Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

361

Montag, 14. Dezember 2009, 19:55

Ein weiteres Fahrzeug, das damals in großen Stückzahlen exportiert wurde:

Das Universal-Motor-Gerät 401 (später 411), ungezähmte 25 PS stark.

Die Konstruktion des schönen Modells ist von konpass - Henning kann eben nicht "nur" Schiffe... ;)

(Übrigens: Dieser etwas glitzernde Schimmer auf dem Modell ist nur im Blitzlicht zu sehen; er stammt von einem etwas zu starken Auftrag von Schutzlack.)


*
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3675.jpg
  • IMG_3676.jpg
  • IMG_3677.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

362

Dienstag, 15. Dezember 2009, 12:09

Verladen... =)


Und gleich noch ein paar Kisten, vielleicht mit Maschinenteilen, dazu...
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3678.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

363

Dienstag, 15. Dezember 2009, 12:38

Hi ToKro,

:evil: natürlich ist der gelascht! Zurrketten an den Achsen... :D

Und bei den Scheichs ist die INÉS gar nicht erst vorbeigefahren... ;)
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

364

Dienstag, 15. Dezember 2009, 13:41

Moin Helmut,
mal eine angenehme Variante des Verladens...
Wenn ich da so an meine mal in den 60er Jahren gebauten Frachter denke, da liegen Welten zwischen! Damals wäre so eine Detailfülle nur bei Standmodellen im Maßstab 1:100 denkbar gewesen.
Die INÉS gibt es nun ja schon, denkt ihr über einen Zusatzbogen "Ladegut" nach?
Beste Grüße und weiterhin gutes Gelingen
Fiete

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

365

Dienstag, 15. Dezember 2009, 16:02

Zitat

Original von Fiete
...
Die INÉS gibt es nun ja schon, denkt ihr über einen Zusatzbogen "Ladegut" nach?
...


Moin Fiete,

nein, bisher haben wir daran eigentlich noch nicht gedacht...

__________

Langsam füllt sich das Zwischendeck von LR 2 mit Exportgütern:

*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3679.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

366

Dienstag, 15. Dezember 2009, 17:32

Und hier, besonders auch für "Thomas von der Mosel" (Sapphire) =) , die bereitgelegten Planken für die Luke des Zwischendecks.

*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3681.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

367

Dienstag, 15. Dezember 2009, 19:07

Moin Andreas,

ja, man kann sicher die Ladung vor dem Aufkleben des Hauptdecks einbauen.

Bei mir haben sich allerdings die Ideen zur Ladung erst nach und nach ergeben. Sie jetzt erst einzukleben ist aber auch nicht wirklich schwierig.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

368

Dienstag, 15. Dezember 2009, 19:28

Schwere Ladung, möglichst weit unten im Schiff.

Doppel-T-Träger ("Peiner") für die neuen Schuppen im Hafen von Santos:


*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3682.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

369

Dienstag, 15. Dezember 2009, 20:09

Zitat

Original von Wiesel
...bisher haben wir daran eigentlich noch nicht gedacht...

Und uneigentlich? ;)
Der Laderaum sieht mit dem Ladegut wirklich spitzenmäßig aus, so ein Bogen wäre sicherlich eine gelungene Ergänzung.
Beste Grüße aus der Frohen und Hansestadt
Fiete

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

370

Dienstag, 15. Dezember 2009, 22:11

Danke Fiete,

auch für das Ausstreuen des Virus' ... :D

Inzwischen sind die Peiner im Laderaum angekommen:

*
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3683.jpg
  • IMG_3684.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

371

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 22:15

St. Ines

Ahoi,

die Idee mit dem Zusatzbogen find ich auch gut, man könnte selbigen mit eigenem Ladegut kombinieren und das eine oder andere Kartonschiff recht spannend werden lassen....

Helmut, empfehle volle Fahrt, voraus sieht gut aus und macht vermutlich auch spaß.

bis bald aus dem Packeis

Michael

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

372

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 07:41

Bis zum Ablegen dauert es noch ein wenig, Michael. Aber es macht Riesenspaß, dieses elegante Modell zu bauen!

__________

Laderaumleitern.

Die Leitern stammen aus dem Passat-Standartätzsatz "Z 8", mit Tonkartonstreifen etwas "aufgepeppt":

*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3685.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Sapphire

Schüler

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2009

  • Nachricht senden

373

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 14:52

Aber Helmut,

jetzt hast Du Dir ja die sorgsam zurechtgelegten Abdeckplanken mit der Leiter zugebaut... 8o

Wunderschönes Modell, die Ines. Ich habe es mir in einem Anflug von Größenwahn auch mal bestellt und werde es sorgfältig einlagern... vielleicht nehme ich es nach der Pension in Angriff (und da sind es noch viele Jahre hin...). So detalliert gebaut wie in Deinem Beitrag ist es eine Freude, bei der Entstehung und Perfektionierung zuzuschauen.

Gruß,
Thomas

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

374

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 19:35

Hallo Thomas,

auf den mir vorliegenden Fotos ist zu erkennen, dass die Leitern abnehmbar waren (und im Übrigen mehrgliedrig ausgeführt waren)

Also keine Panik, die Schauerleute (ich nehme an, sie waren es, die die Planken dann auf die Luke gelegt haben) werden an die Abdeckung noch herankommen... =)

Danke für das Lob. Ich würde mich freuen, dann irgendwann einmal ein weiteres gebautes Modell der INÉS hier zu sehen.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 10 556

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

375

Freitag, 18. Dezember 2009, 11:53

Hallo Helmut,
kommt Zeit, kommt Bild. Ich bin jetzt beim Takeln und so geht es langsam aber sicher voran. Bei der schönen Inès muss man sich halt Zeit lassen. Und alles ohne Ätzerei.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

376

Sonntag, 20. Dezember 2009, 17:52

Weiteres Ladegut:

Drahtrollen, gewickelt aus Messingdraht und mit Acrylfarbe "Graphit" dünn überlackiert (übrigens mit dem Pinsel!).


*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3664.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

377

Sonntag, 20. Dezember 2009, 18:09

...und geladen.

Damit ist die Beladung durch Luke 2 abgeschlossen und es kann mit den Ladebäumen weitergehen.

*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3666.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

378

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 14:27

...hier kann jeder beruhigt "abkupfern"... =)

_________

Die Belegschaft der SANTA INÉS-Werft wünscht allen stillen und schreibenden Mitlesern gesegnete Weihnachten.

Vielen Dank für das bisher gezeigte große Interesse. Begleitende Kommentare sind auch in Zukunft nicht unerwünscht... ;)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3665.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Konpass

Meister

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

379

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:07

Frohe Weihnachten liebe Modellbaufreunde !

Eins muss klar sein: Bei einem Diorama mit der Santa Ines dürfen Käefer - der Exportartikel des Wirtschaftswunders- nicht fehlen. Nachdem ich drei verschiedene Käfer aus dem Internet teilweise drastisch verkleinert und mit nicht befriedigendem Ergebnis gebaut hatte, beschloss ich, selbst eine Konstruktion zu versuchen. Das Ergebnis seht Ihr selbst. Der Bully und die Pritsche sind aus der Feder von Fritz. Der Mercedes-Kurzhauber gehört auch in diese Zeit.

herzliche Grüße

Henning
»Konpass« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kaefer.jpg

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

380

Freitag, 25. Dezember 2009, 02:34

Hallo Henning,
Die Käfer fehlten ja noch, und der Helmut muß sich jetzt langsam etwas einfallen lassen um die Ladung, die inzwischen heranrollt auch unterzubringen.
Mit den besten Weihnachtsgrüßen
Fritz
»Sculptor« hat folgendes Bild angehängt:
  • PC205640a.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

381

Freitag, 25. Dezember 2009, 20:53

Moin Fritz,

den Stauplan habe ich sowieso schon mehrfach umgeschrieben... =)
_______________________


Hier mal eine Skizze zum konventionellen Ladegeschirr, insbesondere zum Einsatz von Preventern:




Die Erläuterung dazu als Zitat:


Werden die Ladeseile (Windenläufer) zweier feststehender Ladebäume miteinander gekuppelt, um eine Last zu bewegen, kommt infolge des Spreizwinkels der Ladeseile ein seitlicher Schrägzug auf die Ladebäume. Dadurch können die Geien überlastet werden. Deshalb ist für jeden Ladebaum ein Drahtseilpreventer (Sicherungsseil) zu setzen, welcher die aus dem Schrägzug des Ladeseiles herrührenden Kräfte aufnimmt. Das eine Ende des Preventers wird an der Nock des jeweiligen Ladebaumes, das andere an den hierfür vorgesehenen Augen, Klampen oder Pollern befestigt. Mit den Preventern werden gleichzeitig die Ladebäume festgesetzt und gegen Schrägbewegungen gesichert.

Die Gei ist bestimmungsgemäß zum Schwenken des Ladebaumes vorgesehen. Ihr oberer Teil wird als Geienstander bezeichnet und ist an der Nock des Ladebaumes befestigt. Ihr unterer Teil besteht aus zwei Blöcken (Rollen) mit einem mehrfach durchgeschorenen Seil ähnlich wie bei einem Flaschenzug. Der Geienstander darf als Teil des Preventers verwendet werden, wenn er hierfür bemessen ist. In diesem Falle wird der Preventer nicht an der Nock des Ladebaumes, sondern an der unteren Öse des Geienstanders befestigt.

Die Gefahr, dass ein Spreizwinkel von mehr als 120° zwischen den Windenläufern überschritten wird, besteht insbesondere bei hohen Decksladungen, wenn die Last über die Decksladungen hinweg geführt wird.


(Quelle, auch des Bildes: bc-verlag.de; zu BGV C 21: Hafenarbeit, § 53 "Ladegeschirre")
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

382

Freitag, 25. Dezember 2009, 21:16

Auf der obigen Skizze sind die beiden Baumnocks durch eine Zwischengeitalje verbunden. Die SANTA INÉS hatte solche Zwischengeien aber nicht; die Bäume wurden (zusätzlich zu den Aussengeien) stattdessen mit Innengeien gehalten.

An Luke 2 sind die Bäume, wie ich weiter oben schon geschrieben hatte, wegen der beabsichtigten Beladung (Kaikran) nach StB weggeschwenkt. Da sie keine Last tragen, sind auch keine Preventer gesetzt.

*
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3629.jpg
  • IMG_3630.jpg
  • IMG_3632.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

383

Freitag, 25. Dezember 2009, 22:24

Eine sehr schöne Weihnachtsüberraschung - die Käferparade aus BHV.

Ladung für Luke 3...

Danke, Henning! :)

Verbaut werden die "Brezelkäfer" (obere Reihe). In der Reihe darunter befinden sich Käfer jüngeren Datums.

*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3630_00.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

384

Freitag, 25. Dezember 2009, 22:41

Das Original, der VW Standard (Baujahr 1950):






(c) Lothar Spurzem

Dieser Käfer,
allerdings schon mit ungeteiltem Heckfenster,
ist über viele Jahre das Fahrzeug meiner Eltern und damit meiner Kindheit gewesen.
Ich werde die Modelle sicher in sentimentaler Erinnerung an diese Zeit bauen.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

385

Freitag, 25. Dezember 2009, 23:36

Hallo Helmut, ist der Brezelkäfer nicht nur bis 52 gebaut worden? Die Eierscheibe lässt da mehr Raum für die Datierung Deines Modells (bis 57)
Viele Grüße
Fritz

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

386

Samstag, 26. Dezember 2009, 00:00

Hallo Fritz,

zu dem Thema bin ich alles andere als ein Fachmann. =)

Die Entscheidung für die "ungeteilte" Heckscheibe soll laut Angaben im Netz von März 1953 stammen. Ebenfalls im März 53 ist die SANTA INÉS zu ihrer ersten Reise ausgelaufen.
Vielleicht hatte sie da noch Brezelkäfer an Bord... ;)
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Konpass

Meister

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

387

Samstag, 26. Dezember 2009, 21:50

Moin Fritz und Helmut !

Das Problem mit dem richtigen Käfer-Jahrgang ist gelöst. Der Käfer achtern Stb auf der Luke hat eine Eierscheibe und hat außerdem ein Falt-Schiebedach spendiert bekommen.

Gruß

Henning
»Konpass« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kaefer 001.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

388

Samstag, 26. Dezember 2009, 22:42

...und dank Henning und dem www sind sie auch schon in Hamminkeln. Herzlichen Dank!

Dieser Käfertyp hatte wegen der veränderten Heckfensterform den Spitznamen "Ovali" (das Internet weiß eben fast alles...).
Gebaut ab März 1953.
Die Modelle wurden wegen des Klimas in Argentinien und Brasilien natürlich vor allem mit Faltschiebedach exportiert. ;)

Aber ich denke, dass unter den Ausfuhr-Käfern 1953 auch noch welche mit Brezelfenster waren, oder?

Heute war Familientag angesagt, aber ab morgen geht es an das Dreidimensionieren. =)


*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3633.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

tomorrow

Schüler

  • »tomorrow« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 30. September 2009

Beruf: student

  • Nachricht senden

389

Sonntag, 27. Dezember 2009, 07:59

car is nice!
http://http://user.qzone.qq.com/735606698/main-------------Tomorrow always being coming

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

390

Sonntag, 27. Dezember 2009, 11:41

The compliment belongs to Henning, the constructor ! I think that he will read this. =)


_________

Die Käferfertigung hat begonnen.

Zunächst ein Brezelkäfer. Ausgedruckt auf 120 gr-Karton.

Auf die Grundplatte wird die verdoppelte "Rahmenplatte" aufgeklebt, die Radträger werden vorher gerillt. Diese halbrunden Teile knicke ich erst später nach unten um.

Jeder weiß wahrscheinlich, wie ein Käfer ausgesehen hat - fast alles war rund und angerundet. Deswegen sollten die drei großen Karosserieteile auch entsprechend vorgeformt werden; wer mag, kann auch den Querspant ein wenig anrunden. Das erleichtert das Anformen der Teile aneinander.
Geklebt wird mit Weissleim. Dies macht mir das Anpassen leichter, weil der Leim die Spannung aus dem Karton nimmt.

(Dieser Käfer stammt aus der letzten "Brezelserie". Er hatte seit 1952 bereits das kleine Ausstellfenster in der Seitenscheibe)


*
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3633.jpg
  • IMG_3635.jpg
  • IMG_3636.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

391

Sonntag, 27. Dezember 2009, 12:15

Mit dem Ankleben der linken (oder sollte ich "Steuerbord-" schreiben? ;) ) Seitenwand habe ich vorn begonnen, dann hinten mittig angeklebt und schließlich am Dach geschlossen.



*
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3637.jpg
  • IMG_3638.jpg
  • IMG_3639.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

392

Sonntag, 27. Dezember 2009, 12:59

Beim Ankleben der Kotflügel lässt sich schon der typische "Käferlook" gut erkennen.
Die Bilder erinnern mich daran, dass man bei den damaligen Autos die Kotflügel zu "Wartungs- und Erhaltungsarbeiten" abschrauben konnte.


Und jetzt geht es erst einmal zu einer Familienfeier...
Heute abend mehr.

*
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3640.jpg
  • IMG_3641.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

393

Sonntag, 27. Dezember 2009, 21:46

Der erste Käfer ist also fertig.

Ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis noch nicht. Vor allem die gefärbten Kanten sind mir nicht recht gelungen. Aber ich habe ja noch einige Krabbler zum Üben da. =)

Henning hatte mir eine Bauzeit pro Modell von etwa einer Stunde genannt. Ich habe mehr als doppelt so lange gebraucht - vermutlich länger, als die Wolfsburger für ein Original benötigt haben.

Voilà:

*
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3629.jpg
  • IMG_3630.jpg
  • IMG_3631.jpg
  • IMG_3632.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

394

Montag, 28. Dezember 2009, 14:14

Der kleine lichtblaue Ovali gefällt mir schon besser:

*
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3630.jpg
  • IMG_3631.jpg
  • IMG_3632.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

395

Dienstag, 29. Dezember 2009, 15:34

Noch ein Brezel (langsam werden die kleinen Krabbler besser; schade, dass bei dem die Druckertinte etwas verlaufen ist):

*
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3630.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

396

Dienstag, 29. Dezember 2009, 15:39

Ahoi Henning und Helmut,

Eure kleinen Käferchen sehen gut aus !

Ob ich die wohl auch im Maßstab 1:500 hinbekomme ???





Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 483

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

397

Dienstag, 29. Dezember 2009, 15:40

Moin Jo!

Da mache ich mir bei Dir keine Sorgen.... ;)

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

398

Dienstag, 29. Dezember 2009, 15:51

Ahoi Mathias,

o.k., o.k., war auch nur so ne Suggestivfrage :D

Ich habe das Käferchen leider nicht und kann es nicht bauen ;(



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 788

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

399

Dienstag, 29. Dezember 2009, 16:31

Zitat

Original von Joachim Frerichs
...
Ich habe das Käferchen leider nicht und kann es nicht bauen ;(




:D
Jo,

Henning bittet aber um den ausdrücklichen Hinweis, dass wir keinerlei Haftung für Migräneanfälle oder ähnliche Attacken übernehmen...
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

400

Dienstag, 29. Dezember 2009, 16:52

Ahoi Helmut und Henning,

ich genieße kostenfreie truppenärztliche Versorgung; für den Notfall ist also alles geregelt :D



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks