Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

watergate

Schüler

  • »watergate« ist männlich
  • »watergate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Februar 2008, 15:21

Reling in 1:100

Hallo liebe Klebegemeinde,

hat vielleicht einer von Euch einen Tip, wie ich eine preiswerte, stabile Reling in 1:100 bauen kann, die eine Gesamtlänge von ca. 1,5 m am Stück erträgt - ich hab mal was von Graupner probiert (10cm=6,-€ ;(! ) ?( ?( ?(....

Gruß

Max

Sylverbyrd

Schüler

  • »Sylverbyrd« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 16. Mai 2007

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Februar 2008, 17:06

Hallo Max,
schau doch mal bei Gusti,s 1:100 Bismarck Baubericht rein. Er schneidet die Reling aus einer Art Maschendraht vom Baumarkt.

Gruss, Hans

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Februar 2008, 18:06

Moin Max !

Probier es doch mal mit der allseits beliebten Fadenreling.

Daru etwas lesen kannst Du HIER und HIER.

Good luck ... :D

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Februar 2008, 13:04

RE: Reling in 1:100

Hi Watergate.

Ich baue für meine Schiffe, ich bin auch RC-er, immer die Reling selber, weil mir die Kaufreling auch zu teuer ist. Im Maßstab von 1:100 ist es ziemlich easy. Die Höhe der Reling ist bei diesem Maßstab 12 mm.
Ich zeichne mir die Reling auf eine weiße Spanplatte auf ( Siehe Vorlage ).
Hier habe ich Dir eine Reling mit vier Zügen aufgezeichnet. Ich bohre die Löcher nach Vorlage. Die Ständer werden wie eine Krampe gebogen und in die Löcher gesteckt. Die Läufer werden auf Länge geschnitten und die Enden ebenfalls umgebogen. Danach wird alles verlötet. Die oberen Enden werden abgeschnitten und bis zum oberen Läufer abgefeilt. Die unteren Enden werden bis auf drei Millometer abgeschnitten und werden dann in die vorgebohrten Löcher gesteckt. Noch ein kleiner Tip: Damit der Abstand der Läufer immer gleich ist, mach Dir eine Schablone.
So, und nun noch viel Spaß!!

Fritz
»FRITZKARTON« hat folgende Datei angehängt:
  • Unbenannt.bmp (448,09 kB - 130 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Mai 2017, 20:40)
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

watergate

Schüler

  • »watergate« ist männlich
  • »watergate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Februar 2008, 14:04

...na dann hab´ ich heut abend was zu tun !
Vielen Dank für die zahlreichen Tricks :yahoo: :yahoo: :yahoo:

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Februar 2008, 10:22

RE: Reling in 1:100

Hallo Fritzkarton,
schön, dass es noch Modellbauer gibt, die nicht auf Ätzteile oder Lasercut zurückgreifen. Vielleicht kannst du ein Bild reinstellen, dass Deine Methode noch mehr verdeutlicht?

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Februar 2008, 11:48

RE: Reling in 1:100

So, lieben Leute.

Die erste Zeichnung erklärt, wie das mit den Ständern und Läufern gemeint war.
»FRITZKARTON« hat folgende Datei angehängt:
  • Perst.bmp (448,09 kB - 122 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Oktober 2017, 20:39)
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (21. Februar 2008, 11:48)


  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Februar 2008, 11:49

RE: Reling in 1:100

Hiernun noch die Erklärung zur Schablone.
»FRITZKARTON« hat folgende Datei angehängt:
  • Schablone.bmp (448,09 kB - 111 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Oktober 2017, 20:48)
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

watergate

Schüler

  • »watergate« ist männlich
  • »watergate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Februar 2008, 14:13

...na, wenn dass ma´keine perfekte Anleitung ist !!!
:prost:

Social Bookmarks