Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. November 2006, 11:18

Reedeschlepper Projekt 270 ?

Hallo Ihr NVA/VM Kenner da draußen!

Ich hätte da mal eine Frage an Euch: Ich schau' ja regelmäßig Verkaufsangebote für gebrauchte Schiffe im Internet durch (da fallen immer mal wieder Generalpläne von interesanten Schiffen an) und dabei bin ich über dieses Taucher- und Forschungsschiff gestolpert.

Zuerst dachte ich mir 'Hmmm, nett', dann dachte ich mir '50er, 60er Jahre Schlepperdesign, da könnte man vielleicht ein vorhandenes Modell verwursten' und DANN dachte ich mir 'Hmmm, kommt mir seltsam vertraut vor... ?('.

Einstweilen ist mir auch schon eingefallen, an was mich dieses Schiff erinnert, nämlich an die Reedeschlepper der HAVEL-Klasse (Projekt 270) der Volksmarine. Die Abmessungen könnten auch so hinkommen. Was meint Ihr, ist das Schiff ein ehemaliges Pr.270? Oder weiß am Ende einer etwas genaueres?

Und, gab/gibt/wird es geben ein Kartonmodell von der HAVEL-Klasse (Hallo, MDK, Zaunpfahl, wink, wink!!)?

(Und noch ein direkter Link auf das große Foto, mehr Info hab' ich leider auch nicht)

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. November 2006, 23:53

RE: Reedeschlepper Projekt 270 ? NEEEE !

Hallo MichilK,

Das ist kein Schlepper vom Typ 270 , erstens ist es schon ein Jahr früher gebaut als die 270'ger , laut Angaben auf der Seite , auch wenn teilweise eine gewisse Ähnlichkeit besteht , aber die zustarke Schrägung der Brücke stört mich gegenüder den 270'gern .

Die 270 gingen 1x nach Uruguay (BANCO ORITZ) , 3x nach Norwegen (EIDER GUARD 1-3) und 2x nach Niederlande ( ???? )
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. November 2006, 10:20

Norbert, Wilfried,

erst mal Danke, daß Ihr Euch ein paar Gedanken über meine 'schwerwiegenden Probleme' gemacht habt!

Wenn man Wilfrieds Foto und das aus der Anzeige vergleicht, dann ist die Ähnlichkeit schon erstaunlich, besonders bei Mast, Schornstein, Ladebäumen und der Platform vor der Brücke. So erstaunlich, daß das, meiner Meinung nach, kein Zufall mehr sein kann.

Die Neigung der Brücke scheint in der Anzeige tatsächlich größer zu sein als sie sollte, aber ich glaube, das sieht nur so aus, weil aus der Perspektive noch ein Stück von der Nock über die Brückenfront heraussteht. Wenn man das Stückchen mal mit dem Finger abdeckt, dann ist der Eindruck schon wieder viel stimmiger.

Das falsche Jahr könnte z.B. das Zeichnungsdatum von einem Generalplan statt dem Baujahr sein, oder einfach ein Tippfehler.

Es bestünde natürlich auch noch die Möglichkeit, daß die 270er keine eigene Entwicklung waren, sondern ein Schleppertyp 'von der Stange', der nur noch für die VM etwas angepaßt wurde. Dann könnte das angebotene Schiff auch ein ziviles Schwesterschiff sein. Das ist nun aber wirklich nur reine Spekulation, ohne jegliches Wissen über die Entwickungsgeschichte der 270er.

Aus modellbauerischer Sicht ist das aber auch herzlich egal, wenn einmal die 270er herauskommen, dann ist das in jedem Fall ein nettes Umbauprojekt!

Viele Grüße!
Michi


P.S.:

Zitat

[...] muß der Eigner einiges investiert haben ...

Hat er, hat er! Ich zitiere: "[...] and had a lot of money spent on her."
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. November 2006, 23:17

Re: Reedeschlepper Projekt 270 ?

Hallo MichiK ,

Übersetz mir das mal bitte : " [...] and had a lot of money spend on her " , in Russisch würde ich das ja noch hin bekommen , aber englisch hat ich nicht .

Ich werde am wochenende mich mal mit einigen Kameraden kurzschließen , vieleicht weiß dazu noch einer etwas .

also bis bald .
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. November 2006, 00:03

Sinngemäß steht da "Er musste viel Geld für sie aufwenden" .
LG
Michael

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. November 2006, 12:19

RE: Reedeschlepper Projekt 270 ?

Hallo

Nach Rücksprache mit einigen früheren Kameraden , es ist ein 270'ger-Schlepper gewesen , dabei könnte es sich um einen der 2 nach den Niederlanden 1992 (270/2) und 1993(270/3) verkauften Schleppern handeln , alle sind der Meinung das er kaum wieder zuerkennen ist . Also muß ich mich für meine erste Vermutung entschuldigen .

Die Daten für die 2 Schlepper , welche an die Niederlande verkauft wurden :

270/2 : I.D. 14.07.59 , A.D.03.10.90 , Bordnummern : VM : A11 , A111 ,
keine Übernahme durch die Deutsche Marine .

270/3 : I.D. 10.09.59 , A.D. ??.??.93 , Bordnummern : VM : A22 , A45 , A442 , DM : Y1654 - Havel ,
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Minensucher« (18. November 2006, 21:53)


  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. November 2006, 22:22

RE: Reedeschlepper Projekt 270 ?

Hallo MichiK ,

Habe heute abend mal die Seite besucht , und noch einen in gleicher weise Umgebauten Schlepper vom Projekt 270 gefunden , der liegt in Griechenland , es stehen sogar die Herkunftdaten dabei , während der erste in Malta liegt .
hier zufinden :
http://www.yachtworld.com/core/listing/d…+1&photo=1&url=

es könnte sich also um die 2 nach den Niederlanden verkauften Schleppern handeln .
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Minensucher« (18. November 2006, 22:30)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. November 2006, 02:59

Hallo Norbert!

Vielen Dank für die Mühe, und daß Du die zweite Anzeige gefunden hast ist wirklich phänomenal! Jetzt fehlt mir echt nur noch ein Ausgangsmodel... seufz!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. November 2006, 14:35

Vieleicht finden wir ja noch weitere dieser Schlepper bzw. Umbauten .
Wenn mich nicht alles Täuscht , steht auch der Eisbrecher "Stephan Jansen" da mit drin , muß mich aber nochmal überzeugen , ob es nicht ein Schwesterschiff ist .

Grüße
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. November 2006, 13:11

Ja, ich auch, haben möcht!
Auf alle Fälle!

Und, keine Angst. Ich kann auf ein neues Modell so geduldig warten, wie eine Katze auf die Maus im Mauseloch. Ähh... ohne Hektisches-Auf-Und-Ab-Getiger und Mit-Der-Pfote-Im-Loch-Stochern-In-Der-Hoffnung-Daß-Ich-Das Tier-Doch-Noch-Erwische natürlich!

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Social Bookmarks