Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. April 2009, 20:32

Sagrada Familia Canon Free Download skaliert von A4 auf A5

Liebe Freunde,

mein neues Projekt:

Sagrada Familia skaliert von A4 auf A5.

Ich möchte mich auf Bilder des Baufortschrittes und einige spezielle Methoden die ich beim Bau anwenden werde beschränken.

Der im Moment laufende Baubericht von H. J. Förster ist mir dabei eine wesentliche Hilfe.

Mehr demnächst in diesen Theater.

Liebe Grüße, Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (28. April 2009, 20:32)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. April 2009, 00:04

Das Bild zeigt euch den Größenunterschied zum Originalbogen:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2544.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. April 2009, 00:07

Die ersten beiden Turmsegmente.

Die Kanten und Rückseiten färbe ich vorsorglich, um weiße Blitzer zu verhindern.

Die Zacken könnten sauberer sein.

Ich werde bein nächsten Segment die Kanten mit Kleber härten.

In Natura fällt das aber nicht sooo auf.

Gruß, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2642.jpg
  • IMG_2643.jpg

  • »Hans-J. Förster« ist männlich

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Beruf: Chemiker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. April 2009, 01:37

Hallo Herbert,
na dann, auf geht's ! Ich wünsche gutes Gelingen!

Ich bin wirklich gespannt, wie Deine nochmals verkleinerte Version entwickeln wird. Aussehen wird es bestimmt toll, die grazile Vielgestaltigkeit des Bauwerks wird bei dem von Dir gewählten Maßstab sicher sehr eindrucksvoll wirken.

Das Färben der Rückseiten ist sehr zu empfehlen, auch, dass Du Dich um die Zacken und Spitzen kümmerst. Das Bauwerk hat sehr viele davon, man kommt bei der Montage immer wieder mit ihnen in Berührung und deshalb sehen bei meinem Modell einige der Spitzen schon einigermaßen gebeutelt aus und ich habe ziemlich viel zu tun, sie immer wieder auszurichten.

Ich hoffe nur, dass das schöne Wetter anhält und Dich ab und zu einmal auf das Fahrrad lockt, sonst wirst Du mich wohl bald eingeholt haben. ;)

Meine Geduld wird zur Zeit arg strapaziert von den vielen kleinen Teilen der Glorien-Fassade. Du kannst Dir ja schon mal Blatt 19 der Bauteile anschauen, vielleicht kommt ja ein bißchen Mitgefühl auf. :D

Beste Grüße

Hans-Jürgen

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. April 2009, 07:26

herbert bitte! wir sind ohnehin noch alle überwältigt von deinem letzten architekturmodell und was ist? der gute hr. nahodil setzt noch eins drauf. wenn die sagrada auch so wird wie die villa braun (den turmfisch lass ich hier unerwähnt, der is eine andere liga) dann können wir uns auf was gefasst machen.

ich bin schon gespannt....

waltair
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. April 2009, 08:28

Servus Hans-Jürgen,

Seite 14 habe ich mir soeben angesehen. Wird schon gehen. Bei manchen Schiffsmodellen sind auch solche Fitzelteile.

Wichtig ist das es Spaß macht, einen Wettkampf habe ich weder was Bauzeit noch Qualität betrifft vor.

Durch das Skalieren muß ich wahrscheinlich ein paar Sache anders bauen als vorgesehen.

Auf einige Kleblaschen werde ich sicher verzichten.

Ich hoffe ich verzögere deinen Bau nicht weil du jetzt immer meinen Baubericht ansehen "mußt". ;)

Grüße aus Wien, Herbert


Hallo Walter,

Detailiert wie bei der Villa Braun wird sicher nicht.

Ich baue das Modell kleiner, und werde sorgfälltig alle Kanten färben.

Einige kleine Detailierungen wirde es aber geben. Welche verrate ich noch nicht.

Liebe Grüße, Herbert

  • »Hans-J. Förster« ist männlich

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Beruf: Chemiker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. April 2009, 10:24

Guten Morgen Herbert,
ich hatte zwar Seite 19 gemeint, aber egal.

Einen Wettkampf bei Bauzeit und Qualität hätte ich schon verloren, bevor es los geht. Die Bauzeit ist bei mir extrem davon abhängig, wie stark das Modell "mich ruft". Ich mache mir also keine Vorgaben, weil, wenn man sich selber unter Druck setzt, dann leidet meist die Qualität und dann auch die Freude an der Beschäftigung.

Außerdem rufen jetzt Fahrrad und Inliner lauter als das Modell, so dass sich das Bautempo etwas verlangsamen wird. Es ist aber nicht mehr so sehr viel übrig von den 27 Seiten des Modellbogens, so dass es irgendwann doch geschafft sein wird.

Deinen Bericht werde ich gerne lesen, ich freu' mich drauf.

Auf einige kritische Stellen der Konstruktion hatte ich ja schon hingewiesen. Falls Du in der Reihenfolge der Bauanleitung baust, dann ist der erste Knackpunkt die Apsis (Teile A24 bis A28 ). Da muss man sich was einfallen lassen, um schöne Wände hinzukriegen. Mit meinem Ergebnis bin ich da nicht so recht zufrieden. Zum Glück ist das Bauwerk am Ende so komplex, dass kleinere Fehler nicht so sichtbar werden.

Beste Grüße

Hans-Jürgen

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. April 2009, 23:43

Sorry, ich habe auch die Seite 19 gemeint.

Ich gelobe Besserung ;) ;) ;)

Liebe Grüße, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. Mai 2009, 23:41

Liebe Leute,

ein Zwischenstand vom "Marienturm":
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2666.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Mai 2009, 23:43

Noch ein "brutales" Makro vom Stern:

Den Stern und die Keramikplatten des Turms habe ich mit einer Leimschicht zum glänzen gebracht.

Der Rest bleibt "ungeleimt" !!!

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2665.jpg

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

11

Samstag, 2. Mai 2009, 00:29

Mei Hawara,

Zitat

Detailiert wie bei der Villa Braun wird sicher nicht.

Ich baue das Modell kleiner, und werde sorgfälltig alle Kanten färben.

Einige kleine Detailierungen wirde es aber geben. Welche verrate ich noch nicht.


...untertreib do ned scho wieda. ;)

Servas
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

  • »Hans-J. Förster« ist männlich

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Beruf: Chemiker

  • Nachricht senden

12

Samstag, 2. Mai 2009, 06:59

Hallo Herbert,
genauso hatte ich es mir gedacht: die Keramik-Teile mit einem leichten Glanz und das Mauerwerk matt. Das wird sehr schön...!!!

Hans-Jürgen

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. Mai 2009, 11:32

Hallo Herbert,

ich mag zwar diese "Gaudi-Gotik" eigentlich nicht.

Aber Deine Sorgfalt beim Bau ist immer wieder sehenswert!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

14

Samstag, 2. Mai 2009, 17:38

Keine Angst Renne, ganz so arg wie bei der Villa Braun werde ich es nicht treiben.

Hans-Jürgen, du hast mich auf diese Idee gebracht. Macht sich ganz gut.

Helmut, Dafür werde ich ja wieder einige Monate für diese Modell brauchen.

Heute möchte ich euch ein wenig zur Bauweise zeigen:

Ich habe das Modell zweimal ausgedruckt.

Die Spitzen Hinterklebe ich.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2676.jpg
  • IMG_2677.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. Mai 2009, 17:40

Dann wird ausgeschnitten und Kanten gefärbt
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2678.jpg
  • IMG_2679.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

16

Samstag, 2. Mai 2009, 17:44

Die Teile A21 und A23 habe ich verstärkt und klebe diese sowohl oben sowie unten in die Turmsegmente ein.

Begonnen wird unten, damit ergibt sich auch die Form von allein.

Die Spitzen leime ich ein um den blauen Enden eine 3D-Form zu geben.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2680.jpg
  • IMG_2681.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

17

Samstag, 2. Mai 2009, 17:45

Jetzt ein "Spantenkreuz" um die Höhe der oberen Scheibe zu gewährleisten.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2682.jpg
  • IMG_2683.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

18

Samstag, 2. Mai 2009, 17:46

Noch etwas leimfeucht, aber man kann schon sehen wie die Leimkügelchen die blauen Enden aufpeppen.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2684.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

19

Samstag, 2. Mai 2009, 17:48

Jetzt der Turm in der momentenen Bauhöhe.

Ich bin damit zufrieden.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2686.jpg
  • IMG_2687.jpg

John

Meister

  • »John« ist männlich

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2005

Beruf: retired school teacher

  • Nachricht senden

20

Samstag, 2. Mai 2009, 20:22

Hello Herbert,
This Canon project is developing nicely! I see that you have changed the scale of the model?
Clean work.

Cheers...John

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John« (3. Mai 2009, 04:39)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 3. Mai 2009, 08:29

You are right John !!

I scale it 71% to original size.

Now some picture of the Apsis an my way to build it.

Some stiffeners by 1mm card to make the construction more rigid.

This parts or not easy to bend in this size. All small failures become big in sum.

cheers, Herbert


Die Apsis verstärke ich mit Karton. Alle kleinen Fehler in der Aussenwand summieren sich wenn man nicht sorgfälltig arbeitet.

Keine leichte Aufgabe.

Gruß, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2689.jpg
  • IMG_2690.jpg
  • IMG_2691.jpg
  • IMG_2692.jpg
  • IMG_2694.jpg
  • IMG_2688.jpg

erasmus

Fortgeschrittener

  • »erasmus« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 12. April 2008

Beruf: System Architekt

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 3. Mai 2009, 10:30

Leimkügelchen

Hallo Herbert,

Die Bilder zeigen deine Hingabe alles aus dem Modell zu holen was darin steckt (und wenn möglich sogar noch mehr).
Wieder sehr beeindruckend!

Einige Fragen bzgl. die Leimkügelchen. Die haben eine gewisse Glanz und Transparenz und sehen nicht aus als wären die nach dem Trocknen angefarbt.
Ist das nur die Farbe vom Karton die durchschimmert oder hast du Leim und Farbe vor dem Anbringen gemischt?
u.U. welcher Leim (Weissleim?) und Farbe (Acryl, Guache?)
Wie oft hast du die Spitzen eintauchen müssen für diese Kugelgrösse?

Gruss,

Bruno
Infinite Diversity in Infinite Combinations

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 3. Mai 2009, 13:23

Servus Bruno,

Zum Kantenfärben verwende ich wasserlösliche Deckfarben, einen ganz normalen Schulmalkasten von Pelikan.

Im Moment nehme ich UHU Holzleim für die Kügelchen. Der Leim muß nur möglichst dickflüssig sein.

Das geht mit Ponal oder irgend einen anderen Leim ebenfalls.

Ich färbe nur das Papier an den Kanten nach. Den Leim färbe ich nicht mehr.

Wenn man den Leim färbt wird das ganze zu matt und nicht mehr so transparent.

In diesen Fall geht "probieren über studieren".

Versuchs einmal mit einen "Testobjekt".

Liebe Grüße, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

24

Montag, 4. Mai 2009, 19:32

Um das Modell in dieser Größe leicht bauen zu können muß ich mir ein paar "Helferleins" einfallen lassen.

zB: das Kartonröllchen hilft mir die Form des Turms einzuhalten.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2696.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

25

Montag, 4. Mai 2009, 19:34

Die Vorderseite sieht so aus:

(Die Spitzen und einige Kanten müssen noch nach dem Ankleben in Form gebracht werden. Jetzt wäre das noch sinnlos)

PS: eine Stelle habe ich noch etwas detailiert, ich kann es halt nicht lassen !!!
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2697.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

26

Montag, 4. Mai 2009, 19:36

Noch ein Beispiel:

Der Körper wird mit Karton aufgefüllt, damit belibt die Form stabil.

Bleibt noch die Spitze. Vorne hui, hinten pfui.

Da hilft das Färben der Kanten auch nichts !!!
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2698.jpg
  • IMG_2699.jpg
  • IMG_2700.jpg
  • IMG_2701.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (4. Mai 2009, 19:37)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

27

Montag, 4. Mai 2009, 19:39

Die Lösung. Die Spitze wird nocheinmal geformt und von hinten dazugeklebt.

Dazu ist zwar ein zweiter Ausdruck erforderlich, sieht aber besser aus und ist stabiler.

Bei diesen Modell sind soviel Spitzen in gefahr den Bau nicht zu überleben, da ist Stabilität eine Voraussetzung für den Bauerfolg.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2704.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 6. Mai 2009, 00:29

Bei dieser Größe ist das Falten der Außenwände eine recht fitzelige Angelegenheit ;( ;( ;(
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2705.jpg
  • IMG_2706.jpg
  • IMG_2707.jpg
  • IMG_2708.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 6. Mai 2009, 00:30

Der momentane Bauzustand:

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2725.jpg

  • »Hans-J. Förster« ist männlich

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Beruf: Chemiker

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 6. Mai 2009, 00:42

Hallo Herbert,
Du kommst ja gut voran!

Bei mir ist erst mal Pause, ich bin von Berufs wegen erst mal in Russland unterwegs.

Was Du bisher bei Deinen Erläuterungen verschwiegen hast, aber gerade auf dem letzten Bild sehr effektvoll zu sehen ist: Du hast die größeren Fenster (Rosetten) "tiefergelegt" ! Das wirkt sehr gut!

Gruß

Hans-Jürgen

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 6. Mai 2009, 16:57

Servus Hans Jürgen,

wahrscheinlich nicht die letzte Änderung an diesen Modell.

Ich mag den Bau sehr und denke es kann ein sehr schönes Endergebniss werden.

Es gibt einige Teile wo die Rückseiten zumindest Farbe brauchen. (ich werde aber eher eine andere Lösung suchen).

Einige Teile möchte ich auch mehr in 3-D darstellen.

Ich werde vieles davon zeigen (wie zum Beispiel die Spitzen) falls ich etwas unterschlage fragt mich einfach.

Bisher finde ich den Bogen sehr passgenau und gut baubar.

Für Nachbauwillige ohne Pinzettenhände empfehle ich allerdings den Bau nicht zu skalieren.

Liebe Grüße, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 7. Mai 2009, 00:51

Der erste Bauabschnitt ist fertig:

Vier von insgesamt 28 Bögen habe ich jetzt verbaut.

Einiges kommt noch auf mich zu.

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2740.jpg
  • IMG_2742.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 7. Mai 2009, 23:08

Diese Tageslichaufnahme zeigt noch am besten das die gefärbten Kanten farblich ganz gut passen:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2750.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 7. Mai 2009, 23:10

Der Jesus Christus Turm wird aus ingesamt zwölf Segmenten zusammengesetzt:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2758.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 7. Mai 2009, 23:12

Auch hier ist Kantenfäben ganz wichtig. In diesen Fall muß man die Kanten mit zwei verschiedenen Farbtönen bearbeiten um ein halbwegs gutes Ergebniss zu erzielen.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2763.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (7. Mai 2009, 23:12)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 7. Mai 2009, 23:13

Auch hier gilt:

In Natura sieht es besser aus als auf den Bildern ;) ;) ;)

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2764.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

37

Montag, 11. Mai 2009, 06:39

Langsam aber sicher geht es weiter:

Ich baue den Turm in zwei Hälften die ich später zusammenfüge.

Ausserden wird der Tur etwas verstärkt.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2769.jpg
  • IMG_2770.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

38

Montag, 11. Mai 2009, 06:40

Ein paar Teile habe ich schon zur weiteren Verarbeitung ausgeschnitten.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2768.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

39

Montag, 11. Mai 2009, 06:41

Übrigens:

Wenn jemand meinen Baubericht durch Kommentare "stören" will darf er es ohne Skrupel tun. ;)

Mehr demnächst bei Schlechtwetter, Herbert

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

40

Montag, 11. Mai 2009, 10:13

Ich will!
Nimmst Du die Kirche am 5. mit zum Treffen?


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Social Bookmarks