Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Urban

Erleuchteter

  • »Michael Urban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. September 2006, 11:55

Regional-Info Nr. 32/06 - „Sommerschule Wasser“

Regional-Info Nr. 32/06 vom 19.09.2006



„Sommerschule Wasser“:

Ab Mittwoch, d. 20. September 2006, beteiligt sich das DSM mit einem bunten Aktionspaket rund um die Schifffahrt an der „Sommerschule Wasser“

Im Rahmen der Veranstaltung „Stadt der Wissenschaft“ wurde die „Sommerschule Wasser“ im letzten Jahr erstmalig als Kooperationsprojekt Bremerhavener Wissenschaftsinstitutionen durchgeführt.Schüler Bremerhavener Grundschulen lernten die Arbeitsgebiete der örtlichen Institute kennen. In den kommenden zwei Wochen wird diese erfolgreiche Aktion noch einmal angeboten.

Auch das DSM beteiligt sich mit einem attraktiven Paket vielfältigster Aktivitäten, die sich auf Wissens- und Erlebenswertes rund um das Thema Schifffahrt konzentrieren und unter dem Motto: „Leben und Arbeiten am Wasser“ stehen. In den folgenden zwei Wochen werden von Dr. Siegfried Stölting, wissenschaftlicher Mitarbeiter des DSM und verantwortlich für den Bereich Museumspädagogik, an jeweils zwei Tagen nacheinander insgesamt drei Grundschulklassen aus Bremerhaven betreut. Unterstützt wird Stölting dabei von Margret Grobe und Elfriede Lösche, die seit vielen Jahren im Führungsdienst des DSM mitarbeiten.

Auf dem Programm stehen praktische Versuche, Erkundungen und Orientierungen am Schifffahrtsweg Weser und im Museumshafen, eine „Matrosenprüfung“ und ein kleiner Einstieg in den Modellbau. Darüber hinaus können eigenen Erfahrungen in Sachen Schiffsführung am Miniport gemacht werden.

Social Bookmarks