Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hans-Jürgen« ist männlich
  • »Hans-Jürgen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 370

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Januar 2008, 13:24

Reprint-Ausgaben "Die Kaiserliche Marine im Ersten Weltkrieg"

Hallo zusammen,

ich habe gestern ein Angebot über exklusive Reprint-Ausgaben "Die Kaiserliche Marine im (Ersten) Weltkrieg" erhalten.

Jeder Band kostet € 19,95 anstatt € 49,50 bei der Originalausgabe.

Es sind die Bände:

Der Ostseekrieg (Reprint der Ausgabe von 1931), Autor: von Tschichwitz

Der Nordseekrieg (Reprint der Ausgabe von 1931), Autor: Konteradmiral a. D. Lützow

Der U-Boot-Krieg (Reprint der Ausgabe von 1925), Autor: Vizeadmiral a. D. Andreas Michelsen

Scapa Flow (Reprint der Ausgabe von 1921), Autor: Vize-Admiral Ludwig von Reuter.

Im Internet habe ich bei mehreren Buchversendern ermittelt:

Jeder hatte diese Bücher im zu diesem Preis im Angebot. Unterschiede waren z. T. nur in den Versandkosten.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
»Hans-Jürgen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kaiserliche Marine_kartonbau.jpg
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • »Walter Weber« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dipl.-Bauingenieur/Rentner

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Januar 2008, 19:03

RE: Reprint-Ausgaben "Die Kaiserliche Marine im Ersten Weltkrieg"

Hallo Hans-Jürgen!

Das gleiche Angebot flatterte auch mir gestern ins Haus. Für Marinehistoriker ist es sicher eine interessante und schöne Ausgabe. Für den Modellbauer enthalten die Bücher m. E. zu wenig Abbildungen.

Viele Grüße

Walter

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Januar 2008, 05:08

RE: Reprint-Ausgaben "Die Kaiserliche Marine im Ersten Weltkrieg"

Und für Marinehistoriker vermutlich auch eher als Quelle interessant, weniger als allgemeine Literatur. Man kann wohl vom ehemaligen Führungsstab nicht unbedingt erwarten, eine ausgewogene und unparteiische Darstellung seines eigenen vergeigten Krieges zu geben (vergleiche etwa v.Tirpitzs Memoiren). Aber historisch interessant auf jeden Fall.
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Social Bookmarks