• »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Juni 2013, 20:45

Raketenschnellboot Projekt 205 OSA-1 MDK 1:200

Tach Kartonbauer!

Vor einigen Tagen habe ich mal ein paar Bilder von meiner OSA für die Galerie gemacht.
Das Schiffchen steht schon einige Zeit in meiner Vitrine. Der Bogen stammt vom MDK, ich hatte ihn mir dort in meinem "Lieblingsmaßstab" 1:200 bestellt.

Die Boote waren von 1962 bis ca. 1990 bei der DDR-Volksmarine im Einsatz, Standort war die 6. Flottille in Dranske / Rügen.

Das Modell ist in der MDK-typischen Weise konstruiert und ließ sich gut bauen, die Teile waren sehr passgenau.
Der Bogen machte natürlich auch wieder Lust auf einige Verfeinerungen.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • OSA-G-00.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Juni 2013, 20:48

Erst mal die Gesamtansicht:
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • OSA-G-01.jpg
  • OSA-G-02.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

jensemann

Fortgeschrittener

  • »jensemann« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Juni 2013, 20:54

Moin Jürgen,
Dein Schnellboot sieht klasse aus.
Gefällt mir.

Grüß Jens
Fertig gestellt: EGV Berlin 1:250, TMS Seatrout 1:250, Gorch Fock, 1:250
Im Bau:

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Juni 2013, 21:02

Änderungen bzw. Ergänzungen gab es:
> bei der Antennenanlage,
> die Kolonka (= manuelles Ari-Zielgerät, seitlich vor dem Mast) kam zusätzlich an Bord,
> die Kreiseltochter hinter dem Mast erhielt einen Peildiopter,
> das Boot wird gerade mit Raketen bestückt,
> vor dem Rettungsfloß ist ein Düppelwerfer aufgebaut worden,
> eine Eigenbau-Fadenreling gab es natürlich auch.

Die Anregungen zu den Ergänzungen bekam ich aus meinem Marine-Forum, da gibt es ja noch viele "Ehemalige" die auf den Booten gefahren sind und sich immer noch gut auskennen.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • OSA-G-03.jpg
  • OSA-G-04.jpg
  • OSA-G-05.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Juni 2013, 21:10

Zum Schluss noch mal ein paar Bilder in der Totalen und ein "Luft"-Bild:

Fazit:
Das Modell ließ sich wieder sehr gut bauen, für mich sind immer wieder die Ergänzungsmöglichkeiten und die vorhergehende Informationsbeschaffung besonders interessant.

Viele Grüße Jürgen :)
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • OSA-G-06.jpg
  • OSA-G-07.jpg
  • OSA-G-08.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Thomas Limbach« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Juni 2013, 07:30

Ein sehr sehr schönes Modell. Sehr sauber gebaut und schön detailliert :) Großes Lob !!!!!
Gruß

Thomas

Social Bookmarks