzten Lage sauber zu gestalten

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_11.jpg
  • Santa Maria_12.jpg
  • Santa Maria_13.jpg
  • Santa Maria_14.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Volkmar Adler« (28. August 2008, 21:26)


  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. August 2008, 23:21

der Anstrich hat begonnen .
Er erfolgt in 3 Schichten.
Es ist wie bereits geschrieben etwas endgültiges .
Doch zugleich hat man die Möglichkeit selbst die Farbgebung zu bestimmen.
Auch diesmal wird die Farbe nach den 3 Anstrich nachpoliert.

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_15.jpg
  • Santa Maria_16.jpg
  • Santa Maria_17.jpg
  • Santa Maria_18.jpg
  • Santa Maria_19.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Xeno06

Fortgeschrittener

  • »Xeno06« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 25. April 2008

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 31. August 2008, 01:01

herausragende Arbeit!!! :respekt:

Gianluca
Mal ist man die Statue.. X(
... und mal die Taube :P

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. September 2008, 18:41

das Anmalen und kleben geht weiter. Von der Qualität des Bausatzes noch immer begeistert macht das bauen viel Spass. Fehler konnte ich noch keine feststellen.
Ein Nacharbeiten der gelaserten Bauteile ist reduziert sich auf ein verputzen der Ausbrechstellen .
Auch bringt die Kartonstärke von bis 1.5mm bei den Maßstab von 1:72 die Bauteile
sehr gut zur Geltung.
Die Bauanleitung zeigt keine schwächen. Mit etwas Erfahrung und den sehr sparsamen Einsatz von Klebstoff (Wiccoll) gehts gut voran.

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_20.jpg
  • Santa Maria_21.jpg
  • Santa Maria_22.jpg
  • Santa Maria_23.jpg
  • Santa Maria_24.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. September 2008, 18:42

weitere Bilder
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_25.jpg
  • Santa Maria_26.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

16

Montag, 8. September 2008, 08:17

Hallo Adler,

Der Rumpf ist super schön geworden!

:yahoo: :yahoo: :yahoo:

Grüße friedulin

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. September 2008, 17:48

Hallo Friedulin,
vielen Dank für dein Lob.
Ab und zu braucht man etwas Aufmunterung.

Vielen Dank und Grüße nach Österreich

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

18

Mittwoch, 17. September 2008, 01:18

Servus, Volkmar,

bin gerade auf Deinen Baubericht gestoßen und bin - trotz meiner Verbundenheit mit den Fliegern - restlos begeistert. Der Rumpf ist Dir toll gelungen, ich hätte nicht gedacht, daß man so was mit Karton zusammenbringt.

Old Rutz, der schon auf einem Flugzeugträger bei 1 Bft seekrank wird
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. September 2008, 10:48

Hallo Adler,

da ich gerade warten muß, bis eine Klebestelle trocknet, habe ich die Zeit genutzt und mir Deinen Baubericht angesehen.
Ich kann nur eines sagen: Ich bin beeindruckt! Der Qualität des Bausatzes entspricht auch der Qualität Deiner Bauweise - gratuliere. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. September 2008, 19:06

Hallo Michael und Rutz

vielen Dank.
Ja, das Model ist für mich die Brücke zwischen Holz und Karton.
Ein reines Kartonmodel das sehr nahe an Holz herankommt.
Ist ne tolle Sache dieser Lasercut. Bei Kartonstärken bis 2mm ist man von den
genauen und Rechtwinkeligen Lasern begeistert. Auch die Möglichkeit der Farbgestaltung
ist bei diesen Modellen einfach toll. Anfangs war ich noch etwas skeptisch mit den Farbauftrag, aber es ist ne tolle Sache.
Es macht mal Spass das die "Arbeit " sich mehr aufs Bauen und weniger aufs Ausschneiden konzentriert

Viele Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_30.jpg
  • Santa Maria_31.jpg
  • Santa Maria_32.jpg
  • Santa Maria_33.jpg
  • Santa Maria_34.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 5. Oktober 2008, 18:31

an Tagen wie diese. Kartonbau pur.
Das Wetter stimmt.

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Santa Maria_35.jpg
  • Santa Maria_36.jpg
  • Santa Maria_37.jpg
  • Santa Maria_38.jpg
  • Santa Maria_39.jpg
  • Santa Maria_40.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 5. Oktober 2008, 18:41

einfach nur geil.....
die farbe der beplankung des decks und der anderen holzeile sieht so echt aus,dass es unglaublich ist.... =D>


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 5. Oktober 2008, 18:49

Hallo Peter, das wäre doch ein Model für dich. Ich glaube mit Farben kannst du gut umgehen.

Grüße nach Wien

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

24

Montag, 5. Januar 2009, 18:44

Hallo, es gibt mich noch und der Baubericht der Santa Maria lebt weiter.
Viel Stress beruflich und privat haben nur wenig Zeit gelassen. Aber nun doch.
Die Ausrüstung des Schiffs hat begonnen.
Pumpen,Nagelbänke usw.
eine besondere Herausforderung die Wanten
viele Knoten, mal sehn was das wird.

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • stehendes Tauwerk_Wanten.jpg
  • stehendes Tauwerk_Wanten_2.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

25

Montag, 5. Januar 2009, 19:24

das dem Bausatz beiliegenden Tauwerk ist von der Dicke abgestimmt auf den Maßstab.
Mit stark verdünnten Wiccoll wird das Garn geglättet .
Das Ruderblatt mit Scharnieren war ein Abend für sich. Kein großes Problem, aber der Maßstab 1:72 verlangt manchmal eine andere Vorgehensweise.
Es ist schon eine andere Art des Kartonbau.

Grüße

Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wanten1.jpg
  • Wanten2.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 6. Januar 2009, 01:21

Servus Volkmar,

Wunderschön @) @) @)

Das macht direkt Lust sich auch einmal über so ein Schiff drüberzutrauen.

Das Ergebniss entschädigt alle Mühen.

Ich schau dir weiter auf die Finger.

Liebe Grüße aus Wien, Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (6. Januar 2009, 01:21)


  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 6. Januar 2009, 10:00

Hallo Herbert, hallo Kluni
das Modell von Shipyard ist schon ne tolle Sache.
Leider finden LaserCut Modelle hier im Forum wenig Interesse.
Vielleicht ist es für manche kein Kartonbau mehr.

Viele Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:34

Volkmar an Volkmar,
ja bei ein "Weiß-Model" hat den Vorteil das man großen Einfluß auf die Farbgebung hat.
Mit den beiliegenden Farben hat man alle Möglichkeiten. Der Karton läßt sich prima einfärben. Auch das Deck mit seiner feinen eingelaserten Struktur ist spitze.

Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:31

Grüß dich Adler,

ja da baust du ein schönes Schiff in der Machart der Holzschiffe. Laserteile sind doch nur stärkere Kartonteile.

Da habe ich eine Frage zu diesen Bausatz, was ist da alles enthalten und wieviele Euronen muß man dafür hinblättern ?

Bleibe mit beiden Augen bei deinen Baubericht =D>

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:43

Hallo Ernst,
der Bausatz ist komplett .
Farbe, Masten Segeltuch, Beschlagteile, Pinsel. Leim.
Eine sehr gute Bauanleitung.
Alles zusammen in einen stabilen Karton.

Der Bausatz liegt so zwischnen 120,- - 150,- EUR
Ist schon viel Geld.

Deinen Baubericht verfolge ich mit Interesse. Ist schon ne große Sache.
Was man so sieht hast du bald ein prachtvolles Model in München stehen.

Viele Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 6. Januar 2009, 21:40

Servus Volkmar,

Der Preis ist nicht gerade gering aber...........

Die Holzversion kostet mindestens so viel und erfordert eine ganz andere Baukunst bzw. Werkzeuge.

Mit dem Modell kann man sich, mit dem Wissen und Werkzeugen eines Kartonisten ein schönes "Holzmodell" bauen.

Also ich bin echt am überlegen. :D :D :D

Ich schaue dir halt einmal zu und vielleich mache ich es dir ganz einfach nach.

Ich glaube, dass diese Art des Modellbauens gut gefallen kann.

Liebe Grüße, Herbert

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 7. Januar 2009, 17:58

Hallo Klueni,
hast recht. Unser Hobby verschlingt keine Unsummen. Auf die Stunde gerechnet ist Fernsehen (zumindest bei mir) teurer.
Ja meine Motorradzeit ist vorbei. Vor Jahren kam ich auf die tolle Idee mein Motorrad mal zu zerlegen und komplett zu überholen.
189 kg Teile in Kisten verpackt standen lange Zeit im Keller. :rotwerd:
Tja, so ein Keller ist schon ne tolle Sache.
Aus den Augen, aus den Sinn.


Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

33

Montag, 2. Februar 2009, 22:19

Servus Volkmar,

ich will dich nicht drängen, aber wann geht es mit deiner Santa Maria weiter?

Ich bin ernsthaft am Überlegen ob ich mir diesen Bausatz kaufe (und baue).

Daher würde es mich freuen deine Baufortschritte sehen zu dürfen

Liebe Grüße, Herbert

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 3. Februar 2009, 17:18

Hallo Herbert,
die nächsten Bilder sind in Arbeit.
Der Preis für die SM war vor ein paar Wochen bei moduni echt günstig.
So um < 120,- EUR

Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 3. Februar 2009, 18:25

nach ne Tasse Kaffee schnell mal ein paar Bilder.
Viele Knoten und Viel Überlegen welchen Sinn die Taue haben.
Ob alle Taue richtig sind ????????????

Wenn sich einer den Bausatz kauft, vergleicht den Inhalt mit der Stückliste.
In dieser sind ALLE Bauteile als Zeichnung aufgeführt.
Leider habe ich feststellen müssen das 2 Masten fehlen.
Den fehlenden Klebstoff, was solls. Aber die Masten ist ärgerlich.
Aber der gesamte Bausatz ist einfach klasse.
Am Schreibtisch ein Segelschiff zu bauen.

Grüße
Volkmar
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SM1.jpg
  • SM2.jpg
  • SM3.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 3. Februar 2009, 18:26

und weiter gehts
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SM4.jpg
  • SM5.jpg
  • SM7.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 3. Februar 2009, 18:27

und die 2 noch
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SM8.jpg
  • SM9.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 4. Februar 2009, 07:54

Servus Volkmar,

Danke für die Bilder.

Liebe Grüße, Herbert

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 4. Februar 2009, 08:08

Moin Volkmar...
Trotz meines Umzugs (es geht endlich voran) hab ich mir heut morgen einen Blick in unser Forum gegönnt. Und was sehe ich da? 8o
Deine "Santa Maria" hat ja mächtig zugelegt. Eine ganz und gar hervorragende Arbeit, so recht nach meinem Geschmack! :]
Auch die Fotos lassen keinen Wunsch offen.
So - und nun geht's für mich wieder an die Arbeit. :evil:
Renee aus Iserlohn
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 22. Februar 2009, 18:26

Die "Santa Maria" von 159,- EUR auf 99,- EUR.
Da haben die Hamburger ja ordentlich am Preis gedreht.

Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Social Bookmarks