Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. September 2007, 22:31

Saab Lansen 1:33 Eigenkonstruktion [FERTIG]

grüss euch!

ich hab heute mit dem kontrollbau von meinem lansen begonnnen. gestern gab es schon die erste grobe kelle, weil die farben vom ausdruck aber schon so was von nicht mit dem übereinstimmen, was ich mit corel geeichnet habe. aber wurscht, zum probebaun ehts so auch.

zuerst mal die 3 seiten mit den teilen und die schon etwas spärlichen spanten....
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050289.jpg
  • P9050290.jpg
  • P9050291.jpg
  • P9050292.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (23. Oktober 2007, 16:39)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. September 2007, 22:41

dann gings los. die ersten spanten aufgeklebt, den teil und die lasche ausgeschnitten und äääähm ja wo is jetz die lasche mit dem alles zusammengeklebt wird?

zweiter dämpfer. ich hab in meiner "juhuuu ich hab alles fertig" stimmung auf ALLE!!! laschen vergessen. da die dinger locker selbstgeschnitzt werden können, is das für den seiterbau nicht soooo hinderlich.

der erste teil schaut schon mal recht sauber aus. die spanten passen, wenn man sie innerhalb der linie schneidet pefekt :yahoo:

leider hab ich gestern erst nach dem ausdrucken bemerkt, dass einige linien nicht in der richtige "reihenfolge" sind und so fehlt bei diesem teil die markierung für die fahrwerkklappen.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050293.jpg
  • P9050295.jpg
  • P9050294.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. September 2007, 22:45

der zweite teil is ein wenig schwieriger zu baun, weil hier links und rechts ein teil des jeweiligen lufteinlasses eingebaut wird. ich hab zuerst alles zusammengebaut und dann die lufteinlässe von hinten eingeklebt.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050296.jpg
  • P9050297.jpg
  • P9050298.jpg
  • P9050299.jpg
  • P9050300.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (5. September 2007, 22:46)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. September 2007, 22:54

dann kam der grosse moment: passen die zwei rumpfteile zusammen?

ja.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050303.jpg
  • P9050304.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. September 2007, 22:57

der dritte teil is dann etwas schwerer, weil hier der vordere teil des lufteinlasses reinkommt. die konstruktion davon hat ewig gedauert, weil alles irgendwie nicht so gepasst hat wie ich mir es vorgestellt habe. ausserdem gab es hier das problem, dass die flächen an 2 seiten rund sind und rhino solche flächen nicht abwiclen kann. deshalb hab ich alles gnadenlos mit _smash abgewicklet und zusammengstoppelt.

ich hab zuerst den rumpfteil angeklebt und dann die zwei teile für den lusfteinlass. schaut - abgeshen von den nicht eingefärbten kanten - recht ordentlich aus.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050305.jpg
  • P9050306.jpg
  • P9050307.jpg
  • P9050308.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. September 2007, 23:03

mit den nächsten zwei teilen ist der vordere rumpf fertig. was anscheinend nicht ganz passt, ist die kante zwischen dem grün und der hellblauen unterseite. entweder hab ich beim anfärblen eine falsche linie erwischt, oder beim raufprojizieren is etwas daneben gegangen.

das is es vorerst. bis jetz hat alles sehr gut gepasst und ich hoffe, dass der rest auch so gut hinhaut. :yahoo:

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050309.jpg
  • P9050311.jpg
  • P9050312.jpg
  • P9050314.jpg
  • P9050310.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

7

Donnerstag, 6. September 2007, 00:24

:yahoo: und noch dazu in 1:33!

Bravo, Walter,

was Du uns hier zeigst, schaut bereits sehr schön aus - auch die Nase, die ja klassisch nach Klagenfurter Art konstruiert ist. Ich denke hier v.A. an die Cougar und Me 262 - deren Nasen sind ja gleich gestrickt.

Old Rutz

PS.: Ich muß da gleich wieder ans Telegramm denken - die Größe der Teile sollte es hergeben ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Donnerstag, 6. September 2007, 07:21

moin,moin Walter

cooler Flieger, gefällt mir. =D>
So ältere Jet`s haben was....

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. September 2007, 07:38

Alter Schwede ....

Mehr ist da wohl nicht zu sagen =D> =D> =D> =D>

Wenn ich da an unser gemeinsames Projekt denke ... sehr vielversprechend :D

:prost:
Walter

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. September 2007, 07:54

:) :) :) :) danke für euer lob!!!!

ich freu mich auch, dass alles bis jetzt passt. obwohl beim leitwerk ein kleiner fehler drin is. hab ich gestern bemerkt. allerdings nix grobes. ich muss nur den spant zerschneiden.

@rutz: du hast es ganz richtig erkannt :) die ganze konstruktion soll eine hommage an GELI sein.

grüsse
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

RainAir

Fortgeschrittener

  • »RainAir« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Beruf: Tausendsassa

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. September 2007, 15:37

Meingott WaltAir !

Du hängst Dich ja ordentlich rein. Sieht gut aus!!!

Bitte nicht wieder nach 2/3 des Baufortschrittes in den Kübel treten, weil irgendwo eine Cellulosefaser um einige µ daneben ist !

Liebe Grüße Rainer

indycol

Fortgeschrittener

  • »indycol« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 4. August 2005

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. September 2007, 16:43

Hallo Watair,

hmmm, sieht mehr als vielversprechend aus, Respekt =D>

Gruß
Edi

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. September 2007, 07:12

Man beachte die eingefärbten Klebelaschen!

Es sine solche "Kleinigkeiten", die einem das Leben leichter machen :yahoo:
Walter

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. September 2007, 14:05

Leitwerk

Servus, Waltair!
Ein superelegantes Modell wird das - mal wieder begeisternd zu sehen :yahoo:
Eine Frage noch zum Leitwerk: War das Höhenleitwerk denn nicht an der Unterseite auch hellblau gepönt ?(
Von der Saab 32 "Lansen" gab es einstmals auch ein Schreiber-Modell im Maßstab 1:50, das ich vor einem halben Jahrhundert gebaut hatte, um es dann zu verschenken. Ich erinnere mich, daß das Einpassen der Lufteinlässe größte Sorgfalt erforderte, zumal der Schreiber-Karton etwas steifer war, als ich es von den Wilhelmshavener Modellen gewohnt gewesen bin. :rotwerd:
Kleben Sie wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Gelifreak

Schüler

  • »Gelifreak« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Beruf: grüne Branche

  • Nachricht senden

15

Freitag, 7. September 2007, 22:39

RE: Saab Lansen 1:33 Eigenkonstruktion

Servus Walter!

Schee´ wird er dei´ Lansen!
Wie wärs wenn du die Farbkorrektur zum Anlaß nehmen tätst´ um doch so ein Tarnschema wie des von da´Grazer zmochn´?!
Super finde ich auch die Konstruktionsausführung im GELI-Stil =D>

Gruß
Norbert
»Gelifreak« hat folgende Bilder angehängt:
  • Museum Graz 2007 023.jpg
  • Museum Graz 2007 022.jpg
In Betrieb genommen: Saab 105 GF-16 von Markus/GELI

schon wieder was dazwischengerutscht: F-5 E Tiger II von Jan Jedryka/DESIGN, Short SC-7 Skyvan von Walter Schweiger/IPMS Austria

Geplant: angefangenes fertigstellen :S

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. September 2007, 12:13

grüss euch!

@norbert: keine angst, der lansen wird zweifärbig werden. ich hab gstern mit "rainair" lange gequatscht und er hat unterlagen für die zweifärbige variante die er mir zukommen lässt. weiters werde ich noch den zusatztank dazumachen.

@kartonkapitän: die höhenruder sind an der unterseite natürlich auch hellgrau/blau. mir is das gar nicht aufgefallen. wird natürlich korrigiert.

zum bau: den rumpf hab ich fertig. passen tut alles sensationell. ein paar kleinigkeiten muss ich noch ändern z.b. die spanten für das höhen und seitenleitwerk. das is so wie ich es konstruiert habe nicht baubar.

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9080289.jpg
  • P9080290.jpg
  • P9080291.jpg
  • P9080292.jpg
  • P9080293.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

RainAir

Fortgeschrittener

  • »RainAir« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Beruf: Tausendsassa

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. September 2007, 12:41

seas waltair

schaut guat aus bis hiatztan. bsundas die engine. bitte innen dünkler und leicht bräunlich, ev. nach innen zu verlaufend mit bis zu 80/90% K

ciao rainair

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. September 2007, 10:23

grüss euch!

gestern is wieder ein bisl was weitergegangen. ich hab den teil an dem das seitenleitwerk und die höhenruder befestigt werden eingebaut. ein zugegebenermassen recht schwierig zu handhabender teil. es muss auf jeden fall sorgfältigst gerundet werden - was ich leider nicht getan habe :( dementsprechend grausig schaut alles aus. vielleicht sollte ich markierungen anbringen, wo gerudet werden muss.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9120331.jpg
  • P9120332.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 13. September 2007, 10:31

als nächstes hab ich mich an einer tragfläche versucht. is recht einfach zu baun. die flügelspitze muss ein wenig gerundet werden.

leider hab ich beim entsprechenden rumpfspant keine halterung für die tragfläche eingeplant (braucht man ja nicht, geht doch auch so....) und deshalb is alles ein wenig wackelig.

das "blech" zwischen rumpf und tragfläche muss ich allerdings neu konstruieren, weil das überhaupt nicht passt. möglicherweise hab ich aber auch nur den falschen teil verwendet - hab leider keine nummerierung oder sonstiges gemacht. auf jeden fall passt der teil nicht.

glücklicherweise hat norbert (gelifreak) 2 hervorragende fotos von diesem bereich hier reingestellt :yahoo: die helfen mir gewaltig weiter. da sieht man schön den verlag der kanten.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9120333.jpg
  • P9120334.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 13. September 2007, 10:36

und zwei "updates" von teile hab ich auch. die höhenruder sind jetz richtig eingefärbt (unten hellblau) und den zusatztank hab ich ausgehend von einer idee von rainair auch konstruiert. ich hoffe, dass der so halbwegs passen wird. die querschnitte sind kreisrund und wie wir alle wissen, is so eine form sehr schwer mit geraden teilen zu bauen. wird halt alles ein wenig kantig.

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9120337.jpg
  • P9120336.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14. September 2007, 11:27

ein paar änderungen hab ich gemacht. die konstruktion der flügelspanten is jetzt etwas stabiler (ein wenig an fly model angelehnt), die verkleidung zwischen rumpf und tragfläche ist nicht mehr so verdreht und die farbverläufe zwischen dem dunkelgrün und dem hellblau an der unterseite müssten jetzt auch passen.

ich überleg mir auch ernsthaft, ob ich dass cockpit, das bis jetzt eher sehr einfach gestaltet ist, etwas "aufmotz". mal sehen was sich machen lässt.

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neues Bild.jpg
  • Neues Bild (1).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

22

Freitag, 14. September 2007, 12:32

Servus Walter,

Schöne Konstruktion und ein interessantes Modell, die du uns hier ablieferst. Gefällt mir sehr=D> =D>

Soviel ich weiß, konstruierst du mit Rhino......ich glaub, wir müssen uns einmal zusammensetzen, ich würde gern mal jemandem auf die Finger schaun, der das beherrscht. :meister:
Hab nämlich auch was vor zu konstruieren, hab auch schon einiges dazu recherchiert:]
(der René weiss es vielleicht schon.....) Werde dazu auch bald einen Thread starten.

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 19. September 2007, 10:34

grüss euch!

ich bin gerade dran, die bauanleitung zu machen und möchte euch fragen ob ihr aus diesen ansichten schlau werdet. nummern sind noch keine dabei. es geht mehr oder weniger nur um die optik.

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • anleitung test 1.jpg
  • anleitung test 2.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 19. September 2007, 10:56

Grüß Dich Waltair,

Ja - die Optik passt und ist verständlch - vielleicht könnt man noch Spanten andersfärbig darstellen - im Heckbereich ist das nicht so eindeutig..

just my 2 cents,
woppy
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 19. September 2007, 11:22

Jo sieht gut aus

Aber mir persönlich wäre lieber, wenn man die Spanten auch (fast) komplett sieht.
Also entweder die Bauteile weiter auseinander, oder die Spanten seitwärts von der Hülle absetzen.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 19. September 2007, 12:44

Hi Waltair,
wichtig wäre eine Seitenansicht, welche die genauen Psoitionen der Spanten zeigt. Direkt an der Naht? Mittig auf Klebestreifen? Oder Klebestreifen als Anschlag a la Wilhelmshavener?

Wenn Dir die Bilder von der Dateigröße zu groß werden, ich nutze immer die Funktion "Make 2D drawing". Die bedarf zwar etwas Nacharbeit, aber immerhin hat man die Grafik dann in Vektorformat.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

pototom

Schüler

  • »pototom« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 19. September 2007, 12:45

Hi Waltair!

Tolle Sache Deine Lansen.
Ich schließe mich den Vorrednern an, die Spanten wären toll sichtbar zu gestalten.
Wie wärs wenn du den Rumpf Halbtransparent darstellt und die Spanten darunter zusätzlich, wie schon erwähnt, andersfärib gestaltest?
So könnte man auch mit dem Cockpit verfahren.

Lg
pototom
It´s a jungle out there


28

Mittwoch, 19. September 2007, 13:08

seas walter!

pipifein, was du da ablieferst! ich würde auch, die spanten ein wenig "transparenter" in den skizzen herausarbeiten, aber sonst, denke ich passts.

nur noch ne frage: wirst du den bogen in irgend einer form herausbringen - ich denke mal, da du dich auch um lesbare skizzen bemühst. irgendwie hab ich da kein statement von dir in den beiden lansen-freds gefunden?

bitte um stellungnahme und ggf. pressekonferenz!

lg, thomas

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 19. September 2007, 13:57

wow, so viele tipps!!! und jeder hat eine idee die umsetzbar wäre. was mach ich jetz blos? ?(

eine überlegung ist, alles in draufsicht zu machen. guckt ihr jetzt bild :) ich hab einfach die draufsicht in rhino als ai exportiert und in corel ein wenig bearbeitet. sieht ein wenig wie die anleitungen von fly model aus. ausgedruckt schaut es schon recht brauchbar aus. die spanten werde ich noch dicker machen, damit man sie schön sieht.

das problem bei gerenderten ansichten in rhino ist, dass sie nicht mehrfärbig gestaltet werden können. es wird alles gnadenlos in diesem grau gemacht und das wars dann. man kann aber die aktuelle ansicht abspeichern. da wäre alles färbig, nur ist die auflösung in der kategorie C64 :)

waltair
»waltair« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neues Bild.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 19. September 2007, 14:03

Zitat

Original von waltair
das problem bei gerenderten ansichten in rhino ist, dass sie nicht mehrfärbig gestaltet werden können. es wird alles gnadenlos in diesem grau gemacht und das wars dann. man kann aber die aktuelle ansicht abspeichern. da wäre alles färbig, nur ist die auflösung in der kategorie C64 :)


Das stimmt so nicht. Geh mal auf den Ebenen-Browser (siehe Bild). In der rechten Spalte kann man jeder Ebene eine Farbe zuweisen (mit einem anderen Renderer geht hier auch das Material einzustellen).

Aber ich find den Weg über AI auch am elegantesten.

Gruß
Jan
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • Clipboard01.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 19. September 2007, 14:15

@jan: da is jetz aber der geheimtipp vom grossen meister gekommen! diese möglichkeit hab ich noch gar nicht gekannt. :yahoo:

sich dankend veneigend
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 19. September 2007, 14:33

Wenn Du uns alle glücklich machen willst, arbeite Dich mal in Rhinoman http://www.rhinoman.com/ ein. Das ist ein Interface zum Pixar-Renderer Renderman, den es inzwischen in verschiedenen kostenlosen Versionen gibt, z.B. unter dem Namen BMRT (Blue Moon Render Tool).

Und dann erklär uns allen, wie das vermaledeite Ding funktioniert :-)
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. September 2007, 14:38

Hallo waltair,

ich bin von der Lansen schwer begeistert.

Noch eine kleine Anmerkung von mir. Wenn du keinen zusätzlichen Render hast z.B. Flamingo, das wird das 3D-Objekt im normalen Rhino-Render trotz Farbe immer grau dargestellt.
Man muß zusätzlich in den Eigenschaften (F3) von "Objekt" auf "Material" wechseln, dann "Grundlegend" anklicken und eine Farbe wählen. Dann klappt es auch mit dem Rhino-Renderer ... :]

Das Problem mit solchen Anleitung-Bildern wurde ja schon gesagt, sie sind wesentlich größer als die Vektorgrafiken. Da explodiert manchmal die Dateigröße ins uferlose.


Gruß
Martin

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 19. September 2007, 15:13

Ähm, Martin..?
Siehe oben!
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 19. September 2007, 15:15

Halt, nein. Deine Version ist viel eleganter, weil keine Ebenen benötigt werden!
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 19. September 2007, 18:42

Naja, im Grunde kommt dasselbe raus. :rolleyes:

P.S. Übrigens habe ich als wirklich einzig nützliche Verbesserung bei 4.0 gemerkt, das jetzt die Farbinfos beim AI-Export übernommen werden. Mit anderen Worten Linien die in Rhino rot sind, sind beim öffnen der AI in Corel auch gleich rot. Manchmal ganz nützlich, aber kein Grund auf 4.0 zu wechseln.

Gelifreak

Schüler

  • »Gelifreak« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Beruf: grüne Branche

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 19. September 2007, 22:12

Anleitung

Seas Walter!

Das is´ja eine echtes GELI - 3D Schema!
Find ich ausreichend und gut so, ev. noch Teilenummer dazu, sofern du am Bogen welche hinschreibst...

Gruß
Norbert
In Betrieb genommen: Saab 105 GF-16 von Markus/GELI

schon wieder was dazwischengerutscht: F-5 E Tiger II von Jan Jedryka/DESIGN, Short SC-7 Skyvan von Walter Schweiger/IPMS Austria

Geplant: angefangenes fertigstellen :S

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 19. September 2007, 22:49

grüss euch!

bevor mir die birne völlig zu rauchen beginnt und ich einen geistigen "verreiber" bekomme noch schnell ein paar eindrücke von den skizzen. ich hab alles eher schematisch gestaltet. den rumpf, die tragflächen und das triebwerk per draufsicht, die lufteinlässe und das höhenleitwerk als schrägansicht. ein paar teile hab ich eingefärbt um sie besser sichtbar zu machen. soll aber eher die ausnahme sein.

die möglichkeit, ansichten mittels ai datei aus rhino zu exportieren, erweist sich für solche sachen als geradezu perfekt. man muss sie aber etwas nachbearbeiten, weil öfters mehrere linien übereinander liegen.

die teilenummern muss ich natürlich noch dazuschreiben. aber das kommt erst zum schluss, wenn alles fertig skizziert ist, dran. sonst kenn ich mich hinten und vorne nicht mehr aus.

so und jetzt fängt meine optik auch zu streiken an. das wars dann...

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neues Bild (3).jpg
  • Neues Bild (2).jpg
  • Neues Bild (1).jpg
  • Neues Bild.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

39

Mittwoch, 19. September 2007, 23:04

Leilei, Waltair,

ich komm eigentlich mit allen Skizzen zurecht. Liegt wohl auch an der jahrelangen Erfahrung mit den Originalen ;-)

Was mir noch gut gefallen würde, wären bei Höhen- und Seitenleitwerk nahe am Rumpf liegende Spanten (wie z.B. bei Fly Model üblich), welche die Form der jeweiligen Flächen erleichtern.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

40

Freitag, 21. September 2007, 08:58

grüss euch!

;( ;( ;(

ich armer! jetz is alles fertig und ich steh praktisch wieder am anfang.

nein keine sorge so schlimm is nicht. es is nur so, dass ich unterlagen für den zweifärbigen lansen hab und ich natürlich alles umfärbeln werde. ausserdem gibt es ein paar details die noch zu ergänzen sind. diverse antennen usw.

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9200230.jpg
  • P9200288.jpg
  • P9200295.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Social Bookmarks