Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

761

Donnerstag, 20. Februar 2014, 02:45

Zuerst fertigte ich einen der drei Deckel zum Verschliessen der Rohrmündungen an, um warm zu werden. Ich liess es mir nicht nehmen, die Haltegriffe mit abzubilden (0,1 mm Draht).
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (10).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (11).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

762

Donnerstag, 20. Februar 2014, 02:53

Nun kam der Kabinenkörper, ein komplexes Objekt wegen der vielen Kurven. DAS war ein rechtes Stück Nerven-Gymnastik, kann ich euch sagen. Ächz... :wacko:

Ganz wichtig:
So wenig wie möglich mit den schweissigen Patschefingerchen an dem Teil herumgrapschen!!
Ich nehme immer ein winziges Stückchen Kleenex (einlagig, hihi) in die Finger, erst dann das Werkstück.
Sonst habt ihr nach einer Weile nur noch Papierbrei in den Händen...
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (13).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (14).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (15).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (16).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (17).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

763

Donnerstag, 20. Februar 2014, 02:55

Die Türflügel versah ich mit Scharnieren. Ein Irrsinn, wollte man das bei jeder Tür machen, aber hier habe ich mir den Jux erlaubt...
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (12).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (18).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

764

Donnerstag, 20. Februar 2014, 03:10

Einrahmung

Die Fensterrahmen: Auch die wollte ich plastisch haben. Spätestens jetzt wünschte ich mir die Stichel von Dieter Pongratz; ich müsste ohnehin mal eine Weile mit dem Mann zusammensitzen...
Die Folie für die Frontfenster habe ich von der Verpackung für WC-Papier. Lässt sich hervorragend verarbeiten!
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (20).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (21).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (26).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (27).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (28).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (29).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

765

Donnerstag, 20. Februar 2014, 03:19

Der restliche Firlefanz

Nun lief's wie am Schnürchen: Haltegriffe, Befestigungen etc. Nichts Schlimmes mehr, nur Drahtstückchen zurechtbiegen und anbringen.

Generell: Ich habe mich auch hier entschieden, bestimmte besonders filigrane Elemente zu schwärzen. Das hat mehrere Gründe:

Erstens waren ja zumindest Haltegriffe, Stiegen u.ä. im Gefechtsfall geschwärzt, soviel ich weiss.
Zweitens verschwinden diese superfeinen Details schlicht und einfach, wenn sie den gleichen Farbton haben, ausser man beleuchtet sie sehr gut.
Drittens entspricht das Schwärzen dem allgemeinen "Design" des Modells, bei dem schliesslich jeder Knick schwarz ist.
Viertens gefällt's mir einfach ;) ;) ;)
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (36).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (37).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (38).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (35).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (34).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

766

Donnerstag, 20. Februar 2014, 03:23

Der Däumling zum Schluss!

Muss halt sein. :P

Nun muss ich für vier Tage nach Scuol, Davos und Klosters, ich habe da einige Auftritte. Viel lieber würde ich weiterhin herumfitzeln und Weissleim schnüffeln... ;( ;( ;(

Habt einen schönen Wochenrest!!!
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (40).JPG
  • Torpedo Prinz Eugen Kabine (39).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

767

Donnerstag, 20. Februar 2014, 07:03

Moin Nachtarbeiter,
nun weiß ich, was die letzten Monate (Jahre?) gefehlt hat: Die schweizer Fitzel-Orgien! Obwohl man beim Betrachten dieser Bilder immer ernsthaft überlegt, sich ein anderes Hobby zuzulegen, Grobmotoriker der man ist... Holz-Hacken vielleicht... :D
Ich stelle fest: Du hast nichts verlernt, da können wir ja noch spannende Dinge erwarten...
Beste Grüße aus dem halbhohen Norden
Fiete

  • »Niklaus Knöll« ist männlich

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

768

Donnerstag, 20. Februar 2014, 08:21

Hallo Glue me
Da wo andere eine Lupe verwenden braucht Glue me ein Fernglas! Man beachte das Ding auf denm Stuhl. Meine Hochachtung mein Freund ich ziehe meinen Hut und verfeuere gleichzeitig meinen Prinz Eugen Bogen. Generationen von Kartonmodellbauern werden noch von diesem Ereignis erzählen.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

M_40

Profi

  • »M_40« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

769

Donnerstag, 20. Februar 2014, 12:15

Fassungslos. :!:
Eugen

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 853

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

770

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:59

Hallo Glue Me,

das ist sie wieder, die hohe Schule der Detaillierung, was für ein Genuss, man fällt von einer Extase in die andere.
Die Scharniere - einfach unglaublich.

Zaphod

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

771

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:11

Moin Gloomy,

wahrlich beeindruckend und von mir nicht nachvollziehbar (in jeder Beziehung). Zwischen Bastler und Künstler liegen gut erkennbar Welten.

Nichts Schlimmes mehr, nur Drahtstückchen zurechtbiegen und anbringen.


Naja, bei Dir, aber bei mir ;( ? Auf jeden Fall sind deine Bauwerke und dein Baubereicht wunderbar. Vielen Dank, Dass Du uns teilhaben lässt.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

772

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:44

Mein lieber Thom,

Du hast das Micro-Papierschweißen erfunden und verratest nicht wie Du das machst, das find ich ehrlich gesagt gemein!

Und wie geht es eigentlich den Nervenbündeln zwischen den Augen und dem Hirn? Das muss doch Schmerzen bereiten?

;)

LG
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Thomas65

Fortgeschrittener

  • »Thomas65« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

773

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:53

Wirklich tolle Arbeit. Aber wie hast du diese kleinen Ösen auf dem Dach hinbekommen?
Gruss Thomas

-----------------------------------------

Fertig : Hubsteiger - Autokran - Radlader - Trecker
In der Mache: Kranpanzer
und den Tatra 815 AV-15 von Ripper Works (Aber ohne Baubericht)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

774

Donnerstag, 20. Februar 2014, 20:35

Moin Thom,

.....melde mich ab zum Holzhacken :thumbsup: - vielleicht zusammen mit Fiete, da können wir dann gegenseitig uns unserer grob-motorischen Hochachtung versichern.... :whistling: !

Gruß von der Ostsee
HaJo

PS: Sehen wir uns in Bremerhaven?

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

775

Donnerstag, 20. Februar 2014, 20:55

heee Tom, also so geht das nicht!

Stellst da Fotos von einem RiesenOSCHI während der Konstruktionsphase rein und dann is das so groß wie ein Mückenfurz!

Das is ja Betrug am Kartonzuseher! Das geht doch nicht. Wo kommen wir denn da hin, wenn das jeder macht? Also das schlägt ja dem Fass den Boden raus!

walter
der wieder einmal erstaunt darüber ist, WIE klein man baun kann - faszinierend!
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

fraa737k

Fortgeschrittener

  • »fraa737k« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

776

Freitag, 21. Februar 2014, 16:54

Guck mal da, da ist man ein paar Tage nicht im Netz und schon werden Highlights vom aller Feinsten gezeigt.

Ich bin sprachlos und ziehe meinen Hut.

Gruß

Frank

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

777

Freitag, 21. Februar 2014, 21:48

Unglaublich!!

Da heisst es also für mich üben, üben,... :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Hasenpapa

Fortgeschrittener

  • »Hasenpapa« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Beruf: ADM Verkauf

  • Nachricht senden

778

Freitag, 21. Februar 2014, 23:16

Glue me!

Da bleibt mir ja die Spucke weg. ;(

Sag schon - wie heißt das ferne Sonnensystem aus dem zu uns gekommen bist.
Können da alle so klein basteln wie du? Habt ihr einen Vergrößerungsblick? 8o

Galaktische Grüße

Markus
Fertig gestellt:
Menschliches Skelett 1:1
Grumman F4F-3 Wildcat
Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
Maly Modelarz Renault 17

Im Bau befindlich:

Maly Modelarz Austin Putilov

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

779

Sonntag, 23. Februar 2014, 22:27

Korrespondenz

So, zurück aus dem Engadin, den schneebedeckten, sonnenbeleckten Hängen und Höhen, mit schmerzenden Fingern und steifem Genick.


Eure Rückmeldungen sind mir eine grosse Freude, vielen lieben Dank!!! ^^ ^^ ^^



Fiete

Zitat

Ich stelle fest: Du hast nichts verlernt.
Kartonmodellbau, das Fahrradfahren unter den Hobbys, haha!


Nik

Zitat

Da wo andere eine Lupe verwenden, braucht Glue me ein Fernglas!
Ach ja, das! Gabriela hat ein Vogelhäuschen im Garten, und sobald ein Piepmatz anschwirrt, muss natürlich feinbestimmt werden. Mein Anker in der realen Welt sozusagen, denn wo käme man hin, wenn man nicht erkennen würde, dass es noch andere schräge Vögel gibt...


René

Zitat

Und wie geht es eigentlich den Nervenbündeln zwischen den Augen und dem Hirn? Das muss doch Schmerzen bereiten?

Auf dem Bild siehst Du meinen kleinen Spezialmalkasten. In den Vertiefungen waren mal Aspirin. Ich denke, das sagt alles...
»Glue me!« hat folgendes Bild angehängt:
  • Färbli.JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

780

Sonntag, 23. Februar 2014, 22:42

Thomas

Zitat

Wirklich tolle Arbeit. Aber wie hast du diese kleinen Ösen auf dem Dach hinbekommen?
Keine Magie: ich habe einfach einen 0,1mm-Draht um die Borste einer Zahnbürste gewickelt. Ist wie Aluminiumrohre verbiegen im Zirkus :D


Walter

Zitat

Stellst da Fotos von einem RiesenOSCHI während der Konstruktionsphase rein und dann is das so groß wie ein Mückenfurz!
Meine Oschis sind mein Backup. Sollte ich meine PE in 1:250 verhauen, kann ich es immer noch in 1:10 versuchen... :P


Markus

Zitat

Sag schon - wie heißt das ferne Sonnensystem aus dem zu uns gekommen bist?
Nun, im elften Quadranten gibt es ein System namens Microcellurus Fibrosa. Dort bauen die in der Grundschule Bismarcks in 1:1'250 aus Verbandsgaze. Ich bin viermal sitzengeblieben, und da MUSSTE ich mich einfach nach einem anderen Umfeld umsehen...



Nun kommt eine turbulente Woche. Ich werde aber soviel Modellbau wie möglich einbauen!

Seeya soon on that very program!

Glümeli
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »sy-schiwa« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 13. Juli 2010

Beruf: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Nachricht senden

781

Sonntag, 23. Februar 2014, 23:15

Nicht nur Nervengymnastik

Moin Glümi,
DAS war ein rechtes Stück Nerven-Gymnastik, kann ich euch sagen.
Für mich war das auch ein Stück Augengymnastik, Deine Kunstwerke hier zu betrachten.

Kleine Frage dazu: Wo findet man etwas über die sagenhaften Stichelwerkzeuge von Dieter Pongratz?

Weiterhin viel Glück beim Sticheln.

Beste Grüße,

Manfred

Roliblau

Schüler

  • »Roliblau« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Beruf: Papa

  • Nachricht senden

782

Donnerstag, 27. Februar 2014, 18:38

Hallo Glue me!,

das ist ja echt Wahnsinn! Baust du unter dem Mikroskop? ?(
viele Grüße Roland


Im Bau

Titanic von Fly 1:200

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

783

Mittwoch, 12. März 2014, 02:12

Hallo, Roland

Danke für die Blumen!
Nein, ich habe einfach eine sehr gute Nahsicht (bin hingegen sehr kurzsichtig). Wenn ich die Brille ausziehe, kann ich völlig entspannt Objekte betrachten, die direkt vor meiner Nase sind. Ein Segen und ein Fluch zugleich...
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

784

Mittwoch, 12. März 2014, 02:16

Kleine Klage

SODELE...

Ich bin ein Schneckenbauer der höchsten Güte. Meine Backe, was schleiche ich dahin!!! Und das alles nur, weil ich mich mit JEDEM Detail so fürchterlich laaaaaaaange abgebe... ;( ;( ;(

Hach, Jammern tut manchmal so gut...
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

785

Mittwoch, 12. März 2014, 02:22

Sockel

Der Fluch am guten Planmaterial ist, dass man eigentlich viel zu viel Informationen hat. Man könnte jeden Mückenpupser abbilden, was natürlich völliger Blödsinn ist. Nur leider scheine ich zwanghaft diesen Blödsinn zu praktizieren.
Anders gesagt: Es spielt nun wirklich keine Rolle, wie genau die Plattform geformt ist und wieviel Stützen sie hat. Dennoch MUSS ich sie genau so bauen und nicht anders. Mühsam ist's... (kann es sein, dass ich schon wieder am Jammern bin?)

Nun gut, hier unkommentiert die Bilder dazu:
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03665.JPG
  • DSC03666.JPG
  • DSC03670.JPG
  • DSC03673.JPG
  • DSC03656.JPG
  • DSC03675.JPG
  • DSC03677.JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

786

Mittwoch, 12. März 2014, 02:23

Bildli.
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03688.JPG
  • DSC03691.JPG
  • DSC03701.JPG
  • DSC03722.JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

787

Mittwoch, 12. März 2014, 02:28

Rohr

Ich habe unendlich lange experimentiert, um die - mein Gott, wie soll ich sie bloss nennen - Kupplungsringe mit ihren Nieten (Bolzen?) abzubilden. Ich habe schliesslich einen Strahlenkranz hergestellt, den ich ausstanzen konnte. Dies ein Detail, das einerseits erneut an der Sichtbarkeitsgrenze liegt, von dem ich mir aber letztlich einen guten Effekt erhoffe.

So, und jetzt gehe ich in die Haia!

Grüsse und Küsse vom Gloomerich!!!
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03928.JPG
  • DSC03929.JPG
  • DSC03930.JPG
  • DSC03932.JPG
  • DSC03933.JPG
  • DSC03937.JPG
  • DSC03938.JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

788

Mittwoch, 12. März 2014, 07:03

Hi Gloomy,

fein, neues von der Nachtschicht. Finde es immer höchst anregend zum Morgenkaffee zu sehen, was rundherum so gebaut wurde ... :)
Mühsam ist's... (kann es sein, dass ich schon wieder am Jammern bin?)
Schon ein wenig :D was angesichts der gezeigten Ergebnisse aber wohl ziemlich egal ist, ist doch dieses Hobyy selbstgewähltes 'Elend'.
Im Ernst - einfach klasse! Auch wenn diese kleinen Details natürlich irgendwann einfach verschwinden im Gesamtmodell, hin und wieder schaut man (Erbauer selber oder ein anderer Betrachter) genauer hin, entdeckt sie und ist einfach von den Socken, an was alles gedacht wurde. Der Sockel mit seinen Stützen sieht höchst überzeugend aus. Die Kupplungsringe ebenfalls!

Wieviele davon waren das nochmal bei der PE?

VG
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

789

Mittwoch, 12. März 2014, 12:16

Hallo Thomas,

Du kannst hier nicht vom Bau der PE als Modell sprechen, sondern vom Bau vieler Modelle, die zu zum "Gesamtkunstwerk" PRINZ EUGEN zusammenfügst!

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

790

Mittwoch, 12. März 2014, 20:45

Manfred
Vielen Dank! Die Werkzeuge habe ich leider noch nicht gesehen. Ich werde mich aber um detaillierte Einsicht bemühen.


Peter
Du hast natürlich recht. Ich denke, ich baue hier für den ersten, zweiten und vielleicht dritten Blick. Wenn man's so sieht, ist alles halb so schlimm ;)
Auf der PE waren vier von den Drillingen. Nach diesem baue ich also - voraussichtlich, haha - noch zwei. Den einen in der einfacheren Version behalte ich bei.


Hans-Jürgen
Auch Du sprichst wahre Worte. Und je länger ich baue, desto wohler ist mir mit dieser Sicht der Dinge. Ein Modell aus Dutzenden Einzelmodellen - Ja, so kann ich leben... :cool:
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

791

Mittwoch, 12. März 2014, 21:44

hi Thom,

Ex------qui---------sit.

Aber mal was ganz anderes:
hast du denn das Lotsenschiff schon fertig? Waren doch nur 40 Teile.

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

792

Donnerstag, 13. März 2014, 14:22

Hallo, Robi

Danke schön!

Das Lotsenschiff ist in meiner Tatter-Kiste. Meine jugendlichen Fitzelkräfte werden ja leider eines Tages schwinden, und so wird man froh sein um geriatrisch kompatible Bögen. Auch mit 90 werde ich so messerfuchtelnd meine Pfleger in Angst und Schrecken versetzen können! :D :D :D
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

793

Donnerstag, 20. März 2014, 03:14

Wieder 8 mm weiter

Meine Lieben!

Das Motto der letzten Tage: Wie kriege ich gewölbte Verschlussdeckel?

Klar, dass ich wieder am Weissmodell Erprobungen durchgeführt habe. Dabei hat sich erneut herausgestellt, wie formbar Papier ist.
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (18).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (19).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (20).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (21).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

794

Donnerstag, 20. März 2014, 03:19

Das Ganze dann im Kleinen. Der Effekt ist in der Tat hübsch, aber zu einem hohen Fitzelpreis, meine Güte. Zum Glück habe ich mein kleines Stanzmaschinchen. Ich versuchte zuerst, das Kreislein von Hand auszuschneiden. NO BLOODY CHANCE! Also, falls jemand je meine Grenzen erfahren möchte: Ausschneiden von Kreisen unter 5 mm Durchmesser - Dat jeht nüschd!!

Seeya!!
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (22).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (23).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (26).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (27).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (28).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (30).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (33).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (34).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (35).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

795

Donnerstag, 20. März 2014, 07:12

Zitat

Ausschneiden von Kreisen unter 5 mm Durchmesser - Dat jeht nüschd!!

Hömma Du Clown, meine Grenze ist schon bei 5 cm... 8|

:D

Die Bilder mit dem Handschuh sind gut, sieht so richtig nach Labor aus; technischen Werkstätten GLUEME... 8o
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

796

Samstag, 22. März 2014, 15:26

Wanni

Die Show ist natürlich super, aber ohne Handschuhe hätte ich bald nur noch Papierbrei in den Fingern.
Manchmal aber vergesse ich aber, die Dinger auszuziehen und reisse sie mitten im Fitzeln entnervt von den Pfoten, weil ich sie mit meinen Teilen verklebt habe, ächz...
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

797

Samstag, 22. März 2014, 15:30

Die grosse Montage

Heute schlugen die Stunden der Wahrheit: Rohre, Kabine und Sockel mussten miteinander verbunden werden. Würde wohl alles passen? Würde ich Erfolg haben? Die Launen des Schicksals umschiffen können? Das hässliche Haupt des Misserfolgs daran hindern, sich dräuend zu erheben? Die Götter der Gunsthaftigkeit milde stimmen durch Gebete, Kontemplation und Verzicht?

Fragen eines Modellbauers halt...
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

798

Samstag, 22. März 2014, 15:40

Zuerst noch ein kleines Detail: Die Rohrmündungen haben Wulste. Ich hätte sie mit allem Möglichen darstellen können, doch ich wollte dem Originalbogen noch etwas Referenz erweisen. Schliesslich werde ich kein einziges Original-Teil verbauen für den Drilling ;(
Also: Wenigstens der Wulst soll vom Bogen sein, und hier das Vorgehen.
(Das Runden geht sehr sauber, wenn mann das Werkstück auf einen weichen Radiergummi legt und unter den Nägeln, Nadeln etc. abrollt.)
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (38).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (39).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (40).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

799

Samstag, 22. März 2014, 15:43

Justierung

Etwas Kopfzerbrechen machte mir die Feinausrichtung der Rohre: In ihrer Länge, ihrem gegenseitigen Abstand und in ihrer Querschnittsachse müssen die ja aufeinander abgestimmt sein. Ich konnte mir nur helfen mit einer weiteren Behelfskonstruktion. Und siehe da: Plötlich war's einfach!
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (45).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (46).JPG
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (47).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich
  • »Glue me!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

800

Samstag, 22. März 2014, 15:45

A propos Behelf: Nun kam ich in die Situation, das Ganze fixierend halten zu müssen. Also schon wieder Krücken bauen...
»Glue me!« hat folgendes Bild angehängt:
  • Prinz Eugen Torpedo Rohre (41).JPG
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Social Bookmarks