Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fraa737k

Fortgeschrittener

  • »fraa737k« ist männlich
  • »fraa737k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Juni 2017, 18:03

Prinz Eugen Rumpf

Hallo Freunde,

könnt ihr mir sagen was das eingekringelte auf dem Bild ist?

Ist das eine sagen wir Vertiefung oder eine Hervorhebung die an der linken Panzerplatte dranhängt?????

LG

Frank
»fraa737k« hat folgendes Bild angehängt:
  • PE116.jpg

MaFa

Profi

  • »MaFa« ist männlich

Beiträge: 729

Registrierungsdatum: 5. März 2007

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Juni 2017, 18:38

Hallo Frank,

das schaut für mich nach einer Verstärkung auf Höhe des Munitionsbunkers zwischen den Barbetten aus,
eine Vertiefung macht da für mich keinerlei Sinn.

Aber vielleicht wissen das Andere hier noch besser/ fundierter.

LG
Martin
Im Probebau: PU29 ( M 1:25)
Abgeschlossen: Altona V23(als TT-Komplettmodell)
In Vorbereitung: Altona V23(M 1:200)
In der Entwicklung: BR 41 DB/DR/DRG


Link zu meinem OnlineShop Lasermodelle.de

fraa737k

Fortgeschrittener

  • »fraa737k« ist männlich
  • »fraa737k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Juni 2017, 19:31

Ja Martin,

so sehe ich es eigentlich auch. Bin mir aber unsicher. Ich habe etliche Bilder vom Rumpf der deutschen Kreuzer und die haben das alle. Aber 100% genau kann man nicht sagen was es ist, da es je wie das Licht den Rumpf anstrahlt, es einmal wie eine Erhebung und einmal wie eine Vertiefung aussieht.

Alle Modellhersteller nehme darauf gar keine Rücksicht.

LG

Frank

MaFa

Profi

  • »MaFa« ist männlich

Beiträge: 729

Registrierungsdatum: 5. März 2007

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Juni 2017, 20:01

Hallo Frank,

soweit mir bekannt haben die Schiffe der USA aus dieser Zeit sehr oft auf einen durchgängigen Panzergürtel verzichtet und nur die kritischen Zonen (Barbetten/ Zitadellen)
mit Verstärkungen der Bordwände. Könnte also von daher durchaus stimmig sein.

LG

Martin
Im Probebau: PU29 ( M 1:25)
Abgeschlossen: Altona V23(als TT-Komplettmodell)
In Vorbereitung: Altona V23(M 1:200)
In der Entwicklung: BR 41 DB/DR/DRG


Link zu meinem OnlineShop Lasermodelle.de

Social Bookmarks