Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »lutschinchen« ist männlich
  • »lutschinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Dezember 2012, 17:55

Römtömsund

Tach zusammen,
erstmal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr. Kommt gut rüber, bleibt gesund und munter, auf das wir unserem schönen Hobby weiter frönen dürfen.

Ich möchte hier den kleinen nordischen Hafen Römtömsund vorstellen.
Der Name stammt von einem weltbekannten Fernsehkoch aus den 70er Jahren, der damals zusammen mit Kermit und Miss Piggy auftratt ........

Römtömsund führte bis vor kurzem noch ein verschlafenes Dasein, bis man in der Nähe Erdgas fand. Zur Förderung und Vor-Ort-Verarbeitung entschloss man sich, eine Anlage dort zu errichten. Der einzigste Hafen in der Gegend mit einem alten Gleisanschluß (da war früher eine Fischfabrik) war denn nun Römtömsund. Die "Sloman Ranger" ist aufgrund der Größe und Art das geeignete Fahrzeug, Anlagenteile der chemischen Aufarbeitung dorthin zu transportieren. Von dort aus gehen die großen Anlagenteile per Barge weiter, während die kleineren Teile wie Pumpen, PLT-Ausrüstungen, Ventile und Armaturen per Container weitertransportiet werden.
Allerdings passierte dem Kapitän beim Einlaufen ein Malheur (typisch Polleraffen :D ). Bei einem doch waghalsigem Manöver verlor er den Backbord-Anker. Da er aber einen Ersatz dabei hat, wird dieser wohl nach den Löscharbeiten angeschlagen.
»lutschinchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010465_kartonbau.jpg
  • P1010463_kartonbau.jpg
  • P1010466_kartonbau.jpg

  • »lutschinchen« ist männlich
  • »lutschinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Dezember 2012, 17:56

Nun ein paar Bilder vom derzeitigen Stand der Löscharbeiten :
»lutschinchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010453_kartonbau.jpg
  • P1010462_kartonbau.jpg
  • P1010469_kartonbau.jpg
  • P1010470_kartonbau.jpg

  • »lutschinchen« ist männlich
  • »lutschinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. Dezember 2012, 17:57

und weiter ...
»lutschinchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010471_kartonbau.jpg
  • P1010454_kartonbau.jpg
  • P1010453_kartonbau.jpg
  • P1010485_kartonbau.jpg
  • P1010475_kartonbau.jpg

  • »lutschinchen« ist männlich
  • »lutschinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Dezember 2012, 18:01

die nächsten ...
wie man sieht, gibt es immer wieder Zeitgenossen, die sich vor Arbeit drücken und auf dem Peildeck erstmal eine rauchen .....
»lutschinchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010476_kartonbau.jpg
  • P1010479_kartonbau.jpg
  • P1010480_kartonbau.jpg
  • P1010481_kartonbau.jpg

  • »lutschinchen« ist männlich
  • »lutschinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. Dezember 2012, 18:06

So, nun noch die letzten Bilder und dann lasse ich aber die Jungs auch wieder weiterarbeiten. Termindruck !!

Bis bald

Lutschinchen
»lutschinchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010482_kartonbau.jpg
  • P1010490_kartonbau.jpg
  • P1010491_kartonbau.jpg

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Januar 2013, 08:20

Ahoi Lutschinchen,

Dein Diorama gefällt mir sehr sehr gut. Ich bewundere immer wieder die tollen Ideen
von uns Kartonmodellbauern, eine große Welt im Kleinen darzustellen.

Frage: Kannst Du die Bilder auch mit größerer Einstellung zeigen ???


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

7

Dienstag, 1. Januar 2013, 08:43

Hallo Lutschinchen

Ein sehr schönes Diorama und wirklich toll in Szene gesetzt und fotgrafiert!
Wann wird Römtömsund mit Porto Stono in Handel treten? :D

Ist das Dio so fertig, oder planst Du, es zu erweitern?
Die Jungs die da arbeiten (oder rauchen) sind das "Eigenkonstruktionen" oder sind das die von papershipwright?

Ein gutes neues Jahr und freundliche Grüsse
Peter

Fliegerkuddel

Fortgeschrittener

  • »Fliegerkuddel« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Januar 2013, 09:16

Hallo Lutschinchen,

Wow, wirklich Klasse!! Sehr gut gelungen.
Sogar die Sloman ist vorschriftsmäßig am Kai fest gemacht! Mit Vor- und Achterleinen, sowie Vor- und Achterspring. Mit den Modellen von Paper Shipwright kann man schon eine Menge machen. Meine Gratulation!!

Viele Grüße und alles Gute zum neuen Jahr
Fliegerkuddel

  • »lutschinchen« ist männlich
  • »lutschinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Januar 2013, 14:42

Hallo zusammen,
erstmal vielen Dank für Eure Grüße.

@ Jo, ähhmmm, die Bilder mit größere Einstellung ? Wenn ich weiß wie das geht, kann ich das sicherlich machen. Kannst Du mir Hinweise geben, wie das geht ? ?(

@ Hallo Peter, also, Römtömsund ist im Prinzip "nur" ein Umschlaghafen für die anzulandenden Teile der petrochemischen Anlage. Weit und breit ist nämlich nix, absolut nix.
Die ehemalige Fischfabrik ist im Laufe der Jahre verschwunden (Wind und Wetter fordern den Tribut ...); irgendwelche Schuppen oder Handelshäuser sind nicht vorhanden. Ich kann aber mal den Hafenmeister, der von einem 50 km entfernten Städtchen anreist, mal fragen, ob man hier so etwas wie eine kleine Infrastruktur aufbauen kann. ;)

Aber nun mal Scherz beiseite: ich bin leider nicht in der glücklichen Lage wie Du und habe Platz für einen Hafen. Ich habe eine Vitrine in den Grundmaßen 60 cm x 28 cm, und damit kann man eben keine großen Sprünge machen rsp. Häfen bauen. Es wird wohl bei den kleinen Häfen bleiben, obwohl ich so gerne mal einen Containerhafen bauen möchte ........ ;(

Die Personen sind von dem bayrischen LasercutHersteller, der sie in Zusammenarbeit mit Papershipwright als Lasercutteile vertreibt.

Übrigens vielen Dank nochmal für Deinen Tip mit den LKWs. Wie Du siehst habe ich davon regen Gebrauch gemacht. :thumbsup:

@Fliegerkuddel, vielen Dank für die Anerkennung. Die Teile von Papershipright sind wirklich klasse und sehr gut in der Maßhaltigkeit. Sie sind wirklich eine Bereicherung für Dioramen. Und ein Schiff muß doch ordnungsgemäß festgemacht werden, oder. Zumal ja, wie beschrieben, der alte beim Einlaufen den Backbord-Anker verlor. Da ist Vorsicht angesagt. Nur gut, dass wir von der Maschinen-Crew wachsam bleiben und den Jungs von Deck auf die Finger schaut ...... :D

Euch allen noch einen schönen 1. Januar.

Bis bald
Lutschinchen

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Januar 2013, 14:46

Hallo Lutschinchen,
dieses Diorama gefällt mir auch gut. Solche Anlagen fordern die Phantasie der Erbauer heraus. Und das ist es ja, was mich am Modellbau so fasziniert.
Mit vielen Grüßen
Ulrich

  • »lutschinchen« ist männlich
  • »lutschinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Januar 2013, 11:54

Info an alle,

der Backbord-Anker ist wieder montiert. Die Reederei schickte einen Ersatzanker.

Dank an die Maschinen-Crew für ihre tatkräftige Unterstüzung (tja, die wissen auch, wie man einen Kolben eines Zweitakters auf See zieht :D :D ).

Bis bald
Lutschinchen

Social Bookmarks