• »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. März 2014, 18:02

S.S.Mecklenburg

hallo,
auf der Suche nach einem neuen Modell kam ich auf die S.S.Mecklenburg. Erst dachte ich an ein deutsches Schiff, aber es war ein niederländisches.
Stoomvaartmaatschppij Zeeland in Vlissingen. Aha,dachte ich und bestellte es.
Besagtes Schiff , gebaut 1909 in England, war ca. 2880 To groß und verhältnismäßig schnell, 22 Kn. Es verkehrte , mit ihrem Schwesterschiff von Vlissingen nach England.
Am 27.2.1916 lief es, von Tillbury kommend auf eine deutsche Miene, gelegt von UC 7 und sank in der Nähe der Gallope Feuerschiff.

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. März 2014, 18:08

Eigentlich hätte ich stutzig werden müssen , ein einfaches Modell. Das es sooo einfach ist ,enttäuschte mich ein bisschen.
Deckblatt und zwei Bögen, mehr nicht ,nicht mal eine Bauanleitung. Ich baute trotzdem . da habe ich dann meine Erfahrung und vor allen Dingen meine Phantasie in den Kampf geworfen.
»Harald Steinhage« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.JPG
  • 005.JPG
  • 006.JPG

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. März 2014, 18:15

aus der Grabbelkiste und mit Scanns von anderen Modellen habe ich dann dieses seltene Geschöpf geschaffen.
Eigentlich hatte ich auch Spaß am Bau. Und das Ergebnis ? Bemerken möchte ich noch, daß der Preis für das Modell m.M.nach unangemessen hoch war.

Gruß
Harald Steinhage
»Harald Steinhage« hat folgende Bilder angehängt:
  • 040.JPG
  • 041.JPG

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. März 2014, 18:55

Hallo Harald,

22kn sind in der Tat pfeilschnell !

Das Modell gefällt mir von seinen Farben und der schönen Linie her. Die Detaillierung scheint mir überschaubar, insofern würde ich in der Tat keinen allzu hohen Preis vermutet haben, um 10 EUR.

Zaphod

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. März 2014, 19:44

Hallo Harald,

tolles Modell und auch gut umgesetzt und fotografiert. Schön das es noch solche Verlage gibt die mit Herzblut solche Modelle umsetzen und die Modellbauer die es in die driite Dimension bringen. Allein dafür lohnt es sich das Forum trotz aller Probleme , rechtliche , finanzielle , zeitliche und natürlich zwischenmenschliche, 10 Jahre im Netz zu halten. Dafür mal einen Dank an die User die mit ihren Beiträgen das Forum lebendig halten.

Gruß

Michael

  • »Papierknautscher« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 12. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. März 2014, 19:56

Hallo Harald,
ob einfach, hin oder her; ist doch letzendlich egal. Hauptsache der Bau hat DIR Spaß gemacht!! Ich finde das Modell super hut gelungen!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Ist für mich ein schönes Beispiel eiines richtig alten Dampfers aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts.

Helmut
Papierknautscher

Social Bookmarks