Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. September 2008, 01:34

Problem: Blender ändert x- und y-Achsen-Maße

Hallo Blender-Spezialisten,

nachdem ich mal etwas rumkonstruiert habe und überprüfen wollte, wie sich die einzelnen Bauteile so abwickeln lassen. Beim Abwickeln fielen mit mir merkwürdig verzogenen Bauteile auf. Also habe ich - man hat ja in den verschiedenen Tutorials einiges gelernt - die Bemaßung eingeschaltet und war mehr als erstaunt.

Die Maße der z-Achse stimmen, aber die Maße der y-Achse sind um einen Faktor 6,0465 verkleinert. Ist also eine Mauer 5,20m lang und 13,08m hoch behauptet Blender sie sei 0880m breit, aber eben 13,08m hoch. Für die x-Achse gibt es ebenfalls einen Faktor, der aber nicht mit dem y-Achsen-Faktor übereinstimmt.

Hat hier Blender eine Art Eigenleben oder habe ich mir irgendwo was verstellt?


Schöne Grüsse
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • Blender und die Maße.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. September 2008, 06:57

Hallo René

kann es sein, daß Du das Objekt wahlweise im Edit- und im Objekt-Modus skaliert hast? Wenn ja, liegt es daran, daß die Vertex-Koordinaten nur im Edit-Modus wirklich verändert werden, während der Blender sich die Skalierung im Objekt-Modus "merkt" und die Vertex-Koordinaten unangetastet läßt. Das kannst Du mit STRG-A und anschließender Menüauswahl beheben, siehe auch den Kommentar von MiZi.

BTW: was baust Du denn da Interessantes zusammen? =)

Servus, Woody

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. September 2008, 14:28

Hallo woody,

eigentlich hate ich darauf geachtet, im Objekt-Modus nichts zu skalieren und ähnliches. Ich habe lediglich mal ein paar Teile entlang der Achsen verschoben.
NAja, fang ich halt noch mal von Vorne an. Ist ja denn erst der dritte Neustart. ;)

Was das gibt? Nun, das gibt ein größere Gebäude aus den Siebzigerjahren des vorigen Jahrhunderts.

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. September 2008, 15:09

Zitat

Original von René Blank
Was das gibt? Nun, das gibt ein größere Gebäude aus den Siebzigerjahren des vorigen Jahrhunderts.


Und um welches Rathaus handelt es sich?
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rathaus.jpg

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. September 2008, 19:13

Hallo René

Zitat

NAja, fang ich halt noch mal von Vorne an. Ist ja denn erst der dritte Neustart. ;)
Ja, aber warum denn das??? ?(
Du brauchst doch nur STRG-A zu drücken ... ?( ?( ?(

Ein komplett verwirrter Woody

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. September 2008, 20:22

Hallo woody,

irgendwie wollte das mit Strg+A zunächst nicht funzen. Aber nach durchspielen diverser verschiedener Modi hat es nun doch geklappt. Irgendwie ist heute nicht mein Tag ... :D

Jetzt stimmen die Maße für den Auzugsschacht wieder. ;) Und der Rest sollte auch wieder passen. Danke für den Hinweis.

@hemingway:
Ein Glück bist Du nicht neugierig. ;) Ich würde mal sagen, das soll ein Rathaus aus den siebziger Jahren werden. :D


Schöne Grüsse


René
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • Blender und die Maße - 2.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

balloni

Schüler

  • »balloni« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Mai 2007

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. September 2008, 09:20

Hallo,
ich habe zwei Fragen zu diesem Thema.

Zitat

Du brauchst doch nur STRG-A zu drücken


wo gibt es eine Erklärung zu dieser Tastenkombination? in den mir zur Verfügung stehenden Hotkeytabellen konnte ich diese Kombimation nicht finden


Zitat

irgendwie wollte das mit Strg+A zunächst nicht funzen. Aber nach durchspielen diverser verschiedener Modi hat es nun doch geklappt.


in welchem Modus warst du dann erfolgreich?

Danke für Eure Antwort
Gruss balloni

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. September 2008, 09:37

Zitat

Original von balloni

Zitat

Du brauchst doch nur STRG-A zu drücken


wo gibt es eine Erklärung zu dieser Tastenkombination? in den mir zur Verfügung stehenden Hotkeytabellen konnte ich diese Kombimation nicht finden



Auf den englischsprachigen Tastaturen ist die Tastenkombination CTRL-A; das findest Du z. B. hier:
http://en.wikibooks.org/wiki/Blender_3D:…to_Pro/Hot_Keys

CTRL+A. Apply size and rotation. The rotation and dimensions of the Object are assigned to the ObData (Mesh, Curve, etc.). At first glance, it appears as if nothing has changed, but this can have considerable consequences for animations or texture mapping. This is best illustrated by also having the axis of a Mesh Object be drawn (EditButtons->Axis). Rotate the Object and activate Apply. The rotation and dimensions of the Object are 'erased'.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (17. September 2008, 10:25)


René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. September 2008, 13:43

Zitat

Original von balloni

in welchem Modus warst du dann erfolgreich?



Halo balloni,

im "Object Mode" war das Ganze erfolgreich. ;)

Gruß

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

balloni

Schüler

  • »balloni« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Mai 2007

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. September 2008, 14:35

Besten Dank Euch beiden für die Antworten
Gruss balloni

Social Bookmarks