Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2008, 17:42

Prellböcke

Hallo zusammen,

ich suche für mein Hafendiorama Bausätze zu Prellböcken (ums Jahr 1930 herum), gibt es da etwas passendes? Das Diorama wäre in 1:250, aber es wäre schon prima, wenn es überhaupt so etwas gäbe, man kann es ja dann skalieren.

Danke im voraus für die Hilfe :)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Mai 2008, 18:25

JA, Prellböcke gibbet

Hallooooo...,

ja, dem Lars kann abgeholfen werden:

unter Prellbock

findet sich ein freier Download in 1:45 @) (bei Produkts)

...naja, in 1:45 sieht er wirklich gut aus...
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Prell-1.jpg
  • Prell-2.jpg
  • Prell-3.jpg
  • Prell-4.jpg
  • Prell-5c.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (5. Mai 2008, 18:27)


Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Mai 2008, 18:41

Ah prima, vielen Dank ;)
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Mai 2008, 19:18

Hallo Lars,

ich hab auch etwas gefunden, schau hier.

Auf alten Bildern hab ich auch gesehen, dass man einfach eine Bahnschwelle auf die Schienen geschraubt hatte, bzw. mit der darunter liegenden Bahnschwelle verschraubt hatte.

Viel Spaß und gutes Gelingen für Dein Diorama.

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Mai 2008, 19:47

...zum Norman hin-tänzelnd... :D

Ich verweise mal auf diesen Tröööhhht:
V-100
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (5. Mai 2008, 19:48)


Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Mai 2008, 19:49

Danke euch, das ist ja "gefundenes Fressen" hier ;)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Shrike

Fortgeschrittener

  • »Shrike« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 16. November 2006

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Mai 2008, 22:34

Moin, Zusammen!

Aber der Schotter auf den Gleisen der Fotos ist zu grob... :D 8) :P

Bis neulich, Stephan

Nachtrag: Edit wege zu dicke Fingers...
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
.
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shrike« (5. Mai 2008, 22:35)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Mai 2008, 07:10

Schotter

Nein-Nein-Nein... :O

Moin,

der Schotter is genau richtich (1-3mm Körnung).

Hier mal zum Beweis ein Original eines handelsüblichen Gleises nebst Schotter aus der Nachbarschaft :D
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schiene-a.jpg
  • Schiene-b.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Shrike

Fortgeschrittener

  • »Shrike« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 16. November 2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Mai 2008, 22:27

RE: Schotter

Moin!

Zitat

Original von Wanni

der Schotter is genau richtich (1-3mm Körnung).

Hier mal zum Beweis ein Original eines handelsüblichen Gleises nebst Schotter aus der Nachbarschaft :D


Sollte eigentlich ein lustiger Bezug auf einen Beitrag an anderer Stelle im großen Internet sein...

Aaaber - Du hast se so gewollt! :P =)

Steine in der seitlichen Überlänge der Schwelle bei deinem Modell: 3,5 - Steine im Originalfoto: 9 ... :D

Schlussfolgerung: Modellschotter zu grob... :prost:

Aber es sieht gut aus... 8)

Stephan
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
.
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Mai 2008, 20:10

Lustiger Bezug zu einem anderen Ort

Jetz krichter se aber... :evil:

Die Steine sind absolut KORRRREKT!

Deiner (übrigens sehr witzigen Signatur :D)nach

Zitat

24 Stunden pro Tag sind einfach nicht genug! Ich muß wohl noch die Nacht dazu nehmen!

scheinst Du zu viele Nächte dazu genommen zu haben.... :gaehn:

Grrrrrr X(

:D :D :D :D :D :D :D :D

P.S.: Liebe Betreiber, es tut mir leid diesen Trööht so zu missbrauchen, aber der Staphan hat den Shrike, äh, Streit angefangen... :O
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (8. Mai 2008, 20:10)


eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Mai 2008, 20:35

RE: Prellböcke

Zitat

Original von Lars W.
ich suche für mein Hafendiorama Bausätze zu Prellböcken (ums Jahr 1930 herum),


Hoi Lars,

Ich werde mal herumschauen in alte Eisenbahnmagazine. In den 30er Jahren gab es einen sehr schönen vielfalt, der gezeigte Prellbock ist viel zu modern und standardisiert. Sicherlich in Hafenanlagen fand man dann und wann phantasievolle Kreationen,

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Mai 2008, 21:13

Danke Gert, es wäre klasse, wenn es irgendwo"zeitlich passende" Prellböcke gibt :)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Mai 2008, 19:28

Hallo Lars,
in diversen Eisenbahnbüchern etc. gibt es Risszeichgnungen von Prellböcken.
Ich bin für meine 250Böcke zumn Bahnhof gedackelt und habe mir verschiedene angeguckt und vermessen.Natürlich bin ich nicht in den ICE Bahnhof gegangen. Es gibt ja Nebenstreckenbahnhöfe, wo man sich ungestört vom Fahrbebrieb schlau machen kann.
Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (9. Mai 2008, 19:30)


Social Bookmarks