norei

Schüler

  • »norei« ist männlich
  • »norei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. März 2009, 21:06

Probleme mit Ausdruck PDF

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben, wie ich folgendes Problem löse:

Ich möchte die im Maßstab 1:100 gezeichnete "Lilla Veneda" (free download von digitalnavy) auf 1:250 skalieren. Wenn ich das in meinem PDF-Reader (Adobe Acrobat Reader) versuche, scheitere ich; ich bekomme einfach keine Einstellung hin, welche mir das PDF in 40% des Originals auf DIN A6 druckt (den alternativen PDF-Reader Foxit habe ich auch schon erfolglos ausprobiert).

Wenn ich statt dessen einen der Bogen in meinem Bildbearbeitungsprogramm (Adobe Photoshop) öffne, ist es überhaupt kein Problem, das Bild auf ein Din A6-Blatt auf 40% skaliert auszudrucken.

Jetzt besteht allerdings das Problem, dass vier der insgesamt acht Bogen mit einem Dokumentenschutz versehen sind, der mich beim Öffnen im Bildbearbeitungsprogramm auffordert, ein Passwort einzugeben. Ein Passwort kenne ich aber nicht.

Kennt jemand das Problem und weiß einen Rat, wie ich weiter vorgehen könnte?

Gruß Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »norei« (9. April 2009, 08:59)


René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. März 2009, 21:44

Hallo Norbert,

die Funktion des skalierten Drucks von PDF-Dateien wirst im Programm selber nicht finden, sondern das muss Dein Druckertreiber zur Verfügung stellen.

Bei Epson-Druckern findest Du die meist im Bereich "Layout" und bei Canon-Druckern im Bereich "Seitenlayout" den Zoomdruck. HP habe ich grade leider nicht im Kopf, das muss ich morgen im Büro mal nachschauen.

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. März 2009, 22:01

Moin Moin

ich würde das bei mir mit einem kleinen Umweg machen.

Mit Free PDF XP kann ich das PDF als PDF ausdrucken.
Der Umweg hat den Vorteil das man in Adobe unter den „Print setting“ des PDF Druckers -> Karte „Layout“, Eigenschaften-> „Erweitert“ dann bei der "Skalierung" die gewünschten Prozente einstellen kann.

Dann sollte man eine PDF Datei haben die man auf jeden Drucker 1:1 ausdrucken kann.

Ich hoffe das hilft dir.

Gruß Till
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

  • »Jeroen van den Worm« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 12. September 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. März 2009, 22:27

RE: Probleme mit Ausdruck PDF

Hi Norbert,

Which Adobe Reader version are you using? In Acrobat Reader 9 you can select the Page Setup under the File menu. Here you can set the page scaling before printing your document.

In case you select the print icon on the PDF display window itself a dedicated print panel will be opened giving you the possibility to select your printer options. One of these options might be the Page setup where you can set the scale. However, not every printer does offer this option, so e.g. on my own (recently purchased!) Canon MP540 Pixma I cannot scale my output!

Success, Jeroen van den Worm

norei

Schüler

  • »norei« ist männlich
  • »norei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. März 2009, 22:29

Danke Euch beiden schon 'mal für Eure Antworten.

@ Rene: Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt - ich finde natürlich im Druckertreiber die Einstellmöglichkeit für den skalierten Ausdruck :-), aber dennoch wird nicht korrekt so ausgedruckt, wie ich mir das vorstelle: das Original ist auf Din A4 ausgedruckt, aber für den skalierten Ausdruck reicht Din A6 völlig. Ich gebe also als Druckformat "Din A6" ein. Dieser Umstand ist es wohl, der den PDF-Reader zum "Aussteigen" bringt (ich hatte hier schon 'mal so eine Frage bzgl. des Formatwechsels beim Skalieren gestellt, die damaligen Antworten haben alle darauf abgezielt, nicht aus dem PDF-Reader, sondern aus einem Bildbearbeitungsprogramm auszudrucken).

@ Till: Ich werde mir das Programm 'mal herunterladen und ausprobieren ... wie gesagt, der oft als Alternative gelobte PDF-Reader Foxit verhält sich unter den vorgenannten Vorgaben genauso wie der Adobe Acrobat.

Gruß Norbert

P.S.: Ich hätte vielleicht deutlicher darauf hinweisen sollen, dass das Skalier-Problem im PDF-Reader nur besteht, wenn ich als Format für den Ausdruck ein keineres als das für das Original vorgesehene Format (Din A4) wähle.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »norei« (19. März 2009, 22:45)


norei

Schüler

  • »norei« ist männlich
  • »norei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. März 2009, 22:40

RE: Probleme mit Ausdruck PDF

Hi Jeroen,

my version of Adobe PDF-Reader is 7.0.0. I know, that it is not the newest version. I print with Canon Pixma IP 5200 (a very fine printer), and I have no problems to find the button for skaling in the printer-box (see my other answhere here).

I will test this your suggestion.

best greetings
Norbert

Joachim

Schüler

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 5. März 2006

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. März 2009, 22:54

Acrobat Reader wegschmeißen, kostenlosen Foxit Reader installieren und von 8% bis 800% ausdrucken!

http://www.foxitsoftware.com/pdf/reader/…terstitial.html

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. März 2009, 23:47

Hallo Norei!
Hast du schon mal probiert die Einstellung "Benutzerdefiniert" zu verwenden? Damit einfach skalieren und dann mit einem A4-Blatt testen, wo der Ausdruck stattfindet! Danach einfach das A6-Blatt auf die entsprechenden Stellen in den Drucker reinlegen!
Wenn er den Druck an den selben Positionen beginnt wie bei einem A4-Blatt, schlage ich vor, das du ein A4-Blatt nimmst, die erste skalierte Datei druckst und nach dem drucken das Blatt so wendest, das der Druck hinten ist! danach einfach die zweite sklalierte Datei drucken! Nach dem zweiten Druck einfach das Blatt um 180° drehen und das selbe mit der 3. und 4. skalierten Datei machen! so hast du 4 Dateien (A6-Format) auf einem A4-Blatt! Spart ne Menge Papier würde ich sagen!

Oder habe ich jetzt was falsch verstanden ?(

Gruß
Marko
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

Uli

Schüler

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 11. September 2008

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. März 2009, 23:51

Hallo Norei,

wenn alle vorgenannten Tipps Dir nicht weiterhelfen, probier es doch mal mit inkscape. Damit kannst du praktisch jede PDF-Datei so hinbügeln, wie Du es möchtest.

Grüße

Uli

norei

Schüler

  • »norei« ist männlich
  • »norei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. März 2009, 08:26

Hallo Marko,

ich denke, Dein Vorschlag ist - zumindest für die Lilla Weneda - die Lösung (wenn es ums Papiersparen geht), denn wie bereits erwähnt, ohne Formatwechsel habe ich ja kein Problem, den Drucker zu einem 40%-Ausdruck zu bringen. Ich darf nur nicht vergessen, die normalerweise aktive Option "automatisch Drehen und Zentrieren" im Druckertreiber zu deaktivieren, damit der Ausdruck in die Ecke des Blattes erfolgt.

@ all: Ich danke Euch für die rege Beteiligung an der Lösung meines Problems.

Gruß Norbert

rotercorsar

Schüler

  • »rotercorsar« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. März 2009

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. April 2009, 01:15

hey norei,

vielleicht findest du in meinem blog hilfe. ich habe dort unter anleitungen, tipps & tricks ein spezialthema das sich mit maßstabsänderungen beschäftigt.

lg,
jens
Mein Blog: http://kostenlose-papiermodelle.blogspot.com/

Viel Spaß beim Basteln!

norei

Schüler

  • »norei« ist männlich
  • »norei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. April 2009, 09:08

Hallo Jens,

danke für Deinen Ratschlag.

Mein Problem habe ich zwischenzeitlich gelöst. Ich habe ein kleines Shareware-Programm gefunden, womit ich auch die passwortgeschützten PDFs für den skalierten Ausdruck auf ein kleineres Papierformat in meinem Bildbearbeitungsprogramm öffnen kann.

Gruß Norbert

Social Bookmarks