Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juni 2013, 12:43

Republic F-84F Thunderstreak USAF Livery / Hobby Model 109 / 1:33

Frisch aus der HM-Werkstatt erreicht den geneigten Käufer ein Repaint der HM-Ausgabe 101. Statt der deutschen trägt diese Ausgabe eine Lackierung der US Air Force.
Zusätzlich wurde diesem Bogen noch ein weiteres Paar Zusatztanks eingeheftet - somit kann das Modell mit vier dieser Tanks gebaut werden.

Das Cover und Rückseite :



ergänzt von weiteren Detailfotos auf den Innenseiten :


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juni 2013, 12:46

Die textliche Anleitung erstreckt sich über zwei Seiten - die grafische Anleitung über deren vier. Alles in inzwischen gewohnter HM-Manier sauber und ordentlich gezeichnet:






Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juni 2013, 12:49

Nun die Teile selber - der Druck ist sauber und scharf - selbst keinste Beschriftungen können noch gelesen werden. Leider ist das Silber eher matt gehalten - ein echter 50er Jahre Jet gefällt mir persönlich glänzend besser - aber das ist halt eine Frage des Geschmacks :




Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Juni 2013, 12:49

und die letzten fünf Bögen :




Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Juni 2013, 12:53

Conclusio : "alter" Bogen - neues Gewand. Auf jeden Fall ein Must-have für Liebhaber der frühen Jet-Ära und HM-Aficionados sowieso ! :D
Der Druck ist sauber und akkurat - preislich im unteren Bereich angesiedelt - kurz und gut - Kaufempfehlung und noch viel mehr Bauempfehlung !

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Juni 2013, 18:07

Zitat

Statt der deutschen trägt diese Ausgabe eine Lackierung der US Air Force.

Ach? Die gibbet auch mit deutscher Lackierung 8| och... :D

Zur Ergänzung der Lasercutsatz
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Laser-1.jpg
  • Laser-2.jpg
  • Laser-3.jpg
  • Laser-4.jpg
  • Laser-5.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Juni 2013, 19:35


Kaufempfehlung und noch viel mehr Bauempfehlung !


Servus Wolfgang,

Genau auf den Punkt gebracht!

Vielen Dank für die Vorstellung des Bogens.

Lg
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

Social Bookmarks