Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Dezember 2010, 00:08

Replica, Su-15TM Flagon, 1:33

Das letzte ausgepackte Modell des Jahres 2010 soll ein Flieger sein, den ich von diesem Verlag nur vom Hörensagen kannte und der ansonsten nur von Hobby Model herausgegeben wird - die Su-15, die v.A. durch den Abschuß der Boeing 747, Flug KAL 007, bekannt wurde.

Titel und Rücktitel:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Dienstag, 14. Dezember 2010, 00:10

RE: Replica, Su-15TM Flagon, 1:33

Relativ einfache Instruktionen, die jedoch vollkommen reichen sollten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 03.jpg
  • 04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Dienstag, 14. Dezember 2010, 00:12

RE: Replica, Su-15TM Flagon, 1:33

Der Großteil der Spanten ist auf 2 Blättern auf 80g-Papier gedruckt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 05.jpg
  • 06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Dienstag, 14. Dezember 2010, 00:14

RE: Replica, Su-15TM Flagon, 1:33

8 Blätter auf glattem, ca. 150g starken Karton enthalten die Teile:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Dienstag, 14. Dezember 2010, 00:25

RE: Replica, Su-15TM Flagon, 1:33

Resumé:

Der Bogen ist rar, das Motiv ebenfalls (beide erschienenen Versionen sind jetzt in meinem Archiv ;-). Die Detaillierung ist für dieses recht große Modell (Originallänge 21,40m) mit ca. 350 Teilen eher schütter (aber ähnlich der von Hobby Model), das Publikationsjahr ist leider nicht zu finden. Vermutung: Mitte der 90er Jahre.

Die Farbgebung ist aus meiner Sicht vollkommen falsch, da mir keine blaßblauen Su-15 bekannt sind. Eine metallische Oberfläche wäre hier realistischer (Grabowski hat sich für diese Farbgebung entschieden).

Der Verlag war mir bislang unbekannt, daher können auch keine Aussagen über die zu erwartende Paßgenauigkeit getroffen werden. Der Autor heißt Artur Pasierbinski, auch dieser Name ist mir neu.

Zum Abschluß sei noch auf die Ausgabe von Grabowski verwiesen: Hobby Model 16, Suchoj Su-15 Flagon, 1:33

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Dezember 2010, 09:06

Ok, ich sage jetzt nicht das ich auf diesen Bogen neidisch bin - ich sage nur WILLHABEN !! :D

Wie hoch sind die Chancen das wir diesen auch mal ver-3´dt sehen ?
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (14. Dezember 2010, 09:06)


7

Dienstag, 14. Dezember 2010, 22:47

Mußt eben weitersuchen, ist halt ein bisserl rar ;-)

Die Chancen kann ich momentan nicht in Zahlen ausdrücken; dieses Jahr definitiv nimmer.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks