Nicky

Trainee

  • "Nicky" is male
  • "Nicky" started this thread

Posts: 92

Date of registration: Sep 20th 2006

Occupation: Schüler

  • Send private message

1

Saturday, April 25th 2009, 9:25pm

Richtung der Spanten b. Schulschiff DEUTSCHLAND

Guten Abend alle zusammen,
Ich habe mal eine Frage zu den Spanten. Ich baue seit heute am Schulschiff Deutschland. Als erstes ist nunmal das Spantengerüst an der Reihe. In der Bauanleitung steht nun folgendes: "Die bedruckte Seite von Spant 12 zeigt zum Bug, die bedruckten Seiten der restlichen Spanten zum Heck".
Meine Frage ist nun, was das für einen Sinn hat. Denn zum einen sind die Spanten eh symetrisch und zum anderen sieht man es hinterher nicht mehr ;).
Ist das einfach so oder steckt da ein ausgefuchstes System hinter?
mfg
Nicky

2

Saturday, April 25th 2009, 10:12pm

Servus Nicki,

ich habe das Schiff 1977 gebaut.
Der Spant 12 wird nur deshalb umgedreht, weil die Knickrichtung der "obenen" zwei Seitenueberstande in die umgekehrte Richtung geht damit das "Zwischendeck" druebergeschoben werden kann.
Rille auf der Rueckseite und der Spant kann wie die anderen Spanten eingebaut werden; sonst umdrehen wie in der Anleitung beschrieben.
Falls immer noch unklar, einbauen wie verlangt, es passt so schon.

mfG KM

This post has been edited 2 times, last edit by "KlausMoeller" (Apr 25th 2009, 10:35pm)


Social bookmarks