bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

81

Samstag, 23. Januar 2010, 12:31

Hallo,

Ja, Helmut, es ragt schon aus der Masse der Salondampfer heraus. Sehr schöne Schiffe fahren auch heute noch auf den Schweizer Seen. Vielleicht nehme ich mir einmal so einen Dampfer vor.

Heute früh habe ich die vordere Oberdeckreling konstruiert.

Ein schönes Wochenende wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Render 33.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

82

Samstag, 23. Januar 2010, 17:50

Hallo,

mittlerweile habe ich die Oberdeckreling fertig konstruiert. Nun muss ich prüfen, ob sie auch am Modell passt bevor ich die Dateien an Herrn Hofmann sende.

Einen angenehmen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Render 34.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

83

Samstag, 23. Januar 2010, 20:01

Hallo,

um den Appetit anzuregen zeige ich noch 3 gerenderte Bilder vom aktuellen Konstruktionsstand.

Einen schönen Abend

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Render 35.jpg
  • Render 36.jpg
  • Render 37.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 24. Januar 2010, 18:52

Hallo,

heute habe ich den vermurksten Rumpf wieder als Testplattform verwendet. Die Hauptdeck- und die Oberdeckreling musste auf ihre Maße geprüft werden, daher sind keine Kanten gefärbt und auch innen nichts ausgeschnitten. Nachdem alles passte, habe ich heute die Datei an Herrn Hofmann gesendet.

So, jetzt kann ich die weiteren Details des Hauptdecks konstruieren und bauen.

Eine gute Woche wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1120830.jpg
  • P1120831.jpg
  • P1120832.jpg
  • P1120833.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Jochen Halbey

Fortgeschrittener

  • »Jochen Halbey« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 24. Januar 2010, 20:51

Moin Michael,

hast du dabei auch an die zu erwartende Materialstärke des Laserteils gedacht (der Länge wegen)?

Schöne Grüße

Jochen

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

86

Montag, 25. Januar 2010, 21:41

Hallo Jochen,

ja, das habe ich. Es wird ein 240 - 250 Karton sein.

Herzlichen Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 26. Januar 2010, 20:56

Hallo,

die Konstruktion geht weiter. Heute habe ich die Umrandung des Maschinenschachtes und die Kesselabdeckung mit dem Kamin gezeichnet.

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Render 38.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:09

Alle Teile, die sich auf dem mittleren Teil des Hauptdecks befinden, sind konstruiert und abgewickelt. Ein Baufoto gibt es morgen.

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Render 39.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 28. Januar 2010, 09:31

Hier das versprochene Foto. Die Überlappungen an Bauteilen sind auf dem Bogen bereinigt. Der Niedergang wird erst mit dem Oberdeck montiert.

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00081.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 28. Januar 2010, 20:29

Einen Probebau des großen Treppe (Niedergang) zum Oberdeck habe ich gebaut. Ganz zufrieden bin ich damit noch nicht. Die Farbgebung bereitet mir noch Probleme. Die Reling wird zwar weiterhin aus Karton sein, doch werde ich die Unterzüge, genau wie auf der Hauptdeckreling aus weißem Faden machen.

Beim Studium der 3 alten Fotos (vor 1900) der Luitpold, fiel mir auf, dass die Hauptdeckreling bis zur Unterkante der Fenster reicht und nicht, wie ich es dem Plan des "Schwesterschiffes" Wittelsbach entnommen habe, darunte (siehe die beiden letzten Fotos) - also nochmals ab ins Konstruktionsbüro!

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00082.jpg
  • DSC00083.jpg
  • Luitpold-13.jpg
  • DSC00084.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 507

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 28. Januar 2010, 20:33

Hallo Michael,


ich bewundere die Präzision und die minutiöse Recherche, mit der Du die Luitpold konstruierst.

Das wird -da bin ich mir jetzt schon sicher- ein Modell der Extraklasse.

Zaphod

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

92

Freitag, 29. Januar 2010, 21:01

Hallo Zaphod,

danke!

Einen Namen hat das Schiffchen auch bekommen. Die Reling auf dem Hauptdeck ist komplett neukonstruiert und reicht jetzt bis zu den Unterkanten der Fenster. Abgewickelt und gefärbt ist auch schon alles, so kann ich morgen nach dem Bau der Poller Schanz und Reling anbringen. Dann wartet noch auf mich die Ankerwinde.

Einen schönen Abend

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Render 41.jpg
  • Render 42.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 786

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

93

Freitag, 29. Januar 2010, 21:49

Hallo Michael,

besteht der Namenszug tatsächlich nur aus goldgerandeter Schrift auf ebenfalls rotem Grund? Waren das keine goldfarbenen Buchstaben?
Es wirkt, als wenn er sich nur wenig vom Hintergrund abhebt.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

94

Samstag, 30. Januar 2010, 12:43

Hallo Helmut,

nein, der Schriftzug besteht aus einigen goldenen Flächen und der Rest aus goldenen Linien. Daher ist es nicht möglich, so wie beim Wappen, eine schwarze Umrandung anzulegen. Es würde den Kontrast und damit die Lesbarkeit deutlich erhöhen. Zuätzlich stößt hier mein Drucker auf Normalpapier an seine Grenzen.

Ein schönes Wochenende

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bugschanzkleid.jpg
  • DSC00086.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 786

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

95

Samstag, 30. Januar 2010, 12:47

Hmm,

man muss wohl abwarten, wie es dann endgültig aussieht, Michael.

Vielleicht könntest Du aber gleichwohl mal versuchen, die Umrandung der Buchstaben mit einer grauen Linie anzulegen?
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

96

Samstag, 30. Januar 2010, 13:03

Hallo Helmut,

das geht leider nicht - ein Teil des Schriftzuges sind Haarlinien. Wenn ich hier eine Umrandung machen würde, würde die Linie insgesamt 3 x so breit. Ich habe es versucht - es sieht scheußlich aus!

Ich habe Verschiedenes versucht:

- die Flächenumrandungen Schwarz oder Grau, die Linien in Schwarz oder Grau

Keine Färbung erbrachte eine überzeugende Darstellung dieser vergoldeten Kunstschmiedearbeit.

So habe ich mich entschlossen, Flächen und Linien in einem "Goldton" zu machen - auch wenn die Lesbarkeit nicht sonderlich ist.

Danke für Deinen Hinweis

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

norei

Schüler

  • »norei« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

97

Samstag, 30. Januar 2010, 15:08

Hallo Michael,

da Du ja bei der Gussreling auch fremd gehst (was ich sehr gut finde) und damit zeigst, dass Du im Papiermodellbau auch für "artfremde" Lösungen offen bist, wollte ich Dich fragen, ob du schon 'mal an eine Lösung solcher Probleme wie dieses Schriftzuges mittels "Decals" gedacht hast? Das mag im ersten Moment blöd klingen, da bei der Bearbeitung von Decals ja im allgemeinen Wasser - der Feind des Papiers - eine wesentliche Rolle spielt; aber ich kann mir vorstellen, es könnten sich Lösungen finden lassen (z.B. UV-Schutzlack als Untergrund), die ggleichwohl eine Verwendung von Decals erlauben.

Im Übrigen finde auch ich Deinen Salondampfer ganz hervorragen - sowohl was die Auswahl des Vorbildes als auch was Deine Konstruktion etc. anbelangt.

Gruß Norbert

Cardplayer

Schüler

  • »Cardplayer« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24. August 2009

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 31. Januar 2010, 04:32

Hallo Michael,

habe heute Deinen Beitrag gesehen. Das wird ein Schmuckstück! Und eine Miniatur von unserem See noch dazu. Gratuliere jetzt schon. Ich bin sehr gespannt darauf, das Original zu sehen, wenn ich am Ende des Winters, voraussichtlich im April, wieder zum Treffen kommen kann.
Wenn Du einen Bogen davon machst, melde ich mich jetzt schon für 2 Exemplare an.
Viele Grüße aus tropischen Gefilden

Franz aus Starnberg

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 31. Januar 2010, 10:52

Hallo Norbert,

Decals wären eine Möglichkeit - besser sind Aufreibefolien. Herr Happach, der die Luitpold im Maßstab 1:100 gebaut hat, hat auf diese Weise die Fensterumrandungen angebracht. Leider ist dieses, für Karton vorzüglich geeignete, Verfahren von der Kostenseite her für mich nicht realisierbar.

Hallo Franz aus Starnberg,

freue mich schon, wenn Du im April zum Stammtisch kommst.

Hast Du Dir im Starnberger Seemuseum schon das Modell der Luitpold angesehen? Es ist sehenswert!

Es wird einen Baubogen der Luitpold geben. Zum Preis kann ich noch nichts sagen, da ich die Kosten für die Laserteile noch nicht kenne.

Euch Beiden einen schönen Sonntag

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 31. Januar 2010, 10:52

Hallo,

das Problem mit dem Schriftzug ist gelöst!!!!

Renee hatte die Idee: Schatten!!! - herzlichen Dank dafür!

Ich habe in Rhino die Linien der Schrift verdoppelt, etwas nach rechts unten verschoben, dann exportiert und in CorelDraw importiert. Sieht sehr gut im Druck aus.

Einen schönen Sonntag

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bugschanzkleid neu.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 682

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 31. Januar 2010, 11:20

Hallo Michael...
Nichts zu Danken!
Ich habe inzwischen soo viele Tips von Dir bekommen und dazu gelernt, da wollte ich mich einmal revanchieren. ;)
Freut mich, das Dir mein Vorschlag gefallen hat und Du ihn dazu auch noch umstzen kannst. :]
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (31. Januar 2010, 11:21)


Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 786

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 31. Januar 2010, 11:37

Perfekt so!
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 31. Januar 2010, 11:47

Helmut, das sehe ich auch so.

Nachdem das Problem Schriftzug gelöst ist, kann ich mich der Hauptdeckreling widmen. Zuerst die Kassetten innen ausgeschnitten, die Kanten gepönt und dann dünnsten Faden als Zwischenzug eingeklebt. Am Schluß dann noch eine farblose Spraylackierung zur Festigung darüber. Dann kann die Reling vollständig ausgeschnitten und an Deck geklebt werden.

Leider ist der von der Stärke her passende Faden nicht reinweiß. Muß ich für den Kontrollbau mir noch besorgen.

Auf den Fotos sieht der Faden nicht gut aus - in Realität sieht es aber, selbst mit 3-facher Vergrößerung, nicht schlecht aus.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00087.jpg
  • DSC00088.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

norei

Schüler

  • »norei« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:13

Hallo Michael,

über die Kosten hatte ich mir keine Gedanken gemacht, zumal ich selbst konfigurierte Decals noch nie benutzt habe - entsprechendes gilt für individuelle Anreibefolie - was soll's, wenn Deine jetzige Lösung im Druck ebenso gut ausschaut wie das oben eingestellte Bild, dann brauchst Du Dir darum keine Gedanken mehr machen.

Btw. - welchen Faden verwendest Du für die Unterzüge? Ich habe mit Serafil (ein zweifädiges Polyestergarn; wird hier im Forum auch irgendwo empfohlen) in der Stärke 200 gute Erfahrungen gemacht; das gibt es auch in Reinweiss.

Gruß Norbert

Sapphire

Schüler

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2009

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:23

Hallo Michael,

der rote Luitpold schaut wirklich klasse aus! Bin schon gespannt, wie sich das Schiffchen macht, wenn erst einmal die Laserreling auf dem Oberdeck steht. Deren Detailreichtum ist ja ein echter Hingucker!

Eien kleine Sache hätte ich nur anzumerken: Ich persönlich finde die blauen gedruckten Fenster im Kontrast zu den roten Aufbauten etwas heftig. Vielleicht wäre da ein Grauton oder gar folierte Fenster passender? Aber das nur als laienhafter Kommentar von jemandem, der so etwas selbst im Leben nicht hinbekommen würde...

Gruß,
Thomas

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 31. Januar 2010, 15:13

Hallo Norbert,

zum Faden kann ich nicht viel sagen. Ich muss ihn vor vielen Jahren (in meiner Jugend) irgend woher haben. Ich habe ihn damals auf ein Stöckchen aufgewickelt. Er besteht auch aus 2 monofilen Fäden.

Hallo Thomas,

wenn es Dir anders besser gefällt: Ausschneiden und mit dem Material Deiner Wahl hinterlegen. Ich habe sie ebenfalls ausgeschnitten aber mit den blau-verlaufenden Papier (gehört zum Bogen) hinterklebt.

Herzlichen Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 31. Januar 2010, 15:14

Die Poller, Reling und Handlauf sind an Bord gekommen.

Das Schanzkleid am Heck ist zu niedrig. Es muss 0,5 mm höher werden.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00092.jpg
  • DSC00089.jpg
  • DSC00090.jpg
  • DSC00091.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:42

Luitpold

Ahoi,

ich entwickel zwar eine zunehmende Tendenz zum modernen Schiffbau, aber wenn ich den kleinen Schaufelraddampfer sehe wird ein Ausflug in die Historie der Schiffahrt ein muß.
Ich denke das dein Schmuckstück in Oberschleissheim dabei ist :-) , oder ?

bis bald

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael112« (31. Januar 2010, 19:43)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

109

Montag, 1. Februar 2010, 21:17

Hallo Michael,

ja, das "Schmuckstück" wird in Oberschleissheim dabei sein.

Der Dampfer hat jetzt endlich sein wichtigstes Zierat, dem Kamin (oder sollte ich Schornstein oder gar Schlot sagen?) erhalten.

Eine gute Nacht wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Render 43.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 2. Februar 2010, 17:24

Meine Konstruktion des große Niedergangs zwischen Oberdeck und Hauptdeck hat mir nicht gefallen. So habe ich ihn nochmals neu konstruiert.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Render 44.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 3. Februar 2010, 17:55

Schornstein und Niedergang nebst Reling sind gebaut.
Was fehlt noch: Ankerwinde, Ruderstand, 2 Masten, Davit, Beiboot, div. Kleinzeug und die Bugfigur - oh Graus!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00096.jpg
  • DSC00099.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 3. Februar 2010, 21:59

Hallo,

die Ankerwinde ist konstruiert. Sie ist ziemlich einfach gemacht. Doch hoffe ich, dass sie auf dem Deck dann doch gut aussehen wird.

Eine gute Nacht wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Render 45.jpg
  • Render 46.jpg
  • Render 47.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Cardplayer

Schüler

  • »Cardplayer« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24. August 2009

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 4. Februar 2010, 03:28

Hallo Michael,

kurz zum Modell von Toni Happach: selbstverständlich habe ich das Spitzenmodell von Toni gesehen, ich war bei der Übergabe an das Museum dabei.
Was Du mit der Miniatur anstellst, ist bewundernswert. Wie schon gesagt, ich bin sehr gespannt auf das Original!
Und wenn Du den Bogen hast: ich probiers einfach doch noch einmal, wenn ich zurückkomme. Allerdings fürchte ich, ich werde Dich mit vielen Fragen nerven... schau mer mal...

Herzliche Grüße aus unanständig heißer Gegend

Franz (Cardplayer)

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 4. Februar 2010, 15:48

Hallo Franz,

tja, zum Stapellauf des Modelles war ich auch eingeladen - aber leider zu dieser Zeit im Urlaub. Pech gehabt!

Frage nur, denn dies kostet im Regelfall nichts.

Herzlichen Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 4. Februar 2010, 15:49

Hallo,

ich habe die Ankerwinde noch einmal überarbeitet und dann gebaut. Sie ist nicht besonders groß geworden.

So, dann gehe ich zu unserem Stammtisch.

Bis dann

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Render 48.jpg
  • DSC00101.jpg
  • DSC00102.jpg
  • DSC00103.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

116

Samstag, 6. Februar 2010, 20:27

Hallo,

der offene Ruderstand war dran. Dieses Konstruktion war noch nicht das Gelbe vom Ei - ist aber schon geändert.

Was war auf der Konsole? Ein Kompass, ein Sprachrohr, ein Umdrehungsmesser und evtl. ein Geschwindigkeitsmesser.

Hat von Euch jemand Unterlagen?

Ein schönes Wochenende wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Render 49.jpg
  • Render 50.jpg
  • DSC00104.jpg
  • DSC00105.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 7. Februar 2010, 21:49

Hallo,

nachdem ich die Luitpold so, wie sie bis etwa 1900 aussah, darstelle, muss natürlich auch der Triton mit dem Knaben seinen Platz am Bug einnehmen.

Leider bin ich kein begnadeter Künstler - so möge man mir den armen Kerl mit Knaben verzeihen.

Eine angenehme Woche wünscht Euch

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Luitpold-19 Galionsfigur.jpg
  • Render 51.jpg
  • Render 52.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 786

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 7. Februar 2010, 22:11

Hallo Michael, nun stell mal Dein Licht nicht so unter den Scheffel!

Zum einen ist bereits der Entwurf des Dampfers so etwas wie "Kunst". Aber die kleine Figurengruppe ist, jedenfalls bis jetzt im Entwurf, richtig gut gelungen.

Ich gehe mal davon aus, dass das ein Laserteil wird?
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 7. Februar 2010, 22:14

Hallo Helmut,

ich werde die Figur zuerst einmal aus 3 Teilen schnipseln. So habe ich sie "konstruiert". Evtl. werde ich noch die beiden Arme des Triton aufdoppeln (falls ich das noch hinbekomme).

Bis dann

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

120

Montag, 8. Februar 2010, 12:20

Hallo,

der Triton mit Knabe ist noch einmal überarbeitet worden. Die beiden Arme sind jetzt zusätzlich zum Aufkleben da. Leider hat die erste Version noch zu wenig Volumen. Ich werde ihn auf 250 gr/m² ausdrucken. Mal sehen, wie er sich dann macht.

Die Makroaufnahmen zeigen wieder gnadenlos den Versatz der Schichten, der mit blosem Auge nicht zu sehen ist.

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Render 53.jpg
  • DSC00107.jpg
  • DSC00109.jpg
  • DSC00110.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Social Bookmarks