Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Annette

Schüler

  • »Annette« ist weiblich
  • »Annette« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 26. November 2005

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:35

Runden von kleinen Pfeilern mit Stricknadel und Trinkhalm

Moin Kartonisten,

Ich habe gerade entdeckt dass man kleine Pfeiler sehr schön rund bekommt mit einem Stricknadel und... einem Trinkhalm. Zuerst die Pfeiler runden mit dem Stricknadel und dann festsetzen mit Trinkhalm-Stückchen, wie auf dem Bild. Eine Weile warten -- ich habe das eine ganze Nacht sitzen lassen -- und so werden sie schön rund und sind sehr einfach zu verkleben. Bei mir hat das jedenfalls gut geklappt. =)

Viele Grüsse,
Annette.
»Annette« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_4990.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 596

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:48

Klasse Idee, Annette,

jedenfalls dann, wenn der Durchmesser passt. =)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Annette

Schüler

  • »Annette« ist weiblich
  • »Annette« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 26. November 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 00:37

Ha Helmut,

Na ja, es geht ums Prinzip. ;)

Annette

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 07:43

Moin Annette!

Vielen Dank für den Tipp - werde ich bei Gelegenheit mal testen...

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 596

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 09:10

Zitat

Original von Annette
Ha Helmut,

Na ja, es geht ums Prinzip. ;)

Annette


Hallo Annette, dank Dir für die Antwort.

Auf dem Kartonmodellbautreffen in Bremerhaven im letzten April hat jemand gezeigt, wie er die Masten und Rahen für die von ihm gebaute GORCH FOCK gerundet hat. Er hatte sich die Mühe gemacht, kleine Plättchen mit jeweils unterschiedlichen Bohrungen zu machen, und die konnte er über die vorgerundeten Bauteile schieben und so an der Naht in aller Ruhe kleben. Auch eine tolle Idee.

Aber Deine Lösung ist auch sehr elegant.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Social Bookmarks