1

Sonntag, 11. Oktober 2009, 14:16

Prince of Wales(gpm) und Alaska(fly)

hallo

Habe einige Bilder gemacht der beide Schiffen zusammen.

gr. loet bons
»loetbons« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT3194 (Large).jpg
  • PICT3195 (Large).jpg
  • PICT3196 (Large).jpg
  • PICT3198 (Large).jpg
  • PICT3199 (Large).jpg
  • PICT3200 (Large).jpg
fertig:Lütjens, Prince of Wales,Alaska.TirpitzTakao.CapSanDiego ,Altmark 1:200.

Im bau Hollandia 1:200

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Oktober 2009, 16:07

RE: Prince of Wales(gpm) und Alaska(fly)

Hallo Loetbons,


ein wirklich interessanter Vergleich. Die Alaska sticht als das wesentlich schlankere Schiff hervor, bemerkenswert auch die ganz unterschiedliche Gestaltung des Hecks.

Zaphod

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Oktober 2009, 17:25

RE: Prince of Wales(gpm) und Alaska(fly)

Hoi Loet,

Prachtig vergelijk tussen een slagschip en een slagkruiser, indrukwekkend, dat USS Alaska en haar zusterschip overbodig werden als tegenstanders van de Gneisenau en de Scharnhorst, konden de Amerikanen niet tevoren weten.

Guter Vergleich zwischen einen Schlachtschiff und einen Schlachtkreuzer. Dass eben USS Alaska und ihr Schwesterschiff ueberfluessig wurden als Gegner der Gneisenau und Scharnhorst, konnten die Amerikaner nicht vorher ahnen,

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

4

Sonntag, 11. Oktober 2009, 18:13

RE: Prince of Wales(gpm) und Alaska(fly)

hallo

Unterschied ist da sehr vieles.
Die POW wurde vor den Krieg gebaut und die Alaska wehrend die krieg.
Als nächste kommt eine der Schiffen auf das Bild daneben.

gr loet bons
»loetbons« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT3204 (Large).jpg
fertig:Lütjens, Prince of Wales,Alaska.TirpitzTakao.CapSanDiego ,Altmark 1:200.

Im bau Hollandia 1:200

Rabauke

Schüler

  • »Rabauke« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Oktober 2009, 20:08

Hallo loetbons,

deine Prince of Wales und deine Alaska sind wirklich SUPER geworden. Ich habe deine Bauberichte immer sehr interessiert verfolgt und freute mich über jeden Fortschritt deiner Schiffe. Ich hoffe, du wirst dein nächstet Projekt wieder mit einem Baubericht begleiten. Ich werde mit Sicherheit auch in diesen reinschauen.

Viele Grüße vom Rabauken
Im Bau befindlich:
__________________

In Dienst gestellt:
- GPM Graf Spee 1:200 -
- Halinski Bismarck 1:200 -
- Schreiber OHEKA II 1:100 -
- Schreiber Fischkutter Selma 1:100 -

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Oktober 2009, 21:15

Hallo Loetbons,


vom Schiffstyp her würde die Tirpitz besser zu den anderen beiden Schiffen passen.

Von der Detaillierung her dürfte die Hipper die größere Herausforderung sein.

Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung !!

Zaphod

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Oktober 2009, 19:29

Hallo loetbons,
zu Deinen prächtigen Modelle habe ich eine Frage. Bei der Prinz of Wales ist die Rohmündung hellbräunlich gestaltet. War das schon vom Modelbogen her?

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

8

Dienstag, 13. Oktober 2009, 14:53

hallo modellschiff
Die braunen Rohmündungen sind kleine Kupferringen die als Ätzteilen dabei wahren.
Ich habe die an die Innenseite der Mündungen angebracht,da die so hell sind auf das Bild kommt vielleicht durch den Blitz.

gr loet bons
fertig:Lütjens, Prince of Wales,Alaska.TirpitzTakao.CapSanDiego ,Altmark 1:200.

Im bau Hollandia 1:200

Social Bookmarks