Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 14:18

Roko Hafenmodul 6 Kran

Hallo Freunde,
gerade rechtzeitig vor den Feiuertagen kommt der Hafenkran von roko auf den Tisch. Auf dem Deckblatt sieht man den fertigen Kran in drei Bildern. De rückseite gibt in schriftlicher und zeichnerischen Form die Bauanleitung.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rokokran 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 14:23

Der eigentliche Bogen besteht aus zwei Blättern, einen mit der Bauteilen für das Gestll und die Arbeitskabine. Alles schön und klar gedruckt. Die Farbzusammenstellung macht freude. Auch der Kranhaken ist nicht vergessen.
Besonders aber gefällt mir der zweite Bogen, auf dem der Kranausleger gedruckt ist. Dieser Bogen ist grau durchgefärbt, so dass Kantgenfärben entfällt. Eine große Erleichtung für den Modellbauer. Außerdem ist der Karton etwas stärker, so dass nicht verdoppelt werden muss.
Wer vom virus cartonicus angesteckt auch über die kommenden Feiertage nicht von der Schere lassen kann, dem sei dieser Bogen empfohlen, weil man in relativ kurzer Zeit ein sehr ansehnlichen Modell erstellen kann, dass auf der Höhe der Zeit konzentriert ist und an dem nichts auszusetzen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1357.JPG
  • DSCN1358.JPG

Social Bookmarks