Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Juni 2006, 14:27

"Prager Hradschin" in 1:450 von Betexa

Hallo zusammen,

im Moment sind ja im Forum Burgen schwer angesagt, und da bin ich doch eben beim Stöbern bei einem bekannten Versandhändler aus allen Wolken gefallen:

Der Prager Hradschin in 1:450, schlappe einssechzig mal ein Meter.

Der nächste Winter kommt bestimmt...

G&D

Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (23. Juni 2006, 17:05)


  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Juni 2006, 16:55

Jawoll - ich mußte mich gehörig zurückhalten um das Ding nicht gleich zu bestellen. Und wer weiß - vielleicht werde ich doch noch schwach. Aber wohin damit wenn's fertig ist?


Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Juni 2006, 17:25

RE: Hradschin

Ich konnt mich nicht zusammen reißen... wurde bar jeder Vernunft gleich bestellt.

Irgendwann bin ich Rentner mit Minirente, dann hab ich zwar Zeit aber kein Geld mehr.

Wohin? Neuer Couchtisch? 3-D Objekt an der Wand?

G&D

Marc

PS: Gucken ist hier: http://www.betexa.cz/cze/btx-ramy.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (22. Juni 2006, 18:09)


  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Juni 2006, 20:50

Objekt an der Wand wäre wohl das beste. Aber da brauchst Du einen Plexiglarahmen drüber, sonst wird die Sache schnell zum Staubfänger!

Mal sehen...


Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Juni 2006, 23:09

RE: Hradschin

Staub ist natürlicher UV-Schutz.

Just like that,

Marc

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Juni 2006, 08:29

RE: Hradschin

Hallo Jörg und alle anderen,

wenn "Schmuckstück" eintrudelt, gibt's eine hübsche Vorstellung. Nun hab ich ihn allerdings zusammen mit einem "in ca. 3 Wochen" verfügbaren Bogen bestellt und da weiß ich nicht, ob die Bestellung gesplittet wird oder ich warten muß, bis auch der andere Bogen da ist.

Und schönere Fotos des fertigen Modells als eben auf der Verlagsseite:

http://www.betexa.cz/cze/btx-ramy.html

wird es so schnell nun wirklich nicht geben. Tipp: Rechts oben auf das Bild klicken, im neuen Fenster auf den blauen Link unten, da gibt es mehr Fotos.

G&D

Marc

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. Juni 2006, 15:58

Diesseits des Atlantiks ist die Sache noch nicht erhältlich :(

Ich weiß zwar nicht, warum - aber jetzt will ich das Dingens unbedingt haben ;)



Gruß,





Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver Weiß« (23. Juni 2006, 16:00)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. Juni 2006, 16:43

ihr müsst ja alle platz an den wänden haben... :D


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. Juni 2006, 17:03

RE: Hradschin

Wie ich grad erfuhr, ist die Sendung an mich unterwegs, wird aber wohl am morgigen Samstag noch nicht eintrudeln.

Naja, soll ja schönes Wetter geben am Wochenende...

G&D

Marc

chris-dlg

Fortgeschrittener

  • »chris-dlg« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 13. August 2004

Beruf: selbst und ständig

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. Juni 2006, 23:55

Hallo,

bei mir im Schrank schlummert das Teil schon und wartet schon auf den Zusammenbau. Das ist schon ein Hammerteil, da werden wohl ein paar Abende dafür draufgehen...
Die Grafik von der Prager Burg ist sehr gelungen, das Papier und der Druck sind auch sehr gut, wie es mit der Passgenauigkeit aussieht weiß ich noch nicht, werde es dann bei unpassender Gelegenheit berichten.

Grüße

Chris
Im Bau:
- Hamburger Michel von Schreiber
- Lokomotive Parowóz Ty2 von Angraf - ca. 13% der Teile verbaut

- Lokomtive T2-71 von Modelik

Zuletzt fertiggestellt:
- St. Lorenz Kirche/Nürnberg

chris-dlg

Fortgeschrittener

  • »chris-dlg« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 13. August 2004

Beruf: selbst und ständig

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Juni 2006, 22:45

Hallo Jörg,

hier mal ein paar Bilder von der Vorder-und Rückseite dieses Monsters...

Grüße

Chris
»chris-dlg« hat folgende Bilder angehängt:
  • img017.jpg
  • img018.jpg
Im Bau:
- Hamburger Michel von Schreiber
- Lokomotive Parowóz Ty2 von Angraf - ca. 13% der Teile verbaut

- Lokomtive T2-71 von Modelik

Zuletzt fertiggestellt:
- St. Lorenz Kirche/Nürnberg

chris-dlg

Fortgeschrittener

  • »chris-dlg« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 13. August 2004

Beruf: selbst und ständig

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Juni 2006, 22:54

Das Modell ist in insgesamt 9 Abschnitte eingeteilt (A,B,C,D,E,F,G,H und V), wovon jeder Abschnitt 3 bis 19 Bögen beinhaltet, d.h es sind insgesamt 57 Bögen zu Verbauen. Das Modell ist ca. 1,60 m x 1,00 m groß! und beinhaltet ca. 3250 Bauteile.
»chris-dlg« hat folgendes Bild angehängt:
  • img021.jpg
Im Bau:
- Hamburger Michel von Schreiber
- Lokomotive Parowóz Ty2 von Angraf - ca. 13% der Teile verbaut

- Lokomtive T2-71 von Modelik

Zuletzt fertiggestellt:
- St. Lorenz Kirche/Nürnberg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chris-dlg« (28. Juni 2006, 22:56)


chris-dlg

Fortgeschrittener

  • »chris-dlg« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 13. August 2004

Beruf: selbst und ständig

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Juni 2006, 22:58

und hier noch ein Auszug aus dem Baubogen
»chris-dlg« hat folgendes Bild angehängt:
  • img019.jpg
Im Bau:
- Hamburger Michel von Schreiber
- Lokomotive Parowóz Ty2 von Angraf - ca. 13% der Teile verbaut

- Lokomtive T2-71 von Modelik

Zuletzt fertiggestellt:
- St. Lorenz Kirche/Nürnberg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. Juni 2006, 10:08

RE: "Prager Hradschin" in 1:450 von Betexa

Juhu,

ich hab ihn jetzt auch endlich! Oder besser gesagt: es. Ein 37 mm dickes Buch. Okay, der Bausapß macht vielleicht "nur" 16 mm aus, aber das reicht doch erstmal.
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-06-29 (4).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (29. Juni 2006, 10:21)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 29. Juni 2006, 10:12

RE: "Prager Hradschin" in 1:450 von Betexa

...liebevolle Gestaltung mit Farbfotos, Geschichtsteil, Übersetzung wichtiger Begriffe und - man staune! - Hinweisen für den Anfänger!

PS: Der mit einem Pfeil markierte Fleck ist eine etwas kräftig geratene Textur im Texteil - ich hab mich gut erschrocken...
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-06-29 (2).jpg
  • 06-06-29 (7).jpg
  • 06-06-29 (3).jpg
  • 06-06-29 (5).jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 29. Juni 2006, 10:13

RE: "Prager Hradschin" in 1:450 von Betexa

Die Bauzeichnungen sind etwas klein und gehen ganz schön zur Sache. Der Text ist dafür wirklich ungewöhnlich ausführlich!
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-06-29 (8).jpg
  • 06-06-29 (9).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (29. Juni 2006, 10:22)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. Juni 2006, 10:16

RE: "Prager Hradschin" in 1:450 von Betexa

Hier zwei Beispielbögen...
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-06-29 (11).jpg
  • 06-06-29 (12).jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 29. Juni 2006, 10:20

RE: "Prager Hradschin" in 1:450 von Betexa

Und hier ist beim Kauf Obacht geboten: Die Bindung springt etwas und die Schneidelinie zum Heraustrennen gerät teilweise sehr dicht an die Bindung. Beim Bogen E1 ragt ein Teil über die Schneidelinie hinaus. Da sollte man gucken, ob es beim Binden beschädigt wurde. Ein kleiner Makel...

Aber alles in allem: Ein wirklich tolles Ding!!

G&D

Marc
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-06-29 (6).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (29. Juni 2006, 10:20)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 29. Juni 2006, 15:42

Hallo liebe Leute,

Ich hätte da ein paar "Vorschläge" zum supern der Fenster :engel:

Oder das Ding beleuchten. :rotwerd:

Ich empfehle auf alle Fälle eine Gesundenuntersuchung vor Baubeginn.

Ein bis 1 1/2 Jahre sollte man noch fit sein wenn man sich dieses Bauwerk vornimmt.

Herzliche Grüße, Herbert

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 29. Juni 2006, 16:10

RE: "Prager Hradschin" in 1:450 von Betexa

... hach, mit dem Beleuchten hat Herbert mir jetzt den Wind aus den Segeln genommen. Aus gehäxelten farbigen Folien lassen sich doch prima Bleiglasfenster für min. den Dom fertigen :-))

Was mich wundert ist, wie die offizielle Bauteilanzahl von 3250 Teilen zustandekommt, aber sie nun expliziet nachzählen mag ich auch nicht.

Schön wäre es gewesen, wenn statt des Posters eines fertigen Modells ein "Schnittbogen" für eine Grundplatte beigefügt gewesen wäre. Aber genug gemeckert!

Anderthalb Jahre würd ich - bei meiner Baugeschwindigkeit - auch schätzen. Dabei erwarte ich weniger Probleme mit dem Bau der Gebäude als mit der Zwischenlagerung und dem Zusammenfügen der einzelnen Gebäude-Blöcke.

G&D

Marc

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 29. Juni 2006, 16:16

Es ist jedenfalls tröstlich, daß sich das ganze in Sektionen bauen läßt. Ich würde mal mit dem Dom und drumherum anfangen und dann weitersehen...

Leider muß ich noch warten bis die Dinger bei meinem Händler eintreffen - aber dann lege ich ...es gleich in den Schrank ;)

Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 29. Juni 2006, 17:25

Einen Vorteil hat der Bogen auf alle Fälle. :D :D :D

Man kann Ihm zu Beschweren von gedoppelten Kleinteilen verwenden.

Also ein Bastelbogen und ein Werkzeug in einem Stück.

Toll !!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hoffe ich werde jetzt nicht zum "Strafbau einer Burg" verurteilt weil ich mich zu solchen respektlose Aussagen habe hinreißen lassen. :engel:

Gruß, Herbert

chris-dlg

Fortgeschrittener

  • »chris-dlg« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 13. August 2004

Beruf: selbst und ständig

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 29. Juni 2006, 22:00

Hallo Herbert,

keine Sorge, dazu bin ich schon verdonnert worden, am 5. August darf ich das Monstrum im Rahmen des Kartonbau-Marathon zusammenbauen. Mal sehen wie weit ich kommen werde...

Grüße

Chris
Im Bau:
- Hamburger Michel von Schreiber
- Lokomotive Parowóz Ty2 von Angraf - ca. 13% der Teile verbaut

- Lokomtive T2-71 von Modelik

Zuletzt fertiggestellt:
- St. Lorenz Kirche/Nürnberg

Social Bookmarks