Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich
  • »nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Januar 2006, 13:53

Reling (Geländer) für 1:400 Modelle

hallo Freunde
hab da ein besonderes Problemchen
nachdem mein Dealer (slawomir) mich der Messing-Ätzreling so richtig süchtig gemacht hat, stehe ich jetzt da und weiß nicht so recht weiter,- die Reling wird ja an das Deck angeklebt,- hier reichen aber nun nicht immer die Abstände der Stützen aus, um ein Teil passgenau abzulängen,- beim trennen gibt es daher keinen passenden Abschluß,- wie verfahrt ihr in solchen Fällen. genauso,- die Reling sieht zwar gut aus, aber was mache ich mit den Treppenabgängen,- wohlgemerkt auf Zivilschiffen. Anbei Bild mit Problem
bin für jeden Tip dankbar,- hoffe ich habe mich richtig ausgedrückt.
Mit freundlichen Grüßen

Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

Social Bookmarks