Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 29. Juni 2006, 03:24

Ein Haar in der Suppe

Hallo, alle miteinander!

Die wohl unerfreulichsten Momente bei meiner Arbeit sind die, wenn man merkt, man hätte etwas besser machen können, aber nun ist es zu spät. :( :( :(

Ich habe nämlich erst jetzt erkannt, dass die kleineren Ebenen und Plattformen gar nicht durchgehend beplankt sind, sondern einen Lattenrost besitzen! (Wieso sagt einem so was keiner??? ?( ?()

Also, den Boden des Leitstandes kann ich nun ja nicht neumachen. Schade. ;(
Aber was soll's: Mach ich's halt von nun an besser. Am Achteren Flakeinsatzstand habe ich nun eine Idee ausprobiert zur plastischen Darstellung des Rostes.
Folgendes habe ich getan: (Lasst Bilder sprechen)
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lattenrost 1.jpg
  • Lattenrost 2.jpg
  • Lattenrost 3.jpg
  • Lattenrost 4.jpg
  • Lattenrost 5.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 29. Juni 2006, 03:31

Lattenrost!!

Die "Holzlatten" sind dünne Streifen (etwa 0.6mm) aus Halbkarton (den man für geometrisch-technisches Zeichnen verwendet), er ist sehr robust, die Streifen reissen nicht so schnell. Damit sie wirklich gerade aufgeklebt werden, stosse ich jeweils seitlich noch mit einem Metallmassstab etwas nach.
Am Schluss bepinsle ich das Ganze nochmals mit verdünntem Weissleim zur Fixierung.

So, jetzt muss ich schlafen. Bis morgen, Gloomy
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lattenrost fast Finito.jpg
  • Lattenrost Finito.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 29. Juni 2006, 07:21

RE: Lattenrost!!

Moin Glue me!
8o 0,6mm!!!!! Das ist doch viel zu breit. Wenn man davon ausgeht, daß so eine Leiste in Wirklichkeit höchstens 10 (wahrscheinlich sogar nur 6 ) cm breit war, mußt Du schon auf 0,4 (eher 0,24) mm runter ;)
Hihi, super Idee, genial umgesetzt. Weitermachen!
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 29. Juni 2006, 08:10

Moin Gloomy,
kannst du mal ne Quelle für diesen Halbkarton nennen? Die Bezeichnung höre ich grade das erste Mal.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 29. Juni 2006, 08:58

ui ui... Modellbau-Perfektionsimus vor dem Frühstück - sowas gehört verboten ;)

Mann, sieht das g*** aus". Mich würde auch näheres zu Halbkarton interessieren.

Viele Grüsse
Michael

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 29. Juni 2006, 12:15

Hallo Kollegen,

Ich vermute, es handelt sich wahrscheinlich um sogenanntes 3-Stern-Papier (zumindest bei uns in Ösiland), das bekommt man in jedem Papierfachgeschäft oder auch in Geschäften für Künstlerbedarf.

Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 29. Juni 2006, 12:39

is das hier eine schiffswerft oder noch kartonbau?

=D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D>

der bohrer is übrigens interessant. da werd ich mich mal schlau machen wo es den gibt.

waltair
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

88

Freitag, 30. Juni 2006, 00:57

Korrespondenz

@Nävchen:

Hast schon recht, hihi, aber gell, dünner wäre mit Papier halt nicht gegangen. Schön, dass es Dir trotzdem gefällt!

@Michael:

Danke für Dein G***, auch Ordinäres ist gern gesehen, wenn's von Herzen kommt ;) ;) ;)
Den Karton kriegste bei uns in jedem Schreibwarengeschäft, ist eigentlich nur sehr starkes Papier, ich müsste mal nachfragen, wieviel g/m2 das hat. Die Oberfläche ist jedenfalls sehr glatt und robust, damit man beim Technischen Zeichnen auch mal was auskratzen kann.

@Waltair:

Welch schöner Applaus!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

89

Freitag, 30. Juni 2006, 01:05

Bastel-Donnerstags Ertrag

Ich habe heute am Flakeinsatzstand weitergearbeitet. Die Bilder auf prinzeugen.com haben mir wieder sehr geholfen, die Sicht auf das Achterdeck ist edel! Leider sind nicht alle Bilder so gut, ich bin unendlich dankbar um Material, also scheut Euch nicht, mir Bilder zu schicken!!!

Die Kanten der Rückwand habe ich gerundet dargestellt, eines der vielen Details, die ich dank den Originalbildern zufügen kann. Obwohl der Bogen, insbesondere die Zweitauflage, ein Kunstwerk an seriöser Recherche ist: Man sieht immer wieder Neues!

Bis bald und fröhliche Grüsse von Thom
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Achterer Flakleitstand 1.jpg
  • Achterer Flakleitstand 2.jpg
  • Achterer Flakleitstand 3.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

90

Freitag, 30. Juni 2006, 08:10

Hallo Glue me,

Das Modell ist einfach super!!!!
Da sieht man wieder die Schweizer Präzisionsarbeit.

=D> =D> =D> =D> =D>

Grüße Friedulin

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

91

Freitag, 30. Juni 2006, 09:46

Mein lieber Thom,

Mir bleibt gerade das Frühstückskipferl im Hals stecken. 8o 8o 8o 8o 8o

Deine Arbeit ist einfach hervorragend.

Mehr noch, einfach unglaublich. so richtig zum "eigenen Modell wegwerfen"

Aber Vorsicht:

Bis du auch so ein Bastel-Type dem während der Arbeit noch einfällt, was er alles noch besser machen kann, obwohl er sich vorher auch schon Gedanken gemacht hat wie es perfekt aussehen könnte?

Danach immer ein leichtes Gefühl von Unzufriedenheit????

Könnte ein Zeichen für zwanghafe Pedanterie und wahrscheinlich unheilbare Cartonitis Extremis sein. ;) ;) ;)

Nimm bitte sofort zwei Aspirin und trinke ein Glas Wasser.

Sollten sich die Symptome morgen wieder zeigen melde dich per PN bei mir.

Ich gebe dir dann Adressen von Selbsthilfegruppen die sich deiner annehmen können.

Liebe Grüße aus Wien, Herbert

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

92

Freitag, 30. Juni 2006, 10:26

RE: Korrespondenz

Zitat

Original von Glue me!
@Nävchen:

Hast schon recht, hihi, aber gell, dünner wäre mit Papier halt nicht gegangen. Schön, dass es Dir trotzdem gefällt!




Natürlich geht es dünner!!!!
Du mußt die schmalen Streifen halt nur hochkannt aufkleben :D

<VERZWEIFLUNG>
Und dann auch noch diese gleichmäßigen Abstände zwischen den "Leisten"!!!!
</VERZWEIFLUNG>

Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nävchen« (30. Juni 2006, 10:28)


Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

93

Samstag, 1. Juli 2006, 00:40

Answers

Hallo, Friedulin

Schön wär's, wenn das heute noch für die Schweiz typisch wäre. Koreaner sind schon viel präziser, wie mir scheint. Ist ja kein Wunder: Selbst unsere Kiddies verbringen mittlerweile 70% ihrer Freizeit vor der Glotze oder dem Computer, da ist Mausklicken die einzige feinmotorische Betätigung.

Hi, Herbert

Hurra, endlich einer, der mich und meine innere Zerrissenheit versteht!Oh einfülsamer Geist, lass mich den Schmerz meines unerfüllten Perfektionstriebes an Deiner Schulter ausweinen, BUHÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!
Auf Deutsch bin ich ein Korinthenkacker, auf Schweizerisch ein "Tüpflischiisser". Freut Euch an diesem Terminus! :D :D :D

Tschau, Nävchen

Ich hab mir heute nochmals angeschaut, was noch vor mir liegt. Nun ist es an mir, zu verzweifeln...
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

94

Samstag, 1. Juli 2006, 00:46

Unverhofftes Weiterbasteln

Hurra, ich fand auch heute ein paar Stunden süsser Kleberei!

Ich habe mich ganz dem Podestchen auf dem Flakeinsatzstand gewidmet sowie der es umgebenden Schanz. Ihr seht den Unterbau für eine absolut ebene Montage, und schliesslich: Mal wieder ein Streichholztest (in der Hoffnung, jemand bringt erneut den Witz vom Riesenstreichholz, tadaaa, tadaaa, tadaaa).

Mit grosser Zuwendung an meine Brüder und Schwestern im Geiste,

Euer Gloomy
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Achterer Flakleitstand 4.jpg
  • Achterer Flakleitstand 5.jpg
  • Achterer Flakleitstand 6.jpg
  • Achterer Flakleitstand 7.jpg
  • Achterer Flakleitstand 8.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

95

Samstag, 1. Juli 2006, 00:48

Servus Thom,

Mir sind seelische Abgründe nicht unbekannt. ;) ;) ;)

Siegmund Freud kommt ja auch nicht von ungefähr aus Wien !!

Hatte heuer übrigens seinen 150 Geburtstag.

Grüße aus Wien, Herbert

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 19. Juli 2006, 18:59

Decksbeplankung

Hallo, zusammen!

Lange nix gehört, ick wees, aber man muss ja nicht jeden Matrosenfurz ins Netz stellen. Es geht voran, is aber alles nur Kleinkram, nichts Weltbewegendes. Wenn die Ansicht dann nicht nur für Freunde des "Suche die sieben Unterschiede" - Rätsels interessant wird, berichte ich wieder ein wenig. Hier nur mal meine schon lange versprochene Beplankung, vielleicht kann der eine oder andere von Euch was damit anfangen.

Cheers, Gloomy
»Glue me!« hat folgende Datei angehängt:
  • Deck finito.doc (269,82 kB - 257 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Oktober 2017, 20:23)
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

97

Freitag, 21. Juli 2006, 01:03

Mikro

Hallo, Wesensverwandte!

So, ich habe den achteren Leitstand mal tüchtig mit Messinstrumenten vollgestellt. Ich dachte, die paar Kleinigkeiten bekäme ich mit links hin... Pustekuchen!!!!!

Mensch, die kleinen Biester haben mich ja beinahe um den Verstand gebracht!X( X( X(

Ich habe eine geschlagene Woche an den drei Rackern gekleistert, und ich habe Zeit, habe Ferien! Ich wollte viel weiter kommen! Naja, seht selbst...
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Juli 2006 005.jpg
  • Juli 2006 027.jpg
  • Scheinwerferrichtgerät 001.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

98

Freitag, 21. Juli 2006, 01:07

Kleiner Teufel

Letzteres ist ein Scheinwerferrichtgerät, sechs davon muss ich insgesamt anfertigen. Ich liess mir nicht nehmen, das Handrad aus Drahtstückchen zu fisilieren. Fragt mich bitte nicht, wie ich es angestellt habe. Sobald ich zurück aus der Nervenheilanstalt bin, werde ich darüber berichten.

Hier einige Bilder vom jetzigen Zustand des achteren Leitstandes.
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Scheinwerferrichtgerät 006.jpg
  • Scheinwerferrichtgerät 007.jpg
  • Scheinwerferrichtgerät 011.jpg
  • Scheinwerferrichtgerät 016.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

99

Freitag, 21. Juli 2006, 01:08

Hi Thom,

Wie hast du dies kleinen Rädchen gemacht. ?( ?( ?( ?( ?(

Das ist ja unglaublich. 8o 8o 8o 8o 8o

Wenn es kälter wäre würde ich damit beginnen meine Modell zu verheizen. ;( ;( ;(

@) @) @) @) @) @) @) @) @) @) @) @)

Ich bin ein Fan von dir. Gruß, Herbert

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

100

Freitag, 21. Juli 2006, 01:13

Einen hab' ich noch

Hier noch eine Gesamtansicht, mit Schwerpunkt auf die 4cm-Flak. Deren Lauf habe ich aus einem Zahnstocher so gedremelt, dass sowohl seine Verengung gegen vorne als auch der Mündungstrichter sichtbar wurden. Eine Nagelfeile und feines Sandpapier haben mir dabei geholfen. Etwa zwanzich Stück kommen auf's Schiff. Wer ist 2014 bei der Taufe dabei? ;(

Bis bald und klebt schön!!!

Euer Glooooomy
»Glue me!« hat folgendes Bild angehängt:
  • Scheinwerferrichtgerät 018.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

101

Freitag, 21. Juli 2006, 01:15

Ich glaube ich habe es schon mal gesagt, aber ich sage es nochmal: Uff!

Das Modell macht wirklich Spaß!

Ich habe hier noch die 2. Auflage der PE stehen - aber ich darf nicht dran :( - zu viele offene Baustellen ;)

Viele Grüsse
Michael

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

102

Freitag, 21. Juli 2006, 01:17

Hallo, Herbert!

Das ging ja fix, war ja noch gar nich fertig!
Hab Dank für Deinen Gefühlsausbruch! Den Fan gebe ich postwendend zurück, und wennde irgenwas verheizt, komm ich persönlich vorbei und...öhm...kleb' dir eine? :D :D :D

Lieben Gruss aus dem viel zu heissen Zürich
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

cbg

Schüler

  • »cbg« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: art director/grafiker/ Ballon-Ausstellungsmanager

  • Nachricht senden

103

Freitag, 21. Juli 2006, 04:26

Ich kenne das Deutsche Wort nicht fur was Ich sagen will, so Ich nur werde sagen dies: unglaublich!. Ich denke, daB Ich meine Schere wegraumen werde. . .

Ihre Schiffe echt "cool" ist. Mit Bewunderung, cbg
"Think small."

im bau:
Douglas M2 mailplane

auf dem Bucherbord:
FG Me-262; DCM Bristol Scout; Ta-152-C; FG GeeBee R-1; Leonardo's "Ornithopter"; "das Phoenix"

Rabe

Fortgeschrittener

  • »Rabe« ist männlich

Beiträge: 579

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beruf: Layouter in einem Zeitungsverlag

  • Nachricht senden

104

Freitag, 21. Juli 2006, 09:02

Der schiere Wahnsinn! Dagegen sehen meine Machwerke aus wie mit zwei linken Händen im Dunkeln gebaut.

Gruß vom sprachlosen Raben
Kleben und kleben lassen!

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

105

Freitag, 21. Juli 2006, 09:21

Guten Morgen Glue me.

Ich bin gerade am ?( " Kopfkratz "!!! @) Äh mal eine Frage! Wie groß bist Du, oder wo hast Du Deine Verkleinerungsmaschine, in der Du Dich immer in den Maßstab verkleinern kannst?? Oder hast Du kleine Menschen in diesem Maßstab, die für Dich arbeiten???? ?( ?( ?(
Ne, mal ehrlich, ich bin fast fassungslos. Eine erstklssige Arbeit. =D> =D> =D>

:rotwerd:So nun hab ich eine Idee, wie man testen kann wie weit Dein Können geht: Bau doch mal die USS PENNSYLVANIA, aber nur die mit dem Korbmast. :totlach: :engel: :engel:

In Ehrfurcht


Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

106

Freitag, 21. Juli 2006, 15:25

Prinz Eugen

Servus FRITZKARTON

Sag das nich das traue ich unserem Glue me! auch noch zu ich habe schon viele gute Kartonverbieger hier im Forum gesehen zb.Josef Fuchs ich wünsche ihm und seiner Frau das beste an dieser stelle.

aber er schiest hier den Vogel ab :D noch Extremer geht nicht mehr :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (21. Juli 2006, 15:28)


Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

107

Freitag, 21. Juli 2006, 16:33

Holidehey

Nun macht mal halblang, ich bin ja schon zwofuffzich gross!

Im Ernst: Danke für Eure super Rückmeldungen! :D :D :D :D :D

@Fritz: Der mit dem Korbmast ist gut! Wobei: mir graut schon vor den Radarkäfigen meiner PE, so wie ich mich kenne, mache ich da 'ne Dissertation daraus :( :( :(
(Blöder "Ich will's genauso machen wie aufm Foto" - Trieb...)

@Rabe: Jetzt schiesst Du aber den Vogel ab! (Kleiner Sprachwitz, hihi)
Habe ich richtig gelesen?
Der Millenium-Rabe spricht von seinen Kleinodien als Machwerke???Ja, bin ich denn...
Now I've seen everything.

So, ich muss jetzt meine Sachen packen, eine Woche Elba. Ich weiss nicht, ob ich es dort ohne Leim und Schere ertragen werde, aber bei meiner Rückkehr werde ich alle meine Utensilien herzlich in den Arm nehmen und weitermachen.

Ich wünsch Euch alles Gute und bleibt kreativ!!!

Eurer Glooooooomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Glue me!« (21. Juli 2006, 16:35)


Yaroslav

Schüler

  • »Yaroslav« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 4. Juni 2006

Beruf: theoretical physics

  • Nachricht senden

108

Freitag, 21. Juli 2006, 17:08

RE: Holidehey

Hallo Glue me,
Ich kann nicht warten bis Sie Prinz Eugen beenden und HMV-Bismarck anfangen!
=D> ;)


Dann werden Sie 8 von diesen bauen müssen:
»Yaroslav« hat folgendes Bild angehängt:
  • Binocular2.jpg
Yaroslav

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yaroslav« (21. Juli 2006, 17:11)


Yaroslav

Schüler

  • »Yaroslav« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 4. Juni 2006

Beruf: theoretical physics

  • Nachricht senden

109

Freitag, 21. Juli 2006, 17:15

RE: Holidehey

Und 4 von diesen:


Danach, der Sie die Ruhe Ihres Lebens in assylum ausgeben werden.:):):)
»Yaroslav« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0449.jpg
Yaroslav

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

110

Samstag, 5. August 2006, 01:44

Back from Elba

Hallo, liebe Kartonfreunde!!!

Ich bin zurück, braungebrannt, salzgewässert, voller neuer Eindrücke und mit einem juckenden Ausschlag am Bauch. Souvenirs machen Freude... Danke, Wilfried, für Deinen netten Wunsch, Plaisir war's wirklich, wobei: Ausgerechnet jene Woche war die letzte warme in der Schweiz, jetzt is nur noch Herbst.

Ich habe seit meiner Rückkehr keinen Moment ausgelassen, weiterzubasteln. Vor der Präsentation aber zunächst ein wenig Korrespondenz:

@Yaroslav:
Danke für den Hinweis, das mit dem Asyl nehme ich sehr ernst... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
Ich bin übrigens ein grosser Bewunderer Ihrer Bismarck und hoffe sehr, dass Sie weiterhin fleissig sein werden! :P :P

@jvt:
Ich habe früher tatsächlich viel SF gelesen, vor allem halt Asimov und Stanislav Lem. Die Siganesen kenne ich nicht, leihst Du mir Deinen?
(Und das mit der eigenen Unfähigkeit will ich nicht gelesen haben, ja? X()

@Millpet:
Erneuten Dank für Dein Lob sowie: Recht hast Du!!!!! Ich habe die Missouri seit wenigen Wochen, und ich lese in ihr wie in einem guten Buch. Was für eine Konstruktion!!! Edel! Liebevoll! Inspiriert! Genial! Welche Farben! Welcher Druck! Welche Detaillierung! Hoffentlich baut sie bald wer! =) =) =)
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

111

Samstag, 5. August 2006, 01:52

If I only had a Siganese

So, also, ich habe an dem Flakeinsatzstand weitergemacht. Die Schanz ist nun fertig, ich habe sie an einigen Stellen nach den Originalfotos abgeändert, nicht jede Rundung, nicht jeder Knick war im Bogen dargestellt. Zudem habe ich noch eine "Kücheneinrichtung" dazugebaut (Zitat meiner Freundin: Sie meint damit die Instrumente beim Podest). Wie schon beim Leitstand habe ich keine Ahnung, wie viel und welche Apparaturen da hingehören. Die Zahl konnte ich in etwa abschätzen, da die Rückwand der betreffenden Schanz zahlreiche Zuleitungen besitzt. Die werde ich dann auch noch anpeppen. Nun aber die Bilder:
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schanz Flakeinsatzstand 001.jpg
  • Schanz Flakeinsatzstand 002.jpg
  • Schanz Flakeinsatzstand 004.jpg
  • Schanz Flakeinsatzstand 006.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

112

Samstag, 5. August 2006, 01:58

Wir sehen uns!

Das war's für heute, ich melde mich etwa in einer Woche wieder. Kennt ihr übrigens die Kurt Krömer Show? Habe mich heute halbtot gelacht, und ich lache nicht über jeden Käse, das könnt ihr mir glauben!

Arrivederci, amici!!!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

113

Samstag, 5. August 2006, 11:56

@) @) @)

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

114

Montag, 7. August 2006, 21:22

Die Macht der Bilder

Hallo, Modellbaubrüder und -Schwestern!

Wie angekündigt, nun die Rückwand des Flakeinsatzstandes. Hier zunächst die beiden Bilder, die mir dabei Pate gestanden haben:
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • PE Foto 1.jpg
  • PE Foto 2.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

115

Montag, 7. August 2006, 21:27

Die Macht der Bilder 2

Dazu ein kleiner Exkurs: Originalbilder sind in aller Regel die Hölle. Sie sind es deshalb, weil sie, wenn sie gut sind, dem Himmel zwar nahe kommen, ihn aber trotzdem nicht erreichen. Im Klartext: Meistens sieht man zwar tausend neue Dinge, die offenbar vorhanden sind, aber es lässt sich nicht restlos klären, was man da genau sieht. Einige Rätsel bleiben immer, vor allem wegen fehlender Schärfe, und das treibt einen in den Wahnsinn: "Ich hab's vor Augen, aber ich erkenne es nicht! Aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhrgggggg!"
Nun, trotzdem: Es sehen, heisst, es bauen, auch auf das Risiko hin, dass man falsch gesehen hat. Ende des Exkurses.
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

116

Montag, 7. August 2006, 21:31

Meine Version

So, hier erstmal die Bilder von dem, was ich draus gemacht habe. Es sind noch nicht alle Elemente an der Wand, nur gerade die Verteiler und Zuleitungen zu den Instrumenten auf der gegenüberliegenden Seite (siehe vorhergehende Modellfotos).
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Leitungen Rückwand 002.jpg
  • Leitungen Rückwand 003.jpg
  • Leitungen Rückwand 004.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

117

Montag, 7. August 2006, 21:39

Baubeschreibung

Bei meinen bisherigen Verkabelungen habe ich 0,2 mm - Draht verwendet, für diesen Zweck etwas zu dick, dafür am Modell gut sichtbar, ohne zu grob zu wirken. Hier musste ich aber auf 0,1mm - Draht zurückgreifen, da die Leitungen teilweise über- und nebeneinander geführt sind. Die Drahtstücke habe ich fixiert, indem ich einen winzigen Aquarellpinsel, getränkt in ultraverdünnten Weissleim, darüberstrich. Die kleinen Knubbel sind Stücke von Plastikstäbchen aus Zahn- und anderen Bürsten. Diese Teile leisten mir für alles mögliche hervorragende Dienste. Wie man sieht, habe ich die grosse Kabelverkleidung etwas zu weit links angebracht, man verzeihe mir den Fehltritt ;)

So, das wär's wieder bis auf Weiteres, es grüsst vergnügt

der Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

118

Montag, 7. August 2006, 21:42

@)

Das ist absolut .... unglaublich! Ich ziehe meinen Hut und reibe mein Antlitz im Straßenstaub...

:super:

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

119

Montag, 7. August 2006, 22:05

Wow, ein Werftmodell in 1:250...wenn das mal keine Aufträge nach sich zieht. Kann man die ganzen Heinzelmännchen eigentlich im Spender bestellen? Ich glaub das alles nicht...

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

120

Montag, 7. August 2006, 22:49

Hi Thom,

hier noch ein Originalbild - vielleicht hilft es Dir etwas weiter ;)

Viele Grüsse
Michael

Social Bookmarks