Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:15

russischer Verlag - Panavia Tornado (1:48)

Neben der russischer Verlag - MiG-23M/MF Flogger B (1:48 ) befindet sich seit einiger Zeit auch der Tornado in meinem Besitz. Allerdings ist das Modell hier deutlich anders aufgemacht: Der Bogen ist im A4-Format, die Blätter sind lose in einem Umschlag enthalten. Dieser Umschlag bsteht auch Cover, Anleitung und 2 Seiten Text. Cover und Skizzen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • t1.jpg
  • t2.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:19

RE: russischer Verlag - Panavia Tornado (1:48)

Die Teile (deutlich mehr als bei der MiG-23 - liegt wohl auch an den deutlich mehr Außenlasten) sind auf 5 Blätter verteilt. Leider hat die ste Seite eine gar grausliche Druckqualität, das Hellgrau ist ca. 2.5mm nach links verschoben! Auch das fünfte Blatt ist nicht ganz in Ordnung, hier ist allerdings das Dunkelgrau verschoben ...
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • t3.jpg
  • t4.jpg
  • t5.jpg
  • t6.jpg
  • t7.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:23

Old Rutz

ich glaube es nicht 8o Langsam brauche ich Baldrian. (unterm Tisch lieg)

Toll das Du die Flieger hier vorstellst!!!!!!!!!!!!!!!!
Und wie ich Dich kennen, kommen da noch mehr!!!!!
Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

4

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:24

RE: russischer Verlag - Panavia Tornado (1:48)

Resumé:

Ein interessantes Modell, auch wenn der Bogen eklatante Druckmängel aufweist.

Die Konstruktion an sich ist hochinteressant, da der Tornado kein großer Flieger ist und im Modell doch recht detailliert daher kommt: ausgebautes Cockpit, Fahrwerksschächte, Luftbremsen, synchronisiert schwenkbare Tragflächen und Außenlasten - top!

Interessant ist auch ein kleiner Absatz, in dem weitere Modelle erwähnt werden: Su-27, Jak-38, Su-25, MiG-27, MiG-31, F-16, F-4, MiG-25, Su-24M, F-15, F-14, F-18.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:25

Zitat

Original von Norbert
Toll das Du die Flieger hier vorstellst!!!!!!!!!!!!!!!!
Und wie ich Dich kennen, kommen da noch mehr!!!!!


Bitte gerne ;-)

Aber ich muß Dich enttäuschen, ich habe genau zwei Russki Modellski und diese sind hier vorgestellt.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Mai 2009, 23:52

Russische Modelle

Hallo, Rutz!

Auch hier ist dem Text auf der Titelseite nur zu entnehmen, daß die Firmen (!) "Diapason" bzw. "Peleng" in Tula dies Modell des Marine-Tornados IDS mit 530 Teilen herausgebracht haben, daneben noch die F-4 Phantom mit 400 Teilen und die MiG 25 BM mit 760 Teilen.

Kleben Sie wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartonkapitän« (19. Mai 2009, 23:58)


7

Mittwoch, 20. Mai 2009, 00:07

RE: Russische Modelle

Servus, Burkhard,

Zitat

Original von Kartonkapitän
MiG 25 BM mit 760 Teilen.


Waaahnsinnnn! Jetzt muß ich nur mehr schaun, daß ich irgendwann doch noch an dieses Modell komme ;-)

Ich dank Dir sakrisch, Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Mittwoch, 20. Mai 2009, 11:14

Künstlerische Freiheit? Oder doch eher diverse Fünfjahrespläne in der Farbenindustrie?
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Mai 2009, 11:19

Nixi ! Das diente der absichtlichen Irreführung des Klassenfeindes !
Denn der hatte ja nichts anderes zu tun um derartige Kleinodien des Ostens aufzusaugen und daraus sein Wissen zu extrahieren.. :D
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

10

Mittwoch, 20. Mai 2009, 14:40

Servus Old Rutz;

beim ersten Anschauen kam mir die Konstruktion irgendwie bekannt vor - der Vergleich mit "Hobby Model Nr. 36 Tornado IDS" zeigt eine eklatante Uebereinstimmung der einzelnen Bauteile und Anleitungsskizzen - bis auf einige wenige Details, die letzteres Modelkit nicht aufweist;
Meine Vorlage von Hobby model scheint aus dem Jahr 1997-98 zu sein.
Honi soit qui mal y pense ....

KM

Social Bookmarks